Mehr

Auflisten aller ArcGIS-Koordinatensysteme, die ArcObjects verwenden?


Wir haben derzeit ein ArcMap-Add-In, das ausgewählte oder alle Punkt-Features in eine SEGP1-Datei konvertiert. Wir erlauben auch Projektionen auf ein anderes Koordinatensystem und hier wird es mühsam. Wir wollen alle gültigen Koordinatensysteme von arcgis auflisten. Derzeit haben wir eine XML-Datei, in der wir die Koordinatensystemliste speichern.

Gibt es eine Möglichkeit, die Liste der Koordinatensysteme mithilfe von ArcObjects abzurufen?

Wir verwenden übrigens ArcObjects 10.1 .NET.


Es gibt Hunderte von Koordinatensystemen und das sind nur die projizierten… Suchen Sie in der Hilfe nach den Aufzählungen esriSRProjCSType, esriSRProjCS2Type, esriSRProjCS3Type, oder esriSRProjCS4Type. Diese würden die verfügbaren projizierten Koordinatensysteme auflisten, dann alle geographischen…

Dieser Link kann Ihnen beim Durchlaufen der Aufzählungen helfen.


Esri Arckatalog

ArcCatalog organisiert diese Inhalte in einer Baumsicht mit denen Sie zusammenarbeiten können, um Ihre GIS Datasets und ArcGIS-Dokumente, suchen und finden Informationselemente und verwalten sie. ArcKatalog stellt diese Informationen in einer Baumansicht dar und ermöglicht Ihnen die Auswahl eines GIS Element anzeigen, seine Eigenschaften anzeigen und auf Tools zugreifen, um mit dem/den ausgewählten Element(en) zu arbeiten.

Gesamt: 37 Ergebnisse

Was ist ArcCatalog

ArcCatalog organisiert diese Inhalte in einer Baumsicht mit denen Sie zusammenarbeiten können, um Ihre GIS Datasets und ArcGIS-Dokumente, suchen und finden Informationselemente und verwalten sie. ArcKatalog stellt diese Informationen in einer Baumansicht dar und ermöglicht Ihnen die Auswahl eines GIS Element anzeigen, seine Eigenschaften anzeigen und auf Tools zugreifen, um mit dem/den ausgewählten Element(en) zu arbeiten.

98 Personen verwendet Vor 6 Tagen Jetzt ansehen »

ArcCatalog: Der Geodaten-Explorer und -Manager

ArcCatalog: Die räumlichen Daten Forscher und Manager ArcKatalog ist eine neue ArcInfo-Anwendung zum Auffinden, Durchsuchen und Verwalten von Geodaten. Es ähnelt dem Windows Forscher aber kann in Datenbanken nach unten sehen und schnell geographische Daten und Metadaten anzeigen. Es beherbergt auch alle Datenverwaltungsaufgaben mit benutzerfreundlichen Schnittstellen und Assistenten.

84 Personen verwendet vor 1 tagen Jetzt ansehen »

Kurzer Überblick über ArcCatalog—Hilfe ArcGIS Desktop

ArcGIS Desktop-Hilfe 9.2

Über den Start ArcKatalog. Beginnend ArcKatalog ist der erste Schritt zum Durchsuchen Ihrer Daten. Sie können darauf zugreifen ArcKatalog über die Schaltfläche Start in der Windows-Taskleiste. Wie man anfängt ArcKatalog. Klicken Sie in der Windows-Taskleiste auf die Schaltfläche Start. Zeigen Sie auf Alle Programme. Zeigen auf ArcGIS. Klicken ArcKatalog.

86 Personen verwendet vor 1 tagen Jetzt ansehen »

Was ist das Katalogfenster

Gewusst wie: Wiederherstellen von Verbindungen, Stilen und

Herstellen einer Verbindung mit ArcGIS Server von ArcGIS Desktop—ArcGIS Server

Auswählen eines Metadaten-Styles—Hilfe ArcGIS for Desktop

Districting for ArcGIS Eine kostenlose Erweiterung für ArcMap

ArcGIS Desktop-Hilfe 9.2

ArcCatalog ist das Programm, mit dem Sie diese verschiedenen Datasets und Dokumente sowohl in dateibasierten Workspaces als auch in Geodatabases organisieren und verwalten. Mit diesem Programm können Sie eine Verbindung zu Ihren Datenquellenstandorten herstellen, Ihre Arbeitsbereiche durchsuchen, die Daten untersuchen oder erkunden, Daten, Tabellen und Metadaten verwalten und nach Daten und Karten suchen.

98 Personen verwendet vor 7 Tagen Jetzt ansehen »

ArcGIS Desktop-Hilfe 9.3

ArcCatalog hilft GIS-Benutzern, indem es eine integrierte und einheitliche Ansicht aller Datendateien, Datenbanken und ArcGIS-Dokumente bereitstellt, die ArcGIS-Benutzern zur Verfügung stehen. Im Gegensatz zu anderen Daten (einem Foto oder Word-Dokument) bestehen geografische Datensätze häufig aus einer Reihe von Dateien und nicht aus einer einzelnen Datei.

99 Personen verwendet vor 7 Tagen Jetzt ansehen »

Zurücksetzen Ihres ArcGIS-Anwendungsprofils

Suchen Sie im ESRI-Ordner nach der Anwendung, bei der das Problem auftritt. Jede Komponente der Software verfügt über eine Vorlage, die Einstellungen und Anpassungen für diesen Teil von ArcGIS speichert.

124 Personen verwendet vor 1 tagen Jetzt ansehen »

Gewusst wie: Verwenden Sie das Tool "Datenquelle festlegen" für

ArcCatalog DataONE

ArcGIS Desktop-Hilfe 9.3

ArcGIS (kostenlose Version) für PC herunterladen

ArcKatalog.exe, ArcMap.exe, ArcGlobe.exe, ArcScene.exe und DesktopAdmin.exe sind die am häufigsten verwendeten Dateinamen für das Installationsprogramm dieses Programms. Die beliebtesten Versionen unter den Programmbenutzern sind 10.8, 10.5 und 10.3.

74 Personen verwendet vor 7 Tagen Jetzt ansehen »

So veröffentlichen Sie einen Service aus ArcMap oder ArcCatalog

So veröffentlichen Sie einen Service aus ArcMap oder ArcKatalog. GIS Ressourcen sind Karten, Werkzeuge, Geodatabases und andere Elemente, die Sie der Welt zugänglich machen können ArcGIS Server. Obwohl Sie viele verschiedene Arten von . veröffentlichen können GIS Ressourcen auf den Server übertragen, folgen die Schritte zum Veröffentlichen eines Dienstes einem gemeinsamen Muster.

114 Personen verwendet Vor 6 Tagen Jetzt ansehen »

Implementieren europäischer Metadaten mit ArcCatalog

ArcGIS-Hilfe 10.1

Com.esri.arcgis.arccatalog (ArcObjects-Java-API)

Gewusst wie: Bereinigen von verwaisten Datensätzen im

Arbeiten mit Katalog ArcCatalog in ArcGIS Pro

Problem: ArcCatalog reagiert beim Start nicht mehr

ArcCatalog Verbinden mit ArcGIS Server ArcGIS Mastery

ArcCatalog – Raumbedarf….

Gewusst wie: Felder in a . dauerhaft neu anordnen

Metadaten—ArcGIS Online-Hilfedokumentation

Was ist ein Geodatendienst

Sie veröffentlichen eine Geodatabase in ArcGIS Server, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken ArcKatalog oder das Katalogfenster in ArcGIS Desktop und wählen Sie die Option zum Freigeben als Geodatendienst. Nach der Veröffentlichung kann der Geodatenservice zum Synchronisieren von Replikaten oder zum Arbeiten mit einem …

131 Personen verwendet Vor 2 Tagen Jetzt ansehen »

Registrieren Sie Ihre Daten bei ArcGIS Server mit ArcGIS Desktop

Lang andauerndes ArcCatalog-Problem

Gelöst: Teilen eines Mosaik-Datasets

ArcCatalog-Verbindung extrem langsam

Was ist ArcCatalog

Einführung in das GIS-Arbeitsbuch

ArcCatalog 10.2.2 Absturz

ArcKatalog stürzt immer wieder ab, oft im Leerlauf, aber normalerweise, wenn ich irgendwo in das klicke ArcKatalog Fenster. ArcMap scheint nicht betroffen zu sein. Ich erhalte auch eine Meldung in der Windows-Symbolleiste "ArcGIS ist derzeit nicht mit Online-Ressourcen verbunden". Ich habe deinstalliert und neu installiert ArcGIS und das verhalten ist das gleiche.

132 Personen verwendet Vor 6 Tagen Jetzt ansehen »

Registrieren Sie Ihre Daten bei ArcGIS Server mit ArcMap

Bitte hinterlassen Sie hier Ihre Kommentare:

FAQ Esri Arccatalog

Was ist Esri Arcgis?

Esri ArcGIS-Produkte wurden entwickelt, um Standortinformationen bereitzustellen und die Anforderungen der digitalen Transformation für Unternehmen jeder Größe zu erfüllen. Hier können Sie Software, Apps, Inhalte, Lösungen und Entwicklertools von Esri erkunden.

Wie wird arccatalog in einem GIS-Server verwendet?

Ein GIS-Serveradministrator verwendet ArcCatalog, um sein ArcGIS-Server-Framework zu verwalten. Der erste Schritt bei der Verwendung von ArcCatalog besteht darin, Verbindungen zu den Workspace-Ordnern und Geodatabases herzustellen, die die Datasets und ArcGIS-Dokumente enthalten, mit denen Sie arbeiten möchten, sowie die Workspace-Speicherorte, um neu erstellte Informationen und abgeleitete Datasets auszugeben.

Was bedeutet Bogenkatalog?

ArcCatalog ist eine Geobase-Verwaltungsanwendung innerhalb der ArcGIS-Suite von ESRI, deren Hauptaufgabe darin besteht, Geodaten und die entsprechenden Metadaten zu verwalten.

Was sind die Anwendungen von arcgis?

ArcGIS-Anwendungen umfassen ein Katalogfenster, das verwendet wird, um verschiedene Arten von geografischen Informationen als logische Sammlungen zu organisieren und zu verwalten, z. B. die Daten, Karten und Ergebnisse Ihres aktuellen GIS-Projekts, mit dem Sie in ArcGIS arbeiten. Das Katalogfenster bietet Werkzeuge, die Sie erreichen können.


Wenn Sie eine Karte zwischenspeichern, zeichnet der Server sie in einem von Ihnen ausgewählten Maßstab. Nachdem die Karte gezeichnet wurde, können Sie ihr Aussehen nicht mehr ändern, es sei denn, Sie erstellen oder aktualisieren den Cache neu. Das bedeutet zwei wichtige Dinge:

  • Die Karte muss auf jeder Maßstabsebene gut aussehen, bevor Sie sie zwischenspeichern. Eine Papierkarte ist so konzipiert, dass sie in einem Maßstab gut aussieht, aber eine zwischengespeicherte Karte muss für jeden zwischengespeicherten Maßstab entworfen werden.
  • Die ausgewählten Maßstabsstufen sind sehr wichtig. Wenn Sie zu wenige Maßstäbe auswählen, haben Benutzer möglicherweise das Gefühl, dass ihnen Informationen fehlen oder sie keine gute Ansicht der Karte erhalten. Wenn Sie zu viele oder unnötige Maßstäbe auswählen, erhöhen Sie die Cache-Erstellungszeit und den erforderlichen Speicherplatz. Umgekehrt hat Ihre Organisation möglicherweise bereits ein Kachelschema für das Caching festgelegt. Ein Kachelschema bestimmt bestimmte Eigenschaften Ihres Caches, einschließlich der zu erstellenden Skalierungsstufen.

Koordinatensystem angeben

Beim Entwerfen dieser Karte müssen Sie den Datenrahmen so einstellen, dass er ein bestimmtes Koordinatensystem verwendet. Dies ist das Koordinatensystem, das verwendet wird, um Ihre Cache-Kacheln anzuzeigen.

  1. Starten Sie ArcMap und öffnen Sie ein neues leeres Kartendokument.
  2. Klicken Sie im ArcMap-Inhaltsverzeichnis mit der rechten Maustaste auf den Namen des Datenrahmens (der Standardwert ist Layer ) und wählen Sie Eigenschaften .
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Koordinatensystem und wählen Sie das Koordinatensystem aus, das Sie für Ihre Karte verwenden möchten.
  4. OK klicken .

Gestalten Sie die Karte

Jetzt ist es an der Zeit, die eigentliche Kartendesignarbeit zu erledigen. Ein Vorteil des Zwischenspeicherns Ihrer Karte besteht darin, dass Sie während der Entwurfsphase alle Ihnen zur Verfügung stehenden kartografischen Werkzeuge verwenden können, ohne sich Gedanken über deren Auswirkungen auf die Leistung machen zu müssen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Karte schön aussehen zu lassen, denn sobald der Cache erstellt wurde, können Sie keine Änderungen mehr vornehmen, ohne den Cache neu zu erstellen oder zu aktualisieren. Benutzer des Caches können auch die Symbologie nicht ändern, da sie nur bereits vorhandene Bilder der Karte anzeigen, die auf dem Server gespeichert sind.

Es empfiehlt sich, Ihre Karte in jedem Maßstabsintervall zu entwerfen. Dies ist bei Raster-Daten einfacher, da ArcMap beim Ändern des Maßstabs eine Neuberechnung der Daten vornimmt. Vektordaten werden jedoch in jedem Maßstab mit Punkten und Linien derselben Größe symbolisiert und erfordern etwas mehr Aufwand, damit die Karte nicht zu unübersichtlich oder zu spärlich aussieht. Die folgenden Schritte beschreiben eine Entwurfsstrategie, die Sie verwenden können, wenn Ihre Karte Vektordaten enthält.

  1. Verbleiben Sie in ArcMap, fügen Sie Ihre Datasets hinzu und zoomen Sie auf den äußersten (kleinsten) Maßstab. Korrigieren Sie gegebenenfalls Projektionsprobleme. Alle Ihre Datasets müssen dieselbe Projektion verwenden, um korrekt zwischengespeichert zu werden.
  2. Legen Sie die Symbologie und Beschriftung Ihrer Layer für diesen Maßstab fest.

Möglicherweise möchten Sie eine Definitionsabfrage festlegen, damit bei diesem Maßstab weniger Features sichtbar sind. Wenn Sie beispielsweise über einen Städte-Layer verfügen, können Sie eine Definitionsabfrage festlegen, die die Anzeige auf Städte mit mehr als 20.000 Einwohnern beschränkt.

Wenn Sie die Symbologie, Beschriftung oder Definitionsabfrage für einen Layer ändern möchten, den Sie bereits in einem anderen Maßstab symbolisiert haben, fügen Sie der Karte eine weitere Kopie des Layers hinzu. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf den Layer im ArcMap-Inhaltsverzeichnis und klicken Sie auf Kopieren . Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Namen des Datenrahmens und klicken Sie auf Layer(s) einfügen .


Was ist inbegriffen

ArcGIS Desktop 10.6.1 enthält die folgenden Komponenten:

  • ArcGIS 10.6.1 Crack ist eine beste und leistungsstarke Analyse- und Kartierungsplattform, die Unternehmen dabei helfen soll, standortbasierte Erkenntnisse zu teilen und wichtige Informationen zu erkunden. Diese Software besteht aus kontextbezogenen Tools für verschiedene Argumente und Zuordnungen zu Entwicklern, Industrien, Behörden und Pädagogen auf der ganzen Welt.
  • ArcGIS 10.6.1 Crack Mac-Systeminfrastruktur zum Erstellen von geografischen Informationen und Karten in einer Community und offen im Web. Es verfügt über drei Funktionsebenen, z. B. Desktop Basic, Standard Desktop und Advanced Desktop. Sie erhalten einfachen Zugriff auf fortlaufende Sicherheitsdaten.
  • ArcGIS Desktop – Installation für die Basic-, Standard- und Advanced-Editionen von ArcGIS Desktop und optionale ArcGIS-Erweiterungsprodukte.
  • ArcGIS Desktop Background Geoprocessing (64-Bit) – Installation für die Hintergrund-Geoverarbeitung in 64-Bit.
  • Datenbankserver (Desktop) – Installation für die SQL Server Express-Instanz zum Speichern von Geodatabases.
  • ArcGIS License Manager 2018.0 (Windows und Linux) – Diese Version ist erforderlich, um ArcGIS Desktop 10.6.1 und ArcGIS Engine 10.6.1 mit Concurrent-Use-Lizenzierung auszuführen. Es unterstützt auch alle anderen ArcGIS 10.x Concurrent-Use-Versionen.
  • ArcReader – Desktop-Mapping-Anwendung, mit der Benutzer Karten und Globen anzeigen, erkunden und drucken können.
  • ArcGIS Tutorial Data for Desktop —Daten, die mit ArcGIS Desktop-Tutorials verwendet werden.
  • ArcGIS-Koordinatensystemdaten —Enthält die Datendateien, die für die GEOCON-Transformationsmethode und vertikale Transformationsdateien für die USA (VERTCON und GEOID12B) und die Welt (EGM2008) erforderlich sind.

Zusätzliche lizenzierte Erweiterungen sind als separate Downloads verfügbar:

  • ArcGIS Data Interoperability – Ermöglicht ArcGIS das Lesen und Verarbeiten von über 115 GIS- und CAD-Formaten, die von FME von Safe Software unterstützt werden.
  • ArcGIS Data Reviewer – Bietet Werkzeuge zum Verwalten der Qualitätskontrolle und macht die Datenqualität zu einer Komponente Ihrer gesamten Datenverwaltungsstrategie.
  • ArcGIS Workflow Manager – Anwendung zum Definieren und Ausführen von Prozessen, Konfigurieren von Workflows und Verwalten von Ressourcen entsprechend Ihren Geschäftsanforderungen.

Folgende Entwicklertools stehen zur Verfügung:

  • ArcObjects SDK for Microsoft .NET Framework – Dokumentation und Beispielcode für Microsoft .NET Framework-Entwickler, die ArcGIS Engine, ArcGIS Desktop und ArcGIS Server anpassen und erweitern.
  • ArcObjects SDK for Java – Dokumentation, Werkzeuge und Beispielcode für Java Platform-Entwickler, die ArcGIS Engine, ArcGIS Desktop und ArcGIS Server anpassen und erweitern.

Folgendes ist auch mit ArcGIS Desktop verfügbar und kann unter den Produkten oder anderen Download-Bereichen gefunden werden:

  • DBMS-Supportdateien – Clientbibliotheken und Datenbanken, die für die direkte Verbindung mit Geodatabases verwendet werden.
  • Data and Maps for ArcGIS – Viele Arten von Kartendaten in vielen geographischen Maßstäben. Das HTML-basierte Hilfesystem in dieser ISO enthält Informationen zu Daten und Karten, einschließlich einer vollständigen Liste der Weiterverbreitungsrechte für jeden Datensatz.

Sprachpakete (in Kürze verfügbar)

Die folgenden ArcGIS-Komponenten verfügen über lokalisierte Setups. Sprachpaket-Setups sind auch verfügbar, um zusätzliche Sprachen auf vorhandene Installationen der Komponente anzuwenden.

  • ArcGIS Desktop
  • ArcReader
  • ArcGIS Data Reviewer
  • ArcGIS Workflow Manager

In den Eigenschaften finden Sie eine Liste aller Eigenschaften, die an den Konstruktor übergeben werden können.

Der Raumbezug, in dem die Geometrien gepuffert werden.

Die Entfernungen der Eingabe-Features werden gepuffert.

Wenn sich die Eingabegeometrien in einem geographischen Koordinatensystem befinden, setzen Sie geodätisch auf true, um ein Pufferpolygon unter Verwendung einer geodätischen Distanz zu generieren.

Die zu puffernden Eingabegeometrien.

Der Raumbezug für die zurückgegebenen Geometrien.

Bei true werden alle in einem bestimmten Abstand gepufferten Geometrien zu einem einzigen (möglicherweise mehrteiligen) Polygon vereinigt, und die vereinigte Geometrie wird im Ausgabearray platziert.

Die Einheiten zur Berechnung jedes Pufferabstands.

Details der Immobilie

Der Raumbezug, in dem die Geometrien gepuffert werden.

Wenn bufferSpatialReference nicht angegeben ist, werden die Geometrien in dem durch outSpatialReference angegebenen Raumbezug gepuffert. Wenn outSpatialReference ebenfalls nicht angegeben ist, werden sie im Raumbezug der Features gepuffert.

Der Name der Klasse. Der deklarierte Klassenname wird als esri.folder.className formatiert.

Die Entfernungen der Eingabe-Features werden gepuffert. Die Entfernungseinheiten werden nach Einheit angegeben.

Wenn sich die Eingabegeometrien in einem geographischen Koordinatensystem befinden, setzen Sie geodätisch auf true, um ein Pufferpolygon unter Verwendung einer geodätischen Distanz zu generieren. Die Eigenschaft bufferSpatialReference wird ignoriert, wenn geodesic auf true gesetzt ist. Erfordert ArcGIS Server 10.1 oder höher Geometrie-Service. Weitere Informationen finden Sie in der ArcGIS REST API-Dokumentation zur GeometryService-Pufferoperation und der geodätischen Eigenschaft.

Die zu puffernden Eingabegeometrien.

Der Raumbezug für die zurückgegebenen Geometrien.

Wenn outSpatialReference nicht angegeben ist, befinden sich die Ausgabegeometrien im Raumbezug, der durch bufferSpatialReference angegeben wird. Wenn auch bufferSpatialReference nicht angegeben ist, befinden sie sich im Raumbezug der Features.

Bei true werden alle in einem bestimmten Abstand gepufferten Geometrien zu einem einzigen (möglicherweise mehrteiligen) Polygon vereinigt, und die vereinigte Geometrie wird im Ausgabearray platziert.

Die Einheiten zur Berechnung jedes Pufferabstands. Wenn unit nicht angegeben ist, werden die Einheiten von bufferSpatialReference abgeleitet. Wenn bufferSpatialReference nicht angegeben ist, werden die Einheiten von den Features abgeleitet.

Mögliche Werte : "Fuß" | "Kilometer" | "Meter" | "Meilen" | "nautische Meilen" | "yards"


Dumme Frage: Ändern der SHP's-Koordinatensysteme

Ich bin mir sicher, dass es einen sehr einfachen Weg gibt, aber ich kann ihn derzeit einfach nicht bekommen. Für einige Hintergrundinformationen bin ich ein MSc-Student und arbeite an einer Feldkarte, die ich mit ArcGIS 10.7 als Richtlinie für meine Grundstücksplatzierung mitnehmen kann.

Mein Industriepartner hat einige SHP's bereitgestellt, die wichtige Informationen enthalten, aber sie verwenden ein benutzerdefiniertes Koordinatensystem, auf das ich keinen Zugriff habe. Ich versuche, diese Dateien in NAD1983 UTM Zone 12N zu konvertieren. Ich habe versucht, das Koordinatensystem in ArcCatalog zu ändern, aber es verschiebt die Polygone in einen völlig anderen Bereich oder entfernt sie vollständig aus der Karte

Das ist überhaupt keine dumme Frage. Für viele neuere Benutzer ist es intuitiv, dass die Projektion eines Shapefiles geändert werden kann, indem die .prj-Datei ausgetauscht wird. Aber es funktioniert tatsächlich andersherum.

Das heißt, die .prj-Datei eines Shapefiles muss Informationen über das Koordinatensystem enthalten, in dem seine Shapes gespeichert sind. Stellen Sie sich das als Metadaten vor. Die Analogie wäre, wenn Sie Aaron Rodgers das Trikot von Tom Brady anziehen würden. Es macht ihn nicht zu Tom Brady. Alles, was Sie jetzt haben, ist Aaron Rodgers in einem Tom Brady-Trikot, und jetzt sind wir alle verwirrt. -)

Sie müssen der Shapefile-Feature-Class zunächst das Koordinatensystem zuweisen, in dem sie sich tatsächlich befindet, damit die .prj-Datei die Art der Shapes im Shapefile korrekt widerspiegelt.Sobald Sie dies getan haben, können Sie das Shapefile mit dem Werkzeug "Project" in ein neues Shapefile umwandeln, in dem jede Form in Ihr UTM Zone 12N-Koordinatensystem neu projiziert wurde. Sie finden dieses Werkzeug in der ArcMap-basierten ArcToolbox: Datenverwaltungstools > Projektionen und Transformationen > Funktion > Projekt. (oder wenn Sie ArcPro-basierte Tools verwenden: Datenverwaltungstools > Projektionen und Transformationen > Projekt).

Der obige erste Schritt kann etwas schwierig sein, wenn Sie keine guten Metadaten zu diesem "benutzerdefinierten Koordinatensystem" haben. Du musst wissen, was dein "von" Koordinatensystem ist, damit das Projektwerkzeug weiß, wie es in Ihr "zu"Koordinatensystem.


Mitarbeiter der Stadt Fort Myers

Carl Roselli Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Stadt Fort Myers Mai 2015 - Heute
Peace River Manasota Wasserversorgungsbehörde Juli 2014 - Mai 2015
Stadt Punta Gorda Februar 2014 - Juli 2014
Das Heimdepot Januar 2014 - Juli 2014

Kompetenzen
Wasseraufbereitung, Wasserversorgung, Wassermanagement, Wasserressourcen, Wasserqualität, SCADA, Umkehrosmose, Filtration, Wasserverteilung, Umweltbewusstsein, Wasser

Bildung
California State University-Sacramento
Wasserwerksbetreiberschulung, Wasserqualitäts- und Abwasserbehandlungsmanagement- und Recyclingtechnologe

Florida SouthWestern State College
Associate Degree, General Studies

Universität von East Carolina
Grundstudium

Matt Cuarta Tampa, Florida

Erfahrung
LGI-Häuser 2014 - Heute
Freiberuflich 2010 - Heute
PulteGruppe 2013 - 2014
Stadt Fort Myers 2005 - 2013
Stadt Fort Myers 2004 - 2005

Kompetenzen
Reden in der Öffentlichkeit, Strategische Planung, Teambuilding, Eventmanagement, Eventplanung, Social Media, Public Relations, Baumanagement, Marketingstrategie, Vertragsverhandlung, Finanzanalyse, Projektmanagement, Betriebsmanagement, Microsoft Excel, Kundenservice, Schulung, Budgets, Microsoft Büro

Bildung
Universität von Südflorida 2015 — 2015
Master of Business Administration (M.B.A.), Executive Master of Business Administration Programm

Hodges-Universität
Bachelor of Science (B.S.), Betriebswirtschaft, Management und Betrieb

Western Kentucky University
Business, Management, Marketing und verbundene unterstützende Dienste

Donald Bow Fort Myers, Florida

Erfahrung
Stadt Fort Myers Oktober 2013 - Heute
Universität von Nordflorida Januar 2012 - September 2012
Florida Gulf Coast University Januar 2010 - Mai 2011
Collier Health Services, Inc. Januar 2004 - Juni 2009

Kompetenzen
Informationen zum Gesundheitswesen. Cisco VoIP, Microsoft Exchange, Microsoft SQL Server, Projektmanagement, Direktvertrieb, Management, Cisco Technologien, Citrix, Schulung, Server, Windows Server, Änderungsmanagement, EMRs, Softwareimplementierung. Mitarbeiterschulung, SQL, Informationstechnologie, Unternehmenssoftware, Hardware, Notfallwiederherstellung, Firewalls, Softwareinstallation, Computerhardware, Analyse, Netzwerke, Switches

Bildung
Butler-Universität 1983 — 1990
Bachelor of Science (BS), Öffentliche und Unternehmenskommunikation

Lauren Schwarz Fort Myers, Florida

Erfahrung
Hertz Juni 2015 - Heute
Hertz Lokale Ausgabe Mai 2015 - Mai 2015
Hertz November 2014 - Mai 2015
Boote und Spaß August 2013 - Dezember 2014
Ziel April 2013 - November 2014
Florida Gulf Coast University März 2009 - Mai 2013
Ideale Anleitung Januar 2009 - Mai 2013
Trainer B's Aquatics Mai 2008 - Juli 2012
Tijuana Flats Tex-Mex Januar 2009 - Mai 2009
Stadt Fort Myers April 2005 - Mai 2008

Kompetenzen
Microsoft Office, Microsoft Excel, Microsoft Word, PowerPoint, Kundenservice, Recherche, Teamwork, Photoshop, Social Media, Reden in der Öffentlichkeit, C++, Englisch, Java, HTML, C, Windows, Matlab, Eventplanung, AutoCAD, Zeitwirtschaft, Vertrieb, Training, Führung, soziale Netzwerke

Bildung
Florida Gulf Coast University 2008 — 2013
Bachelor of Arts (B.A.), Psychologie

Das College der Bahamas 2008 — 2008
Auslandsstudium, Biologie der Tropeninseln

Bischof Verot Katholisches Gymnasium 2003 — 2007
Weiterführende Schule

Melanie Grigsby, PE Großraum Washington D.C.

Erfahrung
US-Marine Mai 2011 - Heute
Stadt Oldsmar August 2012 - Juni 2015
Stadt Fort Myers März 2008 - August 2012

Kompetenzen
Bauingenieurwesen, Bauwesen, Regierung, Regenwassermanagement, Regenwassermodellierung, Militäroperationen, Projektmanagement, Stromabrechnung, Auenmanagement, Marine, Militär, Nachhaltigkeit, Analyse, GIS, Wasserqualität, Wasser, Hydraulik, Gemeinden, Vertragsmanagement, Baumanagement, Wasserressourcen, Entwässerung, Hydrologie, Ingenieurwesen, Programmmanagement, Projektplanung

Bildung
Universität von Florida 2008 — 2010
Master, Umweltingenieurwissenschaften

Louisiana State University 1999 — 2002
Bachelor, Bauingenieurwesen

Tom Kukitz Brooksville, Florida

Erfahrung
Wasserwirtschaftsbezirk Südwest-Florida Juni 2014 - Heute
Stadt Fort Myers August 2013 - Juni 2014
Geographische Informationsdienste, Inc. Dezember 2012 - Juni 2013
JEA August 2011 - Dezember 2012
Direktversand Express 2006 - 2011
Florida Department of Environmental Protection 2009 - 2010
AT&T Januar 2008 - Juli 2009
DH&R Januar 1991 - Dezember 2007
'TK' Januar 1976 - 1992

Kompetenzen
GIS, Analyse, Microsoft Office, Bestandsverwaltung, Projektplanung, IT-Betrieb, Infrastrukturprojekte, Telekommunikationsinfrastruktur, Datenerfassung, Verwendung von Python in ArcGIS. Qualitative Forschung, Quantitative Forschung, Natürliche Ressourcen. Linux Desktop, PostgreSQL, Python, Web Mapping, Ressourcenmanagement, Ressourcenplanung, Baumanagement, Geschäftsprozess. Anwendungsspezialist, Infrastruktur-Mapping. ArcGIS, Telekommunikation, Quanten-GIS, Infrastruktur, ESRI, ArcPad, HTML Basics I,II,III, ArcCatalog, Datenbanken, Umweltwissenschaften, Datenbankverwaltung, Datenmanagement, ArcInfo, Kartografie, Raumanalyse, Datenkartierung, Geografie, Ökologie, Geomatik, Vermessung, OpenGeo Suite, SDSFIE 2.6 Browser, JavaScript, HTML5, Erstellung von technischen Berichten, Google Earth, ArcMap

Bildung
Oregon State University 2008 — 2010
B.S., Management natürlicher Ressourcen/Analyse/Politik/GIS, 3.3

Daytona State College 2004 — 2006
AS, Computer Information Technology Management

PGA of America/Baker College 1997 — 1999
Zertifikat, Betriebswirtschaftslehre

Lehigh County Community College 1980 — 1982
Alternative Energietechnik/Chemie

Whitehall High School 1972 — 1976
Diplom, Naturwissenschaften

Peter Della-Luna Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Vorteil Autovermietung September 2009 - Dezember 2011
VORTEIL MIETWAGENA September 2009 - Dezember 2011
VORTEIL MIETWAGENA September 2009 - Dezember 2011
Stadt Fort Myers Juli 2006 - September 2009
STADT VON FORT MYERS SKATE SHOP Juli 2006 - September 2009
STADT VON FORT MYERS SKATE SHOP Juli 2006 - September 2009
UNTERNEHMEN MIETWAGENA Dezember 2005 - Juli 2006
UNTERNEHMEN MIETE-A-CAR Dezember 2005 - Juli 2006
Enterprise Rent-A-Car März 2005 - Juli 2006
Enterprise Rent A Car März 2005 - Dezember 2005

Kompetenzen
Funktionsübergreifende Team. Kundenorientierung, Vertriebsmanagement

Bildung
Staatliche Universität Frostburg 2002 — 2004
Bachelor of Science, Massenkommunikation, 3.4

Absolvent der Frostburg State University 2002 — 2004
ein Bachelor of Science-Abschluss, Massenkommunikation

Hodges-Universität 2001 — 2004
Verfolgen MBA a in Master, Management-Programm

Hodges-Universität
Bald verfügbar, Master of Business, 4.0

Hodges-Universität
Verfolgen MBA a in Master, Management-Programm

Christine McDade Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Stadt Fort Myers September 2010 - Heute
Stadt für Fort Myers 2006 - September 2010
Stadt Fort Myers 2005 - 2006
Stadt Fort Myers 2002 - 2005
Stadt Fort Myers 2000 - 2002
Stadt Fort Myers 1997 - 2000
Rolsafe Januar 1996 - Januar 1997
Jugendstiftung, Inc Januar 1995 - Januar 1996
Der tägliche Ägypter 1990 - 1992
Der tägliche Ägypter 1990 - 1992

Kompetenzen
SHRM, Mitarbeiterbeziehungen, EEO, Leistungen an Arbeitnehmer, Richtlinien, Leistungsmanagement, Organisatorisches. FMLA, EEOC, Onboarding, Personalpolitik, Vorstellungsgespräche, Rekrutierung, Führungskräfteentwicklung, SPHR, Systemverwaltung, Aufsichtskompetenz, Personalwesen, Beschwerden, Schulung, Verwaltung, Personalmanagement, Leistungsbeurteilung, Arbeitsbeziehungen, Personalplanung, Hintergrundüberprüfungen, Gewerkschaft

Bildung
Southern Illinois University, Carbondale 1993 — 1995
MPA, Öffentliche Verwaltung

Southern Illinois University, Carbondale 1988 — 1992
BA, Politikwissenschaft/Französisch

Cody Vaughan-Birke Port Charlotte, Florida

Erfahrung
Charlotte County Board of County Commissioners September 2014 - Heute
Stadt Fort Myers Dezember 2011 - September 2014
Stadt Punta Gorda März 2011 - November 2011
Stadt Punta Gorda März 2011 - November 2011
Henderson, Franklin, Starnes & Holt P.A. August 2003 - November 2011
Vero Beach Presse-Journal Oktober 1998 - Juli 2000

Kompetenzen
Baurecht, Prozesse, Prozesspraxis, Umweltbewusstsein, Delikte, Familienrecht, Gesellschaftsrecht, Wohnimmobilien, Due Diligence, Produkthaftung, Kommunalrecht, Verwaltungsrecht, Landnutzung, Zonierung, Berufungen, Anhörungen, Immobilien, Umweltrecht, Redaktion, Landnutzungsrecht, Handelsimmobilien, Zivilprozessrecht, Prozessführung, Handelsstreitigkeiten, Gerichte, Rechtsfragen, Rechtsrecherche, Mediation, Rechtstexte, Personenschäden

Bildung
Stetson University College of Law 2001 — 2003
Juris Doctor, cum laude, Jura

Universität von Florida 1994 — 1998
Bachelor of Science, Journalismus

Peter Della-Luna, MBA Fort Myers, Florida

Erfahrung
Hodges-Universität Mai 2012 - Heute
Hertz/Vorteil Rent A Car September 2009 - Dezember 2011
Stadt Fort Myers Juli 2006 - September 2009
Enterprise Rent-A-Car Dezember 2005 - Juli 2006

Kompetenzen
Kundenservice, Führung, Recruiting, Training, Management, Vertrieb, Coaching, Zeitmanagement, Social Media, Interviews, Eventplanung, Teamplayer, Selbst. Führungskraft, praktische Führungskraft, Verkauf, Mitarbeiterschulung, Personalwesen, CRM, Programmmanagement, Start-ups, Vertriebsmanagement, Einzelhandel, Beschaffung, Gehaltsabrechnung, Hochschulrekrutierung, Zulassungen

Bildung
Hodges-Universität 2009 — 2012
Master of Business Administration (MBA), MBA, Magna Cum laude Dezember 2012

Staatliche Universität Frostburg 2002 — 2004
Bachelor's Degree, Massenkommunikation/Medienwissenschaft

Endicott College 2000 — 2002
Massenkommunikation/Medienwissenschaft

Langwiese 1996 — 2000
Abitur

Trevis Barrett Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Stadt Fort Myers

Kompetenzen
SQL Server, Softwareentwicklung, C#, Webanwendungen, Programmierung, Integration, Java, Anforderungsanalyse, Datenbanken, .NET, XML, Microsoft SQL Server, Softwareprojekt. Projektmanagement, Regierung, Unternehmensarchitektur, Systemadministration, Programmmanagement, IT-Strategie, Sicherheit, Virtualisierung, Business Intelligence, Strategische Planung

Bildung
Hodges-Universität
Bachelor of Science (B.S.), Marketing/Marketingmanagement, Allgemein

Lee Kämme Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Lee H. Combs, Beratungsdienste 2004 - Heute
Regierung von Collier County 2001 - 2004
Stadt Fort Myers Januar 1997 - August 2001

Kompetenzen
Zuschüsse, Kommunalverwaltung, Landnutzungsplanung, Zoneneinteilung, Landnutzung, Einhaltung von Zuschüssen. Grünes Gebäude in Florida. Gemeinnützige Kapazität. Bezahlbares Wohnen. Gemeindeentwicklung, Umweltprüfungen, GIS, Politik, bezahlbarer Wohnraum, Stadtplanung, gemeinnützige Organisationen, Programmmanagement

Bildung
California State University-Chico
Bachelor of Science (BS), Betriebswirtschaft und Management, Allgemein

Michele Hylton-Terry, MPA, FRA-RA Fort Myers, Florida

Erfahrung
Stadt Fort Myers August 2007 - Heute

Kompetenzen
Reden in der Öffentlichkeit, Veranstaltungsplanung, Öffentlichkeitsarbeit, gemeinnützige Organisationen, Kundenservice, gemeinnützige Organisationen, Budgets, Marketing, Schulungen, Öffentlichkeitsarbeit, strategische Planung, Fundraising, Forschung, Führung, Systemverwaltung, soziale Netzwerke, Führungskräfteentwicklung, Vertrieb, Kleinunternehmen, Teambuilding, Administration, Eventmanagement, Organisatorisches. Coaching, Zeitmanagement

Bildung
Barry-Universität 2007 — 2010
Master, Öffentliche Verwaltung

Hodges-Universität 2003 — 2007
BA, Wirtschaftsinformatik

David Shestokas Großraum Chicago

Erfahrung
Verfassungsrechtlich gesprochen Oktober 2013 - Heute
Shestokas & Associates, Rechtsanwälte November 1998 - November 2014
Suite 101 August 2008 - September 2012
Stadt Fort Myers Juli 2011 - November 2011
Lee County, FL Februar 2010 - August 2010
Shestokas, Raines & Malavia November 1998 - September 2009
Suite 101 2008 - 2009
Staatsanwalt von Cook County Februar 1994 - November 1998
Shestokas Distribution, Inc. Juli 1975 - Dezember 1992

Kompetenzen
Lizensierung, Rechtsbeistand, Steuern, Prozessführung, Strafrecht, Strafverteidigung, Gesellschaftsrecht, Rechtstexte, Mediation, Gerichte, Immobilienrecht, Zivilprozessrecht, Rechtsberatung, Berufungen, Rechtsfragen, Rechtsrecherche, Privatermittlungen, Prozessunterstützung, Bloggen, Personenschäden, Streitbeilegung, Westlaw, Nachlassplanung, Handelsstreitigkeiten, Insolvenz, Familienrecht, Anhörungen, Prozesse, Schiedsverfahren, alternative Streitigkeiten. Trusts, Produkthaftung, Arzthaftung, Testamente, Arbeitsrecht, Unternehmen, Geistiges Eigentum, Kleinunternehmen, Spanisch, Gewerbeimmobilien, Verlagswesen, Immobilientransaktionen, Facebook, Fusionen und Übernahmen, Gesetzgebung, Unterhaltungsrecht, veröffentlichter Autor, freiberufliches Schreiben, Reden schreiben, Reden in der Öffentlichkeit

Bildung
John Marshall Law School 1985 — 1987
J. D., Jura

John Marshall Law School 1984 — 1987
J. D., Jura

Universität von San Diego 1986 — 1986
Recht

Bradley-Universität 1969 — 1975
B.A., Politikwissenschaft

Lyons Township High School 1965 — 1969
Diplom

William Mankin Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Colliers International SW Florida September 2006 - Heute
Edison-Fest des Lichts 2000 - 2013
Edison-Fest des Lichts 2010 - 2011
VIP-Werbung November 2001 - September 2006
Stadt Fort Myers August 1999 - April 2001
Exekutivausschuss des Horizon Council 1999 - 2001
Stadt Fort Myers 1990 - August 1999
MMI 1985 - 1990

Kompetenzen
Due Diligence, Standortauswahl, Immobilien, Verhandlungen, Mietverträge, Property Management, Location Intelligence, Investitionsimmobilien, Vertragsverhandlungen, Gewerbeimmobilien, Investoren, Immobilientransaktionen, Eigentumswohnungen, Vermittlung, Disposition, REO, Immobilienentwicklung, Unternehmensimmobilien , Vermieter, Mieter, Einkaufszentren, Mietverwaltung, Immobilienwirtschaft

Bildung
University of South Florida - College of Business Administration 1979 — 1983
Wirtschaft

Marineakademie der Vereinigten Staaten 1974 — 1975

Springboro High School 1970 — 1972

Glenn Heide Cape Coral, Florida

Erfahrung
Selbständiger freiberuflicher Autor November 2012 - Heute
Aktuell mietbar Oktober 2012 - November 2012
Stadt Cape Coral, FL Mai 2006 - August 2010
Regierung von Collier County Dezember 2001 - Mai 2005
Stadt Fort Myers 2005 - 2005
Regierung von Collier County 2001 - 2005
Regionaler Planungsrat für Südwestflorida Juli 1993 - November 2001
Regionaler Planungsrat für Südwestflorida 1995 - 2001
Lee County/Calusa Nature Center 1985 - 1985

Kompetenzen
Landnutzungsplanung, Zoneneinteilung, Reden in der Öffentlichkeit, Forschung, Planung, PowerPoint, Schreiben, Regierung, Regierungsverbindung, Word, Teambildung, umfassende Planung, Öffentlichkeitsarbeit, Landnutzung, gemischte Nutzung, Politik, Projektplanung, Umweltbewusstsein, GIS, Gemeindeentwicklung, Landentwicklung, Nachhaltigkeit, Strategische Planung, Kommunalverwaltung, Newsletter, Sanierung, Stadtplanung, Medienarbeit, Angebotserstellung, Öffentlichkeitsarbeit, Zuschussschreiben, Stadtplanung, Öffentliche Ordnung, Politikanalyse, Redaktion, Zuschüsse, Wirtschaftsentwicklung, Microsoft Wort, Umweltpolitik, Öffentliche Verwaltung, Denkmalpflege

Bildung
Florida Institute of Technology 1985 — 1988
MS, Ozeanographie/Küstenmanagement

Goddard College 1982 — 1985
BA, Umweltwissenschaften

Edison Community College 1981 — 1982
AA, Biologie

Carmen Salome Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Lee County November 2004 - Dezember 2014
Gemeindezentrum Grace 2007 - November 2014
Stadt Fort Myers 2004 - 2004
Stadt Rochester 2002 - 2004
Stadt Rochester 2000 - 2001
Stadt Rochester 1998 - 2000

Kompetenzen
Führung, Kommunalverwaltung, Budgetierung des öffentlichen Sektors, Kundenservice, Budgets, Programmmanagement, Management, Regierung, Politik, Verwaltung. Ausblick, Analyse, Angebotserstellung, Personalwesen, Teambuilding, Zeitmanagement, Eventplanung, Freiwilligenmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Recruiting, Fundraising, Führungskräfteentwicklung

Bildung
Roberts Wesleyan College 2000 — 2001
MSM, Geschäftsführung

Roberts Wesleyan College 1999 — 2000
Bachelor of Science (B.S.), Organisationsmanagement

Monroe Community College 1997 — 1999
WIE. Freie Künste mit Zertifikat in Human Services

karla llanos Fort Myers, Florida

Erfahrung
Morris depew Juli 2015 - Heute
Florida Stadt-/Landesverwaltung Mai 2015 - Heute
Stadt Fort Myers CDD Oktober 2014 - Juni 2015
Stadt Fort Myers Oktober 2014 - Juni 2015
Florida Gulf Coast University 2014 - 2015

Kompetenzen
Kundenservice, Reden in der Öffentlichkeit, Microsoft Excel, Forschung, Microsoft Word, Führung, Management, Projektplanung, Microsoft Office, Marketing, GIS, Tidemark, Leepa, Umfassende Planung, Landnutzungsplanung, Neue Urbanität, Öffentliche Ordnung, Politikanalyse, Politikwissenschaft , Zoneneinteilung, Regierung, Politik, Planung, Kommunalverwaltung, Wirtschaftsentwicklung

Bildung
Florida Gulf Coast University 2014 — 2016
Master-Abschluss, Umweltpolitik und -planung, 3.85

Florida Gulf Coast University 2013 — 2015
Bachelor-Abschluss, Politikwissenschaft und Regierung, 3.85

Edison Community College 2011 — 2013
Associate Degree, General Studies, 3.8

Marvin Collins Williamsburg, Virginia

Erfahrung
Stadt Williamsburg, Virginia August 2015 - Heute
Stadt Fort Myers Mai 2009 - Juli 2015
Regierung von Burke County Juli 2006 - April 2009
Regierung von Burke County 2004 - Juli 2006
Regierung von Burke County September 2001 - 2004
Bezirksregierung von Catawba Mai 1999 - September 2001

Kompetenzen
Wirtschaftsentwicklung, Zoneneinteilung, Kommunalverwaltung, öffentliche Verwaltung, Landnutzung, Landnutzungsplanung, Sanierung, Gemeindeentwicklung, Stadtplanung, umfassende Planung, öffentliche Ordnung, Regionalplanung, Verkehrsplanung, öffentliche Sicherheit, Notfallmanagement, GIS, Öffentlichkeitsarbeit, erschwinglich Wohnungswesen, Politik, zwischenstaatliche. Gemeinnützige Organisationen, Projektplanung, Zuschüsse, Nachbarschaftsplanung, Nachhaltigkeit, Strafjustiz, Gemeinden, Politikanalyse, Regierung, Management, Budgets, Umweltplanung, öffentlich/privat. Grant Administration, Incident Command, Allgemeine Öffentlichkeit, Heimatschutz, Transit-orientiert. Schreiben von Zuschüssen, NIMS, Durchsetzung, Landentwicklung

Bildung
Staatliche Universität der Appalachen
MPA, Öffentliche Verwaltung

Staatliche Universität der Appalachen
BS, Politikwissenschaft

Jessica De Marco Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Lowes Companies, Inc. Juli 2013 - Heute
Stadt Fort Myers September 2015 - Heute
FGCU Soziologieclub August 2015 - Heute

Kompetenzen
Interessenvertretung für psychische Gesundheit, Studentenführung, SPSS, Technisches Schreiben, Kundenservice, Kassieren, Soziales und Verhalten. Angebotserstellung, Umgang mit Bargeld, Gesang, Schauspiel, Bühnenmanagement, Microsoft Word, Teamwork, kritisches Denken, Microsoft Excel, Einzelhandelsverkauf

Bildung
Florida Gulf Coast University 2014 — 2016

Florida SouthWestern State College 2009 — 2014
Associate of Arts (A.A.)

Sandra Weightman, CGCIO Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Stadt Fort Myers März 1986 - Heute

Kompetenzen
Disaster Recovery, Virtualisierung, Änderungsmanagement, VoIP, IT-Management, VMware, Active Directory, Netzwerkadministration, Systemadministration, Projektmanagement, Anbietermanagement, Microsoft Exchange, IT-Strategie, VMware ESX, VPN, Netzwerke, Netzwerktechnik, Drahtlose Netzwerke, Unternehmen Kontinuität, Informationstechnologie, Windows Server, IT Service Management, Switches, DHCP, Cloud Computing, Citrix, Firewalls, Storage Area Networks, Unternehmensarchitektur, Server, Netzwerkdesign, Telekommunikation, WAN, Microsoft Technologien, Gruppenrichtlinien, Fehlerbehebung, Incident Management, Netzwerkarchitektur, Router, Integration, Cisco IOS, VMware Infrastructure, SAN, IT-Betrieb, Helpdesk-Support, LAN-WAN, DNS, Microsoft-zertifiziert. SharePoint, Infrastruktur

Bildung
Florida Institute of Government & Florida State University 2008 — 2009
Technologie

Edison Community College 1983 — 1993

Patrick (Pat) McCartin Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Stadt Fort Myers September 2014 - Heute
Sony Elektronik Juni 2011 - Mai 2014
Sony Elektronik Februar 1997 - Juni 2011
Sony Elektronik Februar 1995 - April 1997

Kompetenzen
Kundenservice, Unterhaltungselektronik, Produkteinführung, Account Management, Social Networking, Kundenzufriedenheit, Produktmanagement, Produktmarketing, Sound, Call Center, CRM, Vertriebsoperationen, funktionsübergreifendes Team. B2B, Training, Vertrieb, Call Center, Strategie, Direktvertrieb, Social Media, Führung, Marketing, Zeitmanagement, Teamführung, Kundenerfahrung, Management, Facebook, Bloggen, Marketingkommunikation, Verhandlungen, Strategische Partnerschaften, Networking, Fehlerbehebung, Salesforce. com, E-Commerce, Marketingstrategie, Wettbewerbsanalyse, Werbung, Marketingmanagement, Social Media Marketing, Teambuilding, Technischer Support, Lieferantenmanagement, Kundenbindung, Multi-Channel-Marketing, Analyse, Verkaufsprozess, Vertriebsmanagement, New Business Development, Geschäftsentwicklung

Bildung
Universität Troja
BS, Rundfunkjournalismus

Shellie Watts Spanisches Fort, Alabama

Expertenmapping und -analyse

Erfahrung
EMP-Experten-Mapping und -Analyse Juli 2015 - Heute
Stadt Fort Myers Juni 2008 - Juni 2015
Regierung von Lee County 2004 - 2008
Umweltberatung und Technologie 2003 - 2004

Kompetenzen
GIS, ArcGIS Server, GIS-Analyse, ESRI, ArcInfo, Kartografie, GPS, Geografie, Raumanalyse, ArcSDE, Geospatial, ArcMap, Datenbankentwurf, Genehmigung, Landnutzung, ArcCatalog, AutoCAD, Datenerfassung, Microsoft Office, Kommunalverwaltung, Planprüfung , Landschaftsdesign, Feuchtgebiete, natürliche Ressourcen, Ökologie, Wassereinzugsgebietsmanagement, Wasser, Umweltbewusstsein, Geomatik, Geoverarbeitung, räumliche Datenbanken, ArcView, Webkartierung, LiDAR, Fernerkundung, Umweltplanung, Google Earth, Trimble GPS, ArcObjects, Geografische Informationen. Landnutzungsplanung, ArcGIS, Datenkartierung, Wasserressourcen, Regierung, Strategische Planung, Umweltauswirkungen. Nachhaltigkeit, Zonierung, Umweltwissenschaften

Bildung
Florida Gulf Coast University 2001 — 2003
BA, Umweltwissenschaften

Universität von Süd-Alabama 1996 — 1997

Staatliche Universität Troja 1995 — 1996

Dawn Fellows Fort Myers, Florida

Erfahrung
Stadt Fort Myers März 2007 - Heute

Kompetenzen
Outlook, Microsoft Office, Richtlinien, Kundenservice, Forschung, Verwaltung. Büromanagement, Microsoft Word, Microsoft Excel, Behörden, PowerPoint, Prozessplanung, Baumanagement, Eventmanagement, Aufsichtskompetenz, Reden in der Öffentlichkeit, Strategische Planung

Bildung
Florida Gulf Coast University 2012 — 2017
Bachelor of Applied Science (B.A.Sc.), Bauingenieurwesen, B

Edison State University 2007 — 2009
Associates in Science Degree, Entwurfs- und Designtechnologie/Techniker, Allgemein, B

Edsion Community College 1998 — 2001
Associate Degree in Accounting, Accounting and Finance, B

Edison Community College 1995 — 1998
Associate Degree in Business, Accounting und Business/Management, A bis B

Brandt Bates Großraum Washington D.C.

Erfahrung
Bates Consulting, Inc. März 2014 - Heute
TAMPA WOHNBEHÖRDE August 2003 - März 2014
Stadt Fort Myers August 1996 - August 2003
Stadt Belle Glade August 1992 - August 1996

Kompetenzen
SQL Server, Oracle, MySQL, .NET, SSRS, SSIS, SSAS, Crystal Reports, Kronos, ArcGIS, yardi, SharePoint, PICK, Unix, MapInfo, HTML5, Android, Apex Evangelist, Microsoft SQL Server, HTML 5, Sharepoint 2013, LightSwitch, Advantage-Datenbank.

Bildung
Florida Memorial College 1992 — 1995
Informatik / Mathematik

Florida Memorial College 1989 — 1992

Scott Macone Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Erdnetzwerke Juli 2014 - Heute
Stadt Fort Myers 2011 - Juli 2014
Erholung in der Stadt Fort Myers April 2007 - Juli 2014

Kompetenzen
Eventmanagement, Sport, Freizeitplanung, Erholung, zertifizierter Poolbetreiber, Rettungsschwimmer, Eventplanung, Sportmarketing, Freizeit im Freien, AED, Sportmanagement, Kundenservice, Programmkoordination, Marketing, Wassersport, Microsoft Office, Microsoft Excel, Microsoft Word, Rettungsschwimmer Ausbilder, Eventmarketing, Sonderveranstaltungen, Jobplanung, Werbung, Wetter, Geräteinstallation, Feldinstallation, Digitale Medien, Vertrieb, Mobilgeräte, Kunden, Zeitmanagement, Soziale Netzwerke, Führung, Öffentlichkeitsarbeit

Bildung
Florida Gulf Coast University 2007 — 2012
Bachelor of Science (BS), Sportmanagement

Dayanna Vasconcelo Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Ave Maria School of Law August 2015 - Heute
Stadt Fort Myers Juni 2013 - Mai 2015
Incore Residential (PCMG) Dezember 2011 - April 2013
SunStream Hotels & Resorts Januar 2011 - Dezember 2011
ELD Corporation 2009 - 2011
Buchhalter Real Estate & Property Mgmt 2005 - 2011
Schuhe für Crews 2004 - 2006

Kompetenzen
Kundenservice, Budgets, Ertragsanalyse, Microsoft Office, Gehaltsabrechnung, Immobilienverwaltung. Soziale Medien, Buchhaltung, Gastgewerbe, Kleinunternehmen, Hotelmanagement, Gastgewerbe, Front Office, HOA, greifbare Steuern. Marketing, Field Training Officer, Investitionen, Immobilien, Strategische Planung, Hauptbuch, QuickBooks, Finanzanalyse, Management, Budgetierung, Führung, Regierung, Finanzberichterstattung

Bildung
Ave Maria School of Law 2015 — 2018
Juris Doctor (J.D.), Steuerrecht, Strafrecht, Gesellschaftsrecht, Ausländerrecht

Hodges-Universität 2011 — 2013
Master, Recht/Steuern, 4.0

Hodges-Universität 2006 — 2010
B. S. Buchhaltung, Buchhaltung, Management

Coldwell Bankier 2005 — 2005
Immobilienlizenz, Immobilien

Sharon Jenkins-Owen, AICP Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Lee County Planungsabteilung County 2014 - Heute
Neuzone 2011 - 2014
SJO Land Consultants, LLC Februar 2009 - 2014
LaRue Planning & Management Services Inc. 2009 - Januar 2011
WilsonMiller, Inc. 1989 - Februar 2009
Lee County Abteilung für Entwicklungsdienste 1997 - 1999
Stadt Fort Myers 1988 - 1989

Kompetenzen
Flächennutzungsplanung, Nutzungsrechte, Zonierung, Flächenentwicklung, Machbarkeitsstudien, Planung, Gesamtplanung, Mischnutzung, Kommunalverwaltung, Strategische Planung, Nachhaltigkeit, Nachhaltige Entwicklung, Sachverständigengutachten, Flächennutzung, Gemeindeentwicklung, Stadtplanung, Bürgerbeteiligung, Erschwinglich Wohnungsbau, AICP, Quartiersplanung, Verordnungsentwicklung, Projektplanung, Sanierung, Standortplanung, Städtebau, Immobilienentwicklung, Wirtschaftsförderung, Ortsteile, Städtisch, Lagepläne, Kommunen, Umweltbewusstsein, Standortentwicklung, Verkehrsplanung, Immobilien, Transit -orientiert. Nachhaltiges Design, Einreichungen, Regionalplanung, Umweltpolitik, Denkmalpflege, Parks, Green Building, Landerwerb, LEED, Umweltplanung, Placemaking Place

Bildung
Florida Gulf Coast University 1998 — 2001
MPA, Öffentliche Verwaltung

Universität von Tennessee-Knoxville 1983 — 1984
BA, Geisteswissenschaften

Vincent Miller, PE Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Waldrop Engineering, P.A. April 2015 - Heute
Stadt Fort Myers Januar 2013 - Heute
Weltweite IAP-Dienste Juni 2011 - Juli 2012
AISG, Inc Juni 2010 - Dezember 2010
Johnson Engineering, Inc. März 2003 - Januar 2009
Quelle, Inc. Juli 2000 - März 2003

Kompetenzen
Regenwassermanagement, Bauingenieurwesen, Bauwesen, Planierung, Wasser, Standortentwicklung, Entwässerung, Landentwicklung, Angebotserstellung, Machbarkeitsstudien, Lagepläne, Ingenieurwesen, MS-Projekt, Wasserressourcen, Straße, Baumanagement, Projektschätzung, Hydrologie, Vermessung, Abwasser Behandlung

Bildung
Staatliche Universität von New Mexico
BS, Bauingenieurwesen

Peggy Kay Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Stadt Fort Myers Februar 1991 - Heute
ScotNor International 2000 - 2011
Verizon Februar 1973 - Dezember 1989

Kompetenzen
Politik, Regierung, Einkauf, Budgets, Parks, Reden, Veranstaltungsplanung, Microsoft Office, Notfallmanagement, Kundenservice, Öffentliche Sicherheit, Strategische Planung, Führung, Veranstaltungsmanagement, Gehaltsabrechnung, Öffentlichkeitsarbeit, Aufsichtskompetenz, PowerPoint, Microsoft Excel, Microsoft Wort

Bildung
County College of Morris 1972 — 1973

Morris Knolls High School 1969 — 1972

Shelly Dusek Cape Coral, Florida

Erfahrung
Stadt Fort Myers Februar 2015 - Heute
Unabhängiger FL-lizensierter Lebens- und Krankenversicherungsvertreter Mai 2014 - Heute
Dusek Unternehmen Dezember 2004 - Heute
Vi im Bentley Village Juli 2014 - Januar 2015
David Lawrence Center August 2010 - Mai 2014
Germain Motor Company Juni 2006 - Mai 2008
B & S Party Store, Inc. und Shelly's Deli August 1980 - Mai 2003

Kompetenzen
Personal. Eventplanung, Eventmanagement, PowerPoint, Fundraising, Strategische Planung, Budgets, Leistungsverwaltung, Programmentwicklung, Führungskräfteentwicklung, Organisatorisches. Führung, Online-Marketing, E-Mail-Marketing, Soziale Netzwerke, Unternehmensplanung, Social-Media-Marketing, Sozialleistungen, Gesundheitswesen, Onboarding, Coaching, HRIS, Management, Neueinstellungen, Personalmanagement, Talentmanagement, Teambuilding

Bildung
Kalamazoo Valley Community College 1980 — 1982

Loy Norrix High School, Kalamazoo, MI 1977 — 1980

Alexis Lape Fort Myers, Florida und Umgebung

Erfahrung
Barry University School of Lawry August 2013 - Heute
Florida Department of Children and Families Juni 2015 - August 2015
Stadt Fort Myers Juni 2014 - August 2014
Die News-Presse September 2009 - Juli 2013
The Tampa Tribune/South Tampa News November 2006 - Juni 2008
AT & T Wireless 2001 - 2005

Kompetenzen
Werbung, Online-Werbung, Marketing, Social-Media-Marketing, E-Mail-Marketing, Zeitung, Verkauf, Anzeigenverkauf, Kundenservice, Zeitungen, Medienarbeit, Multimedia, Multitasking, Kundenbindung, Mobile Werbung, Digitales Marketing, Rechtsforschung, Rechtstexte

Bildung
Barry University - Dwayne O. Andreas School of Law 2013 — 2016
Doktor der Rechtswissenschaften (JD), Rechtswissenschaften

Universität von Südflorida 2003 — 2007
B.A., Kriminologie, Psychologie

LaSalle-Akademie 1995 — 1999
Abitur, Rechtswissenschaften, Allgemein

Erfahrung
Collier County Wohnungs-, Human- und Veteranendienste Februar 2013 - Heute
Collier County Wohnungs-, Human- und Veteranendienste April 2012 - Heute
McKuen Consulting Dezember 2011 - September 2012
Jungen- und Mädchenclub von Collier County Februar 2010 - Dezember 2011
Freier Berater Juni 2008 - Januar 2010
Dyer, Riddle, Mills und Precourt, Inc. Mai 2006 - Januar 2008
Stadt Fort Myers Mai 2003 - Mai 2006
Lee County Board of County Commissioners Mai 1997 - Mai 2003
Stadt des Gehöfts Mai 1994 - Mai 1997

Kompetenzen
Reden in der Öffentlichkeit, Kundenservice, Kundenbeziehungen, Microsoft Office, Strategische Planung, Planung, Schreiben, Richtlinien, Verhandlungen, Excel, Community Outreach, Programmmanagement, Strategische Kommunikation, Öffentliche Ordnung, Budgetierung, Regierung, Managementberatung, Teambildung, Wirtschaftsentwicklung, PowerPoint, Redaktion, Richtlinienanalyse, Budgets

Bildung
University of Michigan - Stephen M. Ross School of Business 2010 — 2010
Zertifikat, Urteil und Führung

Barry-Universität 1991 — 1996
Studium, Betriebswirtschaftslehre

Erfahrung
Stadt Fort Myers 2008 - Heute

Kompetenzen
Führung, Microsoft Excel, Microsoft Office

Bildung
Barry-Universität
Bachelor of Science (B.S.), Öffentliche Verwaltung

Broward College
Associate of Arts and Sciences (A.A.S.), Notfallmedizintechnik/Techniker (EMT Sanitäter)

Erfahrung
Greenville Countyville 2007 - 2013
Stadt Fort Myers 2000 - 2007

Bildung
Clemson-Universität 2013 — 2016

Carnegie Mellon Universität 1996 — 1998
Master of Science (MS), Public Policy Analysis

Erfahrung
Seminolenstamm von Florida August 2012 - Heute
Seminolenstamm von Florida Januar 2011 - August 2012
Seminolenstamm von Florida April 2009 - Januar 2011
Stadt Mesa Februar 2008 - November 2008
Stadt Fort Myers Juli 2006 - Januar 2008
Stadt Fort Myers Mai 2003 - Juli 2006
Stadt Fort Myers Januar 1999 - Mai 2003
Greenville County Sanierungsbehörde Oktober 1993 - Dezember 1996

Kompetenzen
Projektplanung, Regierung, gemeinnützige Organisationen, Denkmalpflege, Notfallmanagement, Analyse, Stadtplanung, Abschnitt 106 des NHPA, Kulturelle Ressource. Community Development, Zoning, Grant Writing

Bildung
Clemson-Universität 1991 — 1993
Master of City & Regional Planning, Stadt-/Städteplanung, Gemeinde- und Regionalplanung

Mary Washington College 1985 — 1989
Bachelor of Arts (BA), Denkmalpflege

Erfahrung
Advanced Processing & Imaging, Inc. Februar 2015 - Heute
Stadt Langbootschlüssel Februar 2015 - Februar 2015
Stadt Langbootschlüssel Januar 1997 - Januar 2015
Stadt Fort Myers August 1984 - Januar 1997

Kompetenzen
Führung, Teamführung, IT-Management, Disaster Recovery, IT-Strategie, Sicherheit, Systemverwaltung, Programm-Management, Anbieter-Management, Integration, ITIL, IT-Service-Management, Geschäftskontinuität, Datenbanken, Rechenzentrum, Strategische Planung, Projektmanagement, Cloud Computing, Regierung, IT-Betrieb, Infrastruktur, Governance, Informationstechnologie, SharePoint, Business Intelligence, Netzwerke, Prozessverbesserung, Netzwerksicherheit, Virtualisierung, Informationssicherheit, Teambildung, Änderungsmanagement, Unternehmensarchitektur, Netzwerkverwaltung, Active Directory, Geschäftsanalyse, Microsoft Exchange , Server, Windows Server, Informationssicherheit. Kundenservice, VMware, Projektportfolio. Projektplanung, Management, Unternehmenssoftware, Fehlerbehebung, Softwareentwicklung

Bildung
Florida State University - John Scott Dailey Institute of Government
CGCIO, Florida Institute of Government

Delta College
Associate's degree, Betriebswirtschaft und Management, Allgemein

Erfahrung
Leon County Sheriffs Office April 2012 - Heute
Ferienhaus und Liegewiese Februar 2010 - Heute
Stadt Tallahassee März 2011 - Mai 2012
Dickerson Landschaftsbau Juli 2009 - April 2011
Grüne Wege von Amerika September 2008 - Juni 2009
Stadt Fort Myers April 2003 - August 2007

Kompetenzen
Integrierter Schädling. Zertifiziertes Pestizid. Marketingkommunikation, Photoshop, GPS, Grafikdesign, Vertragsmanagement, Regierung, Forschung, Politik, Ausblick, Kommunalverwaltung, Projektplanung, Landschaftsbau, Bau

Bildung
Florida Gulf Coast University 2004 — 2005
Studium der Betriebswirtschaftslehre

Edison Community College 1994 — 1998
Associate of Science (AS), Rasen- und Rasenmanagement

Erfahrung
Stadt Fort Myers September 2011 - Heute
Stadt Fort Myers März 2007 - Oktober 2011
Sony Elektronik Dezember 1998 - Oktober 2006

Kompetenzen
Netzwerkadministration, Fehlerbehebung, Active Directory, Computerhardware, Netzwerksicherheit, Windows Server, Drahtlose Netzwerke, Server, VMware, Citrix, Systemadministration, Virtualisierung, Windows, Technischer Support, Betriebssysteme, DNS, Microsoft Exchange, Windows 7, Microsoft Technologies, VoIP, Gruppenrichtlinien, Netzwerke, Notfallwiederherstellung, Drucker, Computerreparatur, Wireless, TCP/IP, Rechenzentrum, XP, Softwareinstallation, Hardware, Speicher, Laptops, SAN, Microsoft Office, Helpdesk-Support, Serververwaltung, Microsoft-zertifiziert. Dell PowerEdge-Server, Backup Exec, Cisco IOS, DHCP, VMware ESX, Windows XP, Hyper-V, Netzwerktechnik, Netzwerkarchitektur, Cloud Computing, NAS, Anbieterverwaltung

Bildung
Microsoft 2014 — 2014
Büro 365

Microsoft 2012 — 2012
Windows Server 2012

Südwest-Florida College 1998 — 2000

Lee County High Tech Nord 1998 — 1998
Unternehmenssoftwareanwendungen und Netzwerkunterstützungsdienste, Computer, Netzwerke, IT

Edison Community College 1995 — 1998

Erfahrung
Brunson-Stiftung, Inc. April 2008 - Heute
Bradley Properties, Inc. Mai 1997 - Mai 2005
Stadt Fort Myers Januar 1990 - April 1997

Bildung
Lee County High Tech Center Nord 1996 — 2000
Administrativer Assistent, Geschäftsverwaltung und Leitung, Allgemein

Edison Community College 1988 — 1990
Associate of Arts (AA), Geschäftsverwaltung und Management, Allgemein

Erfahrung
Bonita Springs Utilities, Inc. April 2003 - Heute
Stadt Fort Myers Juni 1990 - April 2003
Strand von Pompano April 1986 - Juni 1990
Haupt Hurdman/KPMG Juni 1982 - März 1986

Bildung
Elizabethtown College 1979 — 1982
Bachelor of Science, Rechnungswesen

Elizabethtown Area High School

Erfahrung
Stadt Fort Myers September 2006 - April 2011
Jenkins & Charland, Inc. (TRC weltweit) Januar 1999 - Oktober 1999
Whitehouse Engineers, Inc. November 1997 - Dezember 1998
Cives Steel Company August 1996 - Oktober 1997

Kompetenzen
MS Project, AutoCAD, MathCAD, MS Excel, PCA Beam, PCA Wall, STAAD.Pro, RISA-3D, MS PowerPoint, Adobe Photoshop, MAC-Plattformen, PC-Plattformen, MS Outlook

Bildung
Florida State University 1991 — 1996
Bachelor of Science in Bauingenieurwesen, Bauingenieurwesen

Erfahrung
Gesundheitsministerium von Virginia November 2014 - Heute
Binäre Strukturen Corporation September 2013 - Januar 2015
Commonwealth of Virginia September 2011 - September 2013
MetroPlan, LLC September 2009 - September 2011
Stadt Fort Myers März 2009 - September 2009
Florida Gulf Coast University August 2004 - Mai 2009
Johnson Engineering Januar 2006 - März 2009
George Mason Universität August 2002 - August 2003
Office of Planning, Research and Evaluation, Administration for Children and Families, U.S. DHHS Oktober 2001 - Mai 2003
Grand Valley State University Mai 1999 - Juni 2001

Kompetenzen
GIS, ArcGIS, Datenmanagement, Programmmanagement, Analyse, Integration, Governance, Raumanalyse, Führung, Strategie, Gesamtplanung, Landnutzungsplanung, Öffentliche Ordnung, Statistik, Stammdatenmanagement, Politikanalyse, Projektplanung, Datenanalyse, Data Governance , Wirtschaftsentwicklung, Gemeindeentwicklung, Landnutzung, Nachhaltigkeit, Datenerfassung, Statistische Modellierung, Identitätsmanagement, Unternehmensarchitektur, Zoneneinteilung, Umweltplanung, Programmbewertung, HL7, Informationsaustausch, Informationsarchitektur, ArcGIS Server, Microsoft SQL Server, Unternehmensinformationen. Unternehmensdaten. Nationale Informationen. NIST, Bundesunternehmen. NSTIC, Föderierte Identität. Trust Frameworks, IBM Initiate Master. SPSS, ArcGIS Spatial Analyst, ArcGIS Web Services, Identitätsökosystem. R Statistische Lösungen, Tableau

Bildung
Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health 2015 — 2017
Coursera-Zertifizierung in Data Science, Public Health Informatics und Data Science

Universität von Delaware 1996 — 1998
Ph.D., Urban Affairs & Public Policy

Universität von Zentralflorida 1993 — 1995
MPA, Öffentliche Verwaltung/Strategische Planung

Universität von Nordflorida 1987 — 1992
BA, Geschichte

Erfahrung
Orion TEK-Lösungen April 2001 - Heute
Informationen April 2001 - Mai 2006
Öffentliches Sicherheitsnetz November 1996 - April 2001
Stadt Fort Myers 1995 - 1996
Bell Atlantic Systeme für den öffentlichen Sektor 1992 - 1994
Bell Atlantic Systeme für den öffentlichen Sektor 1992 - 1994
Lawson-Software 1991 - 1991
Dunham-Schuhe 1985 - 1990
Dunham-Schuhe 1985 - 1990

Kompetenzen
Einzelhandel, Microsoft Excel, Microsoft Word, Microsoft Office, Kundenservice, Softwareentwicklung, Softwareprojekt. Softwaredokumentation, Softwareentwicklung, Softwaredesign, Integration, Führung, CSS, Vertrieb, Geschäftsanalyse, SQL

Bildung
Universität von Südflorida 1995 — 1996
Computer-Software-Engineering

Rutgers University 1989 — 1989
Computersoftware und Medienanwendungen

Keene State College 1980 — 1985

Erfahrung
Barfield Informations- und Kommunikationstechnologien Februar 2013 - Heute
Internationale Flugschau in Florida Juli 2010 - Heute
Charlotte Harbour Besucher- und Kongressbüro Juni 2007 - Juli 2012
Lee Memorial Gesundheitssystem Juni 2004 - Juni 2007
Stadt Fort Myers 1999 - 2003

Bildung
Universität Miami Miami 1990 — 1994

Erfahrung
Stadt Fort Myers Januar 2013 - Heute
Titsch & Associates Architekten, Inc. Mai 1985 - Oktober 2010

Kompetenzen
Architekturen, Einreichungen, Architekturdesign, Baumanagement, Bau, Renovierung, Architektur

Bildung
Universität Miami Miami 1976 — 1980
Bachelor of Environment Design, Architektur

Erfahrung
Feuerwehr der Stadt Fort Myers April 2000 - Heute
Stadt Fort Myers 1999 - 2000
Stadt Fort Myers 1998 - 1999

Kompetenzen
Reden in der Öffentlichkeit, Westlaw, Kundenservice, Rechtsforschung, Microsoft Office, Notar, Schreiben von Rechtsangelegenheiten, Forschung, Microsoft Excel, Office Management, Microsoft Word, Verwaltung. Outlook, Wordperfect, Dateneingabe, Brandschutz, Verwaltung, Notfalldienste, Brandschutz, Bereitschaft, Verwaltung. Ersthelfer, Regierung, Katastrophenhilfe, öffentliche Sicherheit, Personalwesen, Budgets, Heimatschutz, Richtlinien, Notfallmanagement, Aufsichtsfähigkeiten, NIMS, Schulung, Rettung, Einsatzleitung, WordPerfect, gemeinnützige Organisationen, Lehre, Führung, Öffentlichkeitsarbeit, Systemverwaltung, CPR-zertifiziert, Gefahrstoffe, CPR-zertifiziert

Bildung
Südwest-Florida College 1991 — 1994
Rechtsanwaltsfachangestellte

Clarkston High School
Diplom, Vormedizin/Vormedizinisches Studium

NWOVEC
Medizinische Assistenz, Vormedizin/Vormedizinische Studien

Universität von Oakland
Business, Management, Marketing und verbundene unterstützende Dienste

Erfahrung
Bedford County, PA 2000 - Heute
Verkäufer Baumfarm 1997 - Heute
Allegany College of Maryland Januar 1998 - November 1999
Stadt Fort Myers 1981 - 1997

Kompetenzen
Gerichte, Anhörungen, Transkriptionsdienste, Transkription, Audiotranskription, Familienrecht, Hinterlegungen, Behandlungsfehler

Bildung
Penn State University 1976 — 1980
Bachelor, Kunsterziehung

Pennsylvania Highlands Community College 1998 — 2000
Associate of Applied Science, Gerichtsberichterstattung/Gerichtsreporter, 4.0

Erfahrung
River District Allianz Juni 2014 - Heute
Stantec Mai 2013 - Heute
JTravis-Gruppe Mai 2012 - Mai 2014
Stadt Fort Myers November 2008 - Januar 2012
WilsonMiller, Inc. Oktober 2002 - April 2008
Raymond Dschungel Inc. 2008 - 2008
PHLA, Inc. 2000 - 2002

Kompetenzen
Community Outreach, Community Development, Landnutzungsplanung, Gesamtplanung, Landschaftsarchitektur, Städtebau, Wirtschaft. Wirtschaftsentwicklung, Denkmalpflege, Stadtplanung, Projektplanung, Kommunalverwaltung, Sanierung, Führung, Standortplanung, Vergabe von Fördermitteln, Management, Strategische Planung, Städtebau, Politik, Nachhaltigkeit, Designforschung, Mischnutzung, Benotung, SketchUp, Parks, Landnutzung, Gemeinden, Standortentwicklung, Nachhaltiges Design, LEED AP, Budgets, Umweltplanung, Verkehrsplanung, Landentwicklung, Ansprüche, Einreichungen, Bezahlbarer Wohnraum, Städtische, Nachhaltige Entwicklung, Regenwassermanagement, Durchführbarkeitsstudien, GIS, Regionalplanung, Vertragsmanagement , Zoneneinteilung, Lagepläne, Programmmanagement, Landschaftsgestaltung, Angebotserstellung, Unterteilungen

Bildung
Regis-Universität 2003 — 2004
N/A, Marketing MBA

Texas Tech University 1996 — 2000
BLA, Landschaftsarchitektur - Schwerpunkt Städtebau

Universität von Wisconsin 1994 — 1996
N/A, Allgemeine Studien

Erfahrung
American Digital Outdoor LLC Januar 2014 - Heute
Coconut Grove Construction Corp 2003 - Heute
Clark Richards & Associates, Inc. Februar 2002 - Heute
Stadt Fort Myers November 1998 - Februar 2002

Kompetenzen
Bauunternehmen, Regierungsverbindung, Bau, Vertragsverhandlungen, Inspektion, Zoneneinteilung, Baugenehmigungen, Dachdecker, Malerarbeiten, Fenster, Gewerbebau, Dachdecker, Wohnhäuser, Immobilien, Immobilienverwaltung, Baumanagement, Einfamilienhäuser, Marketing, Verkäufer, Green Building , Immobilienentwicklung, Zwangsvollstreckungen, Immobilien, Käufer, Neue Häuser, Kleinunternehmen, Empfehlungen, Fliesen, Verkauf, Gewerbeimmobilien, Kundenservice, Luxus, Anlageimmobilien, REO, Umzug, Management, Ferienhäuser, Investoren, Leerverkäufe, Value Engineering, Verkauf, Immobilien, SFR, Eigentumswohnungen, Käufervertretung, Waterfront, Renovierung, Regierung, Immobilientransaktionen, Renditeobjekte

Bildung
State University of New York College in Oneonta 1973 — 1974
Freie Künste

State University of New York in Delhi 1972 — 1972
Freie Künste

Erfahrung
Smarte Karte September 2013 - November 2014
Florida Department of Business and Professional Regulation März 2011 - Juni 2013
Stadt Fort Myers September 2006 - Juli 2009
TIAA-CREF Januar 1995 - Juni 2006

Kompetenzen
Steuerbuchhaltung, Management, Finanzanalyse, Finanzdienstleistungen, Analyse, Prozessverbesserung, Wirtschaftsprüfung, Rechnungswesen, Strategie, Sarbanes-Oxley Act, Interne Revision, Projektmanagement, Leistungen an Arbeitnehmer, Rechnungsstellung, Geschäftsprozess, Richtlinien, Debitorenbuchhaltung, Kundenservice, Human Ressourcen, Vertrieb, Microsoft Office

Bildung
Strayer Universität 2003 — 2007
Bachelor of Science (BSc), Betriebswirtschaft und Management, Allgemein, 3.69

Strayer Universität 2003 — 2007
Bachelor of Science (BSc), Betriebswirtschaft und Management, Allgemein Management

Erfahrung
Stadt Avondale April 2015 - Heute
WFN Consulting, Inc. September 2014 - April 2015
Landkreis Osceola Januar 2011 - Juni 2014
Stadt Fort Myers November 2008 - Dezember 2010
Stadt Fort Myers Juli 2006 - Oktober 2008
Stadt Kolumbus September 2004 - Juni 2006

Kompetenzen
Erschwinglicher Wohnraum, Gemeindeentwicklung, Bundeszuschüsse. Landnutzung, Landnutzungsplanung, Stadtplanung, Zoneneinteilung, Politik, öffentliche Rede, Wirtschaftsentwicklung, öffentliche Ordnung, Regierung, Öffentlichkeitsarbeit

Bildung
Die Ohio State University 2004 — 2006
Master, Stadt-/Städtebau, Gemeinde- und Regionalplanung

Universität von Louisville 1999 — 2003
B. S. Betriebswirtschaftslehre, Marketing und International Business

Erfahrung
Wells Fargo März 2013 - Heute
Stadt Fort Myers Dezember 2012 - Februar 2013
Private Beratung Januar 2004 - November 2012
Hewlett-Packard-Computer Oktober 2000 - Dezember 2003
Dash.com Juli 2000 - Oktober 2000
Standish, Ayer und Wood September 1999 - Juli 2000
State Street Bank August 1998 - September 1999
Treue-Investitionen, FACS-Systeme März 1998 - Juli 1998
Zürich Scudder-Investitionen März 1997 - März 1998
Zürich Scudder-Investitionen März 1996 - März 1998

Kompetenzen
Buchhaltung, Finanzen, Investitionen, Medizin, Analyse, Microsoft SQL Server, Teamwork, Datenanalyse, Projektmanagement, IT-Management, Business Intelligence, Datenbanken, Finanzberichterstattung, Jahresabschluss, Data Warehousing, ETL, SSIS, Datenmodellierung, Management, IIS, Softwaredokumentation, Integration, Zugriff, Fehlerbehebung, Sicherheit, T-SQL, SQL, Leistungsoptimierung

Bildung
Universität von Utah
MBA, Finanzen und Computer

MCSA SQL 2012
Microsoft Charter Certified bei Zertifizierungscamps

University of California, Riverside
Bachelor of Science, Biochemie

Erfahrung
Stadt Fort Myers März 2014 - Heute
Florida Gulf Coast University 2006 - 2014

Kompetenzen
Hochschulbildung, Betriebsmanagement, Eventmanagement, Führung, Reden, Eventplanung, Kundenservice, Sport, Marketing

Bildung
Universität von Florida 1996 — 1999
Bachelor, Bewegungs- und Sportwissenschaft

Erfahrung
Stadt Fort Myers Mai 2015 - Heute
Stadt Fort Myers Juli 2014 - Mai 2015
Stadt Fort Myers Oktober 2013 - Juni 2014
Stadt Fort Myers August 2013 - Oktober 2013
Universität von Florida Mai 2012 - August 2013

Kompetenzen
Cpr-zertifiziert, Rettungsschwimmer-zertifiziert, WSI-zertifiziert, Reden in der Öffentlichkeit, Microsoft Office, PowerPoint, Microsoft Excel, Veranstaltungsplanung, Microsoft Word, Lehre, Social Media, Teamwork, Community Outreach, Bargeldbearbeitung, Einnahmenberichte, Abteilungsbudgetierung, Fundraising, gemeinnützige Organisationen, Soziales Networking, Facebook, Erste Hilfe, Freiwilligenmanagement, Leichtathletik, Teamführung, Spanisch, AED

Bildung
Universität von Florida 2010 — 2013
Bachelor, Betriebswirtschaftslehre/Betriebswirtschaftslehre

Erfahrung
Stadt Marathon August 2015 - Heute
St. Johns County Juni 2011 - August 2015
Florida State College in Jacksonville Mai 2014 - Juli 2015
Edison State College August 2006 - Juni 2011
Stadt Fort Myers April 2002 - Juni 2011

Kompetenzen
Strategische Planung, gemeinnützige Organisationen, Veranstaltungsplanung, Regierung, Westlaw, Kundenservice, Lizenzierung, Microsoft Office, Reden in der Öffentlichkeit, Rechtsforschung, Hochschulbildung, Richtlinien

Bildung
University of Florida - Fredric G. Levin College of Law 1998 — 2001
JD

Universität von Miami 1994 — 1998
BA, Politikwissenschaft

Erfahrung
Stadt Fort Myers 2008 - Heute

Bildung
Universität von Louisville 2000 — 2002
MUP, Stadtplanung


Jetzt downloaden!

Wir haben es Ihnen leicht gemacht, ein PDF-Ebook ohne zu graben zu finden. Und indem Sie online auf unsere E-Books zugreifen oder sie auf Ihrem Computer speichern, erhalten Sie bequeme Antworten mit dem Arcgis Explorer-Handbuch. Um mit der Suche nach Arcgis Explorer Manual zu beginnen, finden Sie auf unserer Website eine umfassende Sammlung von Handbüchern.
Unsere Bibliothek ist die größte davon, die buchstäblich Hunderttausende verschiedener Produkte enthält.

Endlich bekomme ich dieses E-Book, danke für all diese Arcgis Explorer-Handbücher, die ich jetzt bekommen kann!

Ich hätte nicht gedacht, dass das funktionieren würde, mein bester Freund hat mir diese Website gezeigt und sie tut es! Ich bekomme mein meistgesuchtes eBook

wtf dieses tolle ebook kostenlos?!

Meine Freunde sind so sauer, dass sie nicht wissen, wie ich all die hochwertigen E-Books habe, die sie nicht haben!

Es ist sehr einfach, qualitativ hochwertige E-Books zu erhalten.)

so viele gefälschte Seiten. das ist das erste was funktioniert hat! Vielen Dank

wtffff ich verstehe das nicht!

Wählen Sie einfach Ihren Klick-dann-Download-Button und füllen Sie ein Angebot aus, um mit dem Herunterladen des E-Books zu beginnen. Wenn es eine Umfrage gibt, dauert es nur 5 Minuten, probieren Sie jede Umfrage aus, die für Sie funktioniert.


ArcObjects mit VBA programmieren

Systemvoraussetzungen : Internetverbindung, World Wide Web Browser, Adobe Acrobat Reader zum Anzeigen und Drucken der Datei erforderlich. Microsoft Visual Basic für Anwendungen. ArcGIS. Grafische Benutzerschnittstellen (Computersysteme) Geografische Informationssysteme.

340P

: Kang-Tsung ChangArcObjects,适合各级水平的GIS二次开发人员参阅.目录如下: Kapitel 1 ArcObjects 11 Geodatabase 111 Vektordaten 112 Rasterdaten 113 Triangulated Irregular Networks (TINs) 114 Standortdaten 115 Nichtgeographisch Daten 12 ArcObjects 121 Objekte und Klassen 122 Beziehungen zwischen Klassen 123 Schnittstelles 124 Eigenschaften und Methoden 13 Organisation von ArcObjects 14 Hilfequellen auf ArcObjects 141 ArcObjects Developer Help 142 (ESRI)Object Browser 152 ESRI Library Locator 15 Geoprocessing Object Kapitel 2 Programmierung Grundlagen 21 Grundelemente 211 Projekte, Module, Prozeduren und Makros 212 Variablen 213 Verwendung von Eigenschaften und Methoden 214 QuerySchnittstelle 215 Kommentarzeilen und Zeilenfortsetzung 216 Arrays 217 Collections 22 Schreiben von Code 221 If&hellipThen&hellipElse-Anweisung 222 Select Case-Anweisung 223 Do&hellipLoop-Anweisung 224 For&hellipNext-Anweisung 225 For Each&hellipNext-Anweisung 226 With-Anweisung 227 Dialogfelder 23 Aufrufen von Subs und Funktionen 24 Visual Basic Editor 25 Debuggen von Code 251 Typ of Error 252 On Error-Anweisung 253 Verwendung von Breakpoint und Immediate Window Kapitel 3 Anpassung der Benutzer Schnittstelle 31 Erstellen einer Symbolleiste mit vorhandenen ArcMap-Befehlen 32 Hinzufügen einer neuen Schaltfläche 33 Hinzufügen einer neuen Schaltfläche 34 Speichern einer neuen Symbolleiste in einer Vorlage 35 Hinzufügen eines Formulars 351 Entwerfen eines Formulars 352 Zuordnen von Steuerelementen zu Prozeduren 353 Ausführen eines Formulars 354 Verknüpfen einer Schaltfläche mit einem Formular 36 Speichern eines Formulars in einer Vorlage Kapitel 4 Dataset- und Layer-Verwaltung 41 Verwenden von Datasets in ArcGIS 42 ArcObjects für Datensätze und Layer 43 Hinzufügen von Datensätzen als Layer 431 AddFeatureClass 432 AddFeatureClasses 433 AddRaster 434 AddLayerFile 435 AddTable 44 Verwalten von Layern 441 FindLayer 45 Verwalten von Datensätzen 451 CopyDataset 452 DeleteDataset 46 Reporting Geografisch Dataset-Informationen 502 SpatialRef Kapitel 5 Verwaltung von Attributdaten 51 Verwalten von Attributdaten in ArcGIS 52 ArcObjects für die Attributdatenverwaltung 521 Tabellen 522 Felder und Felder 523 Beziehungsklassen 53 Auflisten von Feldern und Feldeigenschaften 531 ListOfFields 532 ListFieldProps 533 UseFindLayer 54 Hinzufügen oder Löschen von Feldern 541 AddDeleteField 55 Berechnen von Feldwerten 551 CalculateField 552 UpdateValue 56 Joinen 561 RelatingTables 562 Relating Tables 562 Relating Tables RelateTableToLayer 564 RelationalDatabase Kapitel 6 Datenkonvertierung 61 Konvertieren von Daten in ArcGIS 62 ArcObjects für die Datenkonvertierung 621 Objekte für die Feature-Datenkonvertierung 622 Objekte für die Rasterung und Vektorisierung 623 Objekte für XY-Ereignis 63 Konvertieren von Shapefile in GeoDatabase 631 ShapefileToAccess 632 MultipleShapefilesToAccess 633 ShapefilesToFeatureDataset 64 Konvertieren von Coverage in GeoDatabase und Shapefile 641 CoverageToAccess 642 CoverageToShapefile und Vector 65 Durchführen von 652 Rastern von Feature51 FCDescriptorToRaster 653 RasterToShapefile 654 RasterDescriptorToShapefile 66 Hinzufügen von XY-Ereignissen 661 XYEvents Kapitel 7 Koordinatensysteme 71 Verwalten von Koordinatensystemen in ArcGIS 711 Definieren von Koordinatensystemen 712 Ausführen von Geografisch Transformationen 713 Datasets projizieren 72 ArcObjects für Koordinatensysteme 73 On-the-Fly-Projektion manipulieren 731 UTM_OnTheFly 732 IDTM_OnTheFly 74 Koordinatensysteme definieren 741 GCS definieren 742 SpatialReference kopieren 75 Geografisch Transformationen 751 NAD27to83_Map 752 NAD27to83_Shapefile 76 Datasets projizieren 761 ProjectShapefile 762 Verwenden eines anderen Datums 763 ReprojectShapefile Kapitel 8 Datenanzeige 81 Anzeigen von Daten in ArcGIS 811 Anzeigen von Vektordaten 812 Anzeigen von Rasterdaten 813 Verwenden von Farbverlauf und Klassifikation auch 814 Entwerfen eines Layouts 82 ArcObjects für Datenanzeige 821 Renderer-Objekte 822 Klassifikationsobjekte 823 Farbverlauf und Farbobjekte 824 Layoutobjekte 83 Anzeige von Vektordaten 831 GraduatedColors 832 GraduatedSymbols 833 UniqueSymbols 84 Anzeige von Rasterdaten 841 RasterUniqueSymbols 842 RasterClassifyColorRamp 843 RasterBenutzerDefinedColorRamp 85 Erstellen eines Seitenlayouts 851 Layout Kapitel 9 Datenanalyse 91 Untersuchen von Daten in ArcGIS 92 ArcObjects zur Datenexploration 921 Verwendung eines Abfragefilters 922 Cursor 923 Datenstatistik 93 Ausführen von Attributabfragen 931 SelectFeatures 932 SelectRecords 94 Ausführen einer Räumlichen Abfrage 941 SpatialQuery 942 SpatialQueryByName 943 MultipleSpatialQueries 944 SelectByShape 95 Kombinieren von Räumlichen und Attributabfragen 951 BufferSelect 952 IntersectSelect . Statistik 961 Ableiten von Beschreibungen 961 962 DataSubsetStatistics Kapitel 10 Vektordatenoperationen 101 Analysieren von Vektordaten in ArcGIS 102 ArcObjects für Vektordatenanalyse 103 Puffern 1031 Puffer 1032 Pufferoptionen 104 Durchführen einer Überlagerung 1041 Verschneiden 1042 Aktualisieren von Bereich und Umfang eines Shapefiles 105 Verbinden von Daten nach Position 1051 JoinByLocation 106 Bearbeiten von Features 1061 Auflösen 1062 Zusammenführen 1063 Zentroid Kapitel 11 Rasterdatenoperationen 111 Analysieren von Rasterdaten in ArcGIS 112 ArcObjects für Rasterdatenanalyse 1121 Rasterobjekte 1122 Operatorobjekte 113 Verwalten von Rasterdaten 1131 MakePermanent 1132 ExtractByMask 1133 RasterQuery 1134 Query2Rasters 114 Durchführen lokaler Operationen 1141 ReclassNumberField 1142 Combine2Rasters 1143 Andere lokale Operationen 115 Durchführen von Nachbarschaftsoperationen 1151 FocalMean117 Durchführen von zonalen Operationen 1161 ZonalMean Measure 1161 ZonalMean Measure Operationen 1171 EucDist 1172 Verwendung eines Feature-Layers als Quelle in EucDist 1173 Slice 1174 CostDist 1175 CostDistFull Kapitel 12 Terrain-Mapping und -Analyse 121 Durchführen von Terrain-Mapping und -Analyse in ArcGIS 122 ArcObjects für Geländekartierung und -analyse 123 Ableiten von Kontur, Neigung, Aspekt und Schummerung 1231 Kontur 1232 Neigung 1233 Auswahl des Neigungsmaßes 1234 ReklassifizierenGefälle 1235 Aspekt 1236 Aspektsymbol 1237 Schummerung 124 Durchführen einer Sichtfeldanalyse 1241 Sichtbarkeit 125 Durchführen einer Wasserscheidenanalyse 1251 Wasserscheide 126 Erstellen und Bearbeiten von TIN 1261 RasterToTin 1262 EditTin 1263 TinNodes Kapitel 13 Räumliche Interpolation 131 Ausführen der Räumlichen Interpolation in ArcGIS 132 ArcObjects für räumliche Interpolation 133 Durchführen von räumlichen Interpolationen 1331 Idw 1332 Spline 1333 Trendoberfläche 1334 Kriging 134 Vergleichen von Interpolationsmethoden 1341 Vergleichen von Kapitel 14 Binär- und Indexmodellen 141 Gebäudemodelle in ArcGIS 142 ArcObjects für GIS-Modelle 143 Erstellen von Binär- und Indexmodellen 1431 VectorBinaryModel 1432 VectorIndexModel 1433 RasterBinaryModel 1434 RasterIndexModel


Auflisten aller ArcGIS-Koordinatensysteme, die ArcObjects verwenden? - Geografisches Informationssystem

Chromatabfallstandorte in New Jersey [NJ.CHROMATE_WATE] digitale Vektordaten

Um Standorte mit über dem Standard liegenden Chromatabfallwerten zu identifizieren.

Bodenbeschaffenheit 1995 200603

Wie benötigt ISO 19115 Themenkategorie Binnengewässer EPA GIS Keyword Thesaurus Umgebung

Die Punktgenauigkeit basiert auf der Beschreibung des Standorts durch Fallmanager und in einigen Fällen auf dem Adressabgleich. Das Ziel der Genauigkeitskriterien bestand darin, zu bestätigen, dass sich der Punkt auf dem Referenzblock/Los befand. n / A

Die Informationen stammen aus Datenübermittlungen, die von den verschiedenen Sanierungsprogrammen innerhalb von NJDEP unter Verwendung von Informationen der für die Site verantwortlichen Partei erstellt wurden. Geografische Informationen zur Lage der Fundstellen und zur Ausdehnung der Chromatlagerstätten wurden von den Verantwortlichen in Form von Adressen und Lageplänen geliefert. Diese Informationen werden mit einer GIS-, Tiger-basierten Straßenabdeckung und sowohl 1991 als auch 1995 und 2002 digitalen Ortho-Photoquads verglichen. Das Vertrauen in die Genauigkeit ist tendenziell hoch, beschränkt sich jedoch auf die Qualität der von den Verantwortlichen bereitgestellten Karten. Die Quelle der digitalen Ortho-Photoquads ist 1:12.000 Farb-Infrarotfotografie des National Air Photography Program (NAPP). Verantwortliche Parteien, deren Websites eine Chromat-Site enthalten, nehmen in ihren Berichten Informationen auf, die die Merkmale dieser Chromat-Site beschreiben. Die räumliche Ausdehnung des Chromatstandorts wird im Vorfeld durch Vergleich der Karten der verantwortlichen Parteien mit TIGER-Straßenabdeckungen und digitalen Ortho-Photoquads von 1991, 1995 und 2002 mit Eingabe des Fallmanagers digitalisiert.

Die Daten wurden aktualisiert, um der KCSL zu entsprechen.

12000 online kcsl 1995 bis 2001 kcsl listete diese Sites ursprünglich auf. Angenommene orignale Standortinformationen von kcsl. SRP überprüft und korrigiert derzeit Standortinformationen für Chromat-Abfallstellen. Erscheinungsdatum 1995 2005 NJDEP/SRP/BPS

Digitale Vektordaten der NJDE-bekannten kontaminierten Sites

static.R2GIS.NJ_WATER_CHROMATE Chromatabfallstandorte in NJ NJDEP/SRP/BPS Feature Class 123 INT_DOC_ID Interne Kennung NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe INT_DOC_ID Double 8 38 10 Shape Feature-Geometrie. ESRI-Koordinaten, die die Features definieren. SITE_NAME String 75 0 0 SITE_NAME Name des Standorts NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe ADDRESS String 75 0 0 ADDRESS Adresse des Standorts NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe MUNICIPALI String 15 0 0 MUNICIPALI Gemeinde der Standort befindet sich in NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe STATUS String 27 0 0 STATUS Remedial Status NJDEP/SRP/BPS RI Remedial Investigation im Gange NJDEP/SRP/BPS RA Remediation Action im Gange NJDEP/SRP/BPS CHROME_SIT Double 8 38 10 CHROME_SIT Eindeutige Standortidentifikationsnummer NJDEP/SRP/BPS Eindeutige Eingabe BLOCK String 10 0 0 BLOCK Blocknummer Individuelle Steuersätze pro Gemeinde der Standort ist in eindeutiger Eingabe LOT String 19 0 0 LOT Losnummer Individuelle Steuersätze pro Gemeinde der Standort ist in eindeutiger Eingabe LEAD String 4 0 0 LEAD Programm innerhalb SRP, das Abhilfe schafft Aufsicht NJDEP/SRP/BPS Büroname innerhalb der SRP SEWER_ONSI String 22 0 0 SEWER_ONSI Zugang zur öffentlichen Kanalisation ist verfügbar NJDEP/SRP/BPS Ja Kanalzugang ist vor Ort NJDEP/SRP/BPS null/leerer Wert Unbekannt oder kein Kanalzugang vor Ort NJDEP/SRP/BPS LANDU SE_TY String 28 0 0 LANDUSE_TY Land Use Type, auf dem sich die Chromat-Site befindet NJDEP/SRP/BPS 95/97 Land Use Code 95/97 Land Use RP String 30 0 0 RP Verantwortliche Partei NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe SAMPLING_R String 17 0 0 SAMPLING_R Höchste Konzentration von Chromatabfällen vor Ort gefunden NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe DATE_ String 28 0 0 DATE_ Datum der Probe NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe SAMPLING_L String 20 0 0 SAMPLING_L Tiefe der Bodenprobe NJDEP/SRP/BPS Oberfläche oder verschiedene aufgelistete Tiefe REMEDIAL_A String 50 0 0 REMEDIAL_A Status der institutionellen und/oder technischen Kontrolle. NJDEP/SRP/BPS DN Deed Notice NJDEP/SRP/BPS CAP Undurchlässige Abdeckung NJDEP/SRP/BPS Excavation Excavation NJDEP/SRP/BPS ID_LINK String 50 0 0 ID_LINK Gleich wie chrome_site_id zur Verknüpfung mit anderen Datenbanken NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe PREF_ID_NU String 40 0 ​​0 PREF_ID_NU interner Bezeichner NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe CASE_TRACK Double 8 38 10 CASE_TRACK Konsistente Fallverfolgungsnummer im Verlauf des Falls NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe SUBJECT_IT String 4 0 0 SUBJECT_IT interner Bezeichner NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe OBJECTID OID 4 10 0 OBJECTID Interne Merkmalsnummer. ESRI Sequentielle eindeutige ganze Zahlen, die automatisch generiert werden. SUBJECT__1 Double 8 38 10 SUBJECT__1 interner Bezeichner NJDEP/SRP/BPS eindeutige Eingabe Shape Geometry 4 0 0 SHAPE Feature-Geometrie. ESRI-Koordinaten, die die Features definieren. Live-Daten und Karten Siehe "Einschränkungen verwenden" AVSHP 9x WinZip 0.003 http://www.state.nj.us/dep/gis/stateshp.html keine n/a keine keine NJDEP/OIRM/BGIS Postanschrift und Postanschrift 401 East State Street, PO Box 428 Trenton NJ

(609) 777-0672 (609) 292-7900 [email protected] 2008 2012 FGDC Content Standard for Digital Geospatial Metadata FGDC-STD-001-1998 US Environmental Protection Agency, Region 2, GIS Team Linda Timander GIS Postanschrift und Postanschrift des Analysten 290 Broadway New York NY

(212) 637-3596 [email protected] http://www.epa.gov/region02/ Harvey Simon US-Umweltschutzbehörde, Region 2, GIS-Team GIS-Koordinator (212) 637-3570 (212) 637-5045 2 -PPE 290 Broadway New York NY

[email protected] http://www.epa.gov/region02/ 20140408 ArcGIS Metadata 1.0 NJDEP/OIRM/BGIS (609) 777-0672 (609) 292-7900 401 East State Street, Postfach 428 Trenton NJ

New Jersey Department of Environmental Protection (NJDEP), Site Remediation Program (SRP), Bureau of Planning Systems (BPS) NJDEP/SRP/BPS Trenton, NJ

Eingeschlossen sind die Standorte in New Jersey, an denen eine Chromatverunreinigung des Bodens oder des Grundwassers festgestellt wurde. Die hier enthaltenen Daten stammen aus dem Jahr 1995. Da einige der eingeschlossenen Fälle möglicherweise vollständig saniert wurden und nicht mehr aufgeführt werden sollten, sind jedoch keine Informationen über den Abschluss der Sanierung bei dieser Stelle eingegangen. Darüber hinaus können noch weitere Chromatdeponien identifiziert werden und werden dementsprechend hier nicht berücksichtigt. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an das Leitprogramm der Site Remediation Programs (SRP) von NJDEP, die mit jedem Standort in dieser Datenbank identifiziert werden. Kontaktinformationen für das SRP-Leitprogramm können unter www.state.nj.us/dep/srp abgerufen werden. Um Standorte mit über dem Standard liegenden Chromatabfallwerten zu identifizieren.

http://www.state.nj.us/dep/gis/digidownload/images/statewide/chromesites.gif Bild GIF

2005 Umgebung EPA GIS Keyword Thesaurus Binnengewässer ISO 19115 Themenkategorie HydrologieEPAR2GIS EAr2GIS EPA Region 2 GIS-Schlüsselwort-Thesaurus New Jersey 2005 hydrologyEPAR2GIS Environment EPAr2GIS inlandWaters Siehe "Use Constraints" Data Distribution Agreement (NJDEP) Stimmt zu, die folgenden Bedingungen einzuhalten: I. Beschreibung der bereitzustellenden Daten Die hierin bereitgestellten Daten werden vorbehaltlich der folgenden Bedingungen verteilt und Einschränkungen: Subjekt-Datenschichten Für alle hierin enthaltenen Daten macht (NJDEP) keine Zusicherungen jeglicher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Garantien der Marktgängigkeit oder Eignung für eine bestimmte Verwendung, noch sind solche Garantien impliziert in Bezug auf die nachfolgend bereitgestellten digitalen Datenschichten. NJDEP übernimmt keine Verantwortung für deren Pflege in irgendeiner Weise oder Form. II. Vertragsbedingungen 1. Von der NJDEP erhaltene digitale Daten sind ausschließlich für interne Zwecke im Rahmen der täglichen Geschäftstätigkeit zu verwenden. 2. Die Daten werden ohne Gewährleistung jeglicher Art bereitgestellt und der Benutzer ist dafür verantwortlich, die Genauigkeitsbeschränkungen aller hierin bereitgestellten digitalen Datenschichten zu verstehen, wie in den begleitenden Datenwörterbüchern und Readme-Dateien dokumentiert. Jede Vervielfältigung oder Manipulation der oben genannten Daten muss sicherstellen, dass das Koordinatenbezugssystem intakt bleibt. 3. Von der NJDEP erhaltene digitale Daten dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung der NJDEP nicht vervielfältigt oder zur Verwendung durch andere weitergegeben werden. Diese Klausel soll nicht die Verbreitung von gedruckten kartierten Informationen einschränken, die aus den digitalen Daten erzeugt wurden. 4. Alle Karten, Veröffentlichungen, Berichte oder andere Dokumente, die als Ergebnis dieses Projekts erstellt wurden und digitale Daten von NJDEP verwenden, werden dem Geographischen Informationssystem (GIS) der NJDEP als Quelle der Daten mit der folgenden Kreditwürdigkeit/Haftungsausschluss gutgeschrieben: "Dies ( Karte/Veröffentlichung/Bericht) wurde unter Verwendung digitaler Daten des geografischen Informationssystems des New Jersey Department of Environmental Protection entwickelt, aber dieses Sekundärprodukt wurde nicht von NJDEP verifiziert und ist nicht staatlich autorisiert." 5. Die Benutzer müssen von jedem unabhängigen Auftragnehmer, der mit Arbeiten beauftragt wird, die von der NJDEP erhaltene digitale Daten verwenden, verlangen, dass sie sich verpflichten, NJDEP-GIS-Daten nicht für andere Zwecke als die angegebenen vertraglichen Arbeiten zu verwenden, zu reproduzieren oder weiterzugeben. Alle Kopien der NJDEP-GIS-Daten, die von einem unabhängigen Auftragnehmer verwendet werden, müssen nach Abschluss dieser vertraglichen Arbeiten an den ursprünglichen Benutzer zurückgegeben werden. Die Benutzer erklären sich hiermit damit einverstanden, die oben angegebenen Nutzungs- und Vervielfältigungsbedingungen einzuhalten und erklären sich damit einverstanden, jeden unabhängigen Auftragnehmer an die gleichen Bedingungen zu halten. Durch die Verwendung der hierin angegebenen Daten erkennt der Benutzer an, dass die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen wurden und der Benutzer an diese Kriterien gebunden ist. Microsoft Windows 7 Version 6.1 (Build 7601) Service Pack 1 Esri ArcGIS 10.2.1.3497 -74.15657 -74.012732 40.646008 40.777614 Bodenzustand 1995-01-01 2006-03-01 1 -74.156570 -74.012732 40.777614 40.646008 20120101 Punkte wurden gegen TIGER-Straßen geprüft, 2002 Bilder, 95/97 Bilder und Fallmanager Überprüfung auf Genauigkeit. keine Sichtprüfung der Attribute durchgeführt. Einige leere Werte bedeuten, dass noch keine Informationen verfügbar waren. Die Punktgenauigkeit basiert auf der Beschreibung des Standorts durch Fallmanager und in einigen Fällen auf dem Adressabgleich. Das Ziel der Genauigkeitskriterien bestand darin, zu bestätigen, dass sich der Punkt auf dem Referenzblock/Los befand. n / A

Die Daten wurden aktualisiert, um der KCSL zu entsprechen. 2006-02-01

Die Informationen stammen aus Datenübermittlungen, die von den verschiedenen Sanierungsprogrammen innerhalb von NJDEP unter Verwendung von Informationen der für die Site verantwortlichen Partei erstellt wurden. Geografische Informationen zur Lage der Fundstellen und zur Ausdehnung der Chromatlagerstätten wurden von den Verantwortlichen in Form von Adressen und Lageplänen geliefert. Diese Informationen werden mit einer GIS-, Tiger-basierten Straßenabdeckung und sowohl 1991 als auch 1995 und 2002 digitalen Ortho-Photoquads verglichen. Das Vertrauen in die Genauigkeit ist tendenziell hoch, beschränkt sich jedoch auf die Qualität der von den Verantwortlichen bereitgestellten Karten. Die Quelle der digitalen Ortho-Photoquads ist 1:12.000 Farb-Infrarotfotografie des National Air Photography Program (NAPP). Verantwortliche Parteien, deren Websites eine Chromat-Site enthalten, nehmen in ihren Berichten Informationen auf, die die Merkmale dieser Chromat-Site beschreiben. Die räumliche Ausdehnung des Chromatstandorts wird im Vorfeld durch Vergleich der Karten der verantwortlichen Parteien mit TIGER-Straßenabdeckungen und digitalen Ortho-Photoquads von 1991, 1995 und 2002 mit Eingabe des Fallmanagers digitalisiert. 2005-05-01

1995 bis 2001 listete kcsl diese Sites auf. Angenommene orignale Standortinformationen von kcsl. SRP überprüft und korrigiert derzeit Standortinformationen für Chromat-Abfallstellen. 12000 NJDE bekannte kontaminierte Standorte kcsl


Werden Kreisbögen in ArcGIS Android API 10.X oder 100.X unterstützt?

Ich sehe, dass die Klasse com.esri.arcgis.geometry.CircularArc in ArcGIS Enterprise .NET API unterstützt wird, aber anscheinend ist eine ähnliche Klasse nicht in com.esri.arcgisruntime.geometry enthalten.

Ich entwickle eine Android-Anwendung, die triviale CAD-Funktionen enthält, wie das Zeichnen eines Polygons zwischen Punkten mit bekannten Koordinaten (Breite, Länge, Rechtswert, Hochwert), Polylinie, Linie, Bogen, .

Und da die Funktionen trivial sind, möchte ich derzeit keine Autodesk Android API oder eine andere CAD Android API verwenden use

Die App verhält den Bogen jetzt wie Liniensegmente und dies führt zu einer gewissen Komplexität beim Abstecken.

Es kostet auch Zeit. Wenn ich zum Beispiel einen Bogen mit einer Stufe von 1 Grad zeichnen möchte, sollten 361 Punkte in der Datenbank gespeichert sein und für jeden Punkt sollen Rechts-, Nord-, Breiten- und Längengrad berechnet werden.

Ich möchte, dass der Benutzer in der Lage ist, einen schematischen Bogen auf der Karte zu zeichnen, der 7 Eigenschaften speichert.

1- Radius
2- Mitte Osten
3- Mittlerer Norden
4- Mittlerer Breitengrad 5- Mittlerer Längengrad
6- Gisement starten
7- Ende Gisement

Und wenn der Benutzer einen Punkt auf dem Bogen abstecken möchte, können die Koordinaten dieses Punktes wie folgt berechnet werden:

Dann können Rechts- und Hochwert in Breiten- und Längengrade umgewandelt werden und der Benutzer kann den Punkt abstecken.


Schau das Video: Extending ArcObjects IGeometry - 01 - Getting Started (Oktober 2021).