Mehr

Soll ich ein neues Projekt mit der Silverlight-API starten?


Ich bin im Begriff, ein neues Kartierungsprojekt für einen Kunden zu starten und erwäge die Verwendung der ArcGIS Server Silverlight-API, da sie viele der erforderlichen Funktionen sofort einsatzbereit bietet (insbesondere mit dem Silverlight Viewer).

Ein Kollege hielt dies für eine schlechte Idee, da "Silverlight tote Technologie" sei. Er sagt, dass die meisten neuen internen Microsoft-Projekte auf HTML5 statt auf Silverlight umsteigen.

Dies ist ein kleines Projekt, daher habe ich nicht den Luxus, alles von Grund auf neu zu entwickeln, was die JavaScript-API mit sich bringt. Mit dem Silverlight Viewer kann ich die Kernfunktionalität fast sofort ausführen.

Hat jemand Meinungen/Insiderinformationen dazu, ob Silverlight eine gute Idee für eine neue ArcGIS Server-Website ist?


Hast du nicht gehört? HTML6 ist die neueste großartige Sache. Warum entwickeln Sie sich darin nicht weiter?
- Moral ist hier wie beim Kauf eines neuen Computers. Sie können immer auf das Nächstbeste warten, aber es gibt immer etwas Besseres um die Ecke. (Siehe auch Kommentare in diesem Beitrag).

Ich mag auch James Fee Zusammenfassung der Q&A-Frage für UC2011, die irgendwie verwandt ist:

F: Wie plant Esri, HTML5 zu unterstützen? A: Ich liebe die Antwort, im Grunde ist HTML5 großartig, aber sie erkennen, dass die meisten ihrer Benutzer auf alten Versionen des IE hängen bleiben. So großartig es auch sein kann, ist es nicht.

IMO, die sicherste und zukunftssicherste Option wird Javascript sein, das später bei Bedarf auf HTML5 greift.

Sie haben Ihre Anforderungen nicht erwähnt, daher bin ich mir nicht sicher, warum Sie denken, dass Sie mit Javascript so viel mehr arbeiten müssen.
Können Sie Frameworks wie Dojo/ExtJS nicht nutzen, um die schwere Arbeit zu erledigen?
Diese Frameworks ergänzen Javascript, um Silverlight zu entsprechen, nicht wahr?

Ich bin selbst Flex-Fan, habe mich aber mit Silverlight beschäftigt und mag es.

Ihre Anwendung wird in ein paar Jahren sowieso eine Überarbeitung brauchen - wenn Sie darin codieren können, schießen Sie für Silverlight!


Ich bin überhaupt nicht überzeugt, dass Silverlight tot ist. Ja, MS sprach in ihrer Windows 8-Vorschau über HTML5 und Javascript und NICHT SL, aber in Wirklichkeit bietet Silverlight für LOB-Apps das, was die anderen Technologien nicht können. Aber vielleicht bin das nur ich.

Einige andere Fakten - es gibt Gerüchte, dass es eine Vereinbarung zwischen Apple und MS für Apple gibt, SL auf iPhones und iPads zu unterstützen. SL IST die Entwicklungsplattform für Windows 7 Phone. Nokia wird seine Handys nur mit Windows 7 ausliefern. Smartphones (sie sagen) ist (oder wird) der neue PC. Große Unternehmen wie SAP haben einen Teil ihrer Apps auf Silverlight umgestellt. Vielleicht liegt es nur an mir, aber für mich klingt das alles so, als wäre SL noch lange nicht für tot erklärt.


Die Gerüchte über Silverlights vorzeitigen Tod wurden bereits gründlich aufgegriffen und entlarvt.

Hier ist ein Artikel über die Unterstützung für XAML (die Sprache, die verwendet wird, um das Front-End für Silverlight-Anwendungen bereitzustellen) in Windows 8:

http://davidburela.wordpress.com/2011/06/14/premature-cries-of-silverlight-wpf-skill-loss-windows-8-supports-all-programming-models/

Zitat:

Ich freue mich mehr über die neuen Möglichkeiten, die das neue Jupiter-XAML-Programmiermodell bietet, als die falsche Vorstellung, dass HTML+JS die einzige Möglichkeit ist, Apps zu erstellen.

Hier einige weitere Informationen zum aktuellen Stellenwachstum bei Silverlight-Positionen:

https://softwareengineering.stackexchange.com/questions/15857/did-microsoft-kill-silverlight/75841#75841

Was Ihre Frage zum Starten eines Projekts mit der ArcGIS-API für Silverlight betrifft, sei darauf hingewiesen, dass es sich um eine preisgekrönte API handelt, die seit mehr als 2 Jahren existiert und von ESRI maßgeblich unterstützt wird.

Als Alternative zum Erlernen der API bietet ArcGIS Viewer for Silverlight eine gute sofort einsatzbereite Lösung, um einen Map Viewer zu erstellen, ohne Quellcode schreiben zu müssen.


Schau das Video: Soll ich ein neues Projekt machen? (Oktober 2021).