Mehr

Hilfe zum Rasterrechner - Bereiche mit einem bestimmten Höhenunterschied filtern


Ich habe ein bisschen Probleme mit dem Rasterrechner-Tool von QGIS. Momentan arbeite ich mit einem DSM und einem DTM. Mein Ziel ist es, alle Windkraftanlagen aus dem DSM herauszufiltern und durch die entsprechenden DTM-Daten zu ersetzen. Hier denke ich über eine Berechnung nach wie:

Wenn der Höhenunterschied in "DSM" in einem bestimmten Bereich etwa 50 m über dem Durchschnitt liegt, ersetzen Sie ihn durch Pixel aus "DTM"

Meine Frage ist also, ist dies der richtige Ansatz oder gibt es eine einfachere Möglichkeit, dieses Problem zu lösen?


Das klingt nach dem richtigen Ansatz, wenn man sich auf eine so große Höhe verlassen kann. Für diese Art von Operation können Sie dann den Rasterrechner verwenden. der Ausdruck würde so aussehen (mit den richtigen Rasternamen):

("[email protected]"-"[email protected]">=50)*"[email protected]" + ("[email protected]"-"[email protected]"<50)*"[email protected]"

Sie können auch mathematische Morphologie verwenden, um Ihr DSM zu erodieren und zu erweitern, um große Objekte zu entfernen, aber dies würde Ihre anderen Werte beeinflussen.


Schau das Video: QGIS - Raster calculator SIG 35 (Oktober 2021).