Karten

Bermuda Karte und Satellitenbild



Bermuda ist eine Inselgruppe im Nordatlantik. Bermuda ist ein selbstverwaltetes britisches Überseegebiet. Die Inseln liegen etwa 900 Meilen östlich des Kontinents der Vereinigten Staaten.
Bermuda ist eine Inselgruppe im Nordatlantik. Bermuda ist ein selbstverwaltetes britisches Überseegebiet. Die Inseln liegen etwa 900 Meilen östlich des Kontinents der Vereinigten Staaten.

Bermuda Angrenzende Länder:

Keiner

Regionale Karten:

Karte von Nordamerika, Weltkarte

Wo ist Bermuda?


Bermuda Satellitenbild


Das obige Satellitenbild wurde von Jesse Allen vom NASA Earth Observatory unter Verwendung von Landsat-Daten erstellt.
Das obige Satellitenbild wurde von Jesse Allen vom NASA Earth Observatory unter Verwendung von Landsat-Daten erstellt.

Entdecken Sie Bermuda mit Google Earth:

Google Earth ist ein kostenloses Programm von Google, mit dem Sie Satellitenbilder erkunden können, die die Städte und Landschaften von Bermuda und ganz Nordamerika in fantastischen Details zeigen. Es funktioniert auf Ihrem Desktop-Computer, Tablet oder Mobiltelefon. Die Bilder in vielen Bereichen sind so detailliert, dass Sie Häuser, Fahrzeuge und sogar Menschen auf einer Stadtstraße sehen können. Google Earth ist kostenlos und benutzerfreundlich.

Bermuda auf einer Weltkarte:

Bermuda ist in unserer Blue Ocean Laminated Map of the World enthalten. Diese Karte zeigt eine Kombination aus politischen und physischen Merkmalen. Es umfasst Ländergrenzen, Großstädte, große Berge mit schattigem Relief, Meerestiefe mit blauem Farbverlauf sowie viele andere Merkmale. Dies ist eine großartige Karte für Schüler, Schulen, Büros und überall dort, wo eine schöne Weltkarte für Bildung, Präsentation oder Dekoration benötigt wird.

Bermuda auf einer großen Landkarte von Nordamerika:

Wenn Sie sich für Bermuda und die Geografie Nordamerikas interessieren, ist unsere große, laminierte Karte von Nordamerika genau das Richtige für Sie. Es ist eine große politische Landkarte Nordamerikas, die auch viele der physischen Merkmale des Kontinents in Farbe oder schattiertem Relief zeigt. Auf der Karte werden die wichtigsten Seen, Flüsse, Städte, Straßen, Landgrenzen, Küsten und die umliegenden Inseln angezeigt.

Bermuda Städte:

Flatts Village, Hamilton, Hog Bay, Somerset Village, St. George und Tucker's Town.

Bermuda-Standorte:

Bermuda-Insel, Boaz-Insel, Castle Harbour, Coney Island, Great Sound, Hamilton Harbour, Harrington Sound, Nordirland, Südirland, Internationaler Flughafen LF Wade, Little Sound, Somerset-Insel, St. Catherine's Point, St. David's Island, St. George's Harbour und St. George's Island.

Bermuda Natural Resources:

Kalkstein ist eine natürliche Ressource in Bermuda. Das angenehme Klima macht die Inseln zu einem beliebten Reiseziel für den Tourismus.

Bermuda Naturgefahren:

Die Inseln sind von Juni bis November Wirbelstürmen ausgesetzt.

Bermuda Umweltthemen:

Die Insel hat Probleme mit der Luftverschmutzung aufgrund einer dichten Bevölkerung und des Fahrzeugverkehrs. Wasserressourcen sind knapp. Es gibt auch Probleme mit der Entsorgung von Abwasser, festen Abfällen und gefährlichen Abfällen.