Mehr

Suchen Sie Basemap-Webdienste?


Esri verfügt über eine Basiskarte, die über einen Webservice verfügbar ist:

http://services.arcgisonline.com/ArcGIS/rest/services/World_Street_Map/MapServer

Haben Google oder Bing oder jemand anderes einen ähnlichen Dienst?


Sie können Bing weiterhin verwenden, Sie müssen nur ein Konto bei Microsoft einrichten.

Gehen Sie zu: https://www.bingmapsportal.com/ Melden Sie sich mit einer Microsoft-ID an ([email protected] oder [email protected])

Unter "Mein Konto" können Sie Schlüssel erstellen (oder bereits erstellte Schlüssel anzeigen). Wählen Sie den Schlüsseltyp "Basic" aus, um die Desktop-Nutzung bis zu einem gewissen Punkt zu ermöglichen (wird herausfinden, welche Einschränkungen es gibt und posten Sie hier) ...

Gehen Sie zu: C:Program Files (x86)ArcGISDesktop10.2inSetBingKey.exe Öffnen Sie es, kopieren Sie Ihren Bing-Schlüssel und fügen Sie ihn ein.

Jetzt können Sie in ArcGIS Online nach den Bing-Layern suchen und sie hinzufügen.

Sie können auch WMS-Dienste oder andere nutzen… Es gibt viel da draußen. ArcGIS Online ist eine Anlaufstelle, aber viele Provinzen und Gemeinden haben sie auch (z. B. http://www.data.gov.bc.ca/dbc/geo/wms/index.page )


Das kostenlos Die Nutzung von Bing wurde eingestellt:
http://blogs.esri.com/esri/arcgis/2013/03/27/using-bing-basemaps/ - aber Sie können Ihre Zugangsdaten eingeben, wenn Sie sie haben und es wird funktionieren

Es gibt Hacks für Google Maps:
http://socalgis.org/2014/02/05/my-adventure-with-google-maps-in-arcmap/
http://arcbrutile.codeplex.com/

… aber ich denke, diese verstoßen gegen die Vereinbarungen beider Unternehmen über die Nutzung.


Sie könnten GoogleBasemaps für ArcMap ausprobieren, das Folgendes zu bieten scheint:

  • HD-Google Maps
  • HD-Google-Satellit
  • Google-Hybrid
  • Google Live-Verkehr

für ArcMap.

Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob dieser Dienst legal ist - siehe https://community.esri.com/ideas/2713?commentID=70216#comment-70216, das besagt:

Ich habe einem Google-Mitarbeiter bestätigt, dass www.hdgooglebasemaps.com gegen deren Bedingungen verstößt.


Sie können in ArcGIS auch online auf Stamen- und MapBox-Grundkarten zugreifen. Schauen Sie sich diesen Blogbeitrag an. Grundsätzlich können Sie sie als "Kachelebene" unter der Option "Ebene aus dem Web hinzufügen" hinzufügen. Von dort brauchen Sie nur noch den richtigen Link zum Kacheldienst, inklusive der richtigen Subdomains.