Edelsteine

Tansanit



Ein beliebtes blaues Juwel, das nur in einem kleinen Gebiet Tansanias kommerziell hergestellt wird.


Facettierter blauer Tansanit: Dieser violettblaue Tansanit ist ein außergewöhnliches facettiertes Oval mit einem Gewicht von 8,14 Karat und einer Größe von 14,4 x 10,5 x 7,6 Millimetern. Aufgrund seiner Farbe und Klarheit würde es zu den besten 1% aller jemals produzierten Tansanite gezählt. Es ist leicht zu verstehen, warum Tiffany Tansanit heißt "Der schönste blaue Stein, der in 2000 Jahren entdeckt wurde." Steine ​​dieser Qualität können von Museen, Investoren oder Sammlern gekauft oder in benutzerdefinierten oder Designer-Schmuck verwendet werden. Foto

Inhaltsverzeichnis


Was ist Tansanit?
Tansanites interessante Farbe
Tansanit unter anderen blauen Edelsteinen
Pleochroismus in Tansanit
Wie groß sind Tansanit-Edelsteine?
Haltbarkeit von Tansanit
Die Welt über Tansanit unterrichten
Preisstabilität von Tansanit
Kunststoffe, Imitationen, Behandlungen
Wie viel mehr Tansanit?
Investieren in Tansanit?

"Tansanit ist der schönste blaue Stein, der in 2000 Jahren entdeckt wurde." - Tiffany & Co.

Was ist Tansanit?

Tansanit ist ein Markenname, der erstmals von Tiffany and Company für Edelsteinproben des Minerals Zoisit mit blauer Farbe verwendet wurde. Tiffany hätte das Material unter dem mineralogischen Namen "Blue Zoisite" verkaufen können, aber sie dachten, der Name "Tansanite" würde das Interesse der Kunden wecken und die Vermarktung erleichtern.

Der Name "Tansanit" wurde vergeben, weil die weltweit einzige bekannte Tansanitlagerstätte von kommerzieller Bedeutung im Norden Tansanias liegt. Der Name spiegelt die begrenzte geografische Herkunft des Edelsteins wider. Die Minen befinden sich alle in einem Gebiet von etwa 13 km² in den Merelani-Hügeln, nahe der Basis des Kilimandscharo und der Stadt Arusha.

Obwohl fast alle der beliebtesten Edelsteine ​​der Welt seit Jahrhunderten bekannt sind und verwendet werden, wurde Tansanit erst in den 1960er Jahren in kommerziellen Mengen entdeckt. In der kurzen Zeit seitdem hat es sich nach Saphir zum zweitbeliebtesten blauen Edelstein entwickelt. Es gehört zu einer sehr kleinen Anzahl von Edelsteinen jeder Farbe, die im letzten Jahrhundert entdeckt und zu einer starken Beliebtheit beim Verbraucher geführt haben. Dieser rasche Aufstieg zur Popularität wurde hauptsächlich durch Tiffanys Werbung und die schöne blaue Farbe von Tansanit erreicht.

Natürlicher blauer Tansanit: Das links abgebildete Kristallpaar ist dasselbe wie das rechts abgebildete Kristallpaar. Sie haben unterschiedliche scheinbare Farben, weil Tansanit pleochroisch ist - es scheint unterschiedliche Farben zu sein, wenn man es aus verschiedenen Richtungen betrachtet.
Wenn wir einen facettierten Stein aus dem Kristallpaar auf der rechten Seite schneiden und den Schnitt so ausrichten, dass in dieser Ansicht der Stein von oben auf den Tisch schaut, hat er eine blaue Farbe. Wenn wir dasselbe mit dem Kristallpaar auf der linken Seite machen würden, hätte der Stein eine violette Farbe. Wenn der Steintisch leicht in eine Richtung geneigt wäre, würde eine dazwischen liegende Farbe von oben erzeugt.
Dieses Kristallpaar wurde vom Menschen nicht erhitzt. Ihre Farben sind natürlich. Es ist ein Beispiel für Tansanit mit spektakulärer natürlicher Farbe. Probe und Foto von Arkenstone / www.iRocks.com.

Tansanites interessante Farbe

Das Mineral Zoisit kommt auf natürliche Weise in einer Vielzahl von Farben vor, darunter farblos, grau, gelb, braun, pink, grün, blau und violett. Der Name "Tansanit" wird für eine Farbvariante von Zoisit verwendet, die von blau über bläulichviolett bis bläulichviolett reicht.

Diese Art von Farbsortenbezeichnung ist nicht ungewöhnlich. Der Name "Rubin" wird für rote bis leicht purpurrote Exemplare des Mineralkorunds verwendet; Der Name "Amethyst" wird für violette Exemplare des Mineralquarzes verwendet. und der Name "Smaragd" wird für grüne Exemplare des Minerals Beryll verwendet. Jedes dieser Mineralien kommt in einer Vielzahl anderer Farben vor.

Die Entdeckung transparenter Kristalle aus blauem Zoisit in den 1960er Jahren weckte das Interesse an dem Edelstein. Bald nach dieser Entdeckung stellten Laborversuche fest, dass das Erhitzen die Farbe einiger natürlich blauer Steine ​​verbessern könnte. Sie stellten auch fest, dass durch Erhitzen natürlicher brauner oder grüner Zoisit in schöner blauer Zoisit umgewandelt werden konnte. Mit diesen Entdeckungen gab es genug blaues Zoisit, um eine Marketingbemühung zu unterstützen, die das Juwel Millionen von Menschen vorstellen würde.

Die blaue Farbe von Tansanit wird durch geringe Mengen Vanadium in der Zoisit-Mineralstruktur verursacht. Wenn vanadiumhaltiger Zoisit etwa 30 Minuten lang auf eine Temperatur von 600 Grad Celsius erhitzt wird, ändert sich der Oxidationszustand des Vanadiums und diese Änderung bewirkt oder verbessert die blaue Farbe.

Die Wärmebehandlung von Tansanit ist im Vergleich zu Edelsteinen wie Rubinen und Saphiren sehr mild. Diese Edelsteine ​​können auf Temperaturen zwischen 1000 und 1800 Grad Celsius erhitzt und bei diesen Temperaturen für Tage oder Wochen gehalten werden.

Heutzutage haben fast alle Edelsteine, die als "Tansanit" verkauft werden, eine blaue Farbe, die durch Erhitzen erzeugt oder verstärkt wurde. Wenn ein Edelstein auf diese Weise behandelt wurde, sollte die Behandlung vom Verkäufer offen gelegt werden, da sie sich erheblich auf den Wert des Steins auswirkt.

Eine kleine Menge Tansanit auf dem Markt hat eine blaue Farbe, die auf natürliche Weise durch die Hitze der Metamorphose ohne Behandlung durch Menschen erzeugt wurde. Dieser natürlich blaue, unbehandelte Tansanit wird von einigen Edelstein- und Schmuckkäufern sehr geschätzt, die ihn beim Kauf aufsuchen.

Tansanit Farben: Die Tansanit-Edelsteine ​​in diesen Ringen weisen eine Reihe von blauen Farben auf, die in Tansanit zu finden sind. Die meisten Käufer bevorzugen Steine ​​mit einer kräftigen bis lebendigen blauen Farbe wie die in der oberen Reihe dieses Bildes. Diese Steine ​​verkaufen sich zu einem viel höheren Preis als Steine ​​mit einer helleren Farbe. Viele Menschen bevorzugen jedoch die helleren Edelsteine ​​und zahlen gerne den günstigeren Preis. Tansanit hat eine Reihe von blauen Farben, die es mit Saphir, Blautopas und Aquamarin in Konkurrenz bringen. Foto

Tansanit kommt in einer Vielzahl von Tönen und Sättigungen vor, die gut mit Saphir, Blautopas und Aquamarin konkurrieren.

Tansanit unter anderen blauen Edelsteinen

Die vier blau facettierten Edelsteine, die in den USA am häufigsten in kommerziellen Schmuckstücken vorkommen, sind Aquamarin, Topas, Saphir und Tansanit. Obwohl alle von "blauer" Farbe sind, ist jeder von ihnen ein Unikat.

Tansanit kommt in einer Reihe von Tönen und Farbsättigungen vor, die fast jeden Käufer ansprechen, der andere blaue Edelsteine ​​mag. Die vier Ringe auf dem Bild auf dieser Seite enthalten Tansanit-Edelsteine, deren Farbe von einem lebendigen Blau oben links bis zu einem sehr hellen Blau unten rechts reicht.

Am wertvollsten sind tansanitische Edelsteine ​​mit einem kräftigen bis lebendigen Blau, Purpurblau und Violettblau. Die beiden Ringe oben im Bild sind Beispiele. Diese kräftigen Farben sind für die Mehrheit der Menschen, die Tansanit kaufen, am attraktivsten.

Die meisten Tansanite haben einen leichten bis mittleren Farbton und eine niedrige bis mittlere Sättigung. Die beiden Tansanitringe am unteren Bildrand sind Beispiele. Obwohl diese Edelsteine ​​nicht als Top-Farbe gelten, bevorzugen sie viele Menschen und zahlen gerne den günstigeren Preis. Tansanit in diesen weicheren Farben spricht oft Käufer an, die Aquamarin und Blautopas mögen.

Tansanit sticht in Einkaufszentren und Juweliergeschäften hervor, da die meisten Steine ​​einen deutlichen Hauch von Purpur oder Violett aufweisen. Menschen, die Erfahrung mit dem Betrachten von Edelsteinen haben und auf Farbe achten, können Tansanit in einer Vitrine aus blauen Edelsteinen oft bemerken.

Tansanit und Saphir sind die beiden beliebtesten blauen Steine ​​auf dem Edelsteinmarkt. Tansanit ist ein Juwel, das sich viele Menschen wegen seiner einzigartigen Schönheit und Eigenschaften wünschen. Andere kaufen Tansanit, weil es eine ähnliche Schönheit wie Saphir hat, aber zu einem viel günstigeren Preis.

Tansanit konkurriert auch mit im Labor hergestellten Saphiren, deren Preis niedriger ist als der von natürlichen Saphiren. In diesem Vergleich werden einige Käufer Tansanit wählen, weil sie lieber einen Stein haben möchten, der von der Natur hergestellt wurde, als einen, der in einem Labor hergestellt wurde.

Pleochroismus im Tansanit: Diese drei Fotos zeigen denselben Tansanitkristall aus drei verschiedenen kristallografischen Richtungen. Sie zeigen die pleochroischen Eigenschaften des Edelsteins. Pleochroismus tritt auf, wenn ein Edelstein bei Betrachtung aus verschiedenen kristallographischen Richtungen unterschiedliche Farben aufweist. Dieses Exemplar ist trichroitisch - es scheint verschiedene Farben aus drei verschiedenen Richtungen zu haben. Mit Blick auf die breite Seite des Kristalls hat der Edelstein eine wunderbare blaue Farbe. Von der schmalen Seite betrachtet ist das Exemplar tiefviolett. Bei Betrachtung entlang der vertikalen Achse mit Beleuchtung darunter weist es eine rötliche Farbe auf. Dies sind die drei pleochroitischen Farben und drei kristallographischen Richtungen für dieses Exemplar. Dieses Exemplar wurde nicht erhitzt. Durch Erhitzen kann die blaue Farbe gestärkt und der pleochroitische Effekt verringert werden. Probe und Fotos von Arkenstone / www.iRocks.com.

Pleochroismus in Tansanit

Tansanit ist ein pleochroitischer Edelstein. Pleochroismus ist eine physikalische Eigenschaft, bei der das Material aus verschiedenen kristallographischen Richtungen betrachtet unterschiedliche Farben zu haben scheint. Einige Exemplare von Tansanit können bei Betrachtung aus einer Richtung ein deutliches Blau aufweisen und bei Betrachtung aus anderen Richtungen von violett bis rot variieren.

Die Gruppe von drei Fotos auf dieser Seite zeigt einen Tansanitkristall aus drei verschiedenen kristallografischen Richtungen. Da jede der drei Richtungen eine andere Farbe aufweist, ist Tansanit ein "trichroitisches" Material.

Pleochroismus erschwert den Schneidprozess von Tansanit, bietet aber auch Chancen. Die Farbe eines fertigen Steins hängt davon ab, wie der Steintisch die kristallografischen Achsen innerhalb des Rohmaterials schneidet.

Die Hauptfarbe für Tansanit ist ein lebhaftes Blau. Die Fräser müssen jedes Stück Rohmaterial untersuchen und feststellen, ob sie es in einer Ausrichtung schneiden können, die einen fertigen Stein mit maximaler offener blauer Farbe ergibt. Wenn dies möglich ist, bestimmen sie, ob eine Änderung der Ausrichtung des Schnitts zu einem größeren Stein zweiter Qualität führt, der zu einem höheren Preis verkauft wird.

Die Entscheidung, wie Tansanit geschnitten werden soll, ist eine Übung in Bezug auf Fähigkeiten, Wissen und Preisschätzung. Beim Schneiden von Tansanit untersuchen einige der erfahrensten Mitarbeiter das Rohmaterial und planen, wie es geschnitten wird, um Farbe oder Wert zu maximieren. Der Stein wird dann in eine vorläufige Form geschnitten, die als Vorform bezeichnet wird. Das ist der Schritt, bei dem Wert gewonnen oder verloren wird. Es muss sorgfältig und mit einem hohen Maß an Geschick für jeden wichtigen Stein durchgeführt werden.

Tansanit-Juwel: Ein violettblauer Tansanit mit einer Größe von 7 x 5 x 3 Millimetern und einem Gewicht von 1,02 Karat im antiken Facettenschliff. Diese Sorte von Tansanit wird oft in Einkaufszentren und Juweliergeschäften verwendet. Der Stein auf dem Foto oben auf dieser Seite ist möglicherweise in exklusiven Juweliergeschäften oder in Ausstellungen von Designer- oder benutzerdefinierten Schmuckstücken zu sehen.

Wie groß sind Tansanit-Edelsteine?

Tansanit ist wie alle anderen Edelsteine ​​darin, dass kleine Steine ​​häufiger vorkommen als größere. Die meisten facettierten Tansanite sind weniger als fünf Karat schwer. Steine ​​über fünfzig Karat sind sehr selten.

Kleine Steine ​​werden in der Regel in kalibrierte Größen geschnitten, um sie für kommerzielle Schmuckstücke zu verwenden. Diejenigen, die eine erstklassige Farbe haben, sind die wertvollsten und stecken oft in benutzerdefinierten oder Designer-Schmuck.

Große Steine ​​mit außergewöhnlicher Farbe sind sehr selten. Diese werden oft von Sammlern, Museen oder Investoren gekauft. Einige werden auch verwendet, um spezielle Stücke von benutzerdefinierten oder Designer-Schmuck zu machen.

Die Größe eines Tansanit-Edelsteins beeinflusst seine Farbe. Wenn Sie zwei gleich gesättigte Steine ​​haben, hat der größere Stein eine sattere scheinbare Farbe - denn die Entfernung, die das Licht durch den Stein zurücklegt, hat Einfluss auf die wahrgenommene Farbe.

Physikalische Eigenschaften von Tansanit

MineralogieTansanit ist eine blaue Farbvariante des Minerals Zoisit.
FarbeBlau bis bläulichviolett bis bläulichviolett. Die Farbe von handelsüblichen Steinen wird fast immer durch Erhitzen von braunem oder grünem Zoisit erzeugt oder verstärkt. Starker Pleochroismus: Dichroismus und Trichroismus.
Tansanit kommt in einer Vielzahl von Farbsättigungen und Farbtönen vor, die es zu einem alternativen Stein für Aquamarin, Blautopas und Saphir machen.
LüsterGlaskörper
DurchsichtigkeitTransparent. Oft von hoher Klarheit.
Spaltung / BruchPerfekte Spaltung in eine Richtung.
Mohs-Härte6.5
Spezifisches Gewicht3.35
DiagnoseeigenschaftenDefiniert durch seine blaue Farbe, normalerweise mit einer deutlichen violetten oder violetten Tönung. Starker Pleochroismus, spezifisches Gewicht, Härte, Brechungsindex.
Chemische ZusammensetzungCa.2Al3(SiO4)3(OH)
KristallsystemOrthorhombisch
VerwendetEdelstein

Haltbarkeit von Tansanit

Tansanit ist ein wunderschönes Juwel. Zusätzlich zu seiner Schönheit weist es einige Eigenschaften auf, die eine besondere Pflege erfordern. Tansanit eignet sich am besten für Ohrringe, Anhänger und andere Schmuckstücke, die keinen Abrieb und Stößen ausgesetzt sind. Es ist weniger für die Verwendung in einem Ring geeignet. Viele Juweliere empfehlen, dass "Tansanitringe eher zum Anziehen als zum täglichen Tragen gedacht sind."

Härte ist die Kratzfestigkeit eines Edelsteins. Tansanit hat auf der Mohsschen Härteskala eine Härte von etwa 6,5. Diese Härte ist niedrig genug, dass der Edelstein bei normaler Abnutzung leicht zerkratzt werden kann, wenn er in einem Ring verwendet wird. Dieses Problem kann verringert werden, wenn die Einstellung den Stein vor Stößen und Abrieb schützt oder wenn der Ring bei Aktivitäten mit hoher Wahrscheinlichkeit von Stößen oder Abrieb nicht getragen wird.

Zähigkeit ist die Bruchsicherheit eines Edelsteins. Tansanit hat eine Richtung der perfekten Spaltung, die dazu führen kann, dass der Edelstein abgebrochen oder zerbrochen wird, wenn er einen starken Aufprall erleidet. Auch hier können Einstellungen vorgenommen werden, um den Stein zu schützen, und der Besitzer kann vermeiden, das Teil während bestimmter Aktivitäten zu tragen, um die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung zu verringern. Tansanit reagiert auch empfindlich auf plötzliche Temperaturänderungen und ist zu diesem Zeitpunkt eher bruchsicher.

Farbstabilität in Tansanit ist gut. Wärmebehandelte Steine ​​behalten ihre Farbe und es ist unwahrscheinlich, dass sie bei normaler Belichtung und im Temperaturbereich der menschlichen Umgebung verblassen. Wie bei allen Edelsteinen sollte der Kontakt mit Säuren und anderen Chemikalien vermieden werden, da der Stein geätzt oder beschädigt werden kann. Wenn eine Reinigung erforderlich ist, wird warmes Wasser und eine milde Seife empfohlen. Dampf- und Ultraschallreinigung werden nicht empfohlen.

Tansanitenkarte: Diese Karte zeigt den Ort im Norden Tansanias, an dem die weltbekannte kommerzielle Tansanitproduktion stattfindet.

Die Welt über Tansanit unterrichten

Als 1967 der erste Tansanit facettiert und für den Markt vorbereitet worden war, wussten die Juweliere und die Öffentlichkeit nichts von dem Juwel. Sie hatten die blaue Farbe noch nie gesehen oder ihren Namen gehört. Um die Welt mit Tansanit bekannt zu machen, haben Tiffany und Company ein öffentliches Bildungsprogramm ins Leben gerufen.

Tiffany bereitete Lehrmaterialien vor, die die Verbraucher auf das Juwel aufmerksam machen, und sie bereiteten Materialien vor, die Juwelieren helfen sollten, es zu verstehen, zu vermarkten und ihren Kunden seine Eigenschaften zu erläutern. Wenn ein neuer, bisher unbekannter Edelstein auf den Markt kommt, muss jede Person, die verkauft und kauft, über entsprechende Kenntnisse verfügen, bevor Transaktionen durchgeführt werden können.

In jüngerer Zeit gründete TanzaniteOne Mining Ltd, der führende Bergmann von Tansanit und ein Unternehmen, das Edelsteine ​​und Schmuck aus Tansanit schneidet, herstellt, im Großhandel vertreibt und verkauft, die Tanzanite Foundation, eine gemeinnützige Organisation, die für Tansanit wirbt. Die Stiftung bereitet Schulungsmaterialien für Einzelhändler und Verbraucher vor, unterstützt die Ausbildung des Einzelhandelspersonals und Einzelhändler bei der Förderung von Tansaniten. Die Stiftung nimmt auch am Tucson Tanzanite Protocol teil, einer Organisation, die sich dafür einsetzt, dass Tansanit einen ethischen Marktzugang erhält, ähnlich wie der Kimberly-Prozess, um zu verhindern, dass Konfliktdiamanten in den Diamantenmarkt gelangen.


Preisstabilität von Tansanit

Die Preisentwicklung von Tansanit hat viele steile Anstiege und Rückgänge verzeichnet. Diese Preisänderungen stehen im Zusammenhang mit der begrenzten Anzahl von Minen und der begrenzten geografischen Lage der weltweiten Tansanitressource. Entscheidungen und Vorschriften der tansanischen Regierung können unmittelbare Auswirkungen auf die Verfügbarkeit und den Preis des weltweiten Angebots haben.

Tansanit hat nicht die Preisisolierung, die Edelsteine ​​haben, die in mehreren Ländern und auf verschiedenen Kontinenten abgebaut werden. Ereignisse wie Überschwemmungen oder Bergbauprobleme wirken sich auch unmittelbar auf Angebot und Preis aus.

Illegaler Bergbau und Schmuggel haben auch die Preise für Tansanit in die Höhe getrieben. In den Jahren 2012 und 2013 drangen zahlreiche illegale Bergleute in die tansanitischen Abbaugebiete ein und begannen, die leicht zugänglichen Gebiete aggressiv abzubauen. Dies geschah auf einem Höhepunkt der Tansanitpreise. Anschließend wurde eine Flut illegaler Produktion auf den Markt gebracht, was in den folgenden zwei Jahren zu einem starken Preisverfall bei Tansanit führte.

Wenn sich die Preise ändern, erfahren Edelsteine ​​mit Handelsqualität normalerweise die größte Preisinstabilität. Dies sind die am häufigsten vorkommenden Sorten von Tansanit, bei denen der Preiswettbewerb am höchsten ist. Hochwertige Steine, insbesondere in größeren Größen, sind sehr selten. In der Regel behalten sie ihren Wert in nach unten gerichteten Märkten und steigern ihren Wert in aufsteigenden Märkten.

Tansanit-Imitationen: Eine Vielzahl von künstlichen Materialien wird verwendet, um Tansanit zu simulieren. Hier sehen Sie ein Stück Nanosital Rough und einen facettierten Stein. Nanosital ist eine russische Glaskeramik, die in verschiedenen Edelsteinfarben hergestellt wird. Nanosital lässt sich leicht von den Steinen trennen, die es mit üblichen gemologischen Tests imitiert.

Tansanit vor dem Erhitzen: Tansanit im rauen Zustand vor der Wärmebehandlung. Beachten Sie, dass die Farben bräunlich sind und im Gegensatz zu den lebhaften Blautönen, die in fertigen Schmuckstücken zu sehen sind. Unerfahrene Personen auf dem Gebiet bemerken dieses Material möglicherweise nicht. Mit freundlicher Genehmigung von Lapigems Gem Company.

Wärmebehandelter Tansanit: Tansanit nach Wärmebehandlung bei 600 Grad Celsius. Beachten Sie, wie sich die Farbe in ein lebendiges Blau verwandelt hat. Mit freundlicher Genehmigung von Lapigems Gem Company.

Synthetische, nachahmung, behandelt


Synthetischer Tansanit

Synthetischer Tansanit ist auf dem Markt nicht bekannt. Bei der letzten Aktualisierung dieses Artikels Ende 2019 ergab eine Literaturübersicht nicht, dass jemand synthetischen Tansanit erfolgreich hergestellt und vermarktet hatte. Steine ​​werden jedoch als "synthetischer Tansanit" zum Verkauf angeboten. Dies sind wirklich nachgemachte Tansanite, die von Verkäufern verkauft werden, die nicht die richtige Terminologie verwenden. Wie bei jedem anderen Edelstein sind Verkäufer von synthetischen oder nachgeahmten Edelsteinen verpflichtet, ihre künstliche Herkunft zum Zeitpunkt des Verkaufs genau anzugeben - genau wie bei Diamanten, Rubinen, Smaragden und vielen anderen Edelsteinen, die im Labor hergestellt wurden.

Nachahmung Tansanit

Es gibt Nachahmungen für jeden beliebten Edelstein, und Tansanit ist keine Ausnahme. Einige der hergestellten Materialien haben ein ähnliches Aussehen wie Tansanit. Ein synthetischer Forsterit (ein Mineral aus der Reihe der Feststofflösungen von Olivin) wird mit einer Farbe und einem Pleochroismus hergestellt, die Tansanit ähneln.

Coranite ist ein synthetischer blauer Korund, der Tansanit ähnelt. Tanavyte ist ein violetter Yttrium-Aluminium-Granat, der Tansanit ähnelt. Einige blaue Glas wurde auch als Tansanit-Imitation verwendet.

Nanosital ist eine künstliche Glaskeramik, die in verschiedenen Edelsteinfarben hergestellt wird. Eines davon ist ein bläulich-violettes Material, das als Tansanit-Simulans verkauft wird. Es kann leicht mit einem Polariskop vom natürlichen Tansanit getrennt werden, da Tansanit doppelt brechend ist, während Nanosital einfach brechend ist. Unter Verwendung eines Spektroskops zeigt Nanosital ein spektakuläres Spektrum mit zahlreichen schwachen Linien im Blau; eine schwache Linie und ein starkes breites Band im Grün; ein sehr starkes breites Band nahe der gelb-orangen Grenze; und ein breites schwaches Band und eine schwache Linie im roten Bereich. Tansanit zeigt möglicherweise Banden bei 455, 528 und 595. Ein weiterer offensichtlicher Test ist Pleochroismus, Tansanit ist spektakulär trichroitisch, während Nanosital nicht pleochroitisch ist.

Nachahmungsmaterialien können rechtlich nicht als "Tansanit" verkauft werden. Sie müssen so gekennzeichnet sein, dass der Käufer ein klares Verständnis dafür hat, dass es sich bei dem gekauften Artikel nicht um natürlichen Tansanit handelt - er sieht nur aus wie Tansanit.

Wärmebehandelter Tanaznit

Heutzutage wird fast der gesamte auf dem Markt befindliche Tansanit wärmebehandelt. Mit Ausnahme einer kleinen Menge von natürlichblauem Material ist das Erhitzen die Quelle für die wünschenswerte blaue Farbe von Tansanit. Diese Behandlung ist allgemein bekannt und sollte von Einzelhändlern und Kunden erwartet werden.

In den Minen befindet sich eine kleine Menge unbehandelten Tansanits mit einer hervorragenden Farbe. Dieses natürlich blaue Material wird von einigen Käufern bevorzugt. Ein Artikel auf der Lapigems-Website enthält gute Fotos von Tansanit vor und nach der Behandlung und erklärt, warum die Farbänderung auftritt.

Beschichteter Tansanit

Einige blasse Tansanite wurden mit Kobalt überzogen, um ihre Farbe zu verbessern. Diese Behandlungen können von erfahrenen Juwelieren anerkannt werden und sollten dem Käufer mitgeteilt werden. Wie immer ist der Kauf bei einem seriösen Juwelier der Weg, mit Vertrauen zu kaufen.

Tansanit mit Graphit und Laumontit: Kristalle aus blauem Tansanit in einer Gesteinsmatrix mit Graphit und Laumontit. Das Exemplar stammt aus Merelani Hills, Tansania. Foto von Parent Géry, hier unter einer Creative Commons-Lizenz verwendet.

Wie viel mehr Tansanit?

Tansanit ist einer der meistverkauften farbigen Steine ​​auf den heutigen Edelstein- und Schmuckmärkten. Das ist eine Überraschung, denn erst in den 1960er Jahren wurde es entdeckt, während alle anderen meistverkauften farbigen Steine ​​seit Jahrhunderten bekannt sind. Es hat eine einzigartige blaue Farbe, die immer beliebter wird, je mehr Menschen davon erfahren. Die Popularität wird voraussichtlich zunehmen, wenn farbige Steine ​​in Entwicklungsländern häufiger gekauft werden.

Gleichzeitig ist Tansanit ein seltenes Juwel. Alle bekannten Vorkommen beschränken sich auf ein paar Quadratmeilen Land im Norden Tansanias. Es ist der einzige Edelstein mit einer großen und wachsenden Beliebtheit, der nur über ein begrenztes bekanntes Angebot verfügt. Einige Leute glauben, dass die derzeit bekannte Tansanit-Ressource in nur wenigen Jahrzehnten aufgebraucht sein könnte.

Die Frage, die sich vielen Menschen stellt, lautet: "Wie viel Tansanit bleibt übrig?"

Diese Frage ist schwer zu beantworten. Die besten verfügbaren Daten stammen aus einer unabhängigen Studie, die 2012 vor der Notierung von TanzaniteOne an der Dar es Salaam Stock Exchange durchgeführt wurde. TanzaniteOne ist der weltweit größte Produzent von Tansanit und besitzt die Rechte an Block C, dessen Fläche größer ist als die aller anderen Minenblöcke zusammen.

Die Studie basiert auf über 5000 Metern Diamantbohrungen an 17 Standorten in Block C sowie auf Minenproduktionsdaten und -erhebungen. Die Studie ergab, dass Block C angezeigte, abgeleitete und Gesamtressourcen von 30,6, 74,4 bzw. 105 Millionen Karat enthält. Diese Werte lassen eine Lebensdauer von etwa 30 Jahren bei einer Produktion von 2,7 Millionen Karat pro Jahr vermuten.

Die 30-jährige Lebensdauer von TanzaniteOne bezieht sich nur auf die Bestände von TanzaniteOne und geht davon aus, dass sie in der Lage sind, in den immer tieferen Tiefen, die zur Gewinnung der verbleibenden Ressource erforderlich sind, erfolgreich zu fördern. Dabei werden auch die Ressourcen in anderen Blöcken des Bergbaugebiets oder Entdeckungen, die in Tansania oder anderen Ländern gemacht werden könnten, nicht berücksichtigt.

Tansanit Referenzen
1 Arbeiten im Blueseam: Die Tansanit-Minen von Merelani: Vincent Pardieu und Richard W. Hughes mit Guillaume Soubiraa, Michael Rogers, Warne und Montgomery Chitty und Philippe Brunot; Website-Artikel veröffentlicht auf ruby-sapphire.com, 2008.
2 Tansanit-Ressourcenbewertung: Regulatory News Service, London Stock Exchange, veröffentlicht auf Investegate.co.uk, Februar 2012.
3 Die tansanitische Stiftung, die Website der gemeinnützigen Organisation mit der Mission der Tansanitausbildung, gegründet 2003.
4 Tansanit-Heizung - Die Fakten: Antony Zagoritis; Website-Artikel veröffentlicht auf LapiGems.com, 2013.
5 Werbediamanten, Edelsteine ​​und Perlen: Federal Trade Commission; Website-Artikel auf FTC.gov veröffentlicht, abgerufen im November 2017.
6 Handbuch zur Identifizierung von Edelsteinen: Gemological Institute of America; 496 Seiten, 2014.

Investieren in Tansanit?

Zahlreiche Tansanitverkäufer nutzen die Tatsache, dass Tansanit nur in einem kleinen Bereich vorkommt, um die Seltenheit des Materials zu fördern. Ein Gegenpol dazu ist, dass die Welt ein riesiger Planet ist und Zoisit kein extrem seltenes Mineral ist. Die Zahl der Personen und Unternehmen, die Proben von Zoisit sammeln und es in ein Labor zurückbringen, um zu prüfen, ob es eine blaue Farbe annimmt, ist wahrscheinlich recht gering. Wenn jedoch der Preis in die Höhe schnellen und viel exploriert wird, könnte diese Arbeit so viel Zoisit von "Tansanit-Qualität" entdecken, dass der Preis auf ein historisch niedriges Niveau fällt. Öl, Erdgas und andere Rohstoffe haben heute nicht die historisch hohen Preise, da Technologie und Exploration enorme neue Lagerstätten identifiziert haben.

Einige Verkäufer schlagen auch vor, dass der Wert von Tansanit in die Höhe schnellen wird, wenn die bekannten Lagerstätten abgebaut werden. Das könnte anfänglich vorkommen. Niemand weiß es sicher. Ein Indikator ist, dass der Preis anfangs steigen könnte, aber wenn kein neuer Tansanit auf den Markt kommt, wird der Preis auf ein niedriges Niveau fallen, da der Edelstein seine Sichtbarkeit und Popularität verliert und in den Köpfen der Käufer schwindet.

Was passiert, wenn der Vorrat an Tansanit aufgebraucht ist, kann nicht vorhergesagt werden. Menschen, die in Tansanit investieren, verdienen vielleicht Geld, aber Gewinne sind nicht garantiert.

Offenlegung: Tansanit ist eines der Lieblingsjuwelen des Autors. Er besitzt ein paar facettierte Steine ​​und eine kleine Menge Rohmaterial zum gemmologischen Studium. Er hat nicht die Absicht, Tansanit als Investition zu kaufen.


Schau das Video: Der Tansanit aus Tansania Dokumentarfilm von Patrick Voillot (Oktober 2021).