Mehr

KML automatisch in Punkt-, Linien- und Polygon-SHPs aufteilen?


Ich habe viele KMLs, die Punkte, Linien und Polygone enthalten.

Gibt es eine Möglichkeit, sie in QGIS oder ArcGIS automatisch in separate Shapefiles (eine für Punkt, eine für Linie, eine für Polygon) zu parsen?

Ansonsten muss ich die anderen beiden für jede Datei durchgehen und löschen, was zeitaufwändig ist.


ogr2ogr wird es (irgendwie) tun.

Scrollen Sie nach unten zu "Wie übersetze ich eine Datei mit gemischter Geometrie in das Shapefile-Format?"

% ogr2ogr out_point.shp mixed.kml -where 'ogr_geometry = "POINT"' % ogr2ogr out_line.shp mixed.kml -where 'ogr_geometry = "LINESTRING"' % ogr2ogr out_poly.shp mixed.kml -where 'ogr_geometry" = "POLYGON '

ogr2ogr in Shapefile konvertieren - wie wählt man Feature-Typen aus? deckt es auch ab.

Denken Sie daran, dass Sie dies unter Windows mit OSGEO4W installieren können.


Konvertieren Sie die PNG-Form in KML oder GeoJson

Ich habe Tausende von Formen als PNG-Dateien und die Koordinaten der Grenzen für jede Form gespeichert. Die Koordinaten der Grenzen sind Koordinaten von 4 Ecken des minimalen umschließenden Rechtecks ​​der Form (Beispiel unten).

Das Ziel besteht darin, PNG-Bilder und die Koordinaten ihrer Grenzen zu verwenden, um sie in Polygone (KML oder GeoJSON) umzuwandeln.

Ich bin mir nicht einmal sicher, welche Technologien ich verwenden kann, um das Ergebnis zu erzielen, daher würde ich mich über Vorschläge freuen.

  • Koordinaten von 4 Ecken des minimalen umschließenden Rechtecks ​​der Form: 8.348236, 44.66804 , 8.305321, 44.66829 , 8.348579, 44.63507 , 8.305492, 44.63507 .
    ist ein Gist, der das Ergebnis der Interpretation des ausgefüllten Bereichs des PNG an der richtigen Stelle auf der Karte anzeigt. Klicken Sie auf das Quellblob anzeigen, um das Roh-GeoJSON anzuzeigen.

Wie stelle ich mir den Ablauf vor:

  • Schritt 1: Wir haben ein PNG-Bild und 4 Punkte. Dadurch können wir das PNG-Bild an der richtigen Stelle auf der Karte platzieren und entsprechend skalieren.
  • Schritt 2: Wir erkennen die Positionen der Schlüsselpunkte der Form.
  • Schritt 3: Wir extrahieren einen Satz erkannter Punkte in das Polygon.

Ich habe einfaches PNG als Beispiel verwendet, aber die Formen könnten viel komplexer sein:


Уб выделения

егион содержит элемент <LatLonAltBox>, который определяет куб выделения данных. убом выделения называется трехмерная область, содержащая некий набор объектов или точек. одобно <LatLonBox> в GroundOverlay, <LatLonAltBox> имеет северную, ную, восточную und западную границы. Если регион содержит трехмерные данные либо двухмерные данные на заданной высоте, то для & ltLatLonAltBox & gt также необходимо указать минимальную и максимальную высоту (& ltminAltitude & gt и & ltmaxAltitude & gt).

Включенные в куб выделения объекты отрисовываются, когда регион становится виден пользователю либо когда размер проекции & ltLatLonAltBox & gt на экран отвечает пиксельному диапазону данного региона (подробные сведения приведены в разделе Уровень детализации). сли оба условия соблюдены, регион называется активным.


ZUSAMMENFASSUNG DER ERFINDUNG

Eine Ausführungsform der vorliegenden Erfindung stellt ein computerlesbares Medium (z. B. CD, Diskette, Server oder Festplatte) bereit, das mit einer Datenstruktur zum Beschreiben einer Anzeige eines geografischen Merkmals kodiert ist. Die Datenstruktur umfasst eine Vielzahl von Auszeichnungssprachenelementen, wobei jedes Element Informationen zum Anzeigen des geografischen Merkmals darstellt und mindestens eines der Elemente in Bezug auf mindestens ein anderes Element verschachtelt ist, um eine hierarchische Beziehung zwischen den Elementen darzustellen. Die Datenstruktur umfasst auch mehrere Tags mit einem Tag für jedes Element, wobei mindestens ein Tag ein Stilattribut spezifiziert, das der Anzeige des geografischen Merkmals zugeordnet ist.

Eine weitere Ausführungsform der vorliegenden Erfindung stellt ein Computerprogrammprodukt mit einem computerlesbaren Medium mit darin verkörperten Computerprogrammanweisungen zum Durchführen eines Verfahrens zum Erstellen einer Datei bereit, die eine Anzeige eines geografischen Merkmals in einem geografischen Informationssystem beschreibt, wobei das Verfahren das Identifizieren einer Visualisierung umfasst Datei, die die Anzeige des geografischen Merkmals beschreibt, Identifizieren einer oder mehrerer Datendateien, die Daten beschreiben, die bei der Anzeige des von der Visualisierungsdatei beschriebenen geografischen Merkmals verwendet werden, und Kombinieren der identifizierten Visualisierungsdatei und einer oder mehrerer Datendateien zu einer einzigen Datei für die Visualisierung des geografischen Merkmals.

Eine andere Ausführungsform der vorliegenden Erfindung stellt ein computerlesbares Medium bereit, das mit einer Datenstruktur zum Beschreiben einer Anzeige eines geografischen Merkmals kodiert ist. Die Datenstruktur umfasst mehrere Auszeichnungssprachenelemente, wobei jedes Element Anweisungen zum Anzeigen des geografischen Merkmals darstellt, wobei mindestens eines der Elemente in Bezug auf mindestens ein anderes Element verschachtelt ist, um eine hierarchische Beziehung zwischen den Elementen darzustellen. Die Datenstruktur umfasst auch eine Vielzahl von Tags, die ein Tag für jedes Element umfassen, wobei ein Tag ein Attribut einer virtuellen Kameraansicht spezifiziert, die dem angezeigten geografischen Merkmal zugeordnet ist.

Die hierin beschriebenen Merkmale und Vorteile sind nicht allumfassend und insbesondere werden viele zusätzliche Merkmale und Vorteile angesichts der Figuren und der Beschreibung für den Durchschnittsfachmann offensichtlich sein. Darüber hinaus sollte beachtet werden, dass die in der Beschreibung verwendete Sprache hauptsächlich aus Gründen der Lesbarkeit und zu Lehrzwecken ausgewählt wurde und nicht um den Umfang des Erfindungsgegenstandes einzuschränken.


Verwenden von XMLHttpRequest zum Laden von KML-Google Maps, kann KML nicht laden

Ich muss XMLHttpRequest verwenden, um eine KML-Datei zu greifen, da ich keine Änderungen an der KML vornehmen kann und Polygone mit ihren eigenen separaten Infofenstern mit Details dazu zeichnen muss, die in der KML gespeichert sind, aber nicht als Beschreibungs-Tag oder ähnliches so konnte ich es nicht einfach greifen. Ich habe es geschafft, und die Polygone werden angezeigt und die Infofenster funktionieren. Es ist ein umfangreiches Programm, daher habe ich es hier nicht angezeigt, aber im Grunde, wenn ich meine getKML-Funktion lade, funktionierte es nicht in der Entwicklungsumgebung oder verursachte Probleme. Während es auf meinem localhost gut funktionieren würde.

Dies ist die Fehlermeldung, die ich immer wieder erhalte: Uncaught NetworkError: 'send' auf 'XMLHttpRequest' konnte nicht ausgeführt werden: 'https://someURL/polygons_live.kml' konnte nicht geladen werden.

Hier ist der Code, Sie müssen sich wirklich nur die ersten paar Zeilen ansehen, weil dort xmlhttprequest verwendet wird, entschuldigen Sie mich auch für den unordentlichen Code, immer noch ein Praktikant und Refactoring:


Ergebnisse exportieren

  • Welche Exportoption sollte für die Kompatibilität mit Google Earth ausgewählt werden? Bisher scheint keine Ausgabe kompatibel zu sein, obwohl die Typen kompatibel sind. Beispielsweise kann Google Earth ein exportiertes Orthophoto im GeoTiff-Format nicht laden.

Die Standardversion von Google Earth unterstützt keine Extraktion von Georeferenzierungsdaten aus GeoTIFF-Dateien. Zum direkten Laden von GeoTIFF-Dateien ist Google Earth Pro erforderlich. Mit der kostenlosen Google Earth-Version können Sie weiterhin georeferenzierte Bilder laden, wenn die .kml-Datei mit Georeferenzierungsinformationen bereitgestellt wird. Um die .kml-Datei zusammen mit dem Orthophoto-Bild zu speichern, müssen Sie die Option KML-Datei schreiben im Dialogfeld Orthophoto exportieren in PhotoScan aktivieren. Georeferenzierungsinformationen werden in einer KML-Datei dupliziert, damit sie von der Google Earth-Standardversion gelesen werden kann. Sie können sich auch von Anfang an für die Option "Google KML exportieren" entscheiden (Datei - Orthophoto exportieren - Google KML exportieren). Beachten Sie, dass diese Option nur aktiv ist, wenn das Modell im WGS 84-Datum georeferenziert wurde. Tatsächlich kann Google Earth nur Modelle mit dem Datum WGS 84 georeferenzieren.

  • Ich habe versucht, .kml-Dateien zu öffnen, die mit obj-, vrml- und ortophotomaps in Google Earth verbunden sind, aber sie führen mich an einen falschen Ort. Beim Exportieren von Orthofotos in die Google-kml-Datei funktioniert alles in Ordnung. Ich habe WGS 84 Koordinaten UTM 36n.

Google Earth behandelt nur das COLLADA-Format, daher müssen Sie Ihr Modell in genau diesem Format exportieren, um es in Google Earth finden zu können. Darüber hinaus müssen Sie den Wert Lokale Koordinaten für den Parameter Koordinatensystem im Dialogfeld Modell exportieren auswählen, damit Google Earth Ihr Modell richtig findet. Bei den Orthophotomaps müssen Sie im Orthophoto-Exportdialog WGS 84 Koordinatensystem auswählen, da Google Earth nur mit diesem System umgehen kann. Geben Sie keine UTM an.

  • Welche Optionen sollten ausgewählt werden, um die höchste Auflösung für Orthofoto und DEM zu erhalten?

Orthophoto-Exportparameter, um die höchste Auflösung zu erreichen, sind: Mischmodus - Mosaik. Wir empfehlen, die Option Löcher füllen zu aktivieren, um ein lochfreies Orthofoto zu erstellen. Beachten Sie, dass sich der Standardwert für die Pixelgröße im Dialogfeld Orthophoto exportieren auf die Auflösung der Bodenabtastung bezieht. Daher ist es sinnlos, einen kleineren Wert einzustellen: Die Anzahl der Pixel würde steigen, die effektive Auflösung jedoch nicht. Die Standardpixelgröße für den DEM-Export entspricht der effektiven Auflösung der generierten Oberfläche, die wiederum von der Qualitätseinstellung abhängt, die im Dialogfeld Geometrie erstellen festgelegt wurde. Wenn ein DEM mit einer höheren Auflösung erforderlich ist, müssen Sie die Geometrie mit einer höheren Qualitätseinstellung neu erstellen.

  • Ich verstehe (aus der Inspektion), dass die Qualität der Bilder unterschiedlich ist, aber wie lässt sich das auf die erstellten DEM-Daten übertragen? Verwenden die kleineren Rendering-Typen Interpolation?

Tatsächlich geht es um den Wert des Parameters Zielqualität im Schritt Gebäudegeometrie. Je niedriger die Qualität, desto weniger Gesichter sind im resultierenden Modell enthalten, dh eine geringere effektive Auflösung des Modells und folglich eine geringere effektive Auflösung des entsprechenden DEM. In der DEM-Exportphase wird immer Interpolation verwendet.

PhotoScan verwendet die LZW-Komprimierung für GeoTIFF-Dateien. Es handelt sich um eine verlustfreie Art der Komprimierung, die keinen Verlust an Bildqualität durch Komprimierung garantiert.

Eine kleinere Dateigröße kann durch den Export von Orthofotos im JPEG-Format erreicht werden. Es hat eine bessere Komprimierungsrate auf Kosten einer leichten Qualitätsverschlechterung der endgültigen Bilder. Beim Exportieren von Orthofotos im JPEG-Format müssen die Georeferenzierungsinformationen in eine separate World-Datei exportiert werden, da das JPEG-Format das Einbetten von Georeferenzierungsinformationen in Bilddateien nicht unterstützt.


Metes and Bounds: Landkarten- und Landplot-Software

Einfaches Eingabeformular für Landkarten: Geben Sie Linien, Kurven, Azimute, Kompasspunkte und Abschnittsaufrufe ein.
Die Daten können mit dem praktischen Dateneingabeformular oder freihändig mit der Textverarbeitungsmethode eingegeben werden.
Anrufe können auch einfach mit dem Anrufzeichenwerkzeug gezeichnet werden.

Hintergrundbilder: Hintergrundbilder können mit Ihrer Plotzeichnung maßstabsgetreu eingestellt werden. Die Skalierungseinstellungen für Hintergrundbilder können automatisch mit World Files eingestellt werden.

Mehrere Schichten: Ebenen ermöglichen es Ihnen, mehrere Taten in einer einzigen Zeichnung zu haben. Ebenen können frei schwebend oder an einem gemeinsamen Startpunkt gesperrt sein.

Durchführen von Grundstücksplotberechnungen: Quadratfuß, Morgen, Hektar, Umfangsabstand und mehr.

Die Landplot-Software berechnet, ob die Vermessung geschlossen wird oder nicht. Berechnen Sie Abschlussfehler: Abschlussfehlerquoten und der zum Schließen des Plots erforderliche Aufruf. Wenden Sie Kompassregelanpassungen an.

Das schließende Fehleranalysetool der Landkartensoftware kann nach häufigen Eingabe- oder Vermessungsfehlern suchen und Vorschläge zu deren Korrektur machen.

Auto-Vervollständigung der Zeichnung. Wenn Ihnen das letzte Segment Ihrer Land-Plot-Daten fehlt, lassen Sie es von unserer Land-Mapping-Software plotten.
Haben Sie einen schlechten oder fehlenden Anruf? Geben Sie ein Fragezeichen (?) für den Anruf ein und lassen Sie die Software den fehlenden Anruf für Sie finden.
Schließen Sie Zeichnungen mit Lager-Lager-Schnittpunkten und Abstand-Abstand-Schnittpunkten.

Mehrere Messarten: Die Daten können mit Fuß, Metern, Stangen, Ketten, Varas und vielen anderen Arten von Landplot-Messungen eingegeben werden.

Schnittzeichnungen erstellen:


(N 1/2 des NE 1/4 des SE 1/4)

Einfach zu bedienendes Messwerkzeug. Schätzen Sie den Abstand zwischen zwei beliebigen Punkten auf dem Bildschirm.

Automatische Etikettierung: Jede Leitung kann automatisch mit Länge und Ruf beschriftet werden. Endpunkte können zur leichteren Erkennung markiert werden.
Endpunkte können auch mit Informationen wie den Innen-/Außenwinkeln und Breiten-/Längen-Koordinaten beschriftet werden.

Erstellen Sie benutzerdefinierte Etiketten. Benutzerdefinierte Etiketten können in jede Richtung gedreht werden. Die Suchfunktion kann verwendet werden, um herauszufinden, welche Layer welche Labels enthalten.

Zeichnungen können eine Anrufliste enthalten:

Benutzerdefinierte XY-Punkte. Verwenden Sie benutzerdefinierte X,Y-Punkte, um einzigartige Landmerkmale auf der Grundstückszeichnung zu markieren und zu beschriften.

Teilen Sie einen einzelnen Plot in mehrere Plots auf. Teilen Sie das Grundstück von Hand auf oder wählen Sie einen Startpunkt und lassen Sie die Landkartensoftware die nächstgelegenen Hälften automatisch für Sie finden.

Ebene zusammenführen: Ebenen können mit dem Merge Layer Tool einfach zu einer einzigen Ebene zusammengeführt werden.

Anpassbare Symbolleiste: Erstellen Sie eine Schnittstelle, die zu Ihrem Workflow passt.

Die Landkartensoftware von Metes and Bounds wurde so konzipiert, dass sie mit möglichst vielen verschiedenen Systemen und Programmen kompatibel ist.

Exportieren: Metes and Bounds Plotting-Daten können als DXF-Dateien, KML-Dateien, CSV-Dateien, Shapefiles (.shp) und mehr exportiert werden.

Importieren : Metes und Bounds können Daten aus vielen Arten von DXF-Dateien, KML-Dateien, CSV-Dateien, Shapefiles (.shp), GeoJSON und mehr importieren.

Reale X,Y-Koordinaten. Exportieren Sie reale X,Y-Koordinaten zur Integration mit anderer Kartierungssoftware wie GIS-Software.

Wegpunkte zu Metes-and-Bounds-Anrufen. Wandeln Sie eine Reihe von Wegpunkten, basierend auf x/y oder Breiten-/Längengrad, in eine Liste von Metes and Bounds Calls um.

Geben Sie Wegpunkte und Tracks ein. Fügen Sie Ihren Zeichnungen GPS-Wegpunkte und -Tracks hinzu. Importieren Sie GPX- und KML-Dateien. Machen Sie Berechnungen wie die Entfernung zwischen zwei Wegpunkten.

Reale Breiten- und Längengrad-Koordinaten. Geben Sie den Breiten- und Längengrad für den POB eines Grundstücks ein und lassen Sie die Landkartensoftware den Breiten- und Längengrad für jeden der anderen Endpunkte berechnen.
Die Breite/Länge des POB eines Plots kann auch durch UTM-Datum oder World Files festgelegt werden.

Anerkennung:
Metes and Bounds finden Sie in Genealogy Online For Dummies – 5th Edition von Wiley Publishing.


Metes und Grenzen Plat Drawing Software, Plat Plotting Software und Plat Mapping Programme für Mac, Windows und iOS.

Einfach zu bedienendes Dateneingabeformular. Geben Sie Linien, Kurven, Azimute, Kompasspunkte und Abschnittsaufrufe ein. Die Daten können mit dem praktischen Dateneingabeformular oder freihändig mit der Textverarbeitungsmethode eingegeben werden. Plat-Plots können auch einfach mit dem Call Drawing-Tool gezeichnet werden.

Anpassbare Symbolleiste: Erstellen Sie eine Schnittstelle, die zu Ihrem Workflow passt.

Schichten: Mit Ebenen können Sie mehrere Plattformen in einer einzigen Zeichnung plotten lassen. Ebenen können frei schwebend oder an einem gemeinsamen Startpunkt gesperrt sein.

Plotberechnungen durchführen: Quadratfuß, Morgen, Hektar, Umfangsabstand und mehr.

Metes and Bounds berechnet, ob die Vermessung geschlossen wird oder nicht. Berechnen Sie Abschlussfehler: Abschlussfehlerquoten und der zum Schließen des Plots erforderliche Aufruf. Wenden Sie Kompassregelanpassungen an.

Die Plattform Handlung Das schließende Fehleranalyse-Tool kann nach häufigen Eingabe- oder Umfragefehlern suchen und Vorschläge zu deren Korrektur machen.

Auto-Vervollständigung der Zeichnung. Wenn Ihnen das letzte Segment Ihrer Landplotdaten fehlt, lassen Sie unser Metes and Bounds-Plattierungsprogramm die Kartierung für Sie fertigstellen. Schließfehler feststellen. Haben Sie einen schlechten oder fehlenden Anruf? Geben Sie ein Fragezeichen (?) für den Anruf ein und lassen Sie die Plat-Plotting-Software den fehlenden Anruf für Sie finden. Schließen Sie Zeichnungen mit Lager-Lager-Schnittpunkten und Abstand-Abstand-Schnittpunkten.

Mehrere Messarten: Die Daten können mit Füßen, Metern, Stäben, Ketten und vielen anderen verschiedenen Messarten eingegeben werden. Es sollte einen Maßtyp für alle Ihre Immobilienmessanforderungen geben.

Ebene zusammenführen: Ebenen können mit dem Merge Layer Tool einfach zu einer einzigen Ebene zusammengeführt werden.

Berechnen Sie die Fläche und den Umfang einer Plattform.

Einfach zu bedienendes Messwerkzeug. Messen Sie den Abstand zwischen zwei beliebigen Punkten auf dem Bildschirm.

Automatische Etikettierung: Jede Leitung kann automatisch mit Länge und Ruf beschriftet werden. Endpunkte können zur leichteren Erkennung markiert werden. Endpunkte können auch mit Informationen wie den Innen-/Außenwinkeln und Breiten-/Längen-Koordinaten beschriftet werden.

Erstellen Sie benutzerdefinierte Labels: Benutzerdefinierte Etiketten können in jede Richtung gedreht werden. Die Suchfunktion kann verwendet werden, um herauszufinden, welche Layer welche Labels enthalten.

Zeichnungen können eine Anrufliste enthalten:

Hintergrundbilder. Hintergrundbilder können mit Ihrer Plotzeichnung maßstabsgetreu eingestellt werden. Die Skalierungseinstellungen für Hintergrundbilder können mithilfe von World Files automatisch festgelegt werden.

Benutzerdefinierte XY-Punkte. Verwenden Sie benutzerdefinierte X,Y-Punkte, um einzigartige Landmerkmale auf dem Grundstück zu markieren und zu beschriften.

Teilen Sie einen einzelnen Plot in mehrere Plots auf. Teilen Sie den Plot von Hand auf oder wählen Sie einen Startpunkt und lassen Sie die Plottersoftware die nächstgelegenen Hälften automatisch für Sie finden.

Schnittzeichnungen erstellen:


(N 1/2 des NE 1/4 des SE 1/4)

Interoperabilität:

Die Plotting-Software von Metes and Bounds wurde so konzipiert, dass sie mit möglichst vielen verschiedenen Systemen und Programmen kompatibel ist.

Exportieren: Plat-Daten können als DXF-Dateien, KML-Dateien, CSV-Dateien, Shapefiles (.shp) und mehr exportiert werden.

Importieren: Plat Plotting-Daten können aus vielen Arten von DXF-Dateien, KML-Dateien, CSV-Dateien, Shapefiles (.shp), GeoJSON und mehr importiert werden.

Anruflisten können für den Import in Metes and Bounds oder den Export aus Metes and Bounds mit anderer Plotting-Software wie Net Deed Plotter von Greenbrier Graphics, LLC formatiert werden.

Reale X,Y-Koordinaten. Exportieren Sie reale X,Y-Koordinaten zur Integration mit anderer Kartierungssoftware wie GIS-Software.

Wegpunkte zu Metes-and-Bounds-Anrufen. Wandeln Sie eine Reihe von Wegpunkten, basierend auf x/y oder Breiten-/Längengrad, in eine Liste von Platt-Plot-Aufrufen um.

Geben Sie Wegpunkte und Tracks ein. Fügen Sie GPS-Wegpunkte und -Tracks zu Ihren Plat-Plots hinzu. Importieren Sie GPX- und KML-Dateien. Berechnen Sie Dinge wie die Entfernung zwischen zwei Wegpunkten.

Reale Breiten- und Längengrad-Koordinaten. Geben Sie den Breiten- und Längengrad für den POB eines Plots ein und lassen Sie die Plot-Software den Breiten- und Längengrad für jeden der anderen Endpunkte berechnen. Die Breite/Länge des POB eines Plots kann auch durch UTM-Datum oder World Files festgelegt werden.

Anerkennung:
Metes und Bounds finden Sie in Genealogie Online für Dummies. - 5. Auflage, von Wiley Publishing.

Ausgabe von Musterplatten-Plots


In Google Earth angezeigte KML-Ausgabe


DXF-Ausgabe in einem CAD-Programm angezeigt


Spatial Manager™ für BricsCAD - FAQs: Importieren

Sie können räumliche Features als BricsCAD-Elemente in Spatial Manager™ für BricsCAD importieren, indem Sie das Kontextmenü (Maus-Rechtsklick) auf eine beliebige Tabelle oder räumliche Datei im Bereich "Datenquellen" der "SpatialManager"-Palette verwenden. Dadurch wird der "Import"-Assistent der Anwendung gestartet. Wie Sie sehen werden, können Sie die Tabelle oder die Datei in die aktuelle oder eine neue Zeichnung importieren (siehe auch "Wie importiert man direkt in die aktuelle Zeichnung?" weiter unten).



Während Sie den Assistenten "Importieren" ausführen, können Sie die Importparameter auswählen, die Ihren Anforderungen entsprechen:


  • Optionen für Punkte und Schwerpunkte. Hier können Sie die Optionen für Punkttyp-Features und für Schwerpunkte von Polygonen definieren (wenn Sie eine Option zum Zeichnen von Schwerpunkten in den Polygon-Optionen auswählen). Dieser Bereich wird deaktiviert, wenn die Anwendung "weiß", dass keine Punkte oder Zentroide zum Zeichnen vorhanden sind
    • Als BricsCAD-Punkte importieren
    • Als Blöcke importieren. Dieses Element wird deaktiviert, wenn die Zeichnung keine Blockdefinitionen enthält
      • Wählen Sie eine Blockdefinition. Sie können wählen:
        • Ein Blockname in der Zeichnung oder
        • Wählen Sie die Option "Feldwerte für Name verwenden.", Damit können Sie die Blockdefinition auswählen, die für die Punkt-Features oder Schwerpunkte verwendet werden soll, abhängig vom Wert eines Felds in der Datentabelle. Wenn dieser Wert keinem Namen unter den Blocknamen in der Zeichnung entspricht, verwendet die Anwendung BricsCAD-Punkte, um die entsprechenden Punkt-Features oder Schwerpunkte zu importieren. Wenn Sie diese Option wählen, wird automatisch das Fenster "Blockoptionen" (siehe nächster Absatz) geöffnet, in dem Sie das Feld für die Blocknamen auswählen können
        • Anmerkungen:
          • Beim Einfügen berücksichtigt die Rotation der Blockreferenzen die positive Winkelrichtung, die gemäß dem Wert der Systemvariablen ANGDIR definiert ist (siehe ANGDIR und UNITS in der BricsCAD-Hilfe)
          • Sie können wählen, ob der Wert der LUPREC-Variablen (Längengenauigkeit) für die Anzahl der Nachkommastellen beim Schreiben von Attributen in ein numerisches Feld verwendet wird oder nicht (siehe LUPREC und UNITS in der BricsCAD-Hilfe). Diese Option betrifft auch das numerische Feld Beschriftungen und kann dort auch geändert werden (Siehe Beschriftungsoptionen unten)
          • Importieren als BricsCAD Polylines, Polylines 2D oder Polylines 3D
          • Knoten einfügen (von Polylinien) als BricsCAD-Punkte
          • Importieren von Rahmen, Rahmen und Zentroiden, Nur Zentroiden, Polygonen oder Polygonen und Zentroiden
            • Hier gibt es zwei interessante Optionen (Polygone und Polygone und Zentroide), mit denen Sie MPolygons als zu verwendenden Objekttyp auswählen können (BricsCAD 20 und höher). Die MPolygons können durch mehrere Ringe, sogar mit Löchern, als ein einzelnes BricsCAD-Element definiert werden
            • Lukenoptionen. Hier können Sie die Optionen für die Schraffuren definieren, wie Muster, Winkel und Skalierung (außer bei "Voll"-Muster), Transparenz auf die Schraffur anwenden (wenn die installierte BricsCAD-Version die Eigenschaft Transparenz unterstützt) und ob die Schraffur assoziativ ist oder nicht. Einige dieser Parameter können den Feldern in der Datenquelle entnommen werden
            • Entitäten mit Feldwert beschriften. Sie können ein beliebiges Feld auswählen, um Textelemente in BricsCAD zu erstellen, um die eingehenden Elemente zu beschriften, indem Sie die Textzeichenfolgen aus diesem Feld lesen. Jedes Textelement wird auf dieselbe Ebene des beschrifteten Elements verschoben. Die Polygon-Beschriftungen werden an der Polygon-Schwerpunktposition platziert und die Polylinien werden nach einem Schema beschriftet, das die Längen der verschiedenen Segmente berücksichtigt ("intelligente" Beschriftung).
              • Etikettenoptionen. Hier können Sie die Einheiten für Stil, Höhe, Ausrichtung, Drehung und Drehung der Textelemente definieren. Einige dieser Parameter können den Feldern in der Datenquelle entnommen werden. Bei linearen Elementen können Sie auch die Trennung in Zeichnungseinheiten zwischen Beschriftungen angeben, die entlang des Elements wiederholt werden sollen, oder wenn Sie für jedes Element eine einzelne Beschriftung wünschen. Als zusätzliche Parameter können Sie die Option einstellen, LUPREC für Dezimalstellen zu verwenden oder nicht (siehe Hinweise unten) und konfigurieren Sie, ob Sie die importierte Geometrie und ihre Beschriftung oder nur die Beschriftung einfügen möchten. Seien Sie vorsichtig: Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, erhalten Sie nur die Labels (Textelemente), aber nicht die importierten Elemente. Diese Option kann interessant sein, um Zeichnungen zu beschriften, die bereits grafische Informationen oder Hintergrundkarten enthalten. Wenn die Option Maskenetiketten aktiviert ist, werden Masken generiert (Wipeout-Objekte, gruppiert mit den Labels) und sie "trimmen" die Objekte, die sich hinter den Labels befinden, um deren Lesbarkeit zu verbessern
              • Anmerkungen:
                • Bei der Beschriftung berücksichtigt die Drehung der Texte die positive Winkelrichtung, die gemäß dem Wert der Systemvariablen ANGDIR definiert ist (siehe ANGDIR und EINSTELLUNGEN -> "Winkeleinheiten" in der BricsCAD-Hilfe)
                • Sie können wählen, ob der Wert der LUPREC-Variablen (Längengenauigkeit) für die Anzahl der Nachkommastellen verwendet wird, wenn Sie Elemente mit einem numerischen Feld beschriften (siehe LUPREC und UNITS in der BricsCAD-Hilfe). Diese Option wirkt sich auch auf den Schreibprozess von Attributen zu numerischen Feldern aus und kann dort auch geändert werden (siehe Blockoptionen oben).
                • Entity-Daten (EED/XDATA) werden nicht an die Labels angehängt, auch wenn die Option "Feature-Daten als Entities importieren Extended Entity Data (EED)" aktiviert ist (siehe unten)
                • Etikettenmasken können einige funktionale Probleme haben oder in früheren Versionen als BricsCAD 18 . nicht verfügbar sein
                • Neben der Beschriftungsfunktionalität beim Importieren von Entitäten steht auch der Befehl 'SPMLABEL' zur Verfügung, mit dem Sie Daten für importierte oder vom Benutzer erstellte Entitäten beschriften können
                • Layer-/Tabellenname. Diese Einstellung definiert den Ziel-Layer-Namen für die importierten Elemente. Sie können einen vorhandenen Layer in der Zeichnung auswählen oder den Namen eingeben, um einen neuen Layer zu erstellen (die Anwendung schlägt einen geeigneten Namen vor, der von der Datenquelle abhängt).
                  • Beachten Sie, dass dies auch der Name der Datentabelle ist, die verwendet wird, wenn Sie auch die Elementdaten importieren. Dies geschieht, wenn die Quelle Daten enthält, die an die geometrischen Elemente angehängt sind und Sie die Option "Feature-Daten als erweiterte Elemente importieren" auswählen Entitätsdaten (EED)" (siehe unten)
                  • Wenn diese Einstellung leer bleibt, ist der Ziel-Layer der aktuelle Layer in der Zeichnung. Der verwendete Tabellenname (falls vorhanden) ist auch der Name des aktuellen Layers
                  • Wie Sie in der nächsten Einstellung sehen können, kann der Layername für jedes Element variabel sein, aber der Tabellenname für die angehängten Daten ist für alle importierten Elemente eindeutig unique
                  • Beachten Sie, dass diese Einstellung nur für den Namen des Ziel-Layers gilt, jedoch nicht für den Tabellennamen, falls vorhanden (siehe oben).
                  • Nutzen Sie die Höhenwerte und verwenden Sie ein Feld, um die Z-Koordinate von Punkten, Polylinien oder Polygonen zu erhalten. Denken Sie an 3D-Punkte, Konturen usw., die aus 2D-Geometrien stammen. In Kombination mit dem Wert Dicke können Sie beispielsweise Gebäude definieren, die sich von einer Höhe und mit einer bestimmten Höhe erheben
                  • Anmerkungen:
                    • Die Felder, deren Wert mit "http" beginnt, werden automatisch in aktive Links umgewandelt
                    • Wenn die Option "Nur die Labels einfügen und die Objekte weglassen" aktiviert ist (siehe oben), ist diese Option deaktiviert, damit keine leere Datentabelle erstellt wird
                    • Anmerkungen:
                      • "Außen" bedeutet, dass sich der gesamte Begrenzungsrahmen einer Entität außerhalb der Ansicht befindet
                      • Diese Option wird deaktiviert, wenn der Importvorgang mit der kontextabhängigen Palettenfunktion "In eine neue Zeichnung importieren" durchgeführt wird.


                      Wie kann ich eine Transformation von Koordinaten definieren?

                      Wenn Sie Features als BricsCAD-Elemente mit Spatial Manager™ für BricsCAD importieren, sehen Sie, dass Sie im Assistenten "Importieren" eine Transformation der Koordinaten von den Quell-Features in die Elemente in der Zeichnung auswählen können. Dies bedeutet, dass die Anwendung eine geometrische Transformation zwischen den Quell- und Zieldaten berechnet, die vom gewählten CRS für die Quelldaten (eingehende Features) und für die Zieldaten (importierte BricsCAD-Elemente) abhängt. Sie können die entsprechenden CRSs auswählen, indem Sie auf "CRS-Katalog.", in der CRS-Dropdown-Liste für die Quell- oder für die Zieldaten klicken. In der CRS-Tabelle können Sie:

                      • Filtern Sie die CRSs nach Typ (geozentrisch, projiziert usw.)
                      • Wählen Sie ein CRS aus, indem Sie auf seine Zeile in der Tabelle klicken
                      • Durchsuchen Sie CRSs, indem Sie die Suchkriterien in das Feld "Suchen" eingeben. Sie können hier beliebig viele Wörter eingeben, die durch Leerzeichen getrennt sind. Die Anwendung findet alle Zeilen mit all diesen Wörtern in jeder Spalte der Tabelle

                      Nachdem Sie ein Paar gültiger CRS für eine Transformation ausgewählt haben, können Sie das geografische Gebiet auswählen, auf das es angewendet werden soll (die Anwendung wählt standardmäßig das gängigste Gebiet für diese Transformation aus).

                      Wenn die Anwendung den CRS der Quell- und/oder der Ziel-(Zeichnungs-)Daten "kennt", "errät" oder "annehmen kann", wird dieser standardmäßig ausgewählt. Sie können diese Auswahl ändern, außer in Fällen, in denen nur ein CRS gültig ist, zum Beispiel für eine KML- oder eine KMZ-Datei ist die einzige gültige Auswahl das CRS "WGS84 (SRID 4326)", da diese Dateitypen immer definiert sind mit diesem CRS

                      Sie können der Zeichnung ein CRS zuweisen oder es ändern, indem Sie den Befehl 'SPMSETCRS' verwenden. Durch Ausführen dieses Befehls greifen Sie auf den CRS-Katalog der Anwendung zu, der in den vorherigen Zeilen beschrieben wurde. In diesem Fall wird standardmäßig der Typ "Projiziert" ausgewählt, da dies die häufigste Wahl ist

                      • Beim Importieren einer Tabelle, die mit einem bekannten CRS definiert wurde, in eine Zeichnung ohne zugewiesenes CRS, wird das CRS der Tabelle automatisch der Zeichnung zugewiesen
                      • Wenn Sie das Ziel-CRS ändern, indem Sie ein anderes CRS als das Zeichnungs-CRS auswählen, erhalten Sie eine Warnung von der Anwendung, aber Sie können fortfahren und die Transformation der Koordinaten durchführen, wenn Sie möchten
                      • Anmerkungen:
                        • Um die Zuweisung (undefinieren) des Koordinatensystems der Zeichnung aufzuheben, wählen Sie "Undefined CRS" (EPSG 0)
                        • Wie Sie sehen werden, werden die CRS-Dropdown-Listen immer mehr CRSs enthalten, wie sie zuvor in anderen Transformationsvorgängen ausgewählt wurden, sodass Sie Ihre "zuletzt verwendeten" CRSs direkt aus der Dropdown-Liste auswählen können, ohne auf den CRS-Katalog zugreifen zu müssen die ganze Zeit. Darüber hinaus enthält das CRS-Katalogfenster, das angezeigt wird, wenn Sie 'SPMSETCRS' ausführen, um der Zeichnung ein CRS zuzuweisen oder es zu ändern, auch eine Liste der "zuletzt verwendeten" CRSs (falls vorhanden) in der oberen Zone
                        • Wenn die eingehenden Daten mit dem CRS "WGS84 (SRID 4326)" definiert sind und der Zeichnung kein CRS zugeordnet ist, ist die Transformation zum CRS "WGS 84 / Pseudo-Mercator (SRID 3857)" standardmäßig ausgewählt, um eine projizierte Karte statt einer flachen Darstellung geodätischer Koordinaten





                        • Hinweise zu Transformations-Rasterdateien:
                          • Einige Koordinatentransformationen (NTv2 usw.) erfordern eine oder mehrere Grid-Dateien, um verarbeitet zu werden. Einige der weltweit am häufigsten verwendeten Grid-Dateien sind in der Anwendung enthalten, aber Sie können sehen, dass einige andere Sie anweisen, wo Sie Grid-Dateien herunterladen können, die nicht in der Anwendung enthalten sind (normalerweise eine Download-URL).
                          • Auf der anderen Seite, selbst wenn die erforderliche(n) Grid-Datei(en) bereits vorhanden sind (standardmäßig in der Anwendung enthalten oder zuvor vom Benutzer heruntergeladen), ermöglicht die Anwendung dem Benutzer, eine oder mehrere alternative Grid-Datei(en) auszuwählen, damit er Verwenden Sie genauere oder aktualisierte Rastertransformationen, wenn geeignetere Dateien verfügbar sind. Diese benutzerdefinierte Auswahl für eine Grid-Datei wird standardmäßig für eine Arbeitssitzung beibehalten, wird jedoch beim Beenden und erneuten Aufrufen der Anwendung nicht gespeichert


                          Wie kann ich den beginnenden Importvorgang beschleunigen?

                          Abhängig von den Eigenschaften der Quelle kann das erstmalige Lesen der Datenfelder manchmal lange dauern oder sogar den Importvorgang blockieren. Spatial Manager™ for BricsCAD führt dieses Start-Lesen durch, damit Sie im nächsten Assistentenfenster bestimmte Optionen in Bezug auf diese Daten auswählen können, z. B. die Verwendung der Feldwerte zum Definieren der Ziel-Layer für die importierten Elemente. Sie haben jedoch eine Schaltfläche zum "Überspringen" dieses Schritts zur Verfügung, die sich nicht auf die importierten Entitäten selbst auswirkt, sondern nur auf bestimmte Optionen, die im Importvorgang möglicherweise nicht verfügbar sind


                          Wie kann ich die Schritte des Importassistenten beschleunigen?

                          Um den Importvorgang zu beschleunigen, enthalten alle Fenster des "Import"-Assistenten in Spatial Manager™ für BricsCAD die Schaltfläche "Fertig stellen". Durch Drücken dieser Schaltfläche starten Sie direkt den Importvorgang. Der Assistent geht davon aus, dass die Standardwerte in jedem Schritt weggelassen werden


                          Kann ich die Daten der importierten Features sehen? (nur Editionen "Standard" und "Professional")

                          Ja, Sie können die Daten der importierten Elemente in Spatial Manager™ für BricsCAD sehen, da diese Daten auch als EED (Extended Entity Data oder XDATA) importiert werden, die an die resultierenden Elemente in der Zeichnung angehängt werden. To see it, select an imported Entity in BricsCAD and its data will be shown in the group "Data" of the "Properties" area in the "SpatialManager" palette

                          In addition to the XDATA / EED, you will see some other Entity data, such as its Layer or its Bounding box, in other groups, such as "General" or "Geometry"



                          When selecting multiple Entities, you will see their common data here. All the data which is not equal for the selection, will be shown as "Various"

                          Note: Because of performance considerations, the number of entities selected for which their data are shown in the application palette is limited to 25000



                          Alternatively, you can use the Spatial Manager™ for BricsCAD 'Data Grid' palette ("Professional" edition only) in order to view, edit, select, export, etc. the entities data in a table form



                          Learn more about the 'Data Grid' and all its features and functions

                          Can I modify the field values of the entities data? ("Standard" and "Professional" editions only)

                          Yes, you can directly edit a field value (XDATA / EED Direct data edition) for one or more entities in Spatial Manager™ for BricsCAD by selecting the entity (or entities) in the drawing and typing the new value for this field in the "Properties" area of the "SpatialManager" palette. You can also delete the field content to get a null value in this field. To validate any modification, you need to press Enter or click on a different field

                          Note: Because of performance considerations, the number of entities selected for which their data are shown in the application palette is limited to 25000



                          As you can read in the previous article, you can use the Spatial Manager™ for BricsCAD 'Data Grid' palette ("Professional" edition only) in order to view, edit, select, export, etc. the entities data in a table form

                          Learn more about the 'Data Grid' and all its features and functions

                          Can I modify the entities data structure? ("Standard" and "Professional" editions only)

                          Yes, you can Add, Modify or Delete fields in a table structure as well as Create, Restore, Edit, Rename and Delete data tables. Learn more about the "Data Structure Management"


                          How to import directly into the current drawing?

                          In addition to importing Features from the Palette, the 'SPMIMPORT' command of Spatial Manager™ for BricsCAD allows you to import the Features directly into the current drawing without having to open the application Palette. The displayed window is similar to the Data Sources section of the Palette and once the import source is selected, the "Import" wizard includes the same steps and parameters that have been detailed in the paragraphs above



                          Although the application main palette (see Data sources) is the primary tool to manage resources and accesses, create/edit Shortcuts and User Data Sources (UDS), and other related functions, the context menus (righ-click) in this direct Import window, will also allow you to execute many of these functions "on the fly", without having to return to the main palette


                          Is there any way to import in one go the content of all the files from a folder (batch import)

                          Yes, Spatial Manager™ for BricsCAD provides this functionality through the contextual menu of the folders in the application palette



                          When executing "Import all" you can define some basic parameters:

                          • Create a layer for each File or Table
                            • You may want to mark this option for example when the information contained in each file or table is not homogenous
                            • You may want to unmark this option for example when you are importing the same class of objects split in a grid
                            • When the "Table" option is selected and there are several files to import, the name of the Layers will be formed by the File name and the corresponding Table name
                            • This option will be applied to all the Polygonal entities imported from any file
                            • Since the "Import all" process will transform the coordinates between the sources and the drawing when needed, you can select a CRS for those sources without a defined CRS (if any). You will find the following options:
                              • Drawing CRS (if defined)
                              • CRS defined in another source that has been included in the current "Import-all" process (if any)
                              • Other CRS, which can be selected using the same ways as when you run any Import process. Please, take a look at this article
                              • Defines a location where the application will save any auxiliary files required throughout the Import-all process
                                • For example, Raster image files created when importing images that need to be transformed (coordinate transformation, etc.)
                                • If this parameter is left blank, the application will ask you where to save each auxiliary file when necessary



                                Note: When using this function, if the drawing is unreferenced the most suitable CRS will be automatically assigned to the drawing

                                Is there any way to import in one go the content of all schemas in a User Data Source (UDS) or all tables in a schema or file (advanced batch import)

                                Yes, Spatial Manager™ for BricsCAD provides a functionality similar to that of the previous section when it comes to batch importing all schemas from a data source or all tables in a schema or file


                                What are the Tasks? ("Professional" edition only)

                                The Tasks in Spatial Manager™ for BricsCAD are the way you can save any import process and its parameters, that have been designed to let you run, whenever you want, repetitive processes for import data tables in BricsCAD. You can access Tasks through the "Task manager" area in the "SpatialManager" palette

                                The processes of importing tables from files, servers or data stores in BricsCAD may be executed on a regular basis and sometimes these processes require the introduction of several more or less complex parameters of the source and the importing process itself, performing a coordinate transformation between the origin and target (drawing), etc. Spatial Manager™ for BricsCAD brings to you the concept of “Task”, that allows you to store all needed operations and parameters for any import process of spatial information. Once all necessary operations and parameters are saved as a Task, you can then run it from the Task Manager whenever you need


                                How can I create a new Task? ("Professional" edition only)

                                You can create new Tasks in Spatial Manager™ for BricsCAD using the "New task" button in the "Task manager", but you can also create a new Task when you are defining an import process because you will then run the same application wizard. Any of these methods lets you run the process immediately and/or save it as a Task at the end of the wizard

                                In the same way as when you define the import processes, you will need to enter all the parameters to access the origin data table, the import process parameters, the coordinate system transformation parameters (if any), the name of the Task and a description of the Task (optional). All this data is saved into the "Task manager" as a new Task, until you want to delete it

                                Note: be careful if you select the option "Import only Features in the current view" because it will be also stored as a parameter in the Task and, when the Task be executed, the drawing view may be different from the current view


                                How can I execute one or more Tasks? ("Professional" edition only)

                                You can select one or more Tasks in the "Task manager" of Spatial Manager™ for BricsCAD using the CTRL and/or SHIFT keys. To execute the selected Tasks, use the right-click menu over any of the Task names and click on "Execute" or use the "Execute" button

                                All the executed Tasks will run one by one and import the incoming entities in the current drawing



                                When executing the Task(s) you will see the window showing all the actions performed by the Task(s) and, if you want to, you can cancel any process before the end


                                Can I see the Properties of a Task? ("Professional" edition only)

                                Yes, you can see the Properties of the selected Task (only one) in the "Properties" area of the Spatial Manager™ for BricsCAD palette


                                Can I sort the Tasks in the "Task manager"? ("Professional" edition only)

                                You cannot change the relative positions of the Tasks in the "Task manager", but you can sort the Tasks in Spatial Manager™ for BricsCAD by selecting the "Sort" button as follows:

                                • Group by source: you will see the Tasks grouped by their source data source
                                • Plain list: you will see a list of all Tasks sorted by date of creation


                                Are there any other functions for the Tasks? ("Professional" edition only)

                                Yes, you can Delete and Rename the Tasks in Spatial Manager™ for BricsCAD using the right-click menu over the Task item (only one), in the "Task manager". You can also "Refresh" the Task list, using the "Refresh" button in the "Task manager", if you make changes to your data sources in the current work session



                                Can I run Importing processes in the Command Line?

                                Yes, Spatial Manager™ for BricsCAD includes the command '-SPMIMPORT' that allows you to execute any saved Task in the Command Line

                                The command syntax is -SPMIMPORT [Task name]

                                Since the parameter "Task name" support wildcards, you can process multiple Tasks simultaneously (batch processing) and use it in "BricsCAD Scripts"


                                2.1.5 Release notes for peak flow data

                                Iowa: The stream order Grid ("stral_ia") in the ThreshR database is incorrect. As a temporary solution, baseline runs for Q2 are made using the regression equations from Carpenter and Georgakakos, 1993 (p. 20) is used. A linefile of first order streams in Iowa is needed.

                                Colorado: The equations for the Eastern Colorado Plains drainage areas less than 20 mi2 have not yet been included. For all size basins in the Eastern Colorado Plains, there are not regression equations given in USGS WRIR 94-4002 for Q2.

                                Texas: In the ThreshR database, the boundaries of regions 3 and 4 on the Texas regions map were extended to include the playa area in the panhandle where regression equations do not apply. Thus, baseline calculations in the playa region of the Texas panhandle are unreliable.

                                Nebraska: Using the database available, no distinction can be made between total drainage area and contributing drainage area.


                                Free Downloads: Kml Files


                                KMLReduce optimizes the size of Kml Files by analyzing, reducing, and removing coordinates from polygons contained within the file. This allows you to distribute the Kml file online and use less traffic for users and services accessing the fille. KMLReduce works on Kml Files that contian polygon shapes with many coordinates. KMLReduce analyzes the points for.

                                Category: Web Authoring / XML/CSS Utilities
                                Publisher: ksoft, License: Shareware, Price: USD $24.95, File Size: 636.7 KB
                                Platform: Windows

                                This application will measure paths in Google Earth, either saved in Kml Files, or copied from the clipboard. The application uses the haversine formula to measure distances between points on a spherical object. These distances are approximate, but some test calculations I have made, show that they are in line with Google Earth's built in measuring tool calculations. The.

                                Category: Home & Education / Miscellaneous
                                Publisher: Whaleycopter, License: Freeware, Price: USD .00, File Size: 457.5 KB
                                Platform: Windows

                                Kml Builder makes it easy to create and edit Kml Files to be viewed in Google Earth.
                                Places you create with Kml Builder can be emailed to your friends or co-workers and can even be published on the Internet or on Intranets for a broader audience.
                                Anyone who has Google Earth Desktop installed on their computer can open your created Kml Files.

                                Category: Utilities / Misc. Utilities
                                Publisher: NorthGates Systems, License: Shareware, Price: USD .00, File Size: 0
                                Platform: Windows

                                Das Kml Generator is a useful and reliable utility which enables you to easily analyze GPS log Files containing NMEA string data and then generate Google Earth (TM) compatible Kml Files. It is a free to use application and has a simple and friendly interface. It has low system requirements too, and works on all windows operating systems.

                                Category: Software Development / Misc. Programming
                                Publisher: Jacob Madsen, License: Shareware, Price: USD .00, File Size: 0
                                Platform: Windows

                                EasyAcreage is program for WinXP or Vista program that allows you to calculate area from Kml Files exported out of Google Earth. This means you do not even have to leave your house to measure a field anymore. Simply use the free version of Google Earth, mark the area you wish to measure, save it as a Kml file and drag and drop it onto EasyAcreage.

                                Category: Home & Education / Miscellaneous
                                Publisher: Wildsoft, License: Shareware, Price: USD $20.00, File Size: 817.1 KB
                                Platform: Windows


                                Visualize your data in 3D! Quick, easy and inexpensive. Graph Earth enables management, marketing and other business professionals to create stunning visual representations of their data, all without the time and costs associated with a full-featured GIS. Viewable by Everyone! Create one of a kind deliverables and distribute them to the world, recipients need only install Google Earth to view.

                                Category: Business & Finance / MS Office Addons
                                Publisher: Deer Creek Marketing LLC, License: Demo, Price: USD $24.95, File Size: 469.0 KB
                                Platform: Windows


                                HoudahGeo is a photo geocoding and geotagging tool for Mac. Use HoudahGeo to attach GPS coordinates and location names to your photos. HoudahGeo writes EXIF and XMP geotags to JPEG and RAW image Files. This creates a permanent record of where a photo was taken. Just like a GPS-enabled camera. HoudahGeo is the only application that can both write future-proof GPS tags to original.

                                Category: Multimedia & Design / Media Catalogers
                                Publisher: Houdah Software s.à r.l, License: Demo, Price: USD $39.00, File Size: 22.9 MB
                                Platform: Mac

                                T2K PLUS or Tiles2Kml PLUS enables you to efficiently load large set of imagery or raster maps very quickly into Google Earth using Region-Based Network Links. This method has an onRegion option, which specifically loads the Region data only when the Region is active. Thus only the needed set of data is loaded with multiple levels of detail, larger amounts of data are loaded only when the.

                                Category: Multimedia & Design / Authoring Tools
                                Publisher: Tiles2kml, License: Demo, Price: USD $40.00, File Size: 8.4 MB
                                Platform: Windows

                                T2K Pro integrates the rich world of GIS datasets and transfers your Geographic information data into Google earth. T2K Pro handles rich data types and access large volumes of geographic data stored in Files and databases T2K PRO handles raster (imagery), Vector Map data and GPS Tracks/ Waypoints/ Routes. Tiles2kml Pro provides a complete suite of conversion tools to easily visualize.

                                Category: Multimedia & Design / Authoring Tools
                                Publisher: Tiles2kml, License: Demo, Price: USD $90.00, File Size: 20.9 MB
                                Platform: Windows

                                CityCAD Viewer is an application for opening and exploring CityCAD models. If you are a CityCAD user, this means you can share your models more easily with others.
                                CityCAD Viewer can be used to:
                                -Open, explore and save CityCAD models.
                                -Select elements within a CityCAD model and view information about them.
                                -Change the group or phase of elements in a city model.
                                .

                                Category: Multimedia & Design / Image Editing
                                Publisher: Holistic City, License: Shareware, Price: USD .00, File Size: 0
                                Platform: Windows

                                Geocode digital images with latitude, longitude, altitude, and direction information when collecting GIS field data. RoboGEO stamps this information onto the actual photo or writes it to the EXIF headers, allowing you to permanently geotag and link your photos to the GPS coordinates. All writing to the EXIF and IPTC headers is lossless and all of the existing comments (including the MakerNote.

                                Category: Multimedia & Design
                                Publisher: Pretek, Inc., License: Demo, Price: USD $34.95, File Size: 6.4 MB
                                Platform: Windows

                                An add-on for AUTOCAD or BricsCAD, which makes the triangulation of a set of POINT entities, the intersection curves (isolines) between a set of 3DFACE entities and a set of equidistance plans, horizontally or vertically and the volume and center of gravity of a set of bodies or between surfaces composed of 3DFACE entities. You can also load and draw a file of points having the format: Number.

                                Category: Multimedia & Design / Graphics Viewers
                                Publisher: Rcad Software, License: Shareware, Price: USD $64.00, EUR59, File Size: 2.5 MB
                                Platform: Windows

                                1st Files Privacy Tool can help you keep your Files protected. You can choose who gets access to what Files on your computer. This program provides three levels of protection to suit any user : 'Hidden', 'Read Only', 'Full Control'. It works with any Windows platforms. 1st Files Privacy Tool can work with Network folders and fully supports protection of removable.

                                Category: Utilities / Security & Encryption
                                Publisher: SSS Lab., Inc., License: Shareware, Price: USD $20.00, File Size: 860.2 KB
                                Platform: Unknown

                                4TOPS Compare Excel Files features: - Easy to interpret reports using HTML - Differences in the Analysis report and Visualization reports are hyperlinked - Use with complete Microsoft« Excel Files, ranges or tables (both horizontal and or vertical) - Supports table analysis with multiple identifying columns - Save comparisons settings to reapply later - Can be used as part.

                                Category: Business & Finance / Spreadsheets
                                Publisher: 4TOPS, License: Shareware, Price: USD $59.00, File Size: 870.4 KB
                                Platform: Unknown


                                Dark Files can help you keep your Files protected. You can choose who gets access to what Files on your computer. This program provides three levels of protection to suit any user : "Hidden", "Read Only", "Full Control". It works with any Windows platforms : 2000/XP/Seven . Dark Files can work with Network folders and fully supports protection of removable media.

                                Category: Security & Privacy / Access Control
                                Publisher: 1st Security Software Center, License: Shareware, Price: USD $9.95, File Size: 4.1 MB
                                Platform: Windows


                                Recover My Files is advanced data recovery software to recover deleted Files and formatted or corrupt drives. Recover My Files works with all forms of digital media, including hard drives, USB media, Compact Flash, Smart Media, memory sticks and other forms of storage. A standard license of Recover My Files supports data recovery from FAT, XFAT, NTFS, and a.

                                Category: Utilities / File & Disk Management
                                Publisher: GetData Software Company, License: Shareware, Price: USD $69.95, File Size: 14.4 MB
                                Platform: Windows

                                Protect Files Pro can help you keep your Files protected. You can choose who gets access to what Files on your computer. This program provides three levels of protection to suit any user : "Hidden", "Read Only", "Full Control". It works with any Windows platforms : 9.x/ME/NT/2000/XP . Protect Files Pro can work with Network folders and fully supports protection of.

                                Category: Utilities / Security & Encryption
                                Publisher: 1st Security Software Center, License: Shareware, Price: USD $24.95, File Size: 1.4 MB
                                Platform: Unknown


                                NTFS partition recovery software recovers formatted hard disk data damaged root directory corrupted MBR master boot record and deleted MFT master file table. Windows NT file system retrieval utility retrieve erased MS Office, MS Word, MS Excel, MS Access and MS PowerPoint Files folder. Tools rescue inaccessible MPEG, MPG, MOV audio, video, AVI, PNG, movies, clips, accidentally deleted.

                                Category: Utilities / Backup
                                Publisher: Memory card data recovery, License: Shareware, Price: USD $69.00, INR3069, File Size: 684.0 KB
                                Platform: Windows

                                Salvage Files offers a great range of data recovery software and file recovery tools to Salvage lost or deleted data from Windows Operating systems. Salvage Files Data recovery Software uses advance techniques to recover and repair deleted, corrupted or lost data. The data, Files and contents of MS Word, MS Excel, MS PowerPoint, MS Access, MS Publisher, Adobe Acrobat PDF.

                                Category: Utilities / File & Disk Management
                                Publisher: Salvage files, License: Shareware, Price: USD $69.00, INR3200, File Size: 1.6 MB
                                Platform: Windows


                                Split one or many MP3 files into many smaller ones. MP3 files can be split by a specified amount of seconds and minutes.

                                Category: Audio
                                Publisher: Sobolsoft, License: Shareware, Price: USD $19.99, File Size: 515.2 KB
                                Platform: Windows


                                Change filenames of many Files. Change case to upper, lower, proper (title) or sentence case. Add character(s) to beginning, end or inside of file name by position or by referencing surrounding character(s). Remove and replace character(s). Remove alpha, numeric, alpha-numeric or non-alpha-numeric.

                                Category: Audio
                                Publisher: Sobolsoft, License: Shareware, Price: USD $19.99, File Size: 343.2 KB
                                Platform: Windows


                                Excel 2000 or higher required. . .

                                Category: Business & Finance
                                Publisher: Sobolsoft, License: Shareware, Price: USD $19.99, File Size: 342.6 KB
                                Platform: Windows


                                Excel 2000 or higher required. . .

                                Category: Business & Finance
                                Publisher: Sobolsoft, License: Shareware, Price: USD $19.99, File Size: 521.9 KB
                                Platform: Windows


                                Excel 2000 or higher required. . .

                                Category: Business & Finance
                                Publisher: Sobolsoft, License: Shareware, Price: USD $19.99, File Size: 350.6 KB
                                Platform: Windows


                                Extract lines that contain specified text in one or many PDF Files. Extract lines that do not contain specified text. Extract text between specified starting and ending character(s) repeatedly throughout file(s). Extract the same line(s) by number in file(s). Save results as a text file.

                                Category: Business & Finance
                                Publisher: Sobolsoft, License: Shareware, Price: USD $29.99, File Size: 576.1 KB
                                Platform: Windows


                                Schau das Video: ArcGIS Tutorial: How to create polygons, lines, and point features (Oktober 2021).