Mehr

Gibt es eine Möglichkeit, die Zeit für das Öffnen eines QGIS-Projekts zu verbessern?


Wir haben ein QGIS-Projekt mit der Postgresql-Datenbank "made with" osm2pgsql. Die Datenbank ist etwa 68 GB groß.

Unsere Konfiguration ist: AMD-FX 8 Kerne @ 4,7 GHz 32 GB RAM 500 GB SSD (lesen/schreiben 600 MB/s) Ubuntu 14.04 LTS QGIS 2.8.2

Wenn wir das Projekt öffnen, dauert es ungefähr 10 Minuten. Nachdem wir navigieren, ein- und auszoomen, Ebenen ausblenden können ... ohne Probleme.

Meine Frage, gibt es eine Möglichkeit, die Zeit für das Öffnen des Projekts zu verbessern?


Die Lösung

Danke an AndreJ, der uns den Weg zeigt.

Zuerst müssen Sie wissen, dass beim Hinzufügen von aSchichtaus Ihrer Datenbank, die Datenbankparameter werden in die QGIS-Projektdatei gebrannt. Das bedeutet, wenn Sie diese Parameter aus der QGIS-Quelle ändern, hat dies keinen Einfluss auf Ihre Projektdatei.

Wenn Sie diese Parameter ändern müssen, gibt es nur 2 Lösungen:

1/ Entfernen Sie die Ebene und importieren Sie sie mit den richtigen Parametern erneut.

2/ Bearbeiten Sie Ihre QGIS-Projektdatei mit einem Texteditor (unser Fall, weil es viele Stile und Skripte in den Ebenen gab) und finden Sie diese Zeilen:

dbname='MyDatabase' host=localhost port=5432 user="MyLog" password="MyPass"… 

und füge hinzugeschätztemetadaten=wahrum zu aktivieren geschätzte Tabellenmetadaten Möglichkeit :

dbname='MyDatabase' host=localhost port=5432 user="MyLog" password="MyPass"… geschätztemetadata=true… 

Das Ergebnis, wir öffnen unser Projekt jetzt in wenigen Sekunden statt in 10 Minuten!


Kann GPL-lizenzierte Software in Unternehmensumgebungen verwendet werden?

Wenn Software unter einer GPL-Lizenz lizenziert ist, kann sie ohne Einschränkung in einer Unternehmens-/kommerziellen Umgebung verwendet werden? Die Software, auf die ich mich beziehe, ist QGIS, die diese Beschreibung bietet:

QGIS ist ein benutzerfreundliches Open Source Geographic Information System (GIS), das unter der GNU General Public License lizenziert ist. QGIS ist ein offizielles Projekt der Open Source Geospatial Foundation (OSGeo)

Ich bin der Meinung, dass sie verwendet werden kann (dass die Software immer noch als frei und als Open Source gilt), während andere in meinem Büro anders denken, wenn sie in einer kommerziellen / geschäftlichen Umgebung verwendet wird. Sie glauben, dass die Software, sobald sie in einer kommerziellen Umgebung verwendet wird, nicht mehr als frei gilt und unter eine Differenzlizenz fällt (sie haben keine Differenzlizenz angegeben, sondern das, was ihrer Meinung nach passieren würde). Wir verkaufen die Software nicht, sondern nutzen sie zur Analyse.

Könnte jemand etwas Licht in das Thema bringen, um die Dinge aufzuklären?


Open-Source-Desktop-GIS: Erste Schritte

Vor einigen Jahren hat mich ein Kollege einer anderen Institution um Rat gefragt, ob er an seinem Campus einen GIS-Kurs anbieten soll. Er wollte den Studenten die Grundlagen von GIS und räumlicher Analyse vermitteln, sowohl Konzepte als auch Anwendungen. Der Vorbehalt war, dass er kein Geld hatte, um Software zu kaufen. Er fragte mich, ob es sinnvolle kostenlose Anwendungen gäbe, die für den Unterricht genutzt werden könnten. Zu dieser Zeit war die einzige kostenlose Ressource, mit der ich Erfahrung hatte, Esri ArcExplorer Java Edition for Educators (AEJEE). AEJEE ist ein leichtgewichtiges GIS-Tool zum Erkunden geographischer Daten. Mit AEJEE können Sie Shapefiles klassifizieren und symbolisieren, Bilddaten integrieren, Shapefiles on-the-fly projizieren und Daten über das Internet nutzen. Ein ausschließlich auf AEJEE basierender GIS-Kurs würde sehr schnell seine Obergrenze erreichen.

Ich kannte andere kostenlose Produkte wie Google Earth, aber Google Earth, obwohl ein wunderbares Visualisierungstool, war in der Analyse ziemlich eingeschränkt. Zur Verteidigung von Google Earth hat sich das Produkt in den letzten Jahren erheblich weiterentwickelt, sodass Benutzer KML-Dateien, GPS-Datenpunkte und eine Vielzahl anderer nützlicher Variablen importieren können.

Ich rief meinen sehr sachkundigen Freund Dr. Ming Tsou von der San Diego State University (SDSU) an und fragte ihn, ob er irgendwelche Empfehlungen hätte. Ming sagte: "Es gibt einige nette Open-Source-GIS-Desktop-Programme."

Ich sagte: ‚Open Source? Heißt das kostenlos?"

"Ja," sagte er, "und vieles mehr."

Open-Source-Software kann von ihren Benutzern frei aufgerufen, frei verwendet und frei modifiziert werden. Die Software reicht im Preis von kostenlos bis relativ günstig. Das Schöne an Open-Source-Software ist, dass sie oft auf mehreren Betriebssystemplattformen funktioniert. Die meisten Open-Source-GIS-Desktopprogramme funktionieren sowohl auf Windows- als auch auf Mac-Systemen (zusätzlich zu Linux). Wenn Sie also Schüler haben, die einen Macintosh verwenden, können sie das Open-Source-Produkt trotzdem herunterladen und verwenden. Für Einrichtungen, die kein eigenes GIS-Computerlabor haben, oder Einrichtungen, die einen Online-Kurs erstellen möchten, ist die Möglichkeit der Studierenden, Software unabhängig von ihrem Betriebssystem herunterzuladen und zu verwenden, ein großer Vorteil.

Das Interesse an GIS-Software hat in den letzten zehn Jahren deutlich zugenommen. Dieser Anstieg ist zum Teil auf die Zunahme des räumlichen Bewusstseins zurückzuführen. "Geospatial" ist überall um uns herum – in den Karten, die wir im Fernsehen sehen, in unseren Autos mit ihren Navigationssystemen, in unseren Telefonen mit ihren eingebetteten und/oder webbasierten Karten. Räumliche Bildung, obwohl immer wichtig, ist jetzt in unserem Leben offen präsent. Heutzutage erkennen mehr Unternehmen die Macht der räumlichen Wahrnehmung als je zuvor. Und wenn sie es am Anfang nicht wussten, wenn sie davon hören, wollen sie mehr wissen.

Während ich diesen Artikel schreibe, fliege ich von Washington, D.C. nach Hause und schreibe auf meinem iPad. Die Person neben mir war fasziniert von der Technik und wir kamen ins Gespräch über unsere jeweiligen Berufe. Es stellte sich heraus, dass er ein Kleinunternehmer im Bundesstaat New York war. Er entwirft und baut tragbare Schwimmbäder. Er besitzt das Geschäft seit drei Jahrzehnten – er hat es von seinem Vater geerbt – und es geht ihm gut, gut genug, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Der Großteil seiner Werbung erfolgte durch einfache Mundpropaganda und jahrzehntelange Empfehlungen. Das Umfeld für sein Geschäft ändert sich jedoch. Was für ihn in der Vergangenheit funktioniert hat, funktioniert nicht mehr, und sein Geschäft leidet. Ich sagte ihm, dass ich Professor an einem College bin und mich auf Geodatentechnologien spezialisiert habe. Ich beschrieb ihm, wie ein GIS für sein Unternehmen von Vorteil sein könnte. Augenblicke später biss ich in das Sandwich, das er im Flugzeug für mich gekauft hatte.

Diese Person ist ein großartiges Beispiel für eine Person, die Open-Source-Software verwenden könnte. Er verfügt über begrenzte finanzielle Ressourcen und ein für GIS geeignetes Geschäftsmodell. Neben den Unternehmen erkennen immer mehr Hochschulen und Universitäten die Notwendigkeit, dass Studierende nicht nur Computer- und Sprach- und Mathematikkenntnisse, sondern auch räumliche Kenntnisse haben. Tatsächlich sehen wir heute in der Hochschulbildung mehr Geospatial-als-allgemein-Bildungsangebote und mehr &34räumliche&34Kurse (z. Der Zugriff auf Software wie Open-Source-GIS ist zu einer kostengünstigen und praktikablen Alternative zu proprietären Paketen geworden. Wie Dr. Tsou festgestellt hat, ist der Einsatz von Open Source in folgenden Situationen sehr sinnvoll:

  1. Lehrkräfte, die die Möglichkeit des GIS-Unterrichtens erkunden möchten, aber keine unmittelbare finanzielle Unterstützung von Schulen oder Softwareanbietern für den Kauf von GIS-Software haben
  2. Studenten, die GIS-Software auf ihren Heimcomputern installieren und ausprobieren möchten
  3. Schulen mit Computern, die Nicht-Windows-Betriebssysteme verwenden, wie MacOSX oder Linux
  4. Lehrer, die einen bestimmten Aspekt der GIS-Funktionalität hervorheben möchten, wie z. B. Datenbankverwaltung, Web-Mapping, Fernerkundung oder räumliche Analyse
  5. Lehrer, die Schülern einige einzigartige GIS-Funktionen demonstrieren möchten Morgen. (Die meisten kommerziellen GIS-Software benötigt mehr als eine Woche, um die Lizenzierung mit den Anbietern abzuschließen. Sie können Open-Source-Software sofort herunterladen und verwenden.)

Grundlegende GIS-Open-Source-Programme können grundlegende GIS-Funktionen bereitstellen, einschließlich Dateneingabe, Kartenanzeige, räumliche Abfrage, Attributabfrage und räumliche Analyse. Es gibt auch Open-Source-Programme für Fernerkundung und 3D-Visualisierung. Einige der bekannteren und fortschrittlicheren Open-Source-GIS-Desktop-Titel sind heute: uDig, KOSMO, gvSIG, QGIS, GRASS und OpenGeo.

Welches Open-Source-GIS-Softwarepaket entspricht also am besten den Anforderungen Ihres Unterrichts, Ihrer Forschung und/oder Ihres Unternehmens? In den nächsten Monaten werde ich genau dieser Frage mit einer eingehenden technischen Analyse jedes der oben aufgeführten Titel (in keiner bestimmten Reihenfolge) und möglicherweise einigen mehr nachgehen. In der Zwischenzeit, jetzt, da Ihre Open-Source-Saft fließt, besuchen Sie die folgenden Ressourcen und genießen Sie sie:


Kraftausgleich

Cody hat Recht, ForceBalance ist für die Aufgabe des Generierens von benutzerdefinierten Kraftfeldern konzipiert. Kraftfelder haben eine große Variabilität in ihrer funktionalen Form, der Darstellung von Parametern (als Text, XML-Dateien oder Objekte im Code), den möglichen Werten oder Parameterbereichen, der Software, die Simulationen mit dem Kraftfeld durchführt, den experimentellen Daten, die die Kraftfeld angepasst ist, und so weiter. Dies bedeutet, dass der Arbeitsablauf zur Erzeugung eines Kraftfeldes je nach den Anforderungen des Projekts variieren kann.

Mit ForceBalance können Sie die Kraftfeldoptimierung systematisch und reproduzierbar durchführen, indem Sie möglichst viel dieser Variabilität in einer einzigen Berechnung berücksichtigen. Sie können Parameter an experimentelle Eigenschaften anpassen (z. B. Dichte einer Flüssigkeit), von Anfang an Eigenschaften (wie QM-Berechnungen von Energie / Kräften für eine Reihe von Konfigurationen) oder eine beliebige Linearkombination. Es sind eine Reihe von Eigenschaften implementiert, von denen jede mit einem von mehreren Softwarepaketen (Gromacs, AMBER, Tinker, OpenMM) berechnet werden kann. FB wird auch verwendet, um den OpenFF-Parametersatz für kleine Moleküle in einem Manuskript, das wir gerade schreiben, anzupassen.

Die Erweiterung von ForceBalance auf neue Datentypen und Simulationssoftware kann durch das Schreiben neuer "target" oder "engine"-Klassen erfolgen. Es ist über die 3-Klausel-BSD-Lizenz erhältlich. Weitere Fragen beantworte ich gerne.


8 Antworten 8

Ich finde diese Verwendung des Wortes irritierend, aber es besteht kein Zweifel, dass es zumindest in Technologieunternehmen weit verbreitet ist.

Wie Sie andeuten, wird es in manchen Kreisen missverstanden, was ein guter Grund sein könnte, es zu vermeiden.

Die Frage, ob es "angemessen" ist oder nicht, ist bedeutungslos, es sei denn, Sie definieren den bestimmten Schiedsrichter der Manieren, dem Sie sich unterordnen möchten. Es gibt keine Autorität für die englische Sprache.

Bandbreite ist buchstäblich die Datenmenge, die in einem bestimmten Zeitraum über einen Kommunikationskanal übertragen werden kann. Auf der anderen Seite in Geschäftsjargon, es wird manchmal verwendet, um sich auf zu beziehen die Ressourcen, die zum Abschließen einer Aufgabe oder eines Projekts erforderlich sind. Eine klare Sprache ist wichtig für eine klare Kommunikation. Also vielleicht besser vermeiden Jargon Wenn Sie sich nicht sicher sind, werden sie Sie verstehen.

Fehlende Bandbreite wird im Allgemeinen als fehlende Ressourcen interpretiert. In Ihrem Fall meinen Sie Zeit, aber dies ist nicht selbstverständlich und kann daher zu Verwirrung führen.

Auch "mangelnde Bandbreite" ist ein Begriff, den die Programmierer in meiner Gruppe verwenden, um Leute mit verminderten Verarbeitungskapazitäten spöttisch zu beschreiben.

Ich hätte diese Aussage so interpretiert, dass Sie technisch (oder kognitiv) zu primitiv waren, um meine Anfrage zu erfüllen, nicht dass Sie sie einfach nicht planen konnten.

"Bandbreite" ist ein Ausdruck, der auf die verfügbare "Verarbeitungsleistung" oder "Durchsatz" hinweist, wie viel Sie in einer bestimmten Zeit tun können. Daher ist es meiner Meinung nach völlig akzeptabel, den Begriff im übertragenen Sinne zu verwenden, um sich auf die Fähigkeit Ihres Unternehmens zu beziehen, mehr Arbeit zu übernehmen, ungefähr gleichbedeutend mit "Manpower" oder "Mannstunden".

Bandbreite wurde ursprünglich verwendet, um die Breite in Hz eines elektromagnetischen Spektrums "Bands" (einem zusammenhängenden Intervall von Frequenzen) zu bezeichnen, das einer bestimmten Verwendung zugeordnet ist.

Breitere Frequenzbänder lassen mehr "Kanäle" von Daten durch. Beispielsweise ist das US-FM-Radioband von 87,5 bis 108,0 MHz zugewiesen. Jeder UKW-Radiokanal belegt etwa 100 kHz dieses Bandes.

Dieser Begriff wurde für die Verwendung in der Telekommunikation entlehnt, um die Gesamtkapazität eines Kanals darzustellen, unabhängig davon, ob er ein bestimmtes EM-Band verwendet oder nicht. (Kabel- und Satellitenkommunikation verwenden EM-Bänder für ihre Daten, während DFÜ-Internet über Kupfer übertragene Schallwellen verwendet.)

Wenn wir uns nun die Aufgaben, die wir im Laufe des Tages erledigen, als separate "Zeitbänder" vorstellen, dann ergibt der Begriff durchaus Sinn. Wenn Sie "keine Bandbreite" haben, bedeutet dies, dass Sie nicht genügend nicht zugewiesene "Zeitbänder" an Ihrem Tag haben, um die Aufgabe zu erledigen.

Den Begriff verwenden Bandbreite beschreiben Zeit entspricht (meiner Meinung nach) der ursprünglichen Definition besser als die aktuelle Definition, die die Datenkapazität beschreibt.


4 Antworten 4

Sie nicht. Durch die Freigabe von Code wird das Problem automatisch denjenigen "offengelegt", die den Patch zurückentwickeln können. Aber sie können das Erklären oder Bereitstellen der Details für einen einfachen Verbrauch verzögern.

Wenn sie die Freigabe des Codes verzögern, zwingen sie die Benutzer zur Verwendung von Code mit bekannter Sicherheitslücke.

Wenn sie den Code freigeben und ihn nicht als Sicherheitsfix ankündigen, können Benutzer möglicherweise keinen Patch durchführen und am Ende bekanntermaßen anfälligen Code ausführen.

Sie korrigieren also den Code, geben ihn frei, kündigen einen Sicherheitsfix an, damit die Leute die entsprechende Dringlichkeit zuweisen, aber sie können die Erklärung aller Details verzögern, um es Angreifern etwas schwerer zu machen, herauszufinden, wie die Schwachstelle ausgenutzt werden kann.

Bis zu einem gewissen Grad hat "Security by Obscurity" einen Platz in einer Strategie, um Zeit zu gewinnen. Da es nichts kostet und einen positiven Effekt haben kann, scheint es ein einfacher Anruf zu sein.

Auf die gleiche Weise verhindern sie die Offenlegung des Berichts: indem sie ihn nicht offenlegen.

Da Sie speziell den Linux-Kernel erwähnt haben: Nur verschwindend wenige Benutzer bauen ihre Kernel direkt aus dem Master-Zweig von Linus Torvalds Git-Repository. Die überwiegende Mehrheit der Benutzer verwendet einfach den Kernel, den der automatische Updater ihrer Distribution installiert.

Die allermeisten Distributionen wiederum bauen ihre Kernel auch nicht direkt aus dem Master-Zweig von Linus Torvalds Git-Repository. Sie verwenden einige offizielle Release-Versionen als Basis, portieren einige neue Funktionen und Fixes von neueren Kerneln zurück, integrieren einige Patches von Drittanbietern, die nicht Teil des Linus-Repositorys sind, integrieren einige vertriebsspezifische Patches usw.

Da sie Patches integrieren, die ohnehin nicht im Repository von Linus enthalten sind, macht es für sie keinen Unterschied, nur noch einen Patch für die neueste Schwachstelle zu integrieren.

Im Grunde passiert also, dass die Veröffentlichung des Patches ist koordiniert so dass zum Zeitpunkt der Behebung der Schwachstelle im Git-Repository von Linus und öffentlich bekannt gegeben werden, bereits gepatchte Kernel-Images von den Update-Servern der Distribution an die Benutzer gepusht werden.

Beachten Sie, dass die Linux-Entwickler im Allgemeinen es vorziehen, Fixes so schnell wie möglich zu veröffentlichen, aber wenn Sie das Kapitel über Sicherheitsfehler in der Linux-Kernel-Dokumentation lesen, finden Sie den Absatz über Koordinierung, das meiner Meinung nach den spezifischen Prozess für den Linux-Kernel ziemlich gut erklärt und auch repräsentativ dafür ist, wie einige andere große Projekte mit dem Problem umgehen:

Fixes für sensible Fehler […] müssen möglicherweise mit der privaten [linux-distros]-Mailingliste koordiniert werden, damit Distributionsanbieter gut darauf vorbereitet sind, bei Veröffentlichung des Upstream-Fixes einen behobenen Kernel herauszugeben. Distros werden einige Zeit brauchen, um den vorgeschlagenen Patch zu testen, und werden in der Regel mindestens ein paar Tage Embargo verlangen […]. Gegebenenfalls kann das Sicherheitsteam bei dieser Koordination helfen oder der Reporter kann von Anfang an Linux-Distributionen einbeziehen.

  • Stimmen Sie sich aufeinander ab, um sicherzustellen, dass alle Distributionsanbieter bereit sind, Updates zu veröffentlichen. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass sich Google mit den nachgelagerten Handy-Herstellern abstimmt usw.
  • Geben Sie den Fix und die Information frei, dass es sich um eine schwerwiegende Sicherheitsanfälligkeit handelt, geben Sie jedoch nicht unbedingt die Art der Sicherheitsanfälligkeit frei. (Ein ernsthafter Angreifer wird es aus dem Patch herausbekommen, aber Sie kaufen sich ein wenig Zeit.)

Wie viel davon getan wird und wie der Zeitrahmen ist, hängt von der Art der Schwachstelle ab. Eine remote ausnutzbare Rechteeskalation wird anders behandelt als ein DoS, das nur von jemandem ausgenutzt werden kann, der bereits lokal am Computer angemeldet ist.

Im besten Fall wird der Endanwender die Erfahrung machen, dass er zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Schwachstelle bereits von seinem Computer mit einer Meldung begrüßt wird, dass das System über Nacht zur Installation eines kritischen Sicherheitsupdates neu gestartet wurde , und das ist es.


Wie öffne ich eine mit LTspice verschlüsselte .mod-Datei in LTspice XVII?

Ich möchte ein Kondensatormodell in LTspice XVII verwenden. Auf der TDK-Webseite gibt es viele Modelle ihrer Kondensatoren.

Ich habe mich für das DC-Bias-Modell (LTspice) des C3216-Kondensators C3216X5R1V226M160AC in kommerzieller Qualität (bis zu 50 V) entschieden. Nach dem Herunterladen der .rar-Datei habe ich alle Modelle in mein Verzeichnis LTspicelibsumTDKC3216 extrahiert.

Die .mod-Datei ist für LTspice verschlüsselt. Ich werde also nicht alle Spezifikationen ihres Kondensators lesen können, aber ich kann ihn zumindest als 'Black Box'-Modell verwenden. Das Problem ist, dass mein LTspice die .mod-Datei nicht öffnen kann.

Ich weiß nicht warum! Die erste Zeile der .mod-Datei sagt:

* LTspice-verschlüsselte Datei * Diese verschlüsselte Datei wurde von einem * Drittanbieter bereitgestellt, der die zur Implementierung dieser Bibliothek verwendete Technologie * nicht veröffentlichen möchte. * Es wird die Berechtigung erteilt, diese Datei für * Simulationen zu verwenden, aber nicht den Inhalt * zurückzuentwickeln.


8 Hauptauswirkungen der Informationstechnologie auf Unternehmen

Bildnachweis: DepositPhotos

Der Aufstieg der Informationstechnologie hat den Weg für verschiedene Innovationen geebnet. Mit der Digitalisierung von Informationen nutzen immer mehr Unternehmen die Vorteile digitaler Tools, um ihre Perspektiven zu verbessern. Die Informationstechnologie hat entscheidend dazu beigetragen, diesen Prozess zu einem vollen Erfolg zu machen.

Die Informationstechnologie hat das Leben des Einzelnen dramatisch verändert. Es bietet Unternehmen die Möglichkeit, Daten zu analysieren und Geschäftsstrategien entsprechend zu planen. Der Einsatz von Informationstechnologie bedeutet, dass die Datenanalyse genau ist und somit der Gewinn optimiert wird.

Die Informationstechnologie hat einen großen Einfluss auf verschiedene Aspekte von Unternehmen. Sehen wir uns hier einige davon an.

#1. Cloud Computing

Das Konzept des Cloud Computing ist bei Unternehmen aufgrund der Effizienz des Geschäftsbetriebs sehr beliebt. Cloud Computing nutzt die Informationstechnologie, um von ihrer Fähigkeit zu profitieren, Unternehmen eine verbesserte Agilität sowie ein Zeit- und Ressourcenmanagement zu bieten.

Immer mehr Unternehmen wechseln in die Cloud, um die vielen Vorteile zu nutzen. Es wurde prognostiziert, dass durch den Übergang von Unternehmen zum Cloud-Computing bis 2020 mehr als 1 Billion US-Dollar an IT-Ausgaben beeinflusst werden.

„Cloud-First-Strategien sind die Grundlage, um in einer schnelllebigen Welt relevant zu bleiben“, betont Ed Anderson, Research VP des Analystenhauses Gartner einen bemerkenswerten Prozentsatz der gesamten IT-Ausgaben, was dazu beiträgt, eine neue Generation von Start-ups und Anbietern, die in der Cloud geboren werden, zu schaffen.“

Eine gute Internetverbindung und eine lobenswerte WLAN-Konnektivität sind dafür wichtig.

#2. Automatisierung von Geschäftsprozessen

Der Trend zur zunehmenden Automatisierung von Geschäftsprozessen hat im Laufe der Jahre an Fahrt gewonnen. Es verbessert die Effizienz und erhöht den Workflow erheblich.

Informationstechnologie hilft bei der Entwicklung automatisierter Prozesse für Unternehmen. Dies hilft nicht nur, die Betriebskosten zu senken, sondern spart auch Zeit. Die eingesparte Zeit kann genutzt werden, um sich auf andere Aufgaben zu konzentrieren und so die Geschäftsprozesse deutlich zu beschleunigen.

Prozesse wie Abrechnung, Tracking-Metriken, Erfassung von Kundendaten, Überwachung bestimmter Prozesse etc. können einfach automatisiert werden. Hierfür gibt es zahlreiche Automatisierungssoftware.

#3. Remote arbeiten

Die Implementierung von Informationstechnologie bietet die Möglichkeit, aus der Ferne auf das Netzwerk Ihres Unternehmens zuzugreifen. Dadurch werden Mitarbeiter in die Lage versetzt, ihre Arbeit auch dann zu erledigen, wenn sie nicht physisch am Arbeitsplatz anwesend sind.

Diese Agilität hat eine Reihe von Vorteilen. Daher hat es enorm an Popularität gewonnen. Laut einer Ressource der US-Bundesregierung sind 47% der Mitarbeiter berechtigt, aus der Ferne zu arbeiten.

Ian Adams, Leiter der strategischen Marketingentwicklung des Outsourcing-Unternehmens Mitie, betonte: „Wir sehen eine stärkere Zusammenarbeit zwischen HR, IT, Immobilien- und Gebäudemanagement und Berufsbezeichnungen wie ‘Workplace Director’, die diesen agilen Arbeitsplatz ermöglichen.“

#4. Mobile Technologie

Die mobile Technologie hat aufgrund ihrer Bequemlichkeit, Effizienz und Geschwindigkeit an Fahrt gewonnen. Mit der steigenden Popularität der Informationstechnologie hat die Implementierung mobiler Technologien schnell an Boden gewonnen.

Der Trend zu BYOD (Bring Your Own Device) ist aufgrund der gestiegenen Mitarbeiterzufriedenheit auf dem Vormarsch. 74 % der Unternehmen nutzen diesen Trend bereits oder planen dies für die Zukunft. Tatsächlich wird der BYOD-Markt bis 2017 auf 181,39 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Die mobile Technologie hebt die Geschäftskommunikation auf ein ganz neues Niveau. Ein mobiles Team kann die Produktivität am Arbeitsplatz erheblich verbessern. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, mobile Technologie in den Arbeitsplatz zu integrieren. Die Chancen stehen gut, dass Ihre Mitarbeiter es bereits nutzen.

#5. Informationen schützen

Jede Organisation verfügt über eine Mammutdatenbank mit verschiedenen Informationen zu Geschäftstransaktionen, Kundendaten usw. Solche Informationen sind für ein Unternehmen äußerst wertvoll und können bei Verlust eine Vielzahl von rechtlichen Problemen verursachen. Hier wird die Informationstechnologie relevant. Es bietet die richtigen Ressourcen, um die Informationen so zu speichern, dass ein maximaler Schutz gewährleistet ist.

Virtuelle Speichersysteme können Informationen sicher aufbewahren, indem sie einer begrenzten Anzahl von Benutzern den Zugriff darauf ermöglichen. Ein erhöhter Schutz stellt auch sicher, dass diese Systeme nicht gehackt werden und die Informationen nicht aufgrund einiger Probleme gelöscht werden. Daher hilft die Informationstechnologie bei der Wahrung der Geschäftsintegrität.

#6. Bereitstellung von Kundenzufriedenheit

Kundenerfahrung und -zufriedenheit sind entscheidende Aspekte in allen Unternehmen. Der Schlüssel zur Kundenzufriedenheit ist ein starkes Kundensupport-Team und dessen Verfügbarkeit, um den Anforderungen der Kunden gerecht zu werden.

Die Informationstechnologie bietet die besten Werkzeuge, um mit Kunden zu kommunizieren und ihre Probleme in Echtzeit zu lösen. Zu diesem Zweck hat es die Einrichtungen wie E-Mail, soziale Medien und andere Messaging-Plattformen freigeschaltet.

Ein zufriedener Kundenstamm ist wichtig für das Wachstum eines Unternehmens. Verschiedene Cloud-basierte Kommunikationskanäle haben das Kundenerlebnis weiter verbessert.

Helpdesk-Software kann auch die Support-Erfahrung verbessern. Ein Ticketing-System kann den gesamten Prozess rationalisieren und nicht nur den Arbeitsablauf der Mitarbeiter verbessern, sondern auch einen genaueren und zeitnaheren Support bieten. Ein automatisiertes System ist die ideale Lösung für den Umgang mit Tickets, da es häufige Fehler, Verzögerungen und fehlgeleitete Anfragen eliminiert, indem Serviceanfragen und Warnungen in Tickets umgewandelt werden. Selbst die engagiertesten Vertreter können nur eine begrenzte Menge bewältigen. Hohe Volumina in Verbindung mit begrenzten Ressourcen können zu schlechten Erfahrungen für Ihre internen Kunden führen. Es scheint klar, dass Helpdesk-Technologie eine lohnende Investition für jedes Unternehmen ist. Darüber hinaus können Sie auch auswählen, welche Funktionen für die Überwachung der Leistung, des Ticketstatus und der Zufriedenheit am relevantesten sind. All dies ermöglicht Ihnen, die Software so zu modifizieren, dass sie sich nahtlos in Ihre bestehende Strategie einfügt.

#7. Ressourcenmanagement

Ein Unternehmen verfügt über eine Vielzahl von Ressourcen. Diese können finanzielle Ressourcen, Humanressourcen usw. umfassen. Für große Organisationen wird die Verwaltung von Ressourcen ziemlich schwierig. Die Informationstechnologie spielt eine entscheidende Rolle bei der mühelosen Verwaltung dieser Ressourcen, indem sie eine breite Palette an machbaren Lösungen einführt.

So hat beispielsweise die Integration von Enterprise Resource Planning (ERP) die Effizienz verschiedener Geschäftsprozesse verbessert. ERP ist eine Unternehmensverwaltungssoftware, die es einem Unternehmen ermöglicht, eine Reihe integrierter Anwendungen zu verwenden, die verschiedene Geschäftsvorgänge verwalten und automatisieren können.

Die Informationstechnologie ist das Herzstück einer solchen Software. Die ERP-Implementierung schreitet rasant voran und immer mehr Unternehmen implementieren diese effiziente Technologie, um bestimmte Geschäftsprozesse reibungslos zu gestalten.

#8. Quelloffene Software

Die Informationstechnologie hat den Weg für verschiedene Open-Source-Software geebnet, die die kostenlose Nutzung bestimmter Tools für verschiedene Organisationen ermöglicht. Der Hauptvorteil von Open-Source-Software ist ihre flexible Lizenz. Dies ermöglicht Änderungen am Quellcode. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Funktionen Ihren Anforderungen anzupassen.

Fast jede Software, die Unternehmen verwenden, verfügt über Open-Source-Varianten, die im Internet weit verbreitet sind. Deren Nutzung könnte mehrere Vorteile bei reduzierten Kosten bedeuten.

Diese Vorteile der zunehmenden Implementierung von Informationstechnologie haben Unternehmen Wettbewerbsvorteile verschafft. Am wichtigsten ist, wie Unternehmen diese Technologie nutzen, um ihre Gewinne zu maximieren und langfristigen Erfolg zu sichern. Richtig gemacht, kann dies Ihrem Unternehmen helfen, neue Höhen zu erklimmen.


Die 8 besten Zeit- und Anwesenheitssysteme des Jahres 2021

Es gibt eine Menge verschiedener Zeit- und Anwesenheits-Tracker – aber diese acht Systeme heben sich von den anderen ab:

    — Am besten für Unternehmen mit regelmäßigen Serviceanrufen — Am besten für die Gehaltsabrechnung in zwei Minuten oder weniger — Am besten für Remote-Mitarbeiter und QuickBooks-Integration — Am besten für große Unternehmen und sichere Zugangskontrolle — Beste Cloud-basierte Software für kleine Unternehmen — Workforce-ready-Produktsuiten für kleine und mittelständische Unternehmen – Am besten für sehr kleine Unternehmen – Am besten für wachsende Unternehmen

Ich werde Ihnen im Folgenden eine eingehende Überprüfung jeder Option geben. Wir besprechen die wichtigsten Funktionen, Vorteile, Kosten und andere Überlegungen, um Ihnen die Informationen zu geben, die Sie für eine Entscheidung benötigen.


Fazit: Licht am Ende des Tunnels

Die Vorteile, den Sturm zu überstehen, werden eine bessere Fähigkeit sein, Qualität zu einer Zeit zu demonstrieren, in der Qualität besser verstanden wird, eine verbesserte Patientenversorgung und -service in einer Zeit, in der Patienten potenziell die direkten Verbraucher der Gesundheitsversorgung sein werden, und deutlich verbesserte Verwaltungssysteme, die wird in der Lage sein, eine größere Anzahl von Patienten mit elektronischen Krankenakten und Abrechnungssystemen zu behandeln. Diese Verwaltungskapazität, die durch Investitionen in Informationssysteme bereitgestellt wird, wird in den nächsten 10 Jahren einen wesentlichen Bestandteil der Strategie für AHCs bilden.

Mit sinkenden Margen in der Patientenversorgung und einer steigenden Zahl von Nichtversicherten können die Ärzte und Verwalter der AHCs in ihren Praxen effektiver und effizienter werden –, aber das reicht möglicherweise nicht aus: Sie können wichtige Fürsprecher ihrer Patienten für eine verbessertes Gesundheitssystem. Die Abdeckung für alle ist für Patienten und Ärzte eindeutig von Vorteil, da sie Zugang und Verwaltungsvereinfachung ermöglicht. Auch Arbeitgeber profitieren: In Texas verpassten 1994 die Eltern nicht versicherter Kinder 600.000 Arbeitstage mehr als die Eltern versicherter Kinder (4).

Das Licht am Ende des Tunnels ist der Motor der AHCs, die die Gesundheit unserer Patienten durch Innovation verbessern werden, nicht nur bei der Erhaltung der Gesundheit und der Behandlung von Krankheiten, sondern auch beim Vorschlagen, Pilotieren und Befürworten neuer Systeme, die angemessene Ergebnisse liefern kümmert sich um alle Amerikaner.


Schau das Video: 2019 - QField - der mobile QGIS Alleskönner (Oktober 2021).