Karten

Venezuela Landkarte und Satellitenbild



Venezuela Angrenzende Länder:

Brasilien, Kolumbien, Guyana

Regionale Karten:

Karte von Südamerika, Weltkarte

Wo ist Venezuela?


Venezuela Satellitenbild



Venezuela Informationen:

Venezuela liegt im Norden Südamerikas. Es wird von der Karibik und dem Atlantik, Kolumbien im Westen und Süden, Brasilien im Süden und Guyana im Osten begrenzt.

Entdecken Sie Venezuela mit Google Earth:

Google Earth ist ein kostenloses Programm von Google, mit dem Sie Satellitenbilder erkunden können, die die Städte und Landschaften Venezuelas und ganz Südamerikas in fantastischen Details zeigen. Es funktioniert auf Ihrem Desktop-Computer, Tablet oder Mobiltelefon. Die Bilder in vielen Bereichen sind so detailliert, dass Sie Häuser, Fahrzeuge und sogar Menschen auf einer Stadtstraße sehen können. Google Earth ist kostenlos und benutzerfreundlich.

Venezuela auf einer Weltkarte:

Venezuela ist eines von fast 200 Ländern, die auf unserer Blue Ocean Laminated Map of the World abgebildet sind. Diese Karte zeigt eine Kombination aus politischen und physischen Merkmalen. Es umfasst Ländergrenzen, Großstädte, große Berge mit schattigem Relief, Meerestiefe mit blauem Farbverlauf sowie viele andere Merkmale. Dies ist eine großartige Karte für Schüler, Schulen, Büros und überall dort, wo eine schöne Weltkarte für Bildung, Präsentation oder Dekoration benötigt wird.

Venezuela Auf einer großen Landkarte Südamerikas:

Wenn Sie sich für Venezuela und die Geografie Südamerikas interessieren, ist unsere große laminierte Karte Südamerikas genau das Richtige für Sie. Es ist eine große politische Landkarte Südamerikas, die auch viele der physischen Merkmale des Kontinents in Farbe oder schattiertem Relief zeigt. Auf der Karte werden die wichtigsten Seen, Flüsse, Städte, Straßen, Landgrenzen, Küsten und die umliegenden Inseln angezeigt.

Venezuela Städte:

Baraquisimeto, Barcelona, ​​Barinas, Barquisimeto, Bochinche, Cabimas, Cabruta, Calcara, Canaima, Caracas, Ciudad Bolivar, Ciudad Guayana, Ciudad Piar, Cumana, Curiapo, El Amparo, El Dorado, El Jobal, Esmeralda, Guanare, La Asuncia , La Guaira, La Paragua, Lagunillas, Los Teques, Maracaibo, Maracay, Reife, Mene Grande, Mérida, Puerto Ayacucho, Puerto Carreno, Punto Fijo, Riecito, Rosario, San Carlos, San Cristobal, San Felipe, San Fernando de Atabapo, San Juan de Manapiare, Santa Elena de Uairen, Santa Rita, Tucupita, Tumeremo, Valencia und Valera.

Venezuela Standorte:

Arauca Fluss, Atlantik, Boca Araguao, Boca Grande, Karibisches Meer, Caroni Fluss, Embalse de Guarico, Embalse de Guri, Golf von Venezuela, Golf von Paria, Lago de Valencia, Laguna Mar Chiquita, Meta Fluss, Orinoco Fluss , Schlangenmaul, Serra Parima, Serrania de Imataca, Sierra Pacaraima und Ventuari.

Venezuela Natürliche Ressourcen:

Mineralressourcen für Venezuela umfassen Eisenerz, Diamanten, Gold, Bauxit und andere Mineralien. Hinzu kommen Brennstoffressourcen wie Erdöl, Erdgas und Wasserkraft.

Venezuela Naturgefahren:

Venezuela ist Überschwemmungen, Schlammlawinen und Steinschlägen ausgesetzt. Das Land ist anderen Naturgefahren ausgesetzt, wie z. B. regelmäßigen Dürren.

Venezuela Umweltthemen:

Venezuela ist vor allem an der Karibikküste von städtischen und industriellen Umweltverschmutzungen betroffen. Das Regenwald-Ökosystem des Landes ist durch den verantwortungslosen Abbau bedroht. Zu den Wasserproblemen in Venezuela gehört die Abwasserverschmutzung des Lago de Valencia. Öl- und Stadtverschmutzung zum Lago de Maracaibo. Es gibt auch Abholzung und Bodendegradation.