Mehr

Shapefile kopieren, ohne das Original zu beeinträchtigen?


Ich habe einen Layer in ArcMap 10.2, der aus einer großen Form besteht, die aus fünf kleineren Formen besteht. Ich muss eine Ebene mit nur vier dieser Formen erstellen, um den Unterschied in den Bereichen anzuzeigen, wenn die fünfte Form nicht enthalten ist.

Mir ist aufgefallen, dass ein einfaches Kopieren und Einfügen des ursprünglichen Shapefiles zurück in das Inhaltsverzeichnis keine gute Idee ist, da sich alle Änderungen, die ich an der neuen Ebene vornehme, anscheinend auch auf die ursprüngliche Ebene auswirken. Gibt es eine einfache Möglichkeit, dies zu tun? Wenn es relevant/nützlich ist, habe ich die kostenlose Version von XTools Pro.


Sie können mit der rechten Maustaste auf die Ebene klicken, zu "Daten" gehen, im nächsten Menü "Daten exportieren ... " auswählen. Dadurch können Sie eine Kopie der Datei an einem neuen Ort erstellen - geben Sie ihr nur einen neuen Namen. Dann können Sie in einer Bearbeitungssitzung den nicht gewünschten Teil löschen.

Oder Sie können vor dem Exportieren der Daten die vier gewünschten Polygone auswählen, wodurch Sie nur diese vier in die neue Datei kopieren können.

Sie können den Layer auch kopieren und in das Inhaltsverzeichnis einfügen. Klicken Sie in einer der Kopien mit der rechten Maustaste auf > Eigenschaften > Registerkarte Symbologie > Kategorien > Eindeutige Werte > markieren Sie den Layer, den Sie entfernen möchten > klicken Sie auf die Schaltfläche Entfernen unter dem Inhaltsverzeichnis der Sybologie. Dadurch erhalten Sie das gewünschte Ergebnis, ohne neue Dateien zu erstellen oder zu bearbeiten.


Schau das Video: Copy Subset Data from a Shapefile in QGIS (Oktober 2021).