Edelsteine

Edelsteinbergbau in den Vereinigten Staaten



In den USA gibt es eine Vielzahl von Edelsteinen


US-Edelsteine: Eine Vielzahl von Edelsteinen wird aus Minen in den Vereinigten Staaten gewonnen. Obere Reihe: Malachit- und Azurit-Cabochon (Arizona), ein grober Rubin (North Carolina), ein facettierter orangefarbener Sonnenstein (Oregon), ein tropfenförmiger Varisit-Cabochon (Utah). Zweite Reihe: ein Vesuvianit-Cabochon (Kalifornien), eine Süßwasser-Zuchtperle (Tennessee), ein Cabochon aus Montana-Moos-Achat (Montana), eine Handvoll Diamanten (Arkansas). Dritte Reihe: zwei Stücke Aquamarin (Colorado), ein Opal-Cabochon (Idaho), ein facettierter zweifarbiger Turmalin (Maine), ein facettierter Feueropal (Nevada). Scrollen Sie nach unten, um mehr über diese und andere Edelsteine ​​zu erfahren.

Inhaltsverzeichnis


Eine Vielfalt von US-Edelsteinen
In den USA hergestellte Edelsteine
Staaten mit Edelsteinproduktion
Arizona
Arkansas
Kalifornien
Colorado
Idaho
Louisiana
Maine
Montana
Nevada
North Carolina
Oregon
Tennessee
Utah
Kleine Minen, Freizeitbergleute
Warum ist die Produktion so niedrig?
Patronat für heimische Edelsteine

Eine Vielfalt von US-Edelsteinen

In den USA wird eine überraschende Vielfalt an Edelsteinen hergestellt. Wussten Sie, dass Montana die Heimat weltberühmter Saphirgebiete ist und Smaragde, Rubine und Saphire in North Carolina vorkommen? Haben Sie jemals einen "Oregon-Sonnenstein" gesehen, der mit einer kupfernen Aventureszenz blitzt, oder eine Süßwasser-Zuchtperle mit goldenem Glanz, die in Tennessee hergestellt wurde? Dies sind nur einige der einzigartigen Edelsteine, die in den USA hergestellt werden.

In den USA hergestellte Edelsteine

Die United States Geological Survey berichtet, dass bemerkenswerte Mengen von Achat, Beryll, Koralle, Diamant, Granat, Feldspat, Jade, Jaspis, Opal, Quarz, Rubin, Saphir, Muschel, Perlen, Peridot, Topas, Turmalin, Türkis und Weitere Edelsteinmaterialien werden derzeit in den USA hergestellt.

Staaten mit Edelsteinproduktion

Dreizehn Staaten produzieren fast alle natürlichen Edelsteine, die in den Vereinigten Staaten abgebaut wurden. Sie sind unten aufgeführt.

Arizona
Arkansas
Kalifornien
Colorado
Idaho
Louisiana
Maine
Montana
Nevada
North Carolina
Oregon
Tennessee
Utah
Wusstest du schon? Wenn Sie an der Tucson Gem and Mineral Show teilnehmen (die jeden Februar stattfindet), können Sie grobe oder geschnittene Steine ​​bei den meisten wichtigen Edelsteinminen in den Vereinigten Staaten kaufen - und oft direkt bei der Person, die den Abbau durchgeführt hat. Haben Sie keine Angst zu fragen - normalerweise erzählen sie Ihnen gerne alles über ihre Arbeitsweise. Manchmal schürft, schneidet und vermarktet dieselbe Person die Steine!

Kleine Minen, Freizeitbergleute

Obwohl die Vereinigten Staaten eine Vielfalt von Edelsteinsorten produzieren, ist die produzierte Menge sehr gering. Im Kalenderjahr 2017 betrug die gesamte Edelsteinproduktion der Vereinigten Staaten nur 13 Millionen US-Dollar. Dieser Betrag ist sehr, sehr gering im Vergleich zu 22,6 Milliarden US-Dollar an Edelsteinen, die zum Verbrauch importiert wurden. Die USA sind zu mehr als 99,9 Prozent von ausländischen Edelsteinlieferungen abhängig.

Der größte Teil der Edelsteinproduktion in den USA stammt aus sehr kleinen Bergwerken mit nur zwei oder drei Mitarbeitern, die oft Teilzeit- oder Saisonarbeiter sind. Nur sehr wenige Minen beschäftigen mehr als ein Dutzend Mitarbeiter und sind zu allen vier Jahreszeiten in Betrieb. 2014 waren in den USA rund 250 Edelsteinminen in Betrieb. Sie beschäftigten zwischen 1.200 und 1.500 Mitarbeiter.

Ein erheblicher Teil des zusätzlichen Edelsteinabbaus in den USA wird von Rockhounds betrieben (Amateuren, die als Hobby nach Steinen, Mineralien, Edelsteinen und Fossilien suchen). Viele von ihnen machen ihre Jagd auf öffentliches Land (Gebiete im Besitz der Regierung, in denen Einzelpersonen sammeln können, wenn sie die Regeln einhalten). Andere gehen zum Gebührenabbau. Hierbei handelt es sich um nachgewiesene Edelsteinvorkommen, bei denen Besucher eine Gebühr zahlen, nach Edelsteinen suchen und alle gefundenen behalten können.

US-Edelsteinproduktionswertein Tausenden von Dollar

Edelstein-Material2011201220132014
Beryll1,7401,790191128
Koralle150150138135
Diamant----4961
Granat110989281
Edelstein Feldspat756757698684
Geode / Knötchen110898982
Opal71749388
Quarz - makrokristallin333383384287
Quarz - kryptokristallin248261199226
Saphir / Rubin343360266262
Schale832810695693
TopasNDND87
Turmalin73999474
Türkis1,3301,3201,3101,300
Andere4,9505,1405,2705,380
Summen11,00011,3009,5769,488
Makrokristalliner Quarz beinhaltet: Amethyst, Aventurin, blauer Quarz, Citrin, Habichtauge, Quarz, Katzenauge, Bergkristall, Rosenquarz, Rauchquarz und Tigerauge.
Kryptokristalliner Quarz beinhaltet: Achat, Karneol, Chalcedon, Chrysopras, versteinertes Holz, Heliotrop, Jaspis, Moosachat, Onyx und Sard.
ND: Wert nicht bekannt gegeben, da er proprietäre Informationen einer kleinen Anzahl von Herstellern preisgeben würde.
Daten aus USGS Minerals Yearbooks.

Warum ist die Produktion so niedrig?

Die Edelsteinproduktion in den USA ist angesichts der großen geografischen Fläche des Landes und der großen Anzahl von Menschen, die ein starkes Interesse an der Suche nach Edelsteinen haben, überraschend gering. Zwischen dem Interesse am Bergbau und dem erfolgreichen Betrieb einer Mine stehen drei Hindernisse: 1) die Kosten für die Eröffnung einer Mine; 2) die Arbeitskosten; und 3) behördliche Vorschriften in Bezug auf Umwelt und Arbeit.

Die Kosten für die Eröffnung einer Mine in den USA sind extrem hoch. Bevor mit dem Abbau begonnen werden kann, muss eine Genehmigung eingeholt werden. Die Genehmigung ist erforderlich, um sicherzustellen, dass die Mine mit minimaler Auswirkung auf die Umwelt, minimaler Gefährdung der Mitarbeiter und in Übereinstimmung mit allen lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen entwickelt und betrieben wird. Die Recherche, Datenerfassung, Planung und das Schreiben, die durchgeführt werden müssen, um einen Genehmigungsantrag auszufüllen, sind enorm. Diese Kosten können nicht durch die kleinen Lagerstätten gedeckt werden, die für den meisten Farbsteinabbau typisch sind.

Die Arbeitskosten in den Vereinigten Staaten sind im Vergleich zu den Arbeitskosten in anderen Ländern sehr hoch. Die Menschen müssen wie in jeder anderen Branche einen angemessenen Lohn verdienen. Ein Großteil des Farbsteinabbaus in anderen Teilen der Welt wird durch sehr kostengünstige Arbeitskräfte unterstützt.

Es gibt auch viele Kosten, die mit dem Betrieb einer Mine in Übereinstimmung mit den behördlichen Vorschriften verbunden sind. Es müssen erhebliche Investitionen in Sicherheitsplanung, Ausrüstung und Verfahren getätigt werden. Darüber hinaus müssen erhebliche Investitionen zur Bekämpfung von Abwasser, Erosion, Staub und vielen anderen Problemen im Zusammenhang mit dem Betrieb einer Mine getätigt werden. Diese können leicht mehr betragen als der Wert der Edelsteine, die aus einer kleinen farbigen Steinablagerung erzeugt würden.

Patronat für heimische Edelsteine

Viele Menschen lieben Edelsteine, die aus einheimischen Vorkommen hergestellt werden. Einige Mineraliensammler bevorzugen bestimmte Fundorte, und einige Edelsteinkäufer (insbesondere Touristen) möchten unbedingt einen "Montana Sapphire" oder einen "Oregon Sunstone" kaufen, wenn sie diese Staaten besuchen. Diese Schirmherrschaft unterstützt nachdrücklich den Preis von Steinen aus bestimmten Gegenden - weit über dem Preis von Steinen ähnlicher Größe und Qualität von überall auf der Welt. Diese Schirmherrschaft unterstützt auch eine kleine inländische Lapidarindustrie.

Viele Leute, die Arizona besuchen, möchten ein Stück versteinertes Holz mit nach Hause nehmen, und viele Leute, die das Land im Hinterland von New York besuchen, möchten einen "Herkimer-Diamanten" finden. Es gibt sogar einen Ort in Arkansas, Crater of Diamonds, an dem jeder Diamant-Bergmann werden kann, indem er eine geringe Gebühr bezahlt. Es sind lustige Aktivitäten, die vielen Spaß machen und die die kleine Edelsteinindustrie der Vereinigten Staaten unterstützen.

# 1 ARIZONA

Arizona Edelsteine

Arizona ist seit langem als Produzent von Türkis, Peridot und versteinertem Holz bekannt. Edelsteine ​​wie Azurit, Chrysokoll und Malachit sind mit den zahlreichen Kupfervorkommen von Arizona verbunden und werden seit langem dort hergestellt. Achat, Amethyst, Granat, Jade, Jaspis, Obsidian, Onyx und Opal wurden in Arizona gefunden und zur Herstellung von Edelsteinen verwendet.

Das Foto zeigt einige Cabochons, die aus Kupfermineralien von Arizona geschnitten wurden. Sie sind ein Oval von Chrysokoll und Malachit auf der linken Seite; drei dreieckige Kabinen aus Azurit und Malachit in der Mitte; und rechts ein Quarz-Cabochon mit Chrysokoll-Einschlüssen. Alle Materialien wurden in der Gegend von Morenci gefunden, einem berühmten Kupferort.

Erfahren Sie mehr über Arizona Gemstones.

# 2 NORTH CAROLINA

North Carolina Edelsteine

Die meisten Menschen sind überrascht zu hören, dass Rubine, Saphire und Smaragde in North Carolina zu finden sind. Obwohl das Gebiet keinen großen Edelsteinbergbau und keine große Edelsteinschneiderei unterstützt, gibt es viele Minen, in die jeder eintreten, eine geringe Gebühr zahlen und alle gefundenen Edelsteine ​​aufbewahren kann. Einige lokale Unternehmen haben erfahrene Edelsteinschleifer und Juweliere, die ein schönes Stück Rohmaterial, das Sie finden, in ein schönes Schmuckstück verwandeln können.

Zu den Edelsteinmaterialien in North Carolina zählen Aquamarin, Beryll, Citrin, Smaragd, Granat, Mondstein, Rosenquarz, Rubin, Saphir, Rauchquarz, Staurolith, Topas und Turmalin. Es gibt sogar einige Stellen, an denen Sie Gold finden können. Die North Carolina-Rubine auf dem Foto rechts wurden von Peter Cristofono aufgenommen.

Erfahren Sie mehr über North Carolina Gemstones.

# 3 OREGON

Oregon Edelsteine

Oregon produziert einige der besten Edelsteinfelder der Welt. Mehrere kleine Bergbaubetriebe sind weltberühmt für die Herstellung von "Oregon Sunstone", einem transparenten Feldspat, der mit winzigen Kupferplättchen gefüllt ist, die in einer gemeinsamen Ausrichtung ausgerichtet sind. Wenn ein Sonnenstein im rechten Winkel ins Licht geneigt wird, reflektieren diese Plättchen gleichzeitig einen Lichtblitz.

Oregon stellt verschiedene andere Edelsteinmaterialien her, darunter das berühmte "Thunderegg", eine Art Geode, die außen hässlich ist, innen jedoch oft mit wunderschönem Chalcedon, Opal oder Kristallen gefüllt ist. Einige Leute argumentieren, dass Donnerregen populärer sind als Sonnenstein! Oregon stellt auch eine Reihe verschiedener Feueropale und gewöhnlicher Opale mit wunderschönen Farben her. In Oregon gibt es mehrere kostenpflichtige Standorte, an denen Sie Sonnenstein, Opal, Donnergräber und mehr finden.

Erfahren Sie mehr über Oregon Gemstones.

# 4 KALIFORNIEN

California Edelsteine

Kalifornien ist weithin bekannt für seine Turmalin- und Türkisproduktion. Indianer waren die ersten, die diese Mineralien schätzten, und Ende des 19. Jahrhunderts war eine kommerzielle Edelsteinindustrie aktiv. Die Turmalinvorkommen von Riverside und San Diego Counties haben mehr Turmalin zum Schneiden und für Mineralproben geliefert als alle anderen Turmalinvorkommen auf der nördlichen Hemisphäre.

Zu den kalifornischen Edelsteinen zählen auch viele Arten von Achat, Jaspis, Jade, Granat und Quarz. Der Staat ist eine der wenigen Quellen für Benitoit, ein blaues Bariumtitansilikat, und er wurde als staatlicher Edelstein bezeichnet. Das Bild rechts ist ein Vesuvianit-Cabochon, der aus Material geschnitten wurde, das in der Mine Happy Camp im Landkreis Siskiyou hergestellt wurde.

Erfahren Sie mehr über California Gemstones.

# 5 UTAH

Utah Edelsteine

Utah produziert eine Vielzahl von Edelsteinen. Obwohl Topas Utahs staatlicher Edelstein ist, ist der Edelstein, der in letzter Zeit viel Beachtung findet, roter Beryll, auch als Bixbit bekannt. Der hier gezeigte facettierte rote Beryll aus den Wah Wah Bergen ist ein schönes Beispiel (Foto von Bradley Payne von TheGemTrader.com).

Amethyst, Granat, Jaspis, Achat und Opale sind auch an zahlreichen Orten im Bundesstaat zu finden. Utah hat auch die weltweit einzige Ortschaft, in der sich der wunderschöne lila Tiffany Stone befindet.

Erfahren Sie mehr über Utah Gemstones.

# 6 TENNESSEE

Tennessee-Edelsteine

Tennessee ist bekannt für ein einziges Schmuckstück - Perlen. Die American Pearl Company betreibt die einzige Süßwasserperlenfarm in den USA. Sie produzieren Süßwasserzuchtperlen aus einheimischen Flussmuscheln. Die münzenförmigen Perlen auf dem Foto stammen von der American Pearl Company und zeigen schillernde Schattierungen in Gold, Rosa und Blau.

Erfahren Sie mehr über Edelsteine ​​aus Tennessee.

# 7 MONTANA

Montana Edelsteine

Montanas beliebtestes Edelsteinprodukt ist Saphir. Yogo Gulch Saphire sind seit über 100 Jahren bekannt und die Produktion von Saphiren in Montana wird bis heute fortgesetzt. Saphire werden sowohl aus Gesteins- als auch aus Schwemmlandvorkommen hergestellt. Sie kommen in einer Vielzahl von Farben vor, einschließlich Blau, Blaugrün, Grün, Rosa, Hellrot, Lila, Gelb und Orange (Farben, die häufig durch Wärmebehandlung erzeugt werden). Aus den alluvialen Ablagerungen werden auch einige Granate von Edelsteinqualität hergestellt.

Rockhounds in vielen Teilen Montanas suchen gerne nach Achat und Jaspis. Eines der beliebtesten ist "Montana Moss Agate", ein transparentes bis durchscheinendes Material, das normalerweise braune bis schwarze Bänder oder "Moos" in einer Vielzahl von Mustern aufweist.

Erfahren Sie mehr über Montana Edelsteine.

# 8 COLORADO

Colorado Edelsteine

In Colorado werden viele verschiedene Edelsteine ​​hergestellt. Dazu gehören Aquamarin, Amazonit, Granat, Topas, Turmalin, Lapislazuli, Quarz, Rauchquarz, Rhodochrosit, Rosenquarz, Amethyst, Türkis, Peridot, Saphir, Zirkon, Achat und Jaspis. Ein Rohdiamant aus Colorado wurde in einen 16,87-Karat-Stein geschnitten. Es ist der größte geschliffene Diamant, der jemals aus USA-Rohmaterial hergestellt wurde.

Aquamarin ist der staatliche Edelstein Colorados und wird hauptsächlich in hohen Lagen des Antero-Gebirges gefunden. Rhodochrosit ist das Staatsmineral und viele Exemplare werden in Edelsteine ​​wie den hier gezeigten Stein aus der Sweet Home Mine geschnitten. Foto von Bradley Payne, TheGemTrader.com.

Erfahren Sie mehr über Colorado Gemstones.

# 9 ARKANSAS

Arkansas Edelsteine

Die beliebteste Edelsteinlokalität in Arkansas ist der Crater of Diamonds State Park, in dem jeder eine Gebühr zahlen, nach Diamanten suchen und die gefundenen aufbewahren kann. Das Gelände ist ein operativer State Park, und Besucher finden in der Regel jedes Jahr Hunderte kleiner Diamanten. Es gibt mehrere andere gebührenpflichtige Abbaugebiete im Bundesstaat, in denen Sie eine Gebühr entrichten, nach Mineralien suchen und behalten können, was Sie finden.

Arkansas wichtigstes Edelsteinmaterial ist Quarz. In Arkansas wird klarer Quarz oft als "Bergkristall" bezeichnet. Es wird als Muster hergestellt und verkauft und auch für facettierte Steine, Perlen, Schnitzereien, Kugeln und Dekorationsgegenstände verwendet. Außergewöhnliche Exemplare von Bergkristall können für Tausende von Dollar verkauft werden. Klare, unbeschädigte Einkristalle werden zu Anhängern, Ohrringen und anderen Arten von Schmuck verarbeitet. Neben Bergkristall werden in Arkansas auch andere Quarzedelsteine ​​hergestellt, darunter Achat, Chert, Jaspis, Opal, versteinertes Holz und Rauchquarz (häufig wärmebehandelter Bergkristall).

Erfahren Sie mehr über Arkansas Gemstones.

Nr. 10 IDAHO

Idaho Edelsteine

Idahos Spitzname ist "The Gem State". Es hat eine lange Geschichte in der Herstellung einer Vielzahl von Edelsteinmaterialien. Die wichtigsten bisher hergestellten Edelsteine ​​waren Sterngranat und Opal. Bemerkenswerte Mengen an Jade, Topas, Zirkon und Turmalin wurden auch in Idaho gefunden. Achat, Jaspis und versteinertes Holz in vielen Farben und Mustern wurden aus kleinen Vorkommen im ganzen Staat gefunden und hergestellt.

Erfahren Sie mehr über Idaho Gemstones.

Maine (ohne Rang)

Maine Edelsteine

Die erste kommerzielle Edelsteinmine in den USA, die von Bergleuten betrieben wurde, die keine amerikanischen Ureinwohner waren, befand sich in Mount Mica, Maine. Dort wurde 1820 von Kindern ein großes Turmalinvorkommen entdeckt. Zwei Jahre später wurde eine Mine eröffnet, aus der Tausende Karat Turmalinkristalle in Edelsteinqualität gewonnen wurden. Seitdem haben die Pegmatitvorkommen im Westen von Maine viele Arten von Turmalin, Aquamarin, Morganit, Rauchquarz, Rosenquarz und Amethyst hervorgebracht. Die drei Steine ​​auf dem Foto sind sehr schöne Turmaline aus dem Dunton Quarry in Oxford County. Foto von Thuss Photography, Verwendung mit Genehmigung des Maine State Museum.

Erfahren Sie mehr über Maine Gemstones.

Louisiana (ohne Rang)

Louisiana Edelsteine

Die meisten Menschen würden Louisiana nicht als "Edelsteinstaat" betrachten. Es ist jedoch die Quelle einer einzigartigen Vielfalt wertvoller Opale und eine Quelle für reichlich "versteinertes Palmenholz". Das in der Catahoula-Formation gefundene Palmenmaterial, ein Sedimentgestein, das während des Oligozäns abgelagert wurde, ist so beliebt und bekannt, dass es vom Gesetzgeber als offizielles "Staatsfossil" bezeichnet wurde.

Erfahren Sie mehr über Louisiana Gemstones.

Nevada (ohne Rang)

Nevada Edelsteine

In Nevada wurde eine Vielzahl von Edelsteinen gefunden, und der Staat ist bekannt für seinen Opal. Nach Australien stammen einige der besten Schwarzopale der Welt aus Virgin Valley, Nevada. Das hier gezeigte Exemplar ist ein 9-Millimeter-facettierter gelber Feueropal von etwa 1,79 Karat, geschnitten aus in Nevada hergestelltem Rohmaterial. Der Staat ist auch bekannt für sein türkisfarbenes, versteinertes Holz, Achat, Jaspis und Obsidian.

Erfahren Sie mehr über Nevada Gemstones.