Mehr

3.7: Laborübung (Teil C) - Geowissenschaften


3.7: Laborübung (Teil C) - Geowissenschaften

C3, C4 und C5 Wirbelsäulenverletzungen

C3-, C4- und C5-Rückenmarksverletzungen können lebensbedrohlich sein und den Lebensstil dauerhaft verändern.

Die Wirbel C3, C4 und C5 bilden den mittleren Abschnitt der Halswirbelsäule, nahe der Halsbasis. Eine Halswirbelverletzung ist die schwerste aller Rückenmarksverletzungen, denn je weiter oben in der Wirbelsäule eine Verletzung auftritt, desto mehr Schäden werden am zentralen Nervensystem verursacht. Je nach Schwere der Schädigung des Rückenmarks kann die Verletzung als vollständig oder unvollständig bezeichnet werden.


12 U.S. Code § 1701j–3 – Vorbeugung von Verkaufsverboten

Die Federal Home Loan Mortgage Corporation (im Folgenden als die "Gesellschaft" bezeichnet) wird die am 2. Juli 1982 angekündigte Änderung ihrer Politik in Bezug auf die Durchsetzung von Fälligkeitsklauseln nicht vor dem 1. Juli 1983 umsetzen bei Immobiliendarlehen, die ganz oder teilweise im Eigentum der Gesellschaft stehen.

Die Vorschriften des Federal Home Loan Bank Board, die die Verwendung einer Ballonzahlung einschränken, gelten nicht für einen Kredit, eine Hypothek, einen Vorschuss oder einen Kreditverkauf, für den dieser Abschnitt gilt.

Abschnitt wurde als Teil des Gesetzes über die Restrukturierung von Spareinrichtungen und auch als Teil des Gesetzes über Einlageninstitute Garn-St Germain von 1982 und nicht als Teil des National Housing Act, der dieses Kapitel umfasst, erlassen.

Zur Beendigung des Treuhandgebiets der Pazifischen Inseln siehe den Hinweis im vorhergehenden Abschnitt 1681 von Titel 48, Territorien und Inselbesitz.

Aufhebung des Eidgenössischen Heimdarlehensbank-Boards und Übertragung von Funktionen, vgl. L. 101–73, als Anmerkung unter Abschnitt 1437 dieses Titels aufgeführt.


Bei einem gegebenen Kalenderdatum bestimmen wir, wie viele Tage ab Jahresbeginn dieses Datum ist. Wir machen auch das Gegenteil, wobei wir die Tage ab Jahresbeginn angeben, auf welches Datum und auf welchen Monat es fällt.

Wir definieren die Funktion int day_of_year(int year,int month,int day), die die Kalenderdatumsdetails wie Jahr, Monat und Tag übernimmt. Anhand des Jahres wird festgestellt, ob es sich um ein Schaltjahr handelt. Ein Jahr ist ein Schaltjahr, wenn es durch 4 und nicht durch 100 teilbar ist, außer wenn es durch 400 teilbar ist. Wenn es ein Schaltjahr ist, verwenden wir 29 Tage im Februar, ansonsten sind es 28. Wir speichern die Anzahl der Tage jeden Monat in einem statischen Array char daytab , das wir in unseren Berechnungen verwenden.

In day_of_year fügen wir die Tage in jedem Monat bis zu unserem aktuellen Monat hinzu und fügen dann restliche Tage hinzu und kehren zurück.

In der Funktion month_day subtrahieren wir die Tage jedes Monats vom Tag, bis der Tag kleiner als die Tage in diesem Monat ist, und geben dann das Ergebnis aus, das wir nach der Konvertierung erhalten haben.


Labor 6: Globale Oberflächentemperatur

In den vorherigen Labs haben Sie die Sonnenstrahlung, die Zusammensetzung der Atmosphäre und den Kohlenstoffkreislauf durch die Erdkugeln untersucht. Das Wissen, das Sie in diesen Labs erworben haben, ist von entscheidender Bedeutung, um das Thema dieses Labs zu verstehen: die globale Oberflächentemperatur. Die globale Oberflächentemperatur ist die Temperatur der gesamten Erde als Ganzes, und das Verständnis der Kontrollen der globalen Oberflächentemperatur wird es Ihnen ermöglichen, nachfolgende Labore, die sich auf Veränderungen der Erdtemperatur von Jahrzehnten bis Hunderttausenden von Jahren konzentrieren, besser anzugehen.

Am Ende des Labs sollten Sie das notwendige Wissen erworben haben, um die folgenden Forschungsfragen zu beantworten:

Wie wirkt sich eine Änderung der Sonnenkonstante auf die Absorption kurzwelliger Strahlung und die Emission langwelliger Strahlung durch das System Erde-Atmosphäre aus?

Wie beeinflusst der Ozean den Energiehaushalt der Erde?

Wie wirkt sich die Konzentration von Treibhausgasen neben Wasserdampf auf die Oberflächentemperatur der Erde aus?

__________________________________________________________________________________________

Einstieg mit der richtigen Einstellung
In diesem Lab werden Sie gebeten, einige Fragen zu beantworten. Diese Fragen werden in drei verschiedenen Varianten kommen:


Faktenbasierte Frage →Dies wird eine Frage mit einer ziemlich eindeutigen Antwort sein. Diese Antwort basiert auf Informationen, die (1) von Ihrem Lehrer vorgelegt werden, (2) in Hintergrundabschnitten enthalten sind oder (3) von Ihnen anhand von Daten, Grafiken, Bildern usw. ermittelt wurden. Es wird eher erwartet, dass Sie ein bestimmtes Antwort auf eine Frage dieser Art im Vergleich zu Fragen der anderen Arten.

Synthesebasierte Frage Dies wird eine Frage sein, bei der Sie Ideen von verschiedenen Orten zusammentragen müssen, um eine vollständige Antwort zu geben. Es besteht immer noch die Erwartung, dass Ihre Antwort mit einer bestimmten Antwort übereinstimmt, aber Sie sollten sich wohl fühlen, wenn Sie Ihr Verständnis dafür ausdrücken, wie diese verschiedenen Ideen zusammenpassen.

Hypothesenbasierte Frage Dies wird eine Frage sein, bei der Sie Ihren Geist ein wenig strecken müssen. Bei einer solchen Frage werden Sie zum Beispiel aufgefordert, darüber zu spekulieren, warum etwas so ist, wie es ist. Auf eine solche Frage gibt es keine eindeutige Antwort. Dies ist eine offenere Frage, bei der wir uns mehr für die von Ihnen vorgeschlagenen Ideen und die von Ihnen gelieferten Begründungen (‚Ich denke, das, weil ...‘) interessieren.

__________________________________________________________________________________________

Die Oberflächentemperaturen der Erde werden von mehreren Faktoren beeinflusst, darunter Sonneneinstrahlung (d. h. Sonnenkonstante), Albedo und Treibhauseffekt. Wie Sie in früheren Laborübungen gelernt haben, wird die Menge der Sonnenstrahlung, die den oberen Rand der Atmosphäre erreicht, als Sonnenkonstante bezeichnet, und die Energiemenge wird in Watt pro Quadratmeter (W m -2 ) ausgedrückt.

Die Menge der Sonnenstrahlung, die die Spitze der Erde erreicht, beträgt ungefähr 1,74 x 10 17 W, und dies liegt hauptsächlich im sichtbaren Teil des Spektrums (siehe Diagramm unten). Dieser Wert geteilt durch die Querschnittsfläche der Erde ergibt die Sonnenkonstante (ca. 1365 W m -2 ). Da die Erde jedoch eine Kugel mit einer Fläche von ungefähr 5,10 x 10 14 m 2 ist (die Querschnittsfläche der Erde beträgt ein Viertel dieses Wertes), beträgt die durchschnittliche Menge der einfallenden Sonnenstrahlung an der Spitze der Atmosphäre ungefähr 341 Wm -2 . Dieser Wert multipliziert mit vier ist die Sonnenkonstante. In diesem Labor werden Sie zwei Zahlen (1365 und 341) sehen, die als Sonnenstrahlung an der Spitze der Atmosphäre verwendet werden. Denken Sie immer daran, dass bei der Berechnung der globalen Oberflächentemperatur die Sonnenkonstante durch vier geteilt wird (d. h. 1365 /4 = 341).

Die beiden Faktoren, die die Sonnenkonstante (d. h. die Menge der Sonnenstrahlung an der Spitze der Erdatmosphäre) steuern, sind die Leistung der Sonne und der Abstand zwischen Erde und Sonne. Die Sonnenleistung ändert sich nicht nur durch die Alterung der Sonne über einen sehr langen Zeitraum (dh die Lumineszenz der Sonne steigt alle Milliarde Jahre um 10%), sondern auch über einen viel kürzeren Zeitraum aufgrund des Auftretens von Sonnenflecken (siehe Bild unten).

Sie haben in Labor 1 gelernt, dass der Abstand der Sonne von der Erde im Laufe eines Jahres um 5 Millionen Kilometer variieren kann, wobei die Erde am 4. Januar (Perihel) der Sonne am nächsten und am 4. Juli am weitesten von der Sonne entfernt ist (Aphel). Aber der Abstand von der Erde zur Sonne ändert sich von Jahr zu Jahr kaum, daher werden die Änderungen der Sonnenkonstante von Jahr zu Jahr nicht durch Änderungen des Erde-Sonne-Abstands verursacht.

Änderungen der Sonnenkonstante von Jahr zu Jahr werden durch Änderungen der Anzahl der Sonnenflecken von Jahr zu Jahr verursacht, mit einem durchschnittlichen Zeitraum von 11 Jahren zwischen den Spitzen der Sonnenfleckenzahl (siehe Abbildung unten).

Auch die Zahl der Sonnenflecken hat sich von Jahrzehnt zu Jahrzehnt und von Jahrhundert zu Jahrhundert stark verändert. Die Abbildung unten zeigt beispielsweise einen steigenden Trend der Sonnenkonstante — aufgrund der steigenden Anzahl von Sonnenflecken — vom späten 18. Jahrhundert bis zum späten 20. Jahrhundert.


F1: Welche Dinge erscheinen auf der Sonne, um die Solarleistung zu erhöhen und die Solarkonstante nicht konstant zu machen?

Sie haben gerade erfahren, dass sich die Menge der Sonnenstrahlung, die die Spitze der Erdatmosphäre erreicht (d. h. die Sonnenkonstante), ständig ändert und dass die Sonnenkonstante typischerweise etwa 1365 W m -2 beträgt. Auch die Menge der Sonnenstrahlung, die schließlich von der Erdoberfläche absorbiert wird, ändert sich ständig. Dies ist nicht nur auf Änderungen der atmosphärischen Absorption von Sonnenstrahlung (z. B. stratosphärisches Ozon) zurückzuführen, sondern auch auf Änderungen der Albedo der Atmosphäre und der Erdoberfläche. Albedo ist das Verhältnis des von einem Körper reflektierten Lichts zu dem von ihm empfangenen Licht Albedo-Werte für die Merkmale der Erdoberfläche reichen von 0,05 (Wasser) bis 0,85 (Schnee und Eis). Das Bild unten zeigt typische Albedo-Werte für Oberflächenmerkmale und Wolken.

F2: Welche Objekte/Oberflächen haben die höchsten Albedos?

F3: Welche Oberflächen haben die niedrigsten Albedos?

Sehen Sie sich das Video unten an, um mehr über Albedo zu erfahren.

F4: Welche Art von Rückkopplungsmechanismus beinhaltet das Schmelzen von Meereis, das dann zu einer stärkeren Absorption der Sonnenstrahlung als das Eis führt und somit zu einem weiteren Schmelzen des Eises führt? Hinweis: Sehen Sie sich das Video an.

Der Treibhauseffekt beinhaltet die Absorption und Emission thermischer Infrarotstrahlung durch Treibhausgase (z. B. Wasserdampf, Kohlendioxid, Methan, einige ozonabbauende Stoffe usw.) in der Atmosphäre wird ein Teil der emittierten Strahlung von der Erdoberfläche absorbiert und , wiederum erhöht die Oberflächentemperaturen. Klicken Treibhauseffekt um eine Animation des Treibhauseffekts anzuzeigen. Wie Sie im Troposphere-Labor erfahren haben, ist das am weitesten verbreitete Treibhausgas Wasserdampf (H2O), und das zweithäufigste Treibhausgas ist Kohlendioxid (CO2). Ohne Treibhausgase würde die globale Oberflächentemperatur unter dem Gefrierpunkt liegen. Daher machen Treibhausgase die Erde zu einem bewohnbaren Planeten. Die meisten Treibhausgase sind seit der Industriellen Revolution (ca. 1750) und davor gestiegen. Unten ist ein Diagramm, das CO . zeigt2 Konzentrationen seit 1750.

Und Wissenschaftler versuchen, die Auswirkungen des Anstiegs von Treibhausgasen auf die Temperatur der Erde in den Griff zu bekommen, indem sie Werte berechnen, die als Strahlungsantriebe bekannt sind. Ein Strahlungsantrieb berücksichtigt die Konzentrationserhöhung eines Treibhausgases und die Strahlungseffizienz des Gases (d. h. wie gut es langwellige Strahlung absorbiert). Zum Beispiel Methan (CH4) hat eine viel höhere Strahlungseffizienz als CO2, aber seine Konzentrationszunahme seit der industriellen Revolution war im Vergleich zum Anstieg des CO .-Gehalts trivial2 Konzentrationen. Ein Strahlungsantrieb für Wasserdampf, das am weitesten verbreitete Treibhausgas, ist nicht verfügbar, da eine Änderung der Wasserdampfkonzentration als Rückkopplung und nicht als Antrieb betrachtet wird.

F5: Welche Art von Strahlung wird als Teil des Treibhauseffekts von Gasen absorbiert und emittiert?

F6: Welches Treibhausgas hatte von 1750 bis 2011 den größten Strahlungsantrieb?

Der Fünfte Sachstandsbericht des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimaänderungen liefert die folgenden Schätzungen des Strahlungsantriebs von 1750-2010: Treibhausgase = +3,30 W m -2 Sonnenstrahlung = + 0,05 W m -2 und Oberflächenalbedo = -0,15 W m - 2. Daher hat ein Anstieg der Treibhausgase einen viel größeren Anstieg der Energie verursacht als der Anstieg der Sonnenkonstante.

__________________________________________________________________________________________

In diesem Teil des Labors untersuchen Sie die jährliche Energiebilanz der Erde. Klicken Energieausgleich eine Prezi der Energiebilanz der Erde für ein typisches Jahr auf der Grundlage von Daten von 2000-2004 zu erstellen. Die verschiedenen Energiearten, die an der Energiebilanz beteiligt sind, sind Sonnenstrahlung, langwellige Strahlung, sensible Wärme und latente Wärme. Machen Sie Prezi im Vollbildmodus, gehen Sie durch die Folien und beantworten Sie dabei die folgenden Fragen.

F7: Was ist die Quelle der Strahlung von 341 W m -2 , die in das System Erde-Atmosphäre eindringt?

F8: Welches Gas ist für einen Großteil der 78 W m -2 verantwortlich, die von der Atmosphäre absorbiert werden?

F9: Ungefähr wie viel Prozent der einfallenden Sonnenstrahlung an der Spitze der Erdatmosphäre, die die Erdoberfläche erreicht, wird von der Erdoberfläche absorbiert und welche Oberfläche ist für den größten Teil der Absorption verantwortlich?

F10: Wie viel Prozent der einfallenden Sonnenstrahlung wird von der Atmosphäre und der Erdoberfläche zusammen in den Weltraum reflektiert/gestreut?

F11: Welche Gase verursachen die „Rückstrahlung“ und um welche Art von Strahlung handelt es sich?

__________________________________________________________________________________________

Nachdem Sie nun die Auswirkungen der Albedo und des Treibhauseffekts auf die Energiebilanz im Griff haben, werden Sie die Auswirkungen von Veränderungen der Albedo und des Treibhauseffekts auf die globale Oberflächentemperatur untersuchen. Klicken Temperatur_Modell um eine Microsoft Excel-Datei zu öffnen. Das Global Energy Equilibirum Interactibe Tinker Toy (GEEBIT) der NASA ist die Grundlage des von Ihnen verwendeten Temperaturmodells.

Sie landen zuerst auf einem Arbeitsblatt mit der Bezeichnung “ .1. Schwarzer Körper.” In diesem Szenario wird die Erde als schwarzer Körper ohne Atmosphäre behandelt. Ein schwarzer Körper ist ein hypothetisches Objekt, das die gesamte einfallende Strahlung absorbiert und somit keine Albedo hat. Die folgende Abbildung zeigt, wie die Schwarzkörpertemperatur berechnet wird.

Da die Albedo für einen schwarzen Körper null ist, ist die Temperatur einfach eine Funktion der einfallenden Sonnenstrahlung. Die Stefan-Boltzmann-Konstante wird mit dem griechischen Buchstaben Sigma (σ) bezeichnet.

F12: Was ist die Sonnenkonstante für die Erde, die in dieser Übung verwendet wird? Bitte geben Sie die Einheiten an.

F13: Was ist die Albedo der Erde, wenn die Erde als schwarzer Körper ohne Atmosphäre dargestellt wird?

F14: Was ist die einzige Kontrolle der Erdoberflächentemperatur, wenn die Erde als schwarzer Körper ohne Atmosphäre dargestellt wird?

Erde mit Oberflächenmerkmalen, aber ohne Atmosphäre

Die Erde ist kein schwarzer Körper, gehen Sie also zum zweiten Arbeitsblatt (2. Oberflächenalbedo) um die Albedo der Erdoberfläche zu berechnen. Sie müssen diesen Albedo-Wert berechnen, damit eine revidierte globale Oberflächentemperatur berechnet werden kann. Wir gehen davon aus, dass 184 Einheiten Sonnenstrahlung die Erdoberfläche erreichen und dass die heutige Konfiguration der Landbedeckung einen Teil dieser Strahlung zurück in den Weltraum reflektiert. Wenn die Erde ein schwarzer Körper wäre, wäre die Albedo der Erdoberfläche Null. Wenn die Erde vollständig von Eis und Schnee bedeckt wäre, würde die Albedo der Erdoberfläche ungefähr 0,85 betragen. Die gleiche Gleichung wie für die Schwarzkörpererde wird verwendet, um die Temperatur der Erde mit Oberflächenmerkmalen, aber ohne Atmosphäre zu berechnen.

F15: Wie hoch ist die tatsächliche Albedo der Erdoberfläche?


F16: Wie wird sich Ihrer Meinung nach das Hinzufügen einer Oberflächenalbedo zur Erde auf die globale Oberflächentemperatur auswirken (d. h. wie wird sich die Temperatur ändern, wenn Sie von einem schwarzen Körper zur Erde mit Oberflächenmerkmalen wechseln)?

Wechseln Sie zum dritten Arbeitsblatt (3. Oberflächenfunktionen), um den Effekt zu sehen, den Ihr berechneter Albedo-Wert für die Erdoberfläche auf die globale Oberflächentemperatur hat. Denken Sie daran, dass der schwarze Körper Erde die gesamte einfallende Strahlung absorbiert hat.

F17: Wie und warum hat sich die Oberflächentemperatur der Erde verändert, als sie von einem schwarzen Körper zu einem Planeten mit Oberflächenmerkmalen (z. B. Wasser, Wald, Wüsten und Schnee und Eis) wurde?

F18: Warum ist es unmöglich, Oberflächenmerkmale wie Wasser, Wälder, Schnee und Eis zu haben und keine Atmosphäre zu haben? Denken Sie an den Wasserkreislauf (Lab 3) und den Kohlenstoffkreislauf (Lab 4).

Wir sind immer noch nicht in der Realität angekommen. Die Erde hat eine Atmosphäre und die Atmosphäre reflektiert die Sonnenstrahlung. Gehen Sie daher zum vierten Arbeitsblatt (4. Gesamt Albedo), um die Albedo der Erde basierend auf der Oberflächenreflexion und der atmosphärischen Reflexion zu berechnen.

F19: Was ist die Albedo der Erde (d. h. welcher Anteil der einfallenden Sonnenstrahlung wird von der Erdatmosphäre und -oberfläche reflektiert)?

F20: Welche Auswirkungen wird das Hinzufügen einer Atmosphäre zur Erde Ihrer Meinung nach unter Berücksichtigung sowohl der Albedo-Änderung als auch der Hinzufügung des Treibhauseffekts auf ihre Oberflächentemperatur haben?

Wechseln Sie zum fünften Arbeitsblatt (5. Aktuelle Erde), wo Sie sehen, wie die Kombination von Sonnenstrahlung, Albedo und Treibhauseffekt die beste Schätzung der heutigen globalen Oberflächentemperatur ergibt. Beachten Sie den Unterschied in der Gleichung („Wie die Temperatur berechnet wird“) zwischen der aktuellen Erde und der Erde nur mit Oberflächenmerkmalen (3. Oberflächenfunktionen). Die neue Gleichung beinhaltet den Treibhauseffekt. Vergessen Sie nicht, ein CO . hinzuzufügen2 Konzentration im fünften Arbeitsblatt (5. Aktuelle Erde), um den Treibhauseffekt abzuschätzen. Der Treibhauseffekt in diesem einfachen Modell wird nur mit dem CO . berechnet2 Konzentration, während viele Gase am realen Treibhauseffekt beteiligt sind.

F21: Warum ist die Erde trotz eines starken Anstiegs der Albedo derzeit fast 20 °C wärmer als die Erde mit nur Oberflächenmerkmalen?

Die sechsten, siebten, acht Arbeitsblätter setzen Sie dem Last Glacial Maximum (LGM) aus. Das LGM trat vor etwa 20.000 Jahren auf und war durch eine weit nach Süden gerichtete Ausdehnung der Eisschilde auf der Nordhalbkugel gekennzeichnet. Sie werden im nächsten Labor (Glacial-Interglacial Cycles) untersuchen, warum das LGM aufgetreten ist.

Gehe zum sechsten Arbeitsblatt (6. LGM Albedo), um die Albedo der Erde während des letzten glazialen Maximums zu berechnen. Beachten Sie, wie sich die Oberflächen von Wasser, Wald, Wüste und Schnee/Eis zwischen der aktuellen Situation und dem Maximum der letzten Eiszeit unterschieden. Wir gehen davon aus, dass die atmosphärische Albedo während des letzten glazialen Maximums dieselbe war wie die aktuelle atmosphärische Albedo, jedoch sollte der Unterschied in den Oberflächenmerkmalen dazu führen, dass sich die Oberflächenalbedo während des letzten glazialen Maximums von der aktuellen Oberflächenalbedo unterscheidet. Vergessen Sie nicht, Ihre Albedo-Schätzungen in jede der vier Zellen einzutragen.

F22: Wie unterschied sich die Landbedeckung während des letzten glazialen Maximums von der aktuellen Landbedeckung?

F23: Wie hoch war Ihre Schätzung der Albedo der Erde während des letzten glazialen Maximums? Warum sollte sie größer sein als die aktuelle Albedo der Erde von 0,30?

F24: Wie viel kühler war die Erde Ihrer Meinung nach während des letzten Gletschermaximums im Vergleich zur aktuellen Temperatur?

Gehe zum siebten Arbeitsblatt (7. Kohlendioxid) um das CO . zu finden2 Konzentration während des letzten Gletschermaximums. Diese Konzentrationen wurden aus Luftblasen bestimmt, die in Eisbohrkernen aus der Antarktis eingeschlossen waren. Das CO2 Die Konzentration wird wieder verwendet, um den Treibhauseffekt zu berechnen. Wir gehen von einem linearen Zusammenhang zwischen CO2 Konzentration und der Stärke des Treibhauseffekts und damit ein linearer Zusammenhang zwischen CO2 Konzentration und Temperatur.

Gehe zum achten Arbeitsblatt (8. LGM) und stecken Sie das CO . ein2 Konzentration, die du gefunden hast. Beachten Sie, dass sich der Albedo-Wert, den Sie im sechsten Arbeitsblatt berechnet haben, unter „Albedo der Erde“ befindet.

F25: Wie viel kälter war die Oberflächentemperatur der Erde während des letzten glazialen Maximums im Vergleich zur aktuellen Temperatur?

F26: Warum führten die niedrigeren Temperaturen zu einem niedrigeren atmosphärischen CO2 Konzentrationen? Denken Sie zurück an Labor 4 über den Kohlenstoffkreislauf und welche Komponente des Kreislaufs mehr CO . aufgenommen hat2 während des letzten Gletschermaximums.

F27: Welche Auswirkungen hatte ein geringerer CO .-Ausstoß?2 Konzentration auf den Treibhauseffekt und letztlich die Erdoberflächentemperatur haben?

Sehen wir uns nun an, wie hoch die globale Oberflächentemperatur im Jahr 2050 sein könnte. Sie gehen davon aus, dass sich die Sonnenkonstante und die Albedo der Erde nicht ändern. Was sich jedoch ändern sollte, ist die Konzentration der Treibhausgase. Gehe zum siebten Arbeitsblatt (7. Kohlendioxid) um das projizierte CO . zu finden2 Konzentration bis 2050.

Q28: Wie hoch ist das projizierte atmosphärische CO2 Konzentration im Jahr 2050 und warum sind CO2 Konzentrationen voraussichtlich zunehmen?

F29: Was erwarten Sie von der globalen Oberflächentemperatur im Jahr 2050 und wie stark wird sie von der aktuellen Temperatur abweichen?

Gehen Sie zum neunten Arbeitsblatt (9. 2050) und stecken Sie das CO . ein2 Konzentration, die Sie für das Jahr 2050 gefunden haben. Die CO .-Konzentration2 Zur Berechnung des Treibhauseffekts wird erneut die Konzentration verwendet. Beachten Sie, dass sich der Albedo-Wert, den Sie im vierten Arbeitsblatt berechnet und für "Aktuelle Erde" verwendet haben, unter "Albedo der Erde" befindet. Die Albedo sollte 0,30 betragen.

F30: Wie viel globale Erwärmung wird bis 2050 erwartet und was ist der Hauptfaktor für die Erwärmung?

F31: Nennen Sie zwei Annahmen, die Sie bei der Modellierung der Oberflächentemperatur der Erde gemacht haben?

__________________________________________________________________________________________

Schreiben Sie vor dem nächsten Lab selbst eine aus einem Satz bestehende Antwort auf jede der folgenden großen Fragen dieses Labs.

Wie wirkt sich eine Änderung der Sonnenkonstante auf die Absorption kurzwelliger Strahlung und die Emission langwelliger Strahlung durch das System Erde-Atmosphäre aus?

Wie beeinflusst der Ozean den Energiehaushalt der Erde?

Wie wirkt sich die Konzentration von Treibhausgasen neben Wasserdampf auf die Oberflächentemperatur der Erde aus?


Zentrum für Tiergesundheitsdiagnostik

Veterinary Support Services (VSS) bietet diagnostische Beratung und beantwortet Fragen zur Probeneinsendung von Tierärzten. Verwenden Sie diese direkte E-Mail [email protected] mit einer sehr kurzen Problembeschreibung und a DIREKTE Telefonnummer, um Sie zu erreichen.

Die ADC-Tests für SARS-CoV-2 bei Tieren (siehe Einreichungsvoraussetzungen). Alle Testanfragen müssen gemäß den NYS-Richtlinien von den staatlichen Tier- und Gesundheitsbehörden genehmigt werden. Wenden Sie sich an [email protected], um eine Anleitung zu erhalten.

Test- und Zeitplanänderungen:
(Aktuell vom 21. Juni)

  • Anti-Müller-Hormon (AMH) ELISA, jetzt montags und donnerstags
  • Klinische Pathologie – Zytologische Tests CYSMRE und BMEE – eingestellt
  • STAT-Tests für Vorab-Drogenscreenings bei Pferden – vorübergehend nicht verfügbar
  • Zeckentests für Cornell Affiliate und Non-Veterinary Einreichungen - eingestellt
  • Endokrinologie - ab 1. Juni 2021 folgendes Kombination Testcodes werden eingestellt: T4 & T3 T4 & TSH Free-T4 durch Dialyse & TSH Schilddrüsenpanel: Free-T4 durch Dialyse, T4, T3 Schilddrüsenpanel: Free-T4 (Immulite), T4, T3 Free-T4 (Immulite) & TSH Free-T4 (Immulite), TSH & TGA T4 Immulite & Free-T4 durch Dialyse. Einzeltests und andere Kombinationen noch verfügbar.
  • Toxikologie – bitte erwarten Sie 1-3 Tage verlängerte Bearbeitungszeit für Medikamente vor dem Kauf (normalerweise 2-3 Tage), Vitamin- (2-5 Tage) und Antikoagulanzientests (2-3 Tage für Blut, 3-7 Tage für Leber) , bis Juli. Bearbeitung von Einreichungen für Toxic Heavy Metals Panel, Tissue/Feed Selenium, Mercury und Tissue/Feed Lead, die zwischen 25. Juni und 5. Juli wird verschoben bis 6. Juli.

4.3 Reaktionsstöchiometrie

Eine ausgewogene chemische Gleichung liefert viele Informationen in einem sehr prägnanten Format. Chemische Formeln geben die Identitäten der Reaktanten und Produkte an, die an der chemischen Veränderung beteiligt sind, und ermöglichen eine Klassifizierung der Reaktion. Koeffizienten geben die relative Anzahl dieser chemischen Spezies an, was eine quantitative Bewertung der Beziehungen zwischen den verbrauchten und durch die Reaktion produzierten Stoffmengen ermöglicht. Diese quantitativen Beziehungen sind als Stöchiometrie der Reaktion bekannt, ein Begriff, der von den griechischen Wörtern abgeleitet ist stoicheion (bedeutet „Element“) und Metron (bedeutet „Maßnahme“). In diesem Modul wird die Verwendung ausgewogener chemischer Gleichungen für verschiedene stöchiometrische Anwendungen untersucht.

Der allgemeine Ansatz zur Verwendung stöchiometrischer Beziehungen ähnelt im Konzept der Art und Weise, wie Menschen viele gemeinsame Aktivitäten ausführen. Einen entsprechenden Vergleich bietet beispielsweise die Speisenzubereitung. Ein Rezept für die Zubereitung von acht Pfannkuchen erfordert 1 Tasse Pfannkuchenmischung, 3 4 3 4 Tassen Milch und ein Ei. Die „Gleichung“, die die Zubereitung von Pfannkuchen nach diesem Rezept darstellt, lautet

Wenn zwei Dutzend Pfannkuchen für ein großes Familienfrühstück benötigt werden, müssen die Zutatenmengen entsprechend den im Rezept angegebenen Mengen erhöht werden. Zum Beispiel ist die Anzahl der Eier, die für die Herstellung von 24 Pfannkuchen erforderlich sind,

Ausgewogene chemische Gleichungen werden in ähnlicher Weise verwendet, um die Menge eines Reaktanten zu bestimmen, die erforderlich ist, um mit einer gegebenen Menge eines anderen Reaktanten zu reagieren oder um eine gegebene Produktmenge zu ergeben usw. Die Koeffizienten in der ausgeglichenen Gleichung werden verwendet, um stöchiometrische Faktoren abzuleiten, die die Berechnung der gewünschten Größe ermöglichen. Betrachten Sie zur Veranschaulichung dieser Idee die Produktion von Ammoniak durch Reaktion von Wasserstoff und Stickstoff:

Diese Gleichung zeigt, dass Ammoniakmoleküle aus Wasserstoffmolekülen im Verhältnis 2:3 hergestellt werden und stöchiometrische Faktoren mit einer beliebigen Mengeneinheit (Zahleneinheit) abgeleitet werden können:

Diese stöchiometrischen Faktoren können verwendet werden, um die Anzahl von Ammoniakmolekülen zu berechnen, die aus einer gegebenen Anzahl von Wasserstoffmolekülen erzeugt werden, oder die Anzahl von Wasserstoffmolekülen, die erforderlich ist, um eine gegebene Anzahl von Ammoniakmolekülen zu erzeugen. Ähnliche Faktoren können für jedes beliebige Substanzpaar in jeder chemischen Gleichung abgeleitet werden.


Wenn Ihr Albuminspiegel niedriger als normal ist, kann dies auf eine der folgenden Bedingungen hinweisen:

  • Lebererkrankungen, einschließlich Leberzirrhose
  • Nierenkrankheit
  • Infektion
  • Entzündliche Darmerkrankung

Überdurchschnittlich hohe Albuminwerte können auf Dehydration oder schweren Durchfall hinweisen.

Wenn Ihr Albuminspiegel nicht im normalen Bereich liegt, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie an einer behandlungsbedürftigen Erkrankung leiden. Bestimmte Medikamente, darunter Steroide, Insulin und Hormone, können den Albuminspiegel erhöhen. Andere Medikamente, einschließlich Antibabypillen, können Ihren Albuminspiegel senken.


Sie können diesen Test benötigen, wenn Sie Symptome eines Prolaktinoms haben. Symptome können sein:

  • Produktion von Muttermilch, wenn Sie nicht schwanger sind oder stillen
  • Mamillensekretion
  • Veränderungen in der Vision

Andere Symptome sind unterschiedlich, je nachdem, ob Sie ein Mann oder eine Frau sind. Wenn Sie eine Frau sind, hängen die Symptome auch davon ab, ob Sie die Wechseljahre durchlaufen haben. Die Menopause ist die Zeit im Leben einer Frau, in der ihre Menstruation aufgehört hat und sie nicht mehr schwanger werden kann. Es beginnt normalerweise, wenn eine Frau etwa 50 Jahre alt ist.

Zu den Symptomen eines übermäßigen Prolaktins bei Frauen, die die Menopause nicht durchlaufen haben, gehören:

  • Unregelmäßige Perioden
  • Perioden, die vor dem 40. Lebensjahr vollständig aufgehört haben. Dies wird als vorzeitige Menopause bezeichnet.
  • Unfruchtbarkeit
  • Brustspannen

Frauen, die die Menopause durchgemacht haben, haben möglicherweise keine Symptome, bis sich der Zustand verschlechtert. Überschüssiges Prolaktin nach der Menopause verursacht oft eine Hypothyreose. In diesem Zustand produziert der Körper nicht genügend Schilddrüsenhormone. Symptome einer Hypothyreose sind:

Zu den Symptomen eines übermäßigen Prolaktins bei Männern gehören:

  • Mamillensekretion
  • Brustvergrößerung
  • Geringer Sexualtrieb
  • Erektile Dysfunktion
  • Abnahme der Körperbehaarung

3.E: Organische Nomenklatur (Übungen)

Übung 3-1 Zeichnen Sie Strukturformeln, die den folgenden Namen entsprechen:

ein. 2,7,8-Trimethyldecan
b. 2,3,4-Trimethyl-4-propylheptan
c. 5-(1,1-Dimethylpropyl)nonan
d. 4-(Chlormethyl)-5-(1-nitroethyl)decan

Übung 3-2 Geben Sie den IUPAC-Namen für jede der folgenden Strukturen an:

Übung 3-3 Die Folgenden sind unangemessen IUPAC-Namen. Stellen Sie fest, was an dem Namen falsch oder mehrdeutig ist und geben Sie den richtigen Namen an.

ein. 2-Methyl-3-propylpentan
b. 3-Methyl-3-chlorpentan
c. 2,3,3,7,7-Pentamethyloctan
d. 3-(1,1-Dimethylethyl)pentan

Übung 3-4 Schreiben Sie Strukturformeln für jeden der folgenden Punkte:

ein. (2,2-Dimethylpropyl)cyclopentan
b. 1,2,3-Tri(chlormethyl)cyclopropan
c. 1,4-Dicyclohexylcyclooctan
d. 1-(1-Methylcyclopropyl)-1,2,2,3,3-Pentamethylcyclopropan

Übung 3-5 Geben Sie den IUPAC-Namen für jeden der folgenden Punkte an:

ein.

b.

c.

d.

Übung 3-6 Schreiben Sie Strukturformeln, die den folgenden IUPAC-Namen entsprechen:

ein. 1,3,6-Trimethylcyclohexen
b. 1,2,3,3-Tetrachlorcyclopropen
c. 2,5-Dimethyl-1,5-hexadien
d. 3-Methylidencyclohexan

Übung 3-7 Geben Sie den IUPAC-Namen für jeden der folgenden Punkte an:

ein.

b.

c.

d.

Übung 3-8 Zeichnen Sie Strukturen für die folgenden Verbindungen:

ein. 1,3-Hexadien-5-in
b. 1-Cyclodecen-4-in
c. 5-Ethinyl-1,3,6-heptatrien
d. 3-Methylidencyclooctin

Übung 3-9 Es gibt neun Heptanisomere der Formel (ce>). Schreiben Sie jeweils Strukturformeln. Benennen Sie jeden nach dem IUPAC-System. (Bei der Bearbeitung eines solchen Problems gehen Sie systematisch vor, indem Sie zuerst das Heptan, dann alle möglichen Hexane, Pentane usw. konstruieren. Sollten Sie versehentlich eine Struktur duplizieren, wird dies bei der Benennung deutlich, dass doppelte Namen normalerweise einfacher sind zu erkennen, als Strukturen zu duplizieren.)

Übung 3-10 Schreiben Sie Strukturformeln für die acht Positionsisomere von (ceCl>). Nennen Sie jedes als Chloralkan.

Übung 3-11 Benennen Sie jeden der folgenden Kohlenwasserstoffe nach dem IUPAC-System:

ein.

b.

c.

d.

f.

Übung 3-12 Zeichnen Sie die Struktur von 1,1-Dimethyl-3-(1-methyl)cyclohexan viermal. Kreisen Sie in der ersten Struktur alle primären Kohlenstoffe in der zweiten ein, kreisen Sie alle sekundären Kohlenstoffe in der dritten ein, kreisen Sie die tertiären Kohlenstoffe in der vierten ein, kreisen Sie die quartären Kohlenstoffe ein.

Übung 3-13 Zeichne das Mögliche primär Alkyl- oder Alkenylgruppen der Formeln:

ein. (ce>) (vier)
b. (ce) (acht)

Übung 3-14 Schreiben Sie Strukturformeln für die folgenden Substituentengruppen:

ein. Chlormethyl
b. 1-Chlorethyl
c. 3-Methylbutyl
d. 1,2-Dimethylpropyl
e. 1-Methyl-2-propenyl
f. 2-Methyl-1-propenyl
G. 1-Buten-3-inyl
h. 2-Methylcyclohexyl
ich. 2-Cyclohexenyl
j. Phenylmethyl
k. para-Nitrophenyl
l. 2,4-Dichlorphenyl
m. Propyliden

Übung 3-15 Benennen Sie die folgenden Substituentengruppen nach dem IUPAC-System und geben Sie an, ob es sich um primäre, sekundäre, tertiäre oder Arylgruppen handelt:

d.

e.

f.

G.

Übung 3-16 Schreiben Sie Strukturformeln für jeden der folgenden Stoffe:

ein. 1-Okten
b. 1,4-Hexadien
c. 1,2-Dimethylcyclobutan
d. 1,2-Cyclononadien
e. 3-Chlor-3-methyl-1-butin
f. Cyclooctin
G. 2-Chlor-1,3-butadien
h. 3-Methyl-2-hexen-4-in
ich. (1,1-Dimethylethyl)benzol
j. (1-Methylpropyl)benzol
k. Meta-Nitrotoluol
l. 1-Phenyl-1-methylcyclohexan
m. (Phenylmethyl)cyclohexan

Übung 3-17 Benennen Sie jeden der folgenden Stoffe nach dem IUPAC-System:

ein. (ce<(CH_3)_2C=CHCH_3>)
b. (ce)
c. (ce<(CH_3)_2C=C=CHBr>)
d.

e.

f.

G.

h.

ich.

j.

Übung 3-18 Entscheiden Sie, ob die folgenden Strukturen gemäß den IUPAC-Regeln korrekt benannt sind. Wenn ein Name falsch oder mehrdeutig ist, weisen Sie den richtigen Namen zu:

ein. 1-Ethyl-2-methylbutan

b. (ce) Tetrachlorethan

c. 1-Methyl-2-cyclohexen

d. (ce) 1-Chlor-2-propen

e. 2-Ethinyl-2-buten

f. Phenylpropan

G. Dinitrobenzol

Übung 3-19

ein. Der Hauptbestandteil des Öls, das durch das Pressen der Schalen von Orangen und Zitronen gewonnen wird, ist ein Kohlenwasserstoff namens Limonen. Es wird in kommerziellen Mengen aus Zitrusschalen gewonnen und als Aroma- und Duftstoff verkauft. Benennen Sie Limonen nach dem IUPAC-System.

b. Das Kohlenstoffgerüst von Limonen besteht aus verzweigten sich wiederholenden Segmenten mit fünf Kohlenstoffatomen, die als bezeichnet werden Isopren (oder isoprenoid) Einheiten. Außerdem hat Limonen die Formel (ceH_<16>>), was zwei (ce) miteinander verbundene Isoprenmoleküle.

Wie lautet der IUPAC-Name für Isopren? Geben Sie die Isopren-Einheiten in der Limonen-Struktur an, indem Sie eine gepunktete Linie durch jede der Bindungen ziehen, die eine Isopren-Einheit mit der anderen verbindet.

c. Wie Limonen haben (eta)-Carotin und Vitamin A ein Kohlenstoffgerüst aus Isoprenoid-Einheiten. Diese Verbindungen gehören zu einer Klasse natürlich vorkommender Verbindungen namens Terpene. Markieren Sie die Isoprenoid-Einheiten in (eta)-Carotin und Vitamin A wie bei Limonen.

Übung 3-20 Wenn Sie Zugang zum achten kollektiven Sachregister 1967-71 von Chemische Zusammenfassungen, suchen Sie die Seitenzahl im Index, auf der jede der in Übung 2-8 gezeigten Verbindungen vorkommt, und geben Sie den verwendeten Namen an. Beachten Sie, dass Vergangenheit Chemische Zusammenfassungen Indizes tun nicht verwenden eine vollständig systematische Nomenklatur, insbesondere für Verbindungen mit nur wenigen Kohlenstoffen, aber diese Indizes werden in Zukunft vollständig systematisch gemacht.


Schau das Video: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe - BGR 2012 (Oktober 2021).