Mehr

Konvertieren von SQLite (Spatialite)-Daten in Oracle sdo_geometry (mit .NET)


Mit .NET habe ich eine SQLite-Datei, die ich in Oracle importieren muss. Die Geometrie muss in Oracle von der Geometriespalte sqlite (spatialite) in eine Spalte sdo_geometry konvertiert werden:

// Durchlaufe alle Datensätze in der SQLite-Datei foreach (DataRow-Zeile in dsSqLite.Tables["Default"].Rows) { // Hole das Geometriefeld von sqlite und bereite es für das Oracle-Format vor NetSdoGeometry.sdogeometry geom = row["GEOMETRY" ]; // FEHLER HIER }

Wenn ich das obige ausführe, erhalte ich die Fehlermeldung "Objekt vom Typ 'System.Byte[]' kann nicht in 'NetSdoGeometry.sdogeometry' umgewandelt werden. Außerdem sehe ich nicht, wo die SRID angegeben werden soll. Kennt jemand den richtigen Weg? Konvertieren Sie die Geometriespalte von Spatialite in Oracle sdo_geometry?

Referenzen: NetSdoGeometry-Bibliothek: https://github.com/mapspiral/NetSdoGeometry


Soweit ich sehe, funktioniert NetSdoGeometry nur durch LESEN von Geometrien aus Oracle in ein .net-Objekt. Ich sehe keinen Ort, an dem es das Gegenteil tut.

Vielleicht ist eine viel einfachere Lösung, gdal (ogr2ogr) zu verwenden, um den Inhalt von sqlite in Oracle zu kopieren. Einzelheiten zu diesem Treiber finden Sie unter http://www.gdal.org/drv_sqlite.html.


SCOPE_IDENTITY() verwenden wenn Sie eine einzelne Zeile einfügen und die generierte ID abrufen möchten.

Verwenden Sie die OUTPUT-Klausel wenn Sie mehrere Zeilen einfügen und diese abrufen müssen einstellen der generierten IDs.

und warum ist dies die beste schnellere Option?

Abgesehen von der Leistung sind dies die einzigen, die in der Standardisolationsstufe und/oder bei mehreren Benutzern garantiert korrekt sind. Selbst wenn Sie den Aspekt der Korrektheit ignorieren, hält SQL Server den eingefügten Wert in SCOPE_IDENTITY() im Speicher, so dass dies natürlich schneller ist, als eine eigene isolierte Abfrage für die Tabelle oder für Systemtabellen auszuführen.

Den Aspekt der Korrektheit zu ignorieren ist, als würde man dem Postboten sagen, dass er die heutige Post gut zugestellt hat - er hat seine Route 10 Minuten schneller als seine durchschnittliche Zeit beendet, das Problem ist, dass keine der Post an das richtige Haus geliefert wurde.

Unterlassen Sie verwenden Sie eines der folgenden:

  • @@IDENTITY - da dies nicht in allen Szenarien verwendet werden kann, zum Beispiel wenn eine Tabelle mit einer Identitätsspalte einen Trigger hat, der auch in eine andere Tabelle mit einer eigenen Identitätsspalte eingefügt wird, erhalten Sie den falschen Wert zurück.
  • IDENT_CURRENT() - Ich gehe hier ausführlich darauf ein, und die Kommentare sind ebenfalls nützlich, aber im Wesentlichen erhalten Sie unter Parallelität oft die falsche Antwort.
  • MAX() oder TOP 1 - Sie müssten die beiden Anweisungen mit einer serialisierbaren Isolation schützen, um sicherzustellen, dass das MAX(), das Sie erhalten, nicht von jemand anderem stammt. Dies ist viel teurer als nur die Verwendung von SCOPE_IDENTITY() .

Diese Funktionen schlagen auch immer dann fehl, wenn Sie zwei oder mehr Zeilen einfügen und alle generierten Identitätswerte benötigen - Ihre einzige Möglichkeit dort ist die OUTPUT-Klausel.


Konvertieren von SQLite-Daten (Spatialite) in Oracle sdo_geometry (mit .NET) - Geographic Information Systems

Koordinat2 WebApp (https://dominoc925-pages.appspot.com/webapp/koordinat2/default.html) wurde entwickelt mit ReagierenJS und WebAssembly zum Umwandeln von Geokoordinaten und zur Anzeige auf einer Karte. Die WebApp verwendet Proj4 im Backend zur Durchführung der Projektionskonvertierung und Datumskonvertierung unterstützt daher über tausend Koordinatenreferenzsysteme.

Verwendung der Koordinat2 WebApp ist einfach. Im Folgenden wird gezeigt, was mit der WebApp gemacht werden kann.

    Öffnen Sie mit einem modernen Browser die Koordinat2 WebApp unter dieser URL https://dominoc925-pages.appspot.com/webapp/koordinat2/default.html

Die WebApp-Seite wird angezeigt.

Koordinatensysteme auswählen

    Um das primäre Eingabekoordinatensystem zu definieren, klicken Sie auf das Ausrüstung Symbol im Eingabekoordinaten Tafel.

Das Dialogfeld Quellkoordinatensystem auswählen wird angezeigt.

Ein oder mehrere Einträge sind aufgelistet.

Das ausgewählte Koordinatensystem ist ausgewählt.

Koordinaten umwandeln

    Um Koordinaten im . umzuwandeln Eingabekoordinate System, geben Sie die Osterei und Norden (oder Breite und Längengrad) Werte in die entsprechenden Eingabefelder.

Die konvertierten Koordinaten werden sofort in den Feldern Längen- und Breitengrad der Ausgabekoordinaten (oder den Feldern Rechts- und Hochwert) angezeigt..

Auf der Karte wird auch eine entsprechende Markierung erstellt, die auf die Position der Koordinate zeigt.

Koordinaten von Kartenpositionen anzeigen

    Um die Koordinaten von Standorten auf der Karte anzuzeigen, klicken Sie einfach mit der Maus auf den Kartenstandort.

An der angeklickten Stelle wird eine Markierung platziert placed.

    Klicken Sie in der Symbolleiste oben rechts auf das Gitter Symbol.

Das Dialogfeld Rastereinstellungen auswählen wird angezeigt.

Auswählen einer Basisschicht

    Klicken Sie in der Symbolleiste oben rechts auf das Schicht Symbol.


Konvertieren von SQLite-Daten (Spatialite) in Oracle sdo_geometry (mit .NET) - Geographic Information Systems

GIS ObjectLand ist ein universelles geographisches Informationssystem für Windows. Hauptmerkmale: - Erstellung von Vektor-Rasterkarten mit beliebiger Struktur von Layern und Feature-Typen - Erstellung von Themen. Thema ist eine Benutzerpräsentation eines Karten-Steuerelements zur Anzeige von Merkmalen in Abhängigkeit vom gewählten Maßstab - räumliche Dateneingabe und Bearbeitung durch Zuweisen von Merkmalen. Kostenloser Download von GIS ObjectLand 2.6.5, Größe 24.76 Mb.

Algolab Raster-zu-Vektor-Konvertierung CAD/GIS SDK 2.55 AlgoLab Inc.

Software-Entwicklungskit für CAD/CAM/ GIS und grafische Softwareentwickler. Konvertiert von Raster zu Vektor und verfeinert Architekten, Mechaniker, technische Zeichnungen, Karten, mathematische Grafiken, Grafiken für Bücher und Zeitschriften und mehr. ActiveX und Com-Komponente sind ebenfalls verfügbar. Verfeinert Vektorgrafiken, erzeugt feine Linien und Formen. Gescannte Zeichnungen werden erkannt. Kostenloser Download von Algolab Raster-zu-Vektor-Konvertierung CAD/GIS SDK 2.55, Größe 2.87 Mb.

AvisMap GIS Engine 5.0.1 AvisMap GIS-Technologien

AvisMap GIS Engine ist ein umfassendes SDK für die Entwicklung von kundenspezifischen GIS Anwendungen und Lösungen. Dieses SDK bietet mehrere ActiveX (OCX)-Steuerelemente, die Visual Basic, VB.NET, C#, Visual C++ und andere ActiveX-kompatible Programmiersprachen mit Microsoft Visual Studio-Versionen 6, 2003, 2005 und Express unterstützen. Unterstützt .NET über COM. Während. Kostenloser Download von AvisMap GIS Engine 5.0.1, Größe 45,89 Mb.

Canvas GIS Advanced (Mac) 9.0.4 ACD-Systeme

Das CANVAS 9 Advanced GIS Mapping Edition fügt native Unterstützung für das geografische Informationssystem (GIS) Daten in Canvas. Sie können Messungen in geografischen Koordinaten vornehmen, SHAPE- und GeoTIFF-Dateien nach Industriestandard in eine unbegrenzte Anzahl von automatisch ausgerichteten überlappenden Layern importieren und zwischen den folgenden Optionen wählen: E2.104-Koordinate. Kostenloser Download von Canvas GIS Advanced (Mac) 9.0.4, Größe 54.42 Mb.

Canvas GIS Mapping Edition (Mac) 9.0.4 ACD-Systeme

Die Leinwand 9 GIS Mapping Edition fügt native Unterstützung für das geografische Informationssystem (GIS) Daten in Canvas. Sie können Messungen in geografischen Koordinaten vornehmen, SHAPE- und GeoTIFF-Dateien nach Industriestandard in eine unbegrenzte Anzahl von automatisch ausgerichteten überlappenden Layern importieren und unter den folgenden Optionen wählen: 2.104 Koordinatenreferenz. Kostenloser Download von Canvas GIS Mapping Edition (Mac) 9.0.4, Größe 54.42 Mb.

CMS Xpandy Powered by IntelliCAD 6.3 CAD Manufacturing Solutions, Inc.

Wenn Sie die neueste Version nicht kaufen können intellicad Technologie, dann haben Sie die richtige Software gefunden. CMS Xpandy Powered by IntelliCAD 6.3 Technologie ermöglicht es Ihnen, ein zuverlässiges IntelliCAD basierte CAD-Anwendung. Sie können mit der Xpandy-Technologie auch Ihre eigenen Anzeigen erstellen und veröffentlichen. Zusätzliche Systemanforderungen: Microsoft .NET 2.0 Framework und eine. Freeware-Download von CMS Xpandy Powered by IntelliCAD 6.3, Größe 54.78 Mb.

ProgeCAD Standard IntelliCAD Software 2011 CADDIT CAD Software

progeCAD IntelliCAD bearbeitet AutoCAD DWG-CAD-Dateien unter Windows 7, Windows XP und Vista zu minimalen Kosten. Bearbeiten Sie AutoCAD DWG 2010-Dateien, lesen und schreiben Sie DXF. Ähnliche Symbole, Befehle und Schnittstelle.IntelliCAD AutoLISP-Interpreter, temporärer Punktfang (wie oSnap), Ebenen, Blöcke. Für eine vollständige CAD-Zeichnung empfehlen wir stattdessen dringend progeCAD Professional. Kostenloser Download der progeCAD Standard IntelliCAD Software 2011, Größe 212,46 Mb.

Quantum GIS Tethys 1.5-r13926-1 QGIS-Entwicklungsteam

Das Quantum GIS Das Tethys-Repository enthält viel Software aus OSGeo-Projekten. Quantum GIS Tethys und alle Abhängigkeiten sind enthalten, zusammen mit Python, GRASS, GDAL usw. Dies ist am besten für Leute geeignet, die Abhängigkeiten von Quantum aktualisieren möchten GIS Tethys-Repository leicht. Das Installationsprogramm kann aus dem Internet oder einfach installieren. Freeware-Download von Quantum GIS Tethys 1.5-r13926-1, Größe 377,86 Kb.

My World GIS 4. 1. 2011 Northwestern University

Mit dem neuen Icons-Land Vista Style GIS/GPS/Map Icon Set ist es jetzt viel komfortabler lokale Serviceanwendungen, GPS-Tracking und GIS Anwendungen und alle Arten von Kartenanwendungen. GIS/GPS/Map Icons sollen den Benutzern helfen, sich bei der Verwendung von Karten zu orientieren, die Suche nach bestimmten Objekten zu erleichtern und Karten zu erstellen. Kostenloser Download von Icons-Land Vista Style GIS/GPS/KARTE Icon Set 2.0, Größe 0 b.

Map Suite GIS Editor 6.0.0.227 Beta ThinkGeo LLC

Karte Suite GIS Editor ist eine funktionsreiche Anwendung, mit der Lehrer und Schüler gleichermaßen Karten entwerfen, geografische Daten analysieren und visualisieren können.

Die intuitive Benutzeroberfläche ist praktisch für Anfänger, die sich damit vertraut machen möchten GIS (Geographisches Informationssystem), doch die Anwendung ist komplex genug, um viel Raum dafür zu lassen. Kostenloser Download von Map Suite GIS Editor 6.0.0.227 Beta, Größe 0 b.

ProgeCAD 2009 Professional IntelliCAD 2009.0.28.7 iCADsales.com

progeCAD IntelliCAD verwendet AutoCAD DWG-Dateien, keine Konvertierung erforderlich. Windows 7 32, Windows 7 64, Keine Lernkurve für AutoCAD-Benutzer. AutoLISP, VBA, ADS-Programmierung, Import aus PDF, Advanced Rendering, 3D ACIS Solid Modeling inklusive. Für Architekten, Küchen- und Badplaner, Bau-, Elektro-, AEC-, MEP- und Bauingenieure, Straßenbau. Kostenloser Download von progeCAD 2009 Professional IntelliCAD 2009.0.28.7, Größe 163.28 Mb.

Kartenexport 2.0.0.0 Offlinesoft

Kartenexport ist a GIS entwicklerorientiertes Tool zum Herunterladen und Exportieren von Hintergrundbildern. Seit langem als GIS Entwickler, Es ist bekannt, dass es eine leidvolle und schmerzhafte Aufgabe ist, perfekte Hintergrundbilder zu finden. Aber seit dem Aufwachsen von Google Map haben sich die Dinge geändert. Google Map bietet eine wunderbare Quelle für Hintergrundbilder. Kostenloser Download von Map Export 2.0.0.0, Größe 2,47 Mb.

AGIS für Windows 2002 AGIS Software Pty Ltd

AGIS für Windows ist ein Mapping und einfach GIS Shareware-Paket. Zeichnen Sie Ihre eigenen geografischen Daten auf der bereitgestellten Weltkarte ohne die hohen Kosten und die steile Lernkurve, die normalerweise mit dieser Art von Software verbunden sind. Erstellen Sie hochauflösende Bilder in Publikationsqualität, die in gängige Pakete wie MS Word eingefügt werden können. Animation, web. Kostenloser Download von AGIS für Windows 2002, Größe 3,67 MB.

GStarICAD Std 2007-11-1 Great Star Software Technology Co., Ltd

GStarICAD basiert auf IntelliCAD Software, dem Industriestandard für kostengünstige CAD-Software.GStarICAD ist die innovative Alternative zu AutoCAD, die OpenDWG-Dateikompatibilität, ähnliche Umgebung, volle Unterstützung für AutoCAD-Befehle, Menüs, Skripte, Stile, Muster usw. bietet.GStarICAD ist die hochwertige Version von IntelliCAD weltweit, 99%. Kostenloser Download von GStarICAD Std 2007-11-1, Größe 36,62 Mb.

VSceneGIS Desktop 0.9.2u2 vscenegis.com

Kundenprojektentwicklung, Analyse, Computing und GIS Bearbeitung. VSceneGIS Desktop wendet das Konzept der Baum- und Diagrammtopologie an, um das Datenmodell in einem GIS. Validierung, Bearbeitung und topologisches Verhalten
Export und Import von Datenquellen: PostgreSQL / PostGIS, Oracle, MySQL, SQLite / SpatiaLite, ShapeFile.
Verbindung zu. Freeware-Download von VSceneGIS Desktop 0.9.2u2, Größe 124.16 Mb.

Shape2Earth 1.490 Google

Shape2Earth nutzt das frei verfügbare und einfach zu verwendende geografische Informationssystem (GIS) Software zum Erstellen professioneller Visualisierungen zur Anzeige in GoogleTM Earth.

Haupteigenschaften:
-Beliebige Shapefile in KML konvertieren - Shape2Earth projiziert Ihre Daten im Handumdrehen
- Wenden Sie thematische Symbologie auf Ihre Daten an - Farbcode zum Anzeigen. Kostenloser Download von Shape2Earth 1.490, Größe 1,48 Mb.

PlanetGIS Explorer 3.0.8.5190 Planet GIS

PlanetGIS Explorer ist ein kostenloser Viewer für PlanetGIS-Karten und GIS Dateien austauschen. Mit PlanetGIS Explorer können Sie durch Karten navigieren, Kartenelemente abfragen und Attributinformationen aus verknüpften Datenbanktabellen anzeigen. Auch PlanetGIS Explorer ermöglicht es Ihnen, das Aussehen von Karten zum Zwecke der Erstellung von Hardcopy-Ausdrucken anzupassen, lässt dies jedoch nicht zu. Kostenloser Download von PlanetGIS Explorer 3.0.8.5190, Größe 5.68 Mb.

Gismaps Viewer 1. 3. 3524 Gismaps Sistemas Ltda.

Gismaps Viewer ist a GIS Viewer, der für Geoanalysen und Kartenerstellung verwendet werden kann.

Die Hauptmerkmale sind:
- Shape-Dateien mit dem geografischen Koordinatensystem lesen
- Satellitenbilder anzeigen (MrSid-, JPEG-, BMP- und TIFF-Dateiformate)
- thematische Karten, Abfragen und Labels erstellen
- Exportieren Sie Google Earth KML. Freeware-Download von Gismaps Viewer 1. 3. 3524, Größe 10.65 Mb.

InfoMate 3 1 Compuplot

InfoMate ist eine vollständige Umgebung für Vermessungsberechnung, Feldarbeitsreduzierung, Datenerfassung und Übersetzung, die sich an Kommunalverwaltungen, Landvermesser, Gemeinden und die GIS Gemeinschaft. InfoMate bietet Tools für die schnelle und effiziente Erfassung von räumlichen und Attributdaten. Diese Daten werden topologisch einwandfrei verarbeitet, gepflegt und dargestellt. Kostenloser Download von InfoMate 3 1, Größe 32,42 Mb.


Si tienes SQL Server 2008+, konvertiert zum DATUM:

Si no, puedes convertirlo a un string que contenga sólo el año, mes y día:

Um das Format YYYY-MM-DD in SQL Server 2008 R2 umzuwandeln, muss die Funktion CONVERT con los parámetros siguientes verwendet werden:

Si el formato que quieres es mas bien DD-MM-YYYY , entonces sería de esta forma:

¿Cómo puedo obtener fechas sin horas ni minutos en una consulta de SQL para utilizar un COUNT?

Si simplemente necesitas la porción fecha sin la hora para poder hacer una cuenta, entonces el formato del campo no tiene importancia. En este caso, lo más sencillo es de simplemente hacer un CAST a tipo DATUM :


GeoDjango A:安装 转载

weixin_30300523

1. :ref:`python24` und :ref:`django` /*安装python平台及django框架*/
2. :ref:`spatial_database` /*空间数据库,如PostgresSQL*/
3. :ref:`geospatial_libs` /*空间类库*/

Details zu den einzelnen Anforderungen und Installationsanweisungen
finden Sie in den folgenden Abschnitten. Darüber hinaus plattformspezifisch
Anleitungen gibt es für:

.. Ermahnung:: Benutze die Quelle

Weil GeoDjango die neuesten Open-Source-Geodaten nutzt
Softwaretechnologie sind aktuelle Versionen der Bibliotheken erforderlich.
Leider sind Binärpakete auf vielen GNU/Linux-Systemen nicht verfügbar
(insbesondere GEOS3). Daher ist möglicherweise eine `Installation aus der Quelle`_ erforderlich.
Beim Zusammenstellen der Bibliotheken aus dem Quellcode folgen Sie bitte genau den Anweisungen,
vor allem, wenn Sie ein Anfänger sind.

.. _Installation aus Quelle: install.html#building-from-source

Python 2.4+
-----------
Aufgrund der starken Verwendung der Decorator-Syntax ist Python 2.4 das Minimum
von GeoDjango unterstützte Version. Python 2.5+ wird empfohlen, weil die
Das Modul `ctypes`__ ist im Lieferumfang enthalten, andernfalls müssen 2.4-Benutzer dies tun
`Downloaden und installieren Sie ctypes`__.
/*推荐2.5版本,否则需要安装ctypes类库*/
__ http://docs.python.org/lib/module-ctypes.html
__ http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id�

Da GeoDjango in Django enthalten ist, lesen Sie bitte Django's
Einzelheiten zur Installation finden Sie in der `Installationsanleitung`__.

Räumliche Datenbank
----------------
PostgreSQL (mit PostGIS), MySQL und Oracle sind die räumlichen Datenbanken
derzeit unterstützt.
/*支持PostgreSQL、MySQL、Oracle,但不支持SQLServer*/
.. Hinweis ::

PostGIS wird empfohlen, da es am ausgereiftesten und funktionsreichsten ist
Open Source räumliche Datenbank.
/ *此处使用推荐的PostgreSQL*/
Die für eine GeoDjango-Installation erforderlichen Geobibliotheken sind abhängig
auf der verwendeten räumlichen Datenbank. Im Folgenden sind die Bibliotheksanforderungen aufgeführt,
unterstützte Versionen und alle Hinweise für jede der unterstützten räumlichen
Datenbanken:

Geografische Bibliotheken
--------------------
GeoDjango verwendet und/oder bietet Schnittstellen für die folgenden Open Source
Geobibliotheken:

Obwohl GDAL optional ist, wird es empfohlen, da einige GeoDjango-Dienstprogramme und
Die Funktionalität hängt von der Installation ab.

Die GeoDjango-Schnittstellen zu GEOS, GDAL und GeoIP können verwendet werden
unabhängig von Django. Mit anderen Worten, keine Datenbank- oder Einstellungsdatei
erforderlich -- importieren Sie sie einfach wie gewohnt aus ``django.contrib.gis``.

.. _GEOS: geos.html
.. _GDAL: gdal.html
.. _GeoIP: geoip.html

__ http://trac.osgeo.org/proj/
__ http://postgis.refractions.net/

Bei der Installation aus dem Quellcode auf UNIX- und GNU/Linux-Systemen folgen Sie bitte
die Installationsanweisungen sorgfältig durch und installieren Sie die Bibliotheken im
Auftrag gegeben. Bei Verwendung von MySQL oder Oracle als räumliche Datenbank kann nur GEOS
erforderlich.

GEOS ist eine C++-Bibliothek zum Durchführen geometrischer Operationen und ist die Standardeinstellung
interne Geometriedarstellung, die von GeoDjango verwendet wird (sie steht hinter der "lazy"
Geometrien). Insbesondere wird die C-API-Bibliothek aufgerufen (z. B. ``libgeos_c.so``).
direkt aus Python mit ctypes.

Laden Sie zuerst GEOS 3.0.2 von der Refraktions-Website herunter und entpacken Sie die Quelle
Archiv::

$ wget http://download.osgeo.org/geos/geos-3.0.2.tar.bz2
$ tar xjf geos-3.0.2.tar.bz2

Wechseln Sie als nächstes in das Verzeichnis, in dem GEOS entpackt wurde, führen Sie die Konfigurationsdatei aus
scripten, kompilieren und installieren::

$ cd geos-3.0.2
$ ./konfigurieren
$ machen
$ sudo make install
$ cd ..

Wenn GeoDjango GEOS nicht finden kann, wird dieser Fehler ausgegeben:

ImportError: Die GEOS-Bibliothek konnte nicht gefunden werden (versucht mit "geos_c"). Versuchen Sie, GEOS_LIBRARY_PATH in Ihren Einstellungen festzulegen.

Die Lösung besteht darin, Ihre :ref:`libsettings` *or* set properly richtig zu konfigurieren
:ref:`geoslibrarypath` in Ihren Einstellungen.

Wenn sich Ihre GEOS-Bibliothek an einem nicht standardmäßigen Standort befindet oder Sie dies nicht möchten
Ändern Sie den Bibliothekspfad des Systems und dann die Einstellung ``GEOS_LIBRARY_PATH``
kann zu Ihrer Django-Einstellungsdatei mit dem vollständigen Pfad zum GEOS . hinzugefügt werden
C-Bibliothek. Beispielsweise::

Die Einstellung muss der *vollständige* Pfad zur **C** Shared Library in . sein
andere Wörter, die Sie verwenden möchten, ``libgeos_c.so``, nicht ``libgeos.so``.

PROJ.4
------
`PROJ.4`__ ist eine Bibliothek zum Konvertieren von Geodaten in andere Koordinaten
Referenzsysteme bzw.

Laden Sie zuerst den PROJ.4-Quellcode und die Datumsverschiebungsdateien [#]_::

$ wget http://download.osgeo.org/proj/proj-4.6.1.tar.gz
$ wget http://download.osgeo.org/proj/proj-datumgrid-1.4.tar.gz

Entpacken Sie als Nächstes das Quellcodearchiv und extrahieren Sie die Datumsverschiebungsdateien im
``nad`` Unterverzeichnis. Dies muss *vor* der Konfiguration erfolgen:

$ tar xzf proj-4.6.1.tar.gz
$ cd proj-4.6.1/nad
$ tar xzf http://www.cnblogs.com/proj-datumgrid-1.4.tar.gz
$ cd ..

Schließlich konfigurieren, erstellen und installieren Sie PROJ.4::

$ ./konfigurieren
$ machen
$ sudo make install
$ cd ..

PostGIS
-------
`PostGIS`__ fügt PostgreSQL Unterstützung für geografische Objekte hinzu und dreht es um
in eine räumliche Datenbank. :ref:`geosbuild` und :ref:`proj4` sollten
vor dem Erstellen von PostGIS installiert.

Für die Verwendung als Datenbankadapter ist das Modul `psycopg2`_ erforderlich
wenn Sie GeoDjango mit PostGIS verwenden. Somit ist die ``DATABASE_ENGINE``
Die Django-Einstellung muss ``postgresql_psycopg2`` sein.


Laden Sie zuerst das Quellarchiv herunter und entpacken Sie:

$ wget http://postgis.refractions.net/download/postgis-1.3.3.tar.gz
$ tar xzf postgis-1.3.3.tar.gz
$ cd postgis-1.3.3

Ermitteln Sie als Nächstes das 'share'-Verzeichnis von PostgreSQL und geben Sie es als Datenstamm an
Verzeichnis bei der Konfiguration. Dadurch wird sichergestellt, dass PostGIS seine Dateien in
ein Speicherort, der mit der PostgreSQL-Installation übereinstimmt::

$ ./configure --datadir=`pg_config --sharedir`

$ machen
$ sudo make install
$ cd ..

GeoDjango erstellt nicht automatisch eine räumliche Datenbank. Bitte
Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt :ref:`spatialdb_template`.

GDAL
----
`GDAL`__ ist eine hervorragende Open-Source-Geodatenbibliothek mit Unterstützung für
Lesen der meisten räumlichen Vektor- und Rasterdatenformate. Derzeit nur GeoDjango
unterstützt die Vektordatenfunktionen von GDAL [#]_. :ref:`geosbuild` und :ref:`proj4`
sollte vor dem Bau von GDAL installiert werden.

Laden Sie zuerst die neueste GDAL-Version herunter und entpacken Sie das Archiv:

$ wget http://download.osgeo.org/gdal/gdal-1.5.3.tar.gz
$ tar xzf gdal-1.5.3.tar.gz
$ cd gdal-1.5.3

Konfigurieren, erstellen und installieren::

$ ./konfigurieren
$ machen # Geh Kaffee holen, das dauert eine Weile.
$ sudo make install
$ cd ..

Da GeoDjango über eine eigene Python-Schnittstelle verfügt, sind die vorherigen Anweisungen
Erstellen Sie keine GDAL-eigenen Python-Bindungen. Die Bindungen dürfen gebaut werden von
Hinzufügen des Flags ``--with-python`` beim Ausführen von ``configure``. Sehen
`GDAL/OGR In Python`__ für weitere Informationen zu GDAL-Bindungen.

Wenn Sie Probleme haben, lesen Sie bitte den Abschnitt zur Fehlerbehebung weiter unten für
Vorschläge und Lösungen.

__ http://trac.osgeo.org/gdal/
__ http://trac.osgeo.org/gdal/wiki/GdalOgrInPython

Wenn GeoDjango die GDAL-Bibliothek nicht finden kann, wird das ``HAS_GDAL``-Flag
wird falsch sein::

>>> von django.contrib.gis importieren gdal
>>> gdal.HAS_GDAL
Falsch

Die Lösung besteht darin, Ihre :ref:`libsettings` *or* set properly richtig zu konfigurieren
:ref:`gdallibrarypath` in Ihren Einstellungen.

Wenn sich Ihre GDAL-Bibliothek an einem nicht standardmäßigen Standort befindet oder Sie dies nicht möchten
Ändern Sie den Bibliothekspfad des Systems und dann die Einstellung ``GDAL_LIBRARY_PATH``
kann zu Ihrer Django-Einstellungsdatei mit dem vollständigen Pfad zur GDAL . hinzugefügt werden
Bibliothek. Beispielsweise::

Kann GDAL-Datendateien nicht finden (``GDAL_DATA``)

Bei der Installation aus dem Quellcode weisen GDAL-Versionen 1.5.1 und niedriger einen Autoconf-Fehler auf
das speichert Daten an der falschen Stelle. [#]_ Dies kann zu Fehlermeldungen führen
so was::

FEHLER 4: Die EPSG-Unterstützungsdatei gcs.csv kann nicht geöffnet werden.
.
OGRException: OGR-Fehler.

Die Lösung besteht darin, die Umgebungsvariable ```GDAL_DATA`` auf den Speicherort der
GDAL-Datendateien vor dem Infoking von Python (in der Regel ``/usr/local/share`` use
``gdal-config --datadir``, um es herauszufinden). Beispielsweise::

$ export GDAL_DATA=`gdal-config --datadir`
$ python manage.py-Shell

Wenn Sie Apache verwenden, müssen Sie diese Umgebungsvariable möglicherweise zu Ihrer Konfiguration hinzufügen
Datei::

SetEnv GDAL_DATA /usr/local/share

Das Erstellen einer räumlichen Datenbank mit PostGIS ist anders als normal, weil
zusätzliches SQL muss geladen werden, um die räumliche Funktionalität zu aktivieren. Wegen
die Schritte in diesem Prozess ist es besser, eine Datenbankvorlage zu erstellen, die
kann später wiederverwendet werden.

Zunächst müssen Sie die Befehle als privilegierte Datenbank ausführen können
Benutzer. Sie können beispielsweise Folgendes verwenden, um der Benutzer von ``postgres`` zu werden:

Sobald Sie ein Datenbank-Superuser sind, können Sie die folgenden Befehle ausführen:
So erstellen Sie eine Vorlage für eine räumliche PostGIS-Datenbank:

$ createdb -E UTF8 template_postgis # Erstellen der räumlichen Vorlagendatenbank.
$ createlang -d template_postgis plpgsql # Hinzufügen von PLPGSQL-Sprachunterstützung.
$ psql -d template_postgis -f `pg_config --sharedir`/lwpostgis.sql # Laden der PostGIS SQL-Routinen
$ psql -d template_postgis -f `pg_config --sharedir`/spatial_ref_sys.sql
$ psql -d template_postgis -c "GRANT ALL ON geometry_columns TO PUBLIC" # Ermöglicht Benutzern, räumliche Tabellen zu ändern.
$ psql -d template_postgis -c "GRANT ALL ON Spatial_ref_sys TO PUBLIC"

Diese Befehle können der Einfachheit halber zur späteren Verwendung in ein Shell-Skript eingefügt werden.
Das Skript `create_template_postgis.sh`__ wird hier bereitgestellt.

Anschließend können Sie eine räumliche Datenbank erstellen, indem Sie einfach angeben
``template_postgis`` als zu verwendende Vorlage (über die Option ``-T``)::

$ createdb -T template_postgis -U postgres -O <db user> <db name>

Der Befehl ``createdb`` muss weiterhin mit den Berechtigungen von a . ausgeführt werden
Datenbank-Superuser (daher die Option ``-U postgres``). Der Datenbankbesitzer
(Option ``-O``) ist der Datenbankbenutzer, der die neue Datenbank besitzt, die Sie möglicherweise benötigen
mit dem Befehl ``createuser`` erstellen, wenn es nicht existiert.

Wie bei anderen Django-Contrib-Anwendungen müssen Sie *nur* hinzufügen
``django.contrib.gis`` zu ``INSTALLED_APPS`` in Ihren Einstellungen. Dies ist das
damit ```gis``-Vorlagen gefunden werden können – falls noch nicht geschehen, dann Funktionen wie
die geografischen Admin- oder KML-Sitemaps funktionieren nicht richtig.

Um den geografischen Admin mit dem OpenStreetMap-Basislayer zu verwenden
(z. B. möchten Sie ``OSMGeoAdmin`` verwenden), dann die sogenannte "Google"-Projektion
muss der ``spatial_ref_sys``-Tabelle Ihrer räumlichen Datenbank hinzugefügt werden. Aufrufen
die Django-Shell aus Ihrem Projekt und führen Sie den folgenden Befehl aus:

$ ./Shell verwalten
>>> von django.contrib.gis.utils import add_postgis_srs
>>> add_postgis_srs(900913)

Dadurch wird ein Eintrag für die 900913 SRID zum ``spatial_ref_sys`` (oder gleichwertig) hinzugefügt.
Tabelle, die es der räumlichen Datenbank ermöglicht, Koordinaten in
diese Projektion. Sie müssen diesen Befehl nur *einmal* pro räumlicher Datenbank ausführen.

Wenn Sie hier keine Lösung für Ihr Problem finden, dann nehmen Sie am
Gemeinschaft! Sie können:

* Treten Sie dem ``#geodjango`` IRC-Kanal auf FreeNode bei (erreichbar über
`Mibbit`__).
* Stellen Sie Ihre Frage in der Mailingliste `Django-Benutzer`__ (stellen Sie sicher, dass
"GeoDjango" im Text Ihrer Nachricht).
* Erstellen Sie ein Ticket auf dem `Django trac`__, wenn Sie der Meinung sind, dass ein Fehler vorliegt. Machen
Stellen Sie sicher, dass Sie eine vollständige Beschreibung des Problems, der verwendeten Versionen,
und geben Sie die Komponente als "GIS" an.

__ http://www.mibbit.com/?server=irc.freenode.net&channel=%23geodjango
__ http://groups.google.com/group/django-users
__ http://code.djangoproject.com/simpleticket

Das mit Abstand häufigste Problem bei der Installation von GeoDjango ist, dass die
externe Shared Libraries (z. B. für GEOS und GDAL) können nicht gefunden werden. [#]_
Normalerweise liegt die Ursache für dieses Problem darin, dass das Betriebssystem dies nicht erkennt
des Verzeichnisses, in dem die aus dem Quellcode erstellten Bibliotheken installiert wurden.

Im Allgemeinen kann der Bibliothekspfad pro Benutzer festgelegt werden, indem Sie die Einstellung
eine Umgebungsvariable oder Konfigurieren des Bibliothekspfads für das gesamte
System.

Ein Benutzer kann diese Umgebungsvariable setzen, um die Bibliothekspfade anzupassen
sie nutzen wollen. Das typische Bibliotheksverzeichnis für Software
aus der Quelle erstellt ist ``/usr/local/lib``. Daher benötigt ``/usr/local/lib``
in die Variable ``LD_LIBRARY_PATH`` aufzunehmen. Zum Beispiel der Benutzer
könnte Folgendes in ihrem Bash-Profil platzieren:

Unter Mac OSX ändern Sie stattdessen die Variable ``DYLD_LIBRARY_PATH``.

Auf GNU/Linux-Systemen gibt es normalerweise eine Datei in ``/etc/ld.so.conf``, die Folgendes enthalten kann:
zusätzliche Pfade von Dateien in einem anderen Verzeichnis, z. B. ``/etc/ld.so.conf.d``.
Fügen Sie als Root-Benutzer den benutzerdefinierten Bibliothekspfad (wie ``/usr/local/lib``) auf a hinzu
neue Zeile in ``ld.so.conf``. Dies ist *ein* Beispiel dafür:

$ sudo echo /usr/local/lib >> /etc/ld.so.conf
$ sudo ldconfig

Für OpenSolaris-Benutzer kann der Systembibliothekspfad mit dem geändert werden
``crle``-Dienstprogramm. Führen Sie ``crle`` ohne Optionen aus, um die aktuelle Konfiguration anzuzeigen.
und verwenden Sie ``crle -l``, um den neuen Bibliothekspfad festzulegen. Sei *sehr* vorsichtig, wenn
Ändern des Systembibliothekspfads::

# crle -l $OLD_PATH:/usr/local/lib

Obwohl OSX mit installiertem Python geliefert wird, wird es Benutzern empfohlen
Verwenden Sie die Installationsprogramme (ς.5`__ und ς.6`__ sind verfügbar) von
der Python Software Foundation. Dies wird empfohlen, weil:

#. OSX-Python bleibt für die interne Verwendung des Betriebssystems "rein"
#. Python von OSX ist nicht mit der GNU Readline-Bibliothek verknüpft (d. h. keine Farben in IPython).

__ http://python.org/ftp/python/2.5.2/python-2.5.2-macosx.dmg
__ http://python.org/ftp/python/2.6/python-2.6-macosx2008-10-01.dmg

Sie müssen Ihren ``PATH`` ändern, damit die neue Version aufgerufen wird
aus der Shell, wenn Sie den Befehl ``python`` aufrufen. Bitte sehen Sie sich ... an
:ref:`macenv`-Abschnitt für weitere Details.

Diese Methode ist nicht mehr die empfohlene Methode zur Installation von GeoDjango auf
Mac OS X. Insbesondere erfordert MacPorts eine Modifikation der
Umgebungsvariable ``DYLD_LIBRARY_PATH``, die zu Konflikten führen kann
für Binärdateien, die mit systemeigenen Bibliotheken verknüpft sind (z. B. libxml2,
oder iconv). Dies kann jedoch den Installationsprozess für mehr vereinfachen
fortgeschrittene Benutzer.

`MacPorts`__ kann verwendet werden, um GeoDjango-Voraussetzungen auf Macintosh zu installieren
Computer mit OSX. Da MacPorts die Software immer noch aus dem Quellcode erstellt, ist Apple's
Xcode 3.0 Developer Tools für Leopard oder 2.4.1 für Tiger sind erforderlich. [#]_

$ sudo port install postgresql83-server
$ sudo port install geos
$ sudo port install proj
$ sudo port install postgis
$ sudo port install gdal
$ sudo port install libgeoip

Shell-Umgebungseinstellungen müssen so eingestellt werden, dass die richtige Python-Installation ist
verwendet werden und GeoDjango die Geobibliotheken finden kann. Damit diese
Einstellungen beibehalten werden, sollten sie im Bash-Profil Ihres Nutzers platziert werden
(``.profile`` in Ihrem Home-Verzeichnis).


Der Pfad muss den Speicherort der Python-Installation und Binärpfade enthalten
von MacPorts verwendet. Folgendes sollte in Ordnung sein (den Rest des Pfads vorausgesetzt
wird anstelle der Auslassungspunkte angegeben)::


Dies muss die verwendeten Standardbibliotheks- und Datenbankbibliotheksspeicherorte enthalten
von MacPorts. Folgendes sollte reichen:


``GDAL_DATA``
^^^^^^^^^^^^^
GDAL-Versionen 1.5.1 (von MacPorts verwendet) und niedriger haben einen Autoconf-Fehler, der
Die Datendateien von GDAL befinden sich am falschen Speicherort. Diese Umgebungsvariable sollte gesetzt werden
damit GDAL seine Daten finden kann:

Laden Sie zuerst das `Python 2.5-Installationsprogramm`__ von der Python-Website herunter. Nächster,
Führen Sie das Installationsprogramm aus und verwenden Sie die Standardeinstellungen, d. h. behalten Sie "Für alle Benutzer installieren" bei
überprüft und der Installationspfad als ``C:Python25`` festgelegt.

Möglicherweise haben Sie bereits eine Version von Python in ``C:python`` als ESRI . installiert
Produkte installieren manchmal eine Kopie dort. *Du solltest trotzdem a . installieren
neue Version von Python 2.5.*

Wählen Sie zunächst einen Spiegel aus und laden Sie das `PostgreSQL 8.3.3-Installationsprogramm`__ von der . herunter
PostgreSQL-Website.

Extrahieren Sie nach dem Herunterladen alle Dateien aus dem ZIP-Ordner und doppelklicken Sie auf das
'postgresql-8.3'-Installationsprogramm. Verwenden Sie während der PostgreSQL-Installation nur die Standardeinstellung
Optionen (d. h. belassen Sie den Installationspfad als ``C:Program FilesPostgreSQL8.3``).

Dieser PostgreSQL-Installationsprozess erstellt sowohl einen neuen Windows-Benutzer als auch den
'Postgres-Dienstkonto' und ein spezieller 'Postgres-Superuser' als Eigentümer der Datenbank
Cluster. Sie werden aufgefordert, ein Passwort für beide Benutzer festzulegen (schreiben Sie unbedingt
sie runter!). Um grundlegende Details zum Konto des 'Dienstbenutzers' anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf
"Mein Computer" und wählen Sie "Verwalten" oder gehen Sie zu: Systemsteuerung -> Verwaltung ->
Computerverwaltung -> Systemtools -> Lokale Benutzer und Gruppen.

If installed successfully, the PostgreSQL server will run in the background each time
the system as started as a Windows service. When finished, the installer should launch
the Application Stack Builder (ASB) (which may be used to install PostGIS, see instructions
unten). A 'PostgreSQL 8.3' start menu group should be created that contains shortcuts
for the ASB and 'Command Prompt', which launches a terminal window in the PostgreSQL
directory.

Launch the Application Stack Builder (Programs -> PostgreSQL 8.3), and select
'PostgreSQL Database Server 8.3 on port 5432' from the drop down menu. Nächster,
select 'PostGIS 1.3.3 for PostgreSQL 8.3' from the 'Spatial Extensions' tree
In der Liste. Select only the default options during install (do not uncheck
the option to create a default PostGIS database).

You will be prompted to enter your 'postgres superuser' password in the
'Database Connection Information' dialog.

The ``psycopg2`` Python module provides the interface between Python and the
PostgreSQL database. Download the `Windows installer`__ (v2.0.8) and run
using the default settings. [#]_

Download the `GeoDjango Installer`__ this was created [#]_ to simplify the rest
of the process for installing GeoDjango on Windows platforms. The installer
automatically installs Django 1.0, GDAL 1.5.0, PROJ.4, and configures the
necessary enviornment variables.

Once the installer has completed, log out and log back in so that the
modifications to the system environment variables take effect, and you
should be good to go.

The installer modifies the system ``Path`` environment variable to
include ``C:Program FilesPostgreSQL8.3in`` and
``C:Program FilesGeoDjangoin``. This is required so that Python
may find the GEOS DLL provided by PostGIS and the GDAL DLL provided
by the installer. The installer also sets the ``GDAL_DATA`` and
``PROJ_LIB`` enviornment variables.


[Erik_Westra]_Python_Geospatial_Development(BookFi.org)清晰无水印版

python地理空间数据开发-[Erik_Westra]_Python_Geospatial_Development 清晰无水印版
Python Geospatial Development Copyright o 2010 Packt Publishing All rights reserved. No part of this book may be reproduced, stored in a retrieval system, or transmitted in any form or by any means, without the prior written permission of the publisher, except in the case of brief quotations embedded in critical articles or reviews rt has been made in the preparation of this book to ensure the accuracy of the information presented However the information contained in this book is sold without warranty, cither express or implied. Neither the author nor Pacl Publishing and its dealers and distributors will be held liable for any damages caused or alleged to be caused directly or indirectly by this book Packt Publishing has endeavored to provide trademark information about all of the companies and products mentioned in this book by the appropriate use of capitals However, Packt Publishing cannot guarantee the accuracy of this information st published December 2010 Production reference: 1071210 Published by Packt Publishing ltd 32 Lincoln road Olto Birmingham b27 6PA, UK ISBN978-1-849511-54-4 www.packtpub.com Cover Image by asher Wishkerman(a. wishkermanompic de Table of contents Preface Chapter 1: Geo-Spatial Development Using Python 7 Python Geo-spatial development Applications of geo-spatial development 11 Analyzing geo-spatial data 12 Visualizing geo-spatial data 13 Creating a geo-spatial mash-up 16 Recent developments Summary 19 Chapter 2: GIs Core G|sc。 ncepts 21 ocation 22 Distance 25 Units 27 Projections 28 Cylindrical projections onic projection Azimuthal projections 31 The nature of map projections Coordinate systems 32 Datums 35 Shapes 36 Gis data formats 37 Working with Gis data manually 39 Summa Table of contents Chapter 3: Python Libraries for Geo-Spatial Development Reading and writing geo-spatial data 47 GDAL/OGR 48 GDAL design GDAL example code oGR design 51 OGR example code Documentation 53 Availability 53 Dealing with projections 54 nypro 54 Design 54 Pre 55 Geod Example code 57 Documentation 58 Availability 58 Analyzing and manipulating geo-s patial data 59 Shapely 59 Design 60 Example code 61 Documentation 62 Availabilit 62 Visualizing geo-spatial data 63 Mapnik 63 Design 64 EXample code 66 Documentation Availability 68 Summa 68 Chapter 4: Sources of Geo-Spatial Data Sources of geo-spatial data in vector format 72 Open StreetMap Data forma Obtaining and using Open StreetMap data 74 TIGER 76 Data format Obtaining and using TiGeR data 78 Digital Chart of the World 79 Data format 80 Available layers 80 Obtaining and using DCW data Table of Contents GSHHS 82 Data format Obtaining the GSHHs database World borders dataset 84 Data format 85 Obtaining the World Borders dataset Sources of geo-spatial data in raster format 85 Landsat 86 Data format Obtaining Landsat imagery 87 GLOBE 90 Data format 90 Obtaining and using globe data 91 National elevation dataset 92 Data format Obtaining and using Ned data Sources of other types of geo-spatial data 94 GEOnet Names server 94 Data format 95 Obtaining and using GEOnet Names Server data 5 GNIS 96 Data format 97 Obtaining and using GNIS data 97 Summar 98 Chapter 5: Working with Geo-Spatial Data in Python 101 Prerequisites 101 Reading and writing geo-spatial data 102 Task: Calculate the bounding box for each country in the world 102 Task: Save the country bounding boxes into a Shapefile 104 Task: Analyze height data using a digital elevation map 108 Changing datums and projections 115 Task: Change projections to combine Shapefiles using geographic and utm coordinates 115 Task: Change datums to allow older and newer tiger data to be combined 119 Representing and storing geo-spatial data 122 Task: Calculate the border between Thailand and myanmar 123 Task: Save geometries into a text file 126 Working with Shapely geometries 127 Task: Identify parks in or near urban areas 128 Converting and standardizing units of geometry and distance 132 Task: Calculate the length of the thai-Myanmar border 133 Task: Find a point 132.7 kilometers west of Soshone, California 139 Table of contents Exercises 141 Summar 143 Chapter 6: Gis in the Database 145 Spatially-enabled databases 145 Spatial indexes 146 Open source spatially-enabled databases 149 MySQL 149 PostGIs 152 Installing and configuring PostGIS 152 Using postGis 155 Documentation 157 Advanced postgis features 157 SpatiaLite 158 stalling SpatiaL Installing pysqlite 159 Accessing SpatiaLite from Python 160 Documentation 160 Using spatialite 161 Spatialite capabilities 163 Commercial spatially-enabled databases 164 Oracle 164 MS SQL Server 165 Recommended best practices 165 Use the database to keep track of spatial references 166 Option 2: Transform features as require cD o Use the appropriate spatial reference for your data 168 Option 1: Use a database that supports geographies 169 169 Option 3: Transform features from the outset When to use unprojected coordinates 170 Avoid on-the-fly transformations within a query 170 Don't create geometries within a query 171 Use spatial indexes appropriately 172 Know the limits of your database's query optimizer MySQL 174 PostGis 175 Spatialite 177 Working with geo-spatial databases using Python 178 Prerequisites 179 Working with My SQL 179 Working with PostGIS 182 Working with Spatialite 84 Speed comparisons 188 Summary 189 Table of Contents Chapter 7: Working with Spatial Data 191 about distal 191 Designing and building the database 195 Downloading the data 199 World borders dataset 200 GSHHS 200 Geonames 200 GEOnet Names server 200 Importing the data 201 World borders dataset 201 GSHHS 203 US placename data 205 Worldwide placename data 208 Implementing the DISTAL application 210 The"Select Country" script 212 The"Select Area"script 214 Calculating the bounding box 215 Calculating the map's dimensions 216 Setting up the datasource 218 Rendering the map image 220 The"Show Results"script 223 Identifying the clicked-on point 223 Identifying features by distance 225 Displaying the results 233 Application review and improvements 235 Usability 236 Quality 237 Placename issues 237 Lat/Long coordinate problems 238 Performance 239 Finding the problem 240 Improving performance 242 Calculating the tiled shorelines Using the tiled shorelines 250 Analyzing the performance improvement 252 Further performance improvements 25 Scalability 253 uma 257 Chapter 8: Using Python and Mapnik to Generate Maps 259 Introducing Mapnik 260 Creating an example map 265 Mapnik in depth 269 Data sources 269 Shapefilt 270 Table of contents PostGis 270 GDAl OGR 273 SQLite 274 OSM 275 PointDatasource Rules, filters and styles 277 Filters 277 Scale denominators 279 Ese rules 280 Symbolizes 281 Drawing lines 281 awing polyg 287 Drawing labels 289 Drawing points 298 Drawing raster images 301 Using colors Maps and layers 304 Map attributes and methods 305 ayer attributes and methods 306 Map rendering 307 Map generator revisited 309 The MapGenerator's interface 309 Creating the main map layer 310 Displaying points on the map 312 Rendering the map 313 What the map generator teaches us 313 Map definition files 314 Summary 317 Chapter 9: Web Frameworks for Python Geo-Spatial Development 321 Web application concepts 322 Web application architecture 322 a bare-bones approach 322 Web application stacks 323 Web application frameworks 324 Web services 325 Map rendering 327 Tile caching 327 Web servers 330 User interface libraries 331 The slippy map"stack 332 The geo-spatial web application stack 334 Table of Contents Protocols 334 The Web Map Service(WMS) protocol 334 WMS-C 337 The Web Feature Service(WFS) protocol 337 The TMs (Tile Map Service) protocol 339 Tools 344 Tile caching 344 Tile Cache 345 mod tile 346 Tillite 347 User interface libraries 347 OpenLayers 348 Mapiator 351 Web application frameworks 353 GeoDⅰango 353 MapFish Turbo Gears 357 Summary 359 Chapter 10: Putting it All Together: A Complete Mapping Application 363 About the shapeEditor 363 Designing the application 36 Importing a shapefile 367 Selecting a feature 369 Editing a feature 370 Exporting a Shapefile 371 Prerequisites 371 The structure of a Django application 372 Models 374 Vⅰews 374 Templates 377 Setting up the database 379 Setting up the GeoDjango project 380 Setting up the shape Editor application 382 Defining the data models 383 Shapefile 383 Attribute 384 Feature 384 Attribute∨a|ue 385 The models. py file 385 Playing with the admin system 388 Summary 395

试读 127P


Schau das Video: Quickly Move Data into Place with Oracle Spatial and FME (Oktober 2021).