Karten

Salomonen Landkarte und Satellitenbild



Angrenzende Länder der Salomonen:

Keiner

Regionale Karten:

Karte von Papua-Neuguinea, Karte von Fidschi, Karte von Neukaledonien, Karte von Australien, Karte von Neuseeland, Weltkarte

Wo sind die Salomonen?


Salomonen Satellitenbild



Salomonen Informationen:

Die Salomonen sind eine Inselgruppe im Südpazifik. Die Salomonen liegen östlich von Papua-Neuguinea und nordöstlich von Australien.

Erkunden Sie die Salomonen mit Google Earth:

Google Earth ist ein kostenloses Programm von Google, mit dem Sie Satellitenbilder erkunden können, die die Städte und Landschaften der Salomonen und ganz Ozeaniens in fantastischen Details zeigen. Es funktioniert auf Ihrem Desktop-Computer, Tablet oder Mobiltelefon. Die Bilder in vielen Bereichen sind so detailliert, dass Sie Häuser, Fahrzeuge und sogar Menschen auf einer Stadtstraße sehen können. Google Earth ist kostenlos und benutzerfreundlich.

Salomonen auf einer Weltkarte:

Die Salomonen sind eines von fast 200 Ländern, die auf unserer Weltkarte mit laminiertem Blauen Ozean abgebildet sind. Diese Karte zeigt eine Kombination aus politischen und physischen Merkmalen. Es umfasst Ländergrenzen, Großstädte, große Berge mit schattigem Relief, Meerestiefe mit blauem Farbverlauf sowie viele andere Merkmale. Dies ist eine großartige Karte für Schüler, Schulen, Büros und überall dort, wo eine schöne Weltkarte für Bildung, Präsentation oder Dekoration benötigt wird.

Salomonen auf einer großen Landkarte von Australien:

Wenn Sie sich für die Salomonen und die Geografie Australiens interessieren, ist unsere große laminierte Karte von Australien genau das Richtige für Sie. Es ist eine große politische Landkarte von Australien, die auch viele der physischen Merkmale des Kontinents in Farbe oder schattiertem Relief zeigt. Auf der Karte werden die wichtigsten Seen, Flüsse, Städte, Straßen, Landgrenzen, Küsten und die umliegenden Inseln angezeigt.

Salomonen Städte:

Auki, Buala, Gizo, Honiara, Kirakira, Lata, Tulagi.

Provinzen der Salomonen:

Provinz Western, Provinz Choiseul, Provinz Isabel, Provinz Central, Provinz Guadalcanal, Provinz Rennell und Bellona, ​​Provinz Malaita, Provinz Makira-Ulawa und Provinz Temotu. Honiara ist ein Hauptstadtterritorium, das separat von der Provinz Guadalcanal verwaltet wird. Honiara bleibt jedoch die Hauptstadt der Provinz und des Landes.

Solomon Islands Named Islands:

Mono, Shortland, Fauro, Choiseul, Vella Lavella, Ranongga, Kolombangara, Rob Roy, Wagina, Rendova, Tetepare, Neu-Georgien, Vangunu, Nggatokae, Santa Isabel, San Jorge, Russell-Inseln, Guadalcanal, Bellona, ​​Rennell, Nggela, Malaita , Maramasike, Ulawa, Makira, Sikaiana, Nendo, Riffinseln, Duffinseln, Utupua, Vanikoro, Tikopia, Anuta, Fatutaka.

Salomonen Standorte:

Südpazifik, Salomonsee.

Natürliche Ressourcen der Salomonen:

Zu den Metallressourcen zählen Gold, Blei, Nickel und Zink. Andere Ressourcen sind Bauxit und Phosphate.

Solomon Islands Naturgefahren:

Auf den Salomonen gibt es tropische Wirbelstürme, Erdbeben und Tsunamis. Am Tinakula-Vulkan kommt es häufig zu Eruptionen.

Umweltthemen der Salomonen:

Zu den Umweltproblemen der Salomonen zählen Entwaldung und Bodenerosion. Viele Korallenriffe in der Gegend sterben oder sind tot.