Mineralien

Vanadinit



Ein wichtiges Vanadiumerz und eine geringe Bleiquelle.


Vanadinit: Eine Ansammlung orangebrauner Vanadinitkristalle auf Goethit aus der Region Meknes-Tafilalet in Marokko. Die größten Vanadinitkristalle haben einen Durchmesser von etwa 8 mm und die gesamte Probe einen Durchmesser von etwa 4,5 cm. Probe und Foto von Arkenstone / www.iRocks.com.

Was ist Vanadinit?

Vanadinit ist ein Mineral aus Vanadium, Blei, Sauerstoff und Chlor. Es hat eine chemische Zusammensetzung von Pb5(VO4)3Cl. Es ist ein wichtiges Vanadiumerz und eine geringe Bleiquelle.

Vanadinit bildet sich normalerweise dort, wo Bleimineralien oxidiert werden, oft in Gebieten mit trockenem Klima. Es ist kein gewöhnliches Mineral, kommt aber in kleinen Mengen in vielen Teilen der Welt vor. Es erhielt seinen Namen wegen seines Vanadiumgehalts.

Physikalische Eigenschaften von Vanadinit

Chemische EinstufungBlei Cholorovanadat
FarbeNormalerweise hellgelb, orange, rot oder braun. Manchmal grau, schwarz oder farblos.
StreifenHellgelb bis gelblichbraun
LüsterHarzhaltig gegen Adamantin
DurchsichtigkeitUndurchsichtig bis durchscheinend bis transparent
SpaltungKeiner. Bricht normalerweise mit einer unebenen oder Conchoidalfraktur.
Mohs-Härte3 bis 4
Spezifisches Gewicht6,6 bis 7,2 je nach Reinheit
DiagnoseeigenschaftenVanadinit hat als Bleierz ein sehr hohes spezifisches Gewicht. Nur wenige Mineralien mit diesem hohen spezifischen Gewicht haben einen Adamantin- oder Harzglanz. Die leuchtenden Farben von Vanadinit können bei der Identifizierung helfen. Die Kristallform der kurzen hexagonalen Prismen ist ebenfalls diagnostisch. Vanadinit kommt auch als Inkrustation und als kugelförmige Masse vor.
Chemische ZusammensetzungPb5(VO4)3Cl
KristallsystemSechseckig
VerwendetEin Vanadiumerz und eine geringe Bleiquelle. Vanadinit ist bei Mineraliensammlern wegen seiner leuchtenden Farben, seines hohen Glanzes und seines interessanten Kristallwuchses beliebt.

Physikalische Eigenschaften von Vanadinit

Vanadinit weist eine Reihe von Eigenschaften auf, die bei gemeinsamer Betrachtung in der Regel eine einfache Identifizierung ermöglichen. Es kommt häufig als hell gefärbte Kristalle vor, die normalerweise kurze, tafelförmige hexagonale Prismen mit einem harzartigen bis adamantinen Glanz sind. Es ist meistens hellgelb, orange, rot oder braun gefärbt. Es kann auch in Kugelform und Inkrustationen auf anderen Mineralien auftreten.

Vanadinit hat als Bleierz ein hohes spezifisches Gewicht (6,6 bis 7,2) und eine geringe Härte (3 bis 4 auf der Mohsschen Härteskala). Es hat einen blassgelben bis gelblich-braunen Streifen und ist spröde, bricht leicht mit einem ungleichmäßigen oder conchoidalen Bruch. Die Kristalle können transparent, durchscheinend oder undurchsichtig sein.

Vanadinitkristalle: Edelstein-Vanadinit-Kristalle auf einem schönen Exemplar aus der Türkei.

Geologisches Vorkommen von Vanadinit

Vanadinit ist fast immer ein sekundäres Mineral, das sich in der oxidierten Zone über Bleivorkommen bildet. Es kommt häufig in oxidierten Adern vor, die primäre und sekundäre Bleimineralien enthalten. Es ist häufig mit der Oxidation von Bleiglanz assoziiert.

Das Vanadium und das Chlor werden normalerweise von abwärts fließenden Gewässern aus dem Abraum ausgelaugt. Vanadinitvorkommen sind normalerweise in trockenen Regionen zu finden, mit bemerkenswerten Vorkommen in Argentinien, Australien, Marokko, Namibia und im Südwesten der Vereinigten Staaten.

Vanadinit-Zusammensetzung und feste Lösung

Obwohl die ideale Zusammensetzung für Vanadinit Pb ist5(VO4)3Cl, Phosphor und Arsen ersetzen häufig Vanadium im Kristallgitter des Minerals. Dies führt zu einer Vielzahl von Zusammensetzungen, die das spezifische Gewicht, die Farbe und andere Eigenschaften beeinflussen. Zwischen Vanadinit und Mimetit Pb existiert eine feste Lösungsreihe5(AsO4)3Cl. Geringe Mengen an Kalzium, Zink und Kupfer können Blei ersetzen.

Verwendung von Vanadinit

Vanadinit ist neben Carnotit und Roscoelit ein wichtiges Vanadiummetallerz. Vanadinit ist auch ein Nebenerz von Blei. Sowohl Vanadium als auch Blei werden überall dort produziert, wo Vanadinit abgebaut wird. Vanadinit ist als Exemplar bei Mineraliensammlern sehr beliebt. Sie genießen die leuchtenden Farben, die auffälligen hexagonalen Kristalle, die harzige Farbe und den adamantinen Glanz.


Schau das Video: Vanadinite Mineral Vanadinit Taşı. Amazing Geology. Gemstones, Rocks and Minerals (Oktober 2021).