Mehr

QGIS API-Dokumentation auf Französisch?


Ich suche nach einem Dokument, das erklärt, was die API von QGIS ist, mit Beispielen dieser API, aber auf Französisch.


Den Abschluss bildet die französische Übersetzung des PyQGIS-Kochbuchs http://docs.qgis.org/2.2/fr/docs/pyqgis_developer_cookbook/

Die wichtigsten API-Dokumente sind auf Englisch und ich erwarte nicht, dass jemand sie übersetzen wird.


QGIS API-Dokumentation auf Französisch? - Geografisches Informationssystem

Übersetzt 1 MS Word-Dokument + 1 PowerPoint-Präsentation.

Übersetzte Updates über POT- und PO-Dateien in POEdit.

Übersetzte XML-Dateien für die Online-Hilfe und Java-Eigenschaftendateien für die Benutzeroberfläche.

Übersetzt in Joomla!, einem Open Source Content Management System (CMS), mit JoomFish, seiner Internationalisierungserweiterung (i18n).

87 XML-Dateien in Trados TagEditor übersetzt.

Übersetzte 101 XML-Dateien in Trados TagEditor.

2 Unternehmensnewsletter + 1 Unternehmensbroschüre + 2 Webtexte für Microsoft Business Intelligence-Tools + 1 Fallstudie zu Linux- und Hochverfügbarkeitslösungen

Übersetzte XML-Dateien in Trados TagEditor.

XML-Dateien, die mit Trados TagEditor übersetzt wurden.

In FireFox mit dem User Agent Switcher FireFox Add-On überprüft.

2 Website-Texte + Business Intelligence- und Data Warehousing-Fallstudie + Firmen-Newsletter

Lokalisierung in SDL Passolo 2009. Anschließend 8 Stunden Qualitätssicherung und Sprachakzeptanztest in der Live-Anwendung.

. für Schweizer IT-Beratungsunternehmen.

Übersetzt in Joomla!, einem Open Source Content Management System (CMS), mit JoomFish, seiner Internationalisierungserweiterung (i18n).

Übersetzte GUI-Dateien von QT Software (.ts) in Trados TagEditor.

Übersetzt in einem Team von 2 Übersetzern.

Lokalisiert in QT Linguist von QT Software (ehemals Trolltech).

Übersetzte XML-Dateien in Trados TagEditor.

Korrekturlesen von 3 Dateien in Trados TagEditor.

8 RTF- und 2 PPT-Dateien in Trados TagEditor übersetzt.

Übersetzt in Word mit Trados Workbench.

"Going Green" Initiative für ihre Enterprise Asset Management (EAM) Produktpalette.

Übersetzt im Trados TagEditor.

In den Marketingtexten ging es um die Lösungen des Anbieters EAM (Enterprise Asset Management) und CRM (Customer Relationship Management).

Texte waren Aktualisierungen von Software-Strings, Hilfethemen und Fehlermeldungen.

Übersetzt im Trados TagEditor.

Studie im Auftrag von Ademe, der französischen Agentur für Umwelt- und Energiemanagement.

2 Marketingbroschüren für das SCM-System (Supply Chain Management) + 2 Marketingbroschüren für das EAM-System (Enterprise Asset Management) + 1 Marketingbroschüre für das PLM-System (Product Lifecycle Management).

Übersetzt im IBM TranslationManager.

Lokalisierung in QT Linguist 4.3.2 von Trolltech und abschließende Überprüfung der lokalisierten Software.

Lokalisierung in QT Linguist von Trolltech 4.3.3.

Assets, Fakturierung, Monatsabschluss, Ausgaben, Rechnungsabgleich und Workflow.

Überprüft in Passolo 6.0 und TagEditor für die InstallShield Wizard-Datei.

2 Marketingbroschüren für ERP-System + 2 Marketingbroschüren für EAM-System (Enterprise Asset Management).

Übersetzt in IBM TranslationManager, dem internen CAT-Tool von IBM.

1 Schulungsangebotsdokument + 3 Softwareverträge mit Kundenbrief + 1 Kundenreferenz.

Marketingbroschüren für 2 ERP-Softwarelösungen.

Übersetzt im TranslationManager TM -System von IBM.

Übersetzt in das interne TM-System von IBM, TranslationManager.

Übersetzt in SDL Trados 2006.

3 kleine Kundenreferenzen für EAI-Softwareanbieter.

Übersetzt im TranslationManager TM -System von IBM.

Broschüren für objekt-/relationale DB-Produkte für DB & EAI-Softwareanbieter und für EAI-Produkttechnologie-Audit für angesehene europäische Analystenunternehmen.

ECM steht für „Enterprise Content Management“.

In Passolo Translator Edition 5.0 und in Trados TagEditor lokalisierte GUI-Dateien.

In Passolo Translator Edition 5.0 lokalisierte GUI-Dateien.

Die UI-Strings und -Meldungen, das Admin-Handbuch und die Online-Hilfe wurden übersetzt.

Ausführliche Tutorials zu einem 3D-CAD-Softwareprodukt

IBM WebSphere Application Server for Telecom Information Center (Online-IBM-Dokumentation)

Lokalisierte bei einem französischen Hersteller von Enterprise Resource Planning-Software die MS Visual Basic GUI-Formulare und die MS Access-Schlüsselwortdatenbank ihres ERP-Systems.

Übersetzte 40.000 Wörter der IBM Tivoli Monitoring for Virtual Servers: Citrix MetaFrame Access und VMware ESX Software und Dokumentation in mehreren Batches.

Online-Hilfesystem eines Softwareprodukts zur 3D-Modellierungsdatenverwaltung

Übersetzte +11.000 Wörter aus Fehlermeldungen für Cartesis Planning, eine Softwarelösung für Unternehmensplanung, Prognosen und Berichterstellung.

CAD-bezogenes Softwareprogramm

Übersetzte Benutzeroberflächendateien (einschließlich UNIX/Linux .po-Dateien) (ca. 17.500 Wörter), Online-Hilfesysteme und Installations- und Verwaltungshandbücher von 4 CAD-bezogenen Softwareprogrammen.

Broschüren für CRM-Lösungen und Support-Services sowie Kunden-Newsletter für SSA Global (ERP-Softwarehersteller).

Übersetzt im Trados TagEditor mit kundenspezifischer XML-DTD-Datei.

Übersetzt im Trados TagEditor mit kundenspezifischer XML-DTD-Datei.

Übersetzt in Trados TagEditor wöchentliche Batches der Benutzeroberflächendateien (RC, Resx, .po), Online-Hilfesysteme (HTML + XML) und Installations- und Admin-Anleitungen von 3 CAD-Softwareprogrammen.

<ul> <li>1 Unternehmensbroschüre</li> <li>3 Kundenbriefe</li> <li>3 kleine Broschüren für das Kundenreferenzprogramm</li> <li>1 Broschüre für globale Supportangebote</li> <li>1 Übersichtsbroschüre ERP-Lösung</li> <li>1 Übersicht über das Finanzmanagementsystem </li> <li<1 Übersicht über das Finanzmanagementsystem <li>1 Datenblatt Lagerverwaltung</li> <li>1 Datenblatt Transport & Logistik</li> </ul>

<ul> <li>Ein Team von ERP-Spezialübersetzern (Styleguide + TM-Exporte) zusammengestellt und koordiniert.</li> <li>Verbindung mit dem Endkunden.</li> <li>Überprüfung aller Arbeiten der anderen Übersetzer.</li> <li>Übersetzt 4 von 21 Handbücher im Word-Format mit SDL Trados 2006.</li> </ul>

Übersetzt in Trados TagEditor wöchentliche Stapel der Benutzeroberflächendateien (RC, Resx, .po) und Online-Hilfedateien (HTML + XML).

<ul> <li>Ein Team von ERP-Spezialübersetzern zusammenstellen und koordinieren.</li> <li>Verbindung mit Endkunden.</li> <li>Überprüfung der gesamten Arbeit der anderen Übersetzer.</li> <li>Übersetzt ca. 15.000 Wörter mit SDL Trados 2006 < ./li> /ul>

1 Schulungshandbuch Workflow + 1 Schulungshandbuch Bestandsmanagement. Übersetzt mit SDL Trados 2006 (Word-Format).

Übersetzt in Trados TagEditor (MS Excel-Format).

Finanz- und Beschaffungslösungen.

Übersetzt in Trados TagEditor wöchentliche Stapel der Benutzeroberflächendateien (RC, Resx, .po) und Online-Hilfedateien (HTML + XML).

1 Excel-Datei übersetzt in Trados TagEditor.

английский => французский: Pressemitteilung für Anbieter von IT-Sicherheitslösungen
екст оригинала - английский
Internet Security Systems gibt Ergebnisse für das erste Quartal bekannt

Internet Security Systems, Inc. (Nasdaq: ISSX), ein weltweit führender Anbieter von Sicherheitslösungen für Unternehmen, gab heute die Finanzergebnisse für das erste Quartal zum 31. März 2004 bekannt.

Erlöse
Der Umsatz belief sich im ersten Quartal 2004 auf 67.064.000 US-Dollar, ein Anstieg um 13% gegenüber dem Umsatz im ersten Quartal 2003 von 59.453.000 US-Dollar.

GAAP-Gewinne
Der ausgewiesene Nettogewinn nach den allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen (GAAP) für das erste Quartal 2004 betrug 5.220.000 USD oder 0,10 pro verwässerter Aktie, verglichen mit dem ausgewiesenen Nettogewinn von 5.362.000 USD oder 0,11 pro verwässerter Aktie im ersten Quartal 2003.


Internet Security Systems, Inc. (Nasdaq : ISSX), Principal Fournisseur International de Solutions de sécurité pour l'entreprise, Ankündigung des Finanzergebnisses zum ersten Trimester 2004, 31. März.

Geschäftsreise
Pour le Premier Trimestre 2004, le chiffre d’affaires s’établit à 67 064 000 Dollar, en progression de 13 % par rapport aux 59 453 000 Dollar réalisés au cours du Premier Trimestre 2003.

Bénéfice net selon les normes comptables des Etats-Unis
Conformément aux principes de comptabilité généralement reconnus aux Etats-Unis, le bénéfice net déclaré s'élève à 5 220 000 Dollar, soit 0,10 Dollar par action diluée, für das Premier Trimester 2004, gegen 5 362 000 Dollar, soit 0,11 Dollar par Action diluée, pour le Premier Trimestre 2003.

Lagerbier
Die komplette Lagerwirtschaft inklusive aller Lagerbuchungen. Dazu kommt die lückenlose Verfolgung aller Lagerbewegungen, vergangene und zukünftige, mit ständiger Kontrolle des Lagerbestandes und der aktuellen Auskunft über tatsächliche und rechnerische Verfügbarkeit von Lagermengen, sowohl lagerspezifisch als auch kumuliert.

Logistik
Bei der Integration von E-Commerce für Endkunden (B2C) in bestehende Geschäftsprozesse ist die Lieferlogistik der ausschlaggebende Bereich für Kundenzufriedenheit und Geschäftserfolg. Nutzen und optimieren Sie bestehende Prozesse. Sie haben jederzeit die Übersicht und Kontrolle, natürlich auch bei zentralisierter Lagerhaltung (Hub), und steuern kundenorientiert die internen und externen Logistikprozesse bis hin zur Anbindung von Transportdienstleistern.

Gestion des stocks
La gestion complète des stocks allant jusqu’aux écritures de stock. A Cela s'ajoutent le suivi de bout en bout de tous les mouvements de stock passés et à venir, assorti du contrôle permanent des niveaux de stock, et la connaissance en temps réel de la disponibilité réelle et calculée de quantités au niveau d'un magasin individuel que de tous les magasins.

Logistik
En matière d’intégration du commerce électronique grand public dans les processus d’entreprise existants, la logistic de livraison constitue le facteur décisif de Zufriedenheit de la clientèle et de réussite de l’entreprise. Exploitez et optimisez les processus existants. A tout moment, vous disposz d’une vue d’ensemble et d’une totale maîtrise, même en cas de stockage centralisé. Vous pouvez alors piloter les processus logistiques internes et externes fonction des impératifs de votre clientèle jusqu’à y intégrer les prestataires de service de transport.

Sie können beim Laden von Daten ein Ladeformat verwenden. Ladeformate bestimmen, wie Daten in die Anwendung geladen werden. Ein Ladeformat kann beispielsweise Informationen über den Typ des Trennzeichens in Ihrer Ladedatei oder die beim Laden von Daten zu verwendenden Konvertierungstabellen enthalten. Sie können das Standardladeformat verwenden oder ein beliebiges vorhandenes Ladeformat auswählen. Sie können das Datenladeformat unverändert verwenden oder es nur für die aktuelle Ladesitzung bearbeiten.

Wenn Sie die serverbasierte Verarbeitung zum Laden von Daten verwenden, wird ein Fenster angezeigt, das den Ladevorgang anzeigt. Dieses Fenster ist ein separates Programm, sodass Sie andere Aufgaben in Admix ausführen oder Admix beenden können, während der Server verarbeitet. Das Fenster wird geschlossen, wenn der Server die Verarbeitung beendet hat oder eine Fehlermeldung erscheint, wenn ein Problem auftritt.

So laden Sie Daten:
Wählen Sie im Dialogfeld Datenbank die Option Task > Daten laden.
Klicken Sie auf Hinzufügen, um die zu ladenden Datendateien hinzuzufügen.
Geben Sie im Bearbeitungsfeld Fehlerdatei laden einen Namen für die Fehlerprotokolldatei ein.
Wählen Sie ein Format für die Ladedatei oder wählen Sie Standard, um das System zu verwenden
Standard.
Um das ausgewählte Ladeformat nur für diese Ladesitzung zu bearbeiten, wählen Sie Bearbeiten,
Nehmen Sie Ihre Änderungen vor und wählen Sie dann OK.

Hinweis - Wenn es sich bei der Anwendung um eine serverfähige Anwendung handelt, wird Auf Server ausführen ausgewählt. Wenn Sie nicht auf dem Server ausführen möchten, deaktivieren Sie diese Option.

Il est possible d’utiliser un format de chargement lors du chargement des données. Les formates de chargement déterminent les modalités de chargement des données dans l’application. Ein Beispiel, ein Format der Gebührenberechnung, die Informationen auf dem Typ des Trennzeichens enthält, das die Gebührenberechnung oder die Tabellen der Umwandlung zu den Benutzern der Gebühren der Données enthält. Vous pouvez utiliser le format de chargement par défaut oder sélectionner un format existant. En outre, vous pouvez vous en servir en l’état ou le modifier, mais uniquement pour la Session de chargement en cours.

En cas de recours à des traitements serveur pour le chargement des données, une fenêtre indiquant l’état d’avancement du chargement s’affiche. Cette fenêtre étant un program unique, vous pouvez accomplir d’autres tâches dans Admix, voire le quitter, même sil le serveur est toujours en cours de traitement. Elle se ferme à l’issue des traitements serveur ou lors de l’apparition d’un message d’erreur pour signaler un failure.

Pour charge des données, procédez comme suit :
Dans la boîte de dialog Base de données, sélectionnez Tâche > Charger des données.
Cliquez sur Ajouter pour ajouter les fichiers de données que vous voulez ladegerät.
Dans la zone d’édition Fichier d’erreurs de chargement, saisissez le nom du fichier journal des erreurs.
Wählen Sie das Format des Fichier de chargement ou sélectionnez Par défaut pour utiliser la valeur système par défaut.
Pour modifier le format de chargement sélectionné uniquement pour la session de chargement en cours, sélectionnez Modifier, effekt les änderungen nécessaires, puis cliquez sur OK.

Bemerkung – Si l’application est une application server, l’option Exécuter sur le server est activée. Si vous ne voulez pas exécuter sur le serveur, désélectionnez-la.


Bei EDIGEO PCI-Dateien sind die Etiketten in der Ebene ID_S_OBJ_Z_1_2_2 enthalten. OGR exportiert das Styling gemäß der Feature-Style-Spezifikation.

Es werden auch die folgenden Felder hinzugefügt:

OGR_OBJ_LNK: die ID des Objekts, das mit diesem Label verknüpft ist

OBJ_OBJ_LNK_LAYER: der Name des Layers des verknüpften Objekts

OGR_ATR_VAL: der Wert des anzuzeigenden Attributs (gefunden im ATR-Attribut des OGR_OBJ_LNK-Objekts)

OGR_ANGLE: der Drehwinkel in Grad (0 = horizontal, gegen den Uhrzeigersinn ausgerichtet)

OGR_FONT_SIZE: der Wert des HEI-Attributs multipliziert mit dem Wert der Konfigurationsoption OGR_EDIGEO_FONT_SIZE_FACTOR, der standardmäßig auf 2 gesetzt ist.

In Kombination mit den FON-Attributen (Schriftfamilie) können sie beispielsweise verwendet werden, um den Stil in QGIS zu definieren.

Standardmäßig erstellt OGR spezifische Layer (xxx_LABEL), um sie gemäß dem Wert von xxx=OBJ_OBJ_LNK_LAYER an die verschiedenen Labels des Layers ID_S_OBJ_Z_1_2_2 zu versenden. Dies kann deaktiviert werden, indem OGR_EDIGEO_CREATE_LABEL_LAYERS auf NO gesetzt wird.


Schlaflosigkeit verwenden

Sobald Sie Ihre Kundendaten haben, können Sie Insomnia verwenden. Insomnia wird Ihnen viel Einrichtungsarbeit abnehmen, wenn Sie die OpenAPI-Spezifikation für die CMS-API importieren, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. Die folgenden Schritte führen Sie durch die Erstellung einiger CMS-API Anfragen mit Insomnia .

Einrichten einer Insomnia-Sammlung für die CMS-API

Holen Sie sich die OpenAPI-Spezifikation für die CMS-API

  1. Öffnen Sie die CMS-API-Referenz.
  2. Drücke den Herunterladen und speichern Sie die Datei openapi.yaml an einem Ort, an dem Sie sie wiederfinden: Offene API-Spezifikation herunterladen

Importieren Sie die OpenAPI-Spezifikation in Insomnia

  1. Starten Sie die Insomnia-App.
  2. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü neben Insomnia und wählen Sie Import Export: Import Export
  3. Klicken Sie im sich öffnenden Dialog auf Daten importieren und wählen Sie Aus Datei: Daten aus Datei importieren
  4. Wählen Sie die heruntergeladene Datei openapi.yaml aus und wählen Sie dann aus, ob Sie die Daten in den aktuellen Arbeitsbereich importieren oder einen neuen erstellen möchten. Beides funktioniert, wir empfehlen jedoch, für jede API einen neuen Arbeitsbereich zu erstellen: Neuen Arbeitsbereich erstellen
  5. Als nächstes werden Sie gefragt, ob Sie die Daten als Request Collection oder Design Document importieren möchten. Wählen Abholung anfordern: Als Anfragesammlung importieren
  6. Sie sehen einen Dialog, der bestätigt, dass die Daten importiert wurden.
  7. Klicke auf Instrumententafel in der oberen linken Ecke, um Ihre Arbeitsbereiche anzuzeigen. Wenn Sie einen neuen Arbeitsbereich erstellt haben, wird dieser mit dem entsprechenden Namen angezeigt: CMS-API-Arbeitsbereich
  8. Klicken Sie auf den Arbeitsbereich, um ihn zu öffnen.
  9. Sie sehen eine Liste von Ordnern, die die verschiedenen Gruppen von Anfragen für die CMS-API enthalten, sowie eine neue OpenAPI-Umgebung: CMS-API-Anfragen und -Umgebung

En cuando a uso ejemplo del uso de SearchBox, en Places search box (en español), se incluye un ejemplo "offiziell". En este, se incluyen dos "subrutinas", una para el caso que se ha obtenga un único resultado, en el que el valor devuelto es un escalar, y otra para el caso de resultados múltiples, en el que el valor devuelto es .

A Continuación incluyo la adaptación del código de la referencia anterior. La adaptación besteht aus einem asegurar que siempre se muestre la ubicación de un resultado. Para esto, en la subrutina que maneja el caso en que el resultado del SearchBox sea una matriz, se reemplazó forEach por some incluyendo al final del enunciado return true , para que sólo se ejecute para el prime resultado, esto, con la .idad de realizar una adaptación mínima a su vez para fines de demostración.

  1. Se tomó "prestado" el key de Google Maps API de la pregunta original del OP.
  2. Se cambió el centro del mapa, von "mero orgullo localista" :)


Schau das Video: Use Python and QGIS pyQGIS to Automate GIS Tasks and Workflows (Oktober 2021).