Karten

Birma Landkarte und Satellitenbild



Der offizielle Name von Birma ist die Republik der Union von Myanmar.


Birma Angrenzende Länder:

Bangladesch, China, Indien, Laos, Thailand

Regionale Karten:

Karte von Asien, Weltkarte

Wo ist Burma?


Birma Satellitenbild



Birma Informationen:

Birma ist ein souveräner Staat in Südostasien. Sein offizieller Name ist die Republik der Union von Myanmar, oft informell zu "Myanmar" abgekürzt. Birma grenzt im Westen an Bangladesch und Indien, im Norden an China und im Osten an Laos und Thailand. Die 1930 Kilometer lange Südküste grenzt im Norden an die Bucht von Bengalen und im Süden an die Andamanensee. Die Flüsse Ayeyarwady und Salween münden in den Golf von Martaban. Das Land hat Hunderte von vorgelagerten Inseln, von denen die größten Ramree und Cheduba sind. Die meisten burmesischen Inseln liegen im Mergui-Archipel.

Entdecken Sie Birma mit Google Earth:

Google Earth ist ein kostenloses Programm von Google, mit dem Sie Satellitenbilder erkunden können, die die Städte und Landschaften von Birma und ganz Asien in fantastischen Details zeigen. Es funktioniert auf Ihrem Desktop-Computer, Tablet oder Mobiltelefon. Die Bilder in vielen Bereichen sind so detailliert, dass Sie Häuser, Fahrzeuge und sogar Menschen auf einer Stadtstraße sehen können. Google Earth ist kostenlos und benutzerfreundlich.

Birma auf einer Weltkarte:

Birma ist eines von fast 200 Ländern, die auf unserer Blue Ocean Laminated Map of the World abgebildet sind. Diese Karte zeigt eine Kombination aus politischen und physischen Merkmalen. Es umfasst Ländergrenzen, Großstädte, große Berge mit schattigem Relief, Meerestiefe mit blauem Farbverlauf und viele andere Merkmale. Dies ist eine großartige Karte für Schüler, Schulen, Büros und überall dort, wo eine schöne Weltkarte für Bildung, Präsentation oder Dekoration benötigt wird.

Birma auf einer großen Landkarte von Asien:

Wenn Sie sich für Birma und die Geografie Asiens interessieren, ist unsere große laminierte Karte von Asien genau das Richtige für Sie. Es ist eine große politische Landkarte Asiens, die auch viele der physischen Merkmale des Kontinents in Farbe oder schattiertem Relief zeigt. Auf der Karte werden die wichtigsten Seen, Flüsse, Städte, Straßen, Landgrenzen, Küsten und die umliegenden Inseln angezeigt.

Birma Städte:

Amarapura, Bago, Bhamo, Chauk, Dawei, Hinfhada, Hopin, Insein, Labutta, Laza, Magway, Mann Aung, Mandalay, Mawlamyine, Meiktila, Mogok, Mong Pan, Monywa, Moulmeingyun, Mu Se, Mudon, Myeik, Myingyan, Myitkyina , Namtu, Naungpale, Pakokku, Paletwa, Pathein, Phyarpon, Pinleibu, Putao, Pye, Pyin U Lwin, Pyinmanaa, Pyu, Shingbiyang, Shwebo, Sittwe (Akyab), Tangyan, Taro, Taunggyi, Taungoo, Tazungdamon, Thand Thayet, Thingangyun, Thongwa, Toungoo, Warazup und Yangon.

Burma Standorte:

Andamanensee, Andrew Bay, Arakan Yoma, Ayeyarwady, Bago Yoma, Bawmi Bay, Bucht von Bengalen, Bilauktaung Range, Cheduba-Straße, Chin Hills, Chindwin River, Combermere Bay, Danson Bay, Golf von Martaban, Gwa Bay, Hunters Bay, Kumon Range, Mangin Range, Mündungen des Ayeyarwady, Myitha River, Ngayok Bay, Nmai River, Patkai Range, Salween River, Tanen Range und Taungnyo Range.

Birma Natürliche Ressourcen:

Burmas Metallressourcen umfassen Zinn, Antimon, Zink, Kupfer, Wolfram und Blei. Weitere Ressourcen sind Erdöl, Holz, Kohle, Marmor, Kalkstein, Edelsteine, Erdgas und Wasserkraft.

Birma Naturgefahren:

Birma leidet regelmäßig unter Dürren. In der Regenzeit (Juni bis September) kommt es jedoch häufig zu Überschwemmungen und Erdrutschen. Andere Naturgefahren für das Land sind zerstörerische Erdbeben und Wirbelstürme.

Birma Umweltthemen:

Das Land Birma in Südostasien ist durch industrielle Verschmutzung von Luft, Boden und Wasser belastet. Es gibt unzureichende sanitäre Einrichtungen und Wasseraufbereitung, die zur Krankheit beitragen. Ein weiteres Umweltproblem für Birma ist die Entwaldung.