Mehr

Gdal2tiles und QGIS


Ich habe eine Kachelpyramide aus einer Reihe von niederländischen topografischen Karten mit erstelltgdal2tiles. Das gibt abgesehen von den Fliesenopenlayers.htmlundtilemapresource.xml. Die Openlayers werden in einem Browser perfekt und korrekt in Bezug auf die Osm-Layer ausgerichtet.

Ich möchte sie jedoch als Layer in QGIS anzeigen. Ich habe verschiedenes probiert, aber ohne Erfolg. Das nächste, was etwas war, war die Verwendung der Spitze in Anzeigekacheln ohne Plugin in QGIS. Das Beispiel-XML auf der Webseite funktioniert, aber wenn der Server in . geändert wirdfile:///pdok/top25tiles/{z}/{x}/{y}.png">


Ich zeige mit dem TileLayers Plugin viele selbstgekachelte niederländische Katasterkarten in QGIS an.

In der Konfigurationsdatei müssen Sie Tabulatoren als Trennzeichen verwenden:

Topo Topo-Datei:///d:/Tiles/Topo/{z}/{x}/{y}.png">

Zusätzlich zu AndreJs Vorschlag wäre eine andere Möglichkeit, die Kacheln in ein mbtiles-Archiv zu legen und dieses als Layer zu laden.


Danke für die Antworten. Die Option TileLayers Plugin hatte ich bereits ausprobiert, führt aber zu "Fehler beim Herunterladen aller Kacheln". Ich habe jedoch mb-util zu meinem Toolkit hinzugefügt und das hat das Problem gelöst. Ich hatte bereits mit Rasterlite (Spatialite) gearbeitet und das funktionierte gut, aber rasterlite_load funktionierte aus irgendeinem Grund nicht auf geotiffierten historischen Karten (Bonnebladen), aber das ist perfekt und schnell! Nochmals vielen Dank, Janwillem


Schau das Video: Download Online Maps and Imagery using QGIS (Oktober 2021).