Mehr

Erstellen einzelner Polygone aus einem Shapefile


Ich habe vor einiger Zeit eine Formdatei mit mehreren (20+ Polygonen) erstellt. Ich habe mich gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt, diese Polygone mit einzigartigen Symbolen zu symbolisieren.

Eigentlich möchte ich sie nur anders einfärben, und ich glaube nicht, dass ich dies tun kann, wenn sie alle in einer Datei sind.


Wenn Sie die Software ArcGIS Desktop 10.0 verwenden, wie das Tag in Ihrer Frage vermuten lässt, müssen Sie dieses Shapefile lediglich in ArcMap importieren. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die resultierende Ebene für dieses Shapefile und wählen Sie unten im Kontextmenü "Eigenschaften...". Gehen Sie dann auf die Registerkarte "Symbologie" im Menü "Layer-Eigenschaften", das sich öffnen sollte. Wählen Sie auf dieser Registerkarte die Option "Kategorien" und die Unteroption "Eindeutige Werte". Dann müssen Sie nur noch ein Feld auswählen, das als "Wertfeld" verwendet werden soll. Dies bedeutet, dass jeder eindeutige Wert in diesem Feld mit einer anderen Farbe gezeichnet werden könnte. Wenn Sie also beispielsweise 20 Polygone haben und ein Feld namens region mit den 20 Polygonen auf 3 verschiedene Regionen aufgeteilt haben. Sie könnten auf dem Regionsfeld symbolisieren und Sie hätten 3 verschiedene Farben.

Wenn Sie jedoch versuchen, jedes einzelne Feature/Polygon als separate Farbe zu zeichnen, sollten Sie sicherstellen, dass es für jedes Feature ein Feld mit einem eindeutigen Wert gibt (außer dem ObjectID-Feld). Sie können dies bei Bedarf tun, indem Sie der Attributtabelle des Shapefiles ein neues Feld mit dem Feldtyp LONG hinzufügen und dieses Feld so berechnen, dass es mit der ObjectID für jedes Feature übereinstimmt. Anschließend können Sie zu den Symbologieeigenschaften zurückkehren und dieses neue Feld als eindeutiges Wertfeld zum Symbolisieren verwenden. Klicken Sie bei ausgewähltem Feld auf Alle Werte hinzufügen und ändern Sie bei Bedarf den Farbverlauf in das gewünschte Farbschema. Sie können dann bei Bedarf zurückgehen und die Farben für einzelne Funktionen ändern, indem Sie auf deren Symbol doppelklicken.


Sie können verschiedene Polygone in einem Shapefile unterschiedlich einfärben – Sie müssen sie nicht in separate Shapefiles legen. Sie tun dies über die Layer-Eigenschaften und die Registerkarte Symbologie.

Sobald Sie sich auf der Registerkarte Symbologie befinden, haben Sie eine Reihe von Möglichkeiten, Ihre Daten zu symbolisieren. Welche Option die beste ist, hängt von der Art der Daten ab, die Sie mit den Informationen in Ihrer Attributtabelle bearbeiten.

Wenn in Ihrer Attributtabelle ein Feld mit einer eindeutigen Kennung für jedes Polygon vorhanden ist (wie es sich in Ihrer Frage anhört), und Sie einfach möchten, dass jedes Polygon eine andere Farbe hat, können Sie Kategorien und dann Eindeutige Werte auswählen.

Wählen Sie unter Wertfeld das Feld aus, das die eindeutigen Werte enthält, und klicken Sie dann unten auf Alle Werte hinzufügen. Sobald Sie diese Einstellung haben, können Sie den Farbverlauf ändern oder die Farben für einzelne Werte ändern.

In diesem Beispiel habe ich ein Shapefile von Pennsylvania symbolisiert, sodass jedes County eine andere Farbe hat. So sieht mein Ebeneneigenschaften-Fenster aus:

Und so sehen meine Ergebnisse auf meiner Karte aus:


Schau das Video: Postgresql: Create Postgis database and import shapefiles. (Oktober 2021).